Benutzerprofil

autopoiesis

Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 955
19.12.2016, 11:06 Uhr

Schwachsinn! Auch Obama und Bush hatten bei ihrer Wahl eine Mehrheit in beiden Kammern des Kongresses. Obama hatte mit über 60 demokratischen Senatoren sogar eine Supermehrheit im Oberhaus. mehr

19.12.2016, 10:44 Uhr

Nö, es war nicht das gleiche System; bei den demokratischen Vorwahlen wurden (werden) die Wahlmännerstimmen annähernd proportional vergeben. mehr

19.12.2016, 10:42 Uhr

Ich finde es ja putzig, wie die Neurechten sich Trumps Misserfolge schönzurechnen versuchen: Man lässt einfach mal 11 Millionen stimmen unter den Tisch fallen und schon passt das Ergebnis. Frei [...] mehr

19.12.2016, 10:23 Uhr

Das ist, mit Verlaub, Quatsch, denn nicht Bundesstaaten gehen wählen, sondern Menschen. Bei einer Direktwahl hätte ein Bürger New Hampshires genau das gleiche Stimmgewicht wie ein Bürger aus [...] mehr

19.12.2016, 10:20 Uhr

Nun ja, die Mehrheit der Amerikaner hat einen anderen Kandidaten gewählt als den, der gewonnen haben wird... mehr

19.12.2016, 10:18 Uhr

Die Wahl des Bundespräsidenten wird hier auch allenthalben kritisiert und diskutiert. Zudem wird nicht das Electoral College an sich kritisiert, sondern vielmehr das Winner-Take-All-System sowie [...] mehr

19.12.2016, 02:39 Uhr

Hoffentlich hat Thorsten Legat den Anstand, Angelique Kerber zu ihrem Preis zu gratulieren. mehr

23.10.2016, 20:12 Uhr

Steinmeier ist schon mal gegen Merkel angetreten und hat dabei das schlechteste Ergebnis aller Zeiten für die SPD eingefahren. mehr

17.10.2016, 16:39 Uhr

Woher wollen Sie eigentlich wissen, ob alles im Brockhaus oder in der EB Geschrieben richtig war? Auch dort wurden viele Flüchtigkeitsfehler gemacht. Das Argument, dass Firmen und Künstler [...] mehr

14.10.2016, 21:27 Uhr

Sie regen sich am Anfang Ihres Kommentars über angebliche Beleidigungen auf, nur um an dessen Ende gleich zwei Stück herauszuhauen? Erbärmlich und heuchlerisch! mehr

12.10.2016, 16:30 Uhr

Woher wollen Sie wissen, dass Schulz intelligent ist? Und was soll es heißen, dass er offen sei? Dass er nicht ganz dicht ist? mehr

10.10.2016, 14:59 Uhr

Es ist natürlich sehr klug, in Zeiten, in denen die Mehrheit die EU verachtet, einen EU-Funktionär zum Kanzlerkandidaten zu küren... mehr

06.10.2016, 18:07 Uhr

Sie glauben also ernsthaft, dass das Wutbürgertum, die Alternative und Pegida die kriminellen Machenschaften von Steuerhinterziehern verteidigen? Ernsthaft? mehr

06.10.2016, 17:50 Uhr

Nein, es ist keine Hehlerei. Wenn die Polizei mit Durchsuchungsbefehl eine Wohnung durchsucht und evtl. Gegenstände konfisziert, dann begeht sie auch keinen Wohnungseinbruchdiebstahl. mehr

06.10.2016, 17:43 Uhr

Nicht nur aus der Perspektive von Hartz-IV-Empfängern ist das Entgelt für den Bundespräsidenten riesig, sondern auch für den gemeinen Steuerzahler. Und nein, jemand wie Steinmeier wäre nicht in [...] mehr

06.10.2016, 17:36 Uhr

Sie wollen also allen Ernstes behaupten, dass es dem Volk egal sei, wer sein Staatsoberhaupt wird? Sie wollen auch behaupten, dass das Volk gegen eine Direktwahl des Bundespräsidenten sei, [...] mehr

06.10.2016, 16:56 Uhr

Trump führte von Anfang an in den Vorwahlumfragen haushoch. Daher war es keine Kunst, seine Nominierung hervorzusehen. mehr

05.10.2016, 07:04 Uhr

Tim Kaine hat meines Erachtens eindeutig gewonnen; er konnte mit Faktenwissen punkten, er war eindeutig der Sympathischere und er behielt im Gegensatz zum christlich-fundamentalistischen Gouverneur [...] mehr

02.10.2016, 04:37 Uhr

Wenn der zum Bundespräsidenten gewä.... - pardon - ernannt wird, dann wandere ich aus. Es kann doch nicht sein, dass wir vom Regen über die Traufe in den Dachrinnenbruch kommen - UND DABEI NOCH NICHT [...] mehr

27.09.2016, 14:17 Uhr

Die USA sind ebenfalls eine repräsentative Demokratie. mehr