Benutzerprofil

sting111

Registriert seit: 26.01.2011
Beiträge: 154
19.09.2016, 17:29 Uhr

Gretchenfrage Warum veroeffentlicht die Wada keine Statistik, ueber die Anzahl von Sportlern in den fuehrenden Sportnationen, die eine Ausnahmegenehmigung "Therapeutic Use Exemption (TUE)" fuer die [...] mehr

07.08.2016, 22:26 Uhr

@nickelby Es sind nicht 0,2%, sondern 2% (ca. 1,87%). In 2015 wurden Waren im Wert von EURO 1.195,8 Mrd. exportiert. Lt. diesem Artikel entfallen auf die Tuerkei EURO 22,4 Mrd. mehr

30.06.2016, 08:15 Uhr

Wie stellt sich Schottland die Zukunft vor ? In der Finanzperiode 2014/2015 weist Schottland ein Haushaltsdefizit von 9,7% des BIP/GDP auf. Gesamt UK lag bei 4,9%. In Summe fehlten den Schotten 15 Mrd. Pfund Sterling im Haushalt. UK wuerde als [...] mehr

01.06.2016, 08:03 Uhr

Erst kuerzlich hat BK Merkel erneut ihre eigene Fraktion duepiert, mit der Entscheidung, Elektroautos zu foerdern. Die CSU liegt im Streit/Clinch mit der BK, aber die BK reagiert nicht. Sie laesst andere, wie [...] mehr

28.05.2016, 16:30 Uhr

Es ist nicht statthaft, Maduro fehlende Ruecklagen anzulasten. Maduro wurde im April 2013 Praesident. Zu diesem Zeitpunkt wurden bereits Analysen publiziert, die Venezuela mit einem hohen Default Risiko belegt haben. Sicher [...] mehr

18.05.2016, 14:48 Uhr

Automatische Defizitverfahren sind so obsolet wie Dublin III. mehr

02.05.2016, 11:31 Uhr

Mit einer Absenkung oder Streichung von Zoellen werden nicht mehr Autos in die USA exportiert. Die Gewinnposition der exportierenden Konzerne wird sich aber verbessern. Bezahlt wird dies durch die Schlechterstellung der europaeischen [...] mehr

22.12.2015, 11:54 Uhr

Dauerlächelnd-höfliche Thailänder, kulturell angepasste länderspezifische Abteilungen. Beides sicher nicht der Normalfall. Thailaendische Aerzte in den Top-Krankenhaeusern kennen Auslaender sehr gut, von langen Studiums- und [...] mehr

12.12.2015, 19:37 Uhr

Keiner will Spielverderber sein, allerdings wird auch spaeter niemand um Ausreden verlegen sein. Ob der Vertrag, im positiven Sinn, als historisch zu werten ist, wird man fruehestens in 10 Jahren ansatzweise beurteilen koennen. Ich [...] mehr

02.12.2015, 10:08 Uhr

In der Unterschrift zur Ueberschrift falsch, im Text richtig dargestellt. Das Kerngeschaeft ist natuerlich weniger wert als die Beteiligungen. Da Die beiden Beteiligungen aber hoeher als Yahoo, in der Gesamtbetrachtung, bewertet werden, wird der [...] mehr

01.12.2015, 19:37 Uhr

Trotz Rabattoffensive Da VW viele Modelle aktuell nicht verkaufen kann, ist ein Imageschaden derzeit nicht ablesbar. Minus 25%, trotz Rabattoffensive, ist derzeit nur schwer interpretierbar. mehr

11.11.2015, 13:29 Uhr

Vor- und Nachteile decken sich nicht mit dem Text. Fazit: Ersetzt keinen PC hat aber dufte Apps. IOS ist ein Nachteil. mehr

04.11.2015, 10:21 Uhr

Ich denke, in den letzten Jahren war sie auch ganz gut im Simulator (unterwegs). Das hat sogar fuer eine grosse Fernsehreportage gereicht. mehr

29.10.2015, 12:42 Uhr

Regionale Lockerungen bereits in 2013 verkuendet. Das ist richtig, aber dem Artikel fehlt die Wuerze. Ich habe bereits mehrere Berichte in Asien gelesen, dass die blosse Neuregelung kaum eine dramatische Verbesserung bringen wird. Die [...] mehr

24.10.2015, 15:14 Uhr

Wer den Hass verbieten will, darf die Liebe nicht aussen vorlassen. Beide sind faehig zur Selbstzerstoerung. SPON ist viel zu sensibel. Das Forum bleibt meistens abgeschaltet, waehrend andere Medien, wie z. B. Welt Online, zu [...] mehr

18.10.2015, 14:23 Uhr

Natuerlich muss die EZB mehr Anleihen kaufen Der wahre Grund ist doch der, der verbotenen Staatsfinanzierung. Die Zentralbank Japans wird Ende 2015 25% aller jap. Staatstitel erworben haben. Ende 2016 werden es ca. 40% sein und dann wird es [...] mehr

05.08.2015, 10:13 Uhr

Nur die Einfaeltigen messen einer Einigung Bedeutung bei. Die Insolvenzverschleppung geht lediglich in die naechste Runde. Ein Wiederauferstehen Griechenlands kann nur ausserhalb der Eurozone gelingen - kluge Investoren warten auf diesen [...] mehr

30.07.2015, 08:02 Uhr

Die Aufgaben der EU Kommission werden also nicht durch Statuten geregelt, sondern durch die Sichtweise des Herrn Junker, der sogleich voranschreitet und die Position von Herrn Schaeuble als "sehr deutsch" herablassend abtut. In [...] mehr

23.07.2015, 16:24 Uhr

Dieser Bericht ist unvollstaendig und ein alter Hut dazu. Bereits vor Monaten wurde ueber die Lockerungen in einigen Regionen berichtet. Es wurde aber auch berichtet, dass das fuer die modernen Chinesen kein Thema mehr ist. Wer reisen [...] mehr

23.07.2015, 10:05 Uhr

Zu wissen, was da vor sich geht und trotz der Ungeheuerlichkeit der Vorwuerfe auch nur einen Tag zu zoegern, zeugt von charakterlicher Morbiditaet. Jeder Privatmann wuerde belangt werden, wenn er die Kenntniss schrecklicher [...] mehr

Kartenbeiträge: 0