Benutzerprofil

tangarra

Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 88
   

31.01.2015, 15:29 Uhr Thema: Mögliche Hilfen aus Moskau: Griechenlands Risiko, Russlands Chance Die Russen tun, was sie sagen. Wenn ich etwas im Rahmen meiner Tätigkeit in Russland gelernt habe, dann das die Russen tun, was sie sagen, anders als die deutsche Kanzlerin Merkel. Die Russen haben Fakten geschaffen und anders [...] mehr

30.01.2015, 10:31 Uhr Thema: Botschafter einbestellt: Russische Flugzeuge stören Flugverkehr über Großbritannien Es paßt zu der aktuellen Russenhysterie der EU-Politiker, dass sie in diesem mühsamen Flug zweier altersschwacher Propellermaschinen eine Bedrohungslage erkennen und sie mit Abfangjägern begleiten lassen statt sich das Ganze [...] mehr

29.01.2015, 21:05 Uhr Thema: Reformstopp in Griechenland: Er gibt's ihnen Ein Schachspieler würde sagen: Griechenlands Position ist excellent. Merkel kann Griechenland nicht fallen lassen, sonst müsste sie ja eingestehen, dass ihre alternativlose Politik gescheitert ist und die vielen schönen Milliarden [...] mehr

27.01.2015, 15:49 Uhr Thema: Nach Griechenland-Wahl: Neuer Schuldenschnitt? Nicht mit Merkel Merkel und Schäuble sind grandios am griechischen Wähler gescheitert. Durch ihre hartnäckige Weigerung, die Realitäten anzuerkennen und dem deutschen Wähler zu gestehen, dass die Milliarden durch ihre Dummheit und Abgehobenheit ohne jeden Sinn und Verstand für [...] mehr

27.01.2015, 09:43 Uhr Thema: EU und Griechenland: Wer zuerst zuckt, verliert Man kann nicht einem nakten Mann in die Tasche fassen! Dieser Grundsatz gilt auch für alle Träumer und realitätsfernen Politiker, die dem Wähler vorgaukeln, dass die Darlehen an die Griechen verloren sind. Diese Illusionisten kosten dem Steuerzahler [...] mehr

23.01.2015, 10:46 Uhr Thema: Sanktionen: Deutsche Exporte nach Russland sinken drastisch Keine klare Linie Entweder man will die Russen für ihre Untaten mit Sanktionen bestrafen oder nicht. Wenn man sie bestrafen will wie unser Politiker und die Bürger, die sie gewählt haben, dann sollte man nicht [...] mehr

08.01.2015, 18:15 Uhr Thema: Kredite: EU will Ukraine mit weiteren Milliarden helfen Ich kann es mir nur mit blindem Russenhass erklären, dass die EU den ukrainischen Oligarchen 1,8 Milliarden Steuergelder schenkt. Wer jemals in der Ukraine war, weiß, dass dieses Geld nicht zurückgezahlt wird und [...] mehr

08.01.2015, 17:15 Uhr Thema: Jazenjuk in Berlin: Merkel dämpft Hoffnungen auf Ukraine-Einigung Als Deutscher schäme ich mich, dass unsere Regierung die kriegstreiberischen Oligarchen in der Kiewer Regierung mit 500 Millionen Steuergeldern beschenkt. Jeder, der jemals in der Ukraine war, weiß, dass dieses Geld niemals [...] mehr

07.01.2015, 09:47 Uhr Thema: Miliarden-Konjunkturhilfe: Deutsche Wirtschaft feiert niedrigen Ölpreis Der niedrige Ölpreis ist kein Grund zur Freude. Die kurzsichtige Freude über den niedrigen Ölpreis ist ähnlich dämlich wie die Freude darüber, dass es schön warm ist, wenn das Haus abbrennt. Der niedrige Ölpreis wird zum Kollaps der [...] mehr

05.01.2015, 11:23 Uhr Thema: Streit in der Koalition: Griechenland-Kehrtwende der Bundesregierung erzürnt Sozialde Wo ist das Problem? Nach der Griechen-Wahl gibt es zwei Möglichkeiten: 1) Die griechische Schulden werden in zins- und tilgungsfreie Darlehen umgewandelt, die erst zurück gezahlt werden, wenn die griechische [...] mehr

04.01.2015, 13:25 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Bundesregierung hält Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro für ver Können wirklich alle Euro-Staaten die Griechen-Pleite verkraften? Hier im Forum aber auch in allen sonstigen Beiträgen in der deutschen Presse wird immer wieder betont, dass eine Pleite Griechenlands kein Problem sei, da Deutschland [...] mehr

03.01.2015, 20:08 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Bundesregierung hält Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro für ver Warum sollten die Griechen denn aus dem Euro aussteigen? Für die Griechen ist die Lage doch äußerst komfortabel: Nach der Wahl stellen sie die Zins- und Tilgungszahlungen für die Staatsanleihen, die mittlerweile sowieso alle bei der EZB liegen, solange ein, [...] mehr

30.12.2014, 18:22 Uhr Thema: Radioaktivität: Forscher halten Fukushima-Strahlung im Meer für harmlos Welche Überraschung! Da der Pazifik gigantisch groß ist, immerhin etwa die Hälfte der Erdoberfläche, war nicht zu erwarten, dass viel Radioaktivität in Kanada ankommt. In Deutschland ja auch nicht! Das Problem liegt in [...] mehr

30.12.2014, 10:20 Uhr Thema: Polit-Aufsteiger Tsipras: Griechenlands charmanter Brandstifter Griechenland kann seine Schulden niemals abtragen und häuft immer mehr Schulden auf. Da ist ein Ende mit Schrecken die bessere Lösung, vor allem wenn die Staatsanleihen nicht bei griechischen Banken und Privatpersonen sondern bei der EZB liegen, die [...] mehr

30.12.2014, 10:11 Uhr Thema: Unglück der "Norman Atlantic": "Ich sah meinen Mann sterben" Mich erstaunt, dass außer mir niemand der Ansicht ist, dass es sich um den verheerenden Brand an Bord eines Fährschiffes um einen Auslegungsstörfall handelt und angemessene Notfallmasssnahmen vorbereitet und geübt [...] mehr

29.12.2014, 08:57 Uhr Thema: "Norman Atlantic": Dramatische Rettung von brennender Fähre Sicherheitslücke Das Schiffsunglück zeigt eine eklatante Sicherheitslücke der Fährschiffe im Mittelmeerraum auf. Diese Schiffe fahren mit einer großen Zahl von Passagieren und einer hohen schwer zu [...] mehr

26.12.2014, 14:42 Uhr Thema: Demonstration vor Botschaft: Mexikaner protestieren gegen Waffenlieferungen aus Deuts Das übliche Vorgehen der Amerikaner so eine Demonstration macht für die gewöhnlichen Mexikaner überhaupt keinen Sinn. Es ist ihnen doch wohl egal, wo die Polizei die Waffen kauft. Es handelt sich eher um das übliche Vorgehen der [...] mehr

25.12.2014, 17:17 Uhr Thema: Mega-Projekt: Viele Verletzte bei Protesten gegen Nicaragua-Kanal Es ist naiv zu glauben, dass die Amerikaner tatenlos zuschauen, wenn die Nicaraguaner einen zweiten Kanal bauen und damit die Monopolstellung der Amerikaner untergraben. Jetzt kommt das, was in solchen Fällen immer [...] mehr

23.12.2014, 09:48 Uhr Thema: Angst vor Russland: Baltische Staaten rüsten auf Die Aufrüstung der baltischen Staaten macht in Hinblick auf die Übermacht der roten Arme militärisch keinen Sinn. Es ist etwa s,o als würde man auf einen Stuhl steigen und sagen man sei jetzt näher am Weltraum. Da aber bei [...] mehr

21.12.2014, 18:01 Uhr Thema: Russland: Rubel-Absturz verschärft Sanktionsdebatte Der Rubelabsturz kommt Putin sehr gelegen, denn er wirkt wie Sanktionen gegen die Importeure aus der EU und USA, ohne dass er sie verhängen muss. Die Russen haben jetzt schlicht kein Geld mehr, teure Waren im Westen zu kaufen. Das schadet den [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0