Benutzerprofil

UnitedEurope

Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 1990
Seite 1 von 100
14.12.2017, 17:46 Uhr

Ja richtig. Man hätte Condor oder Thomas Cook zuschlagen lassen sollen. Immer ist es die böse EU, selbst wenn sie wie hier eindeutig im Sinne der Verbraucher entscheidet. mehr

14.12.2017, 11:36 Uhr

Vielleicht ist da eine Teilursache für die starke AFD zu suchen .. wobei, Höcke ist ja auch Lehrer. Eigentlich wird mir bei dem Gedanken, dass er seine Schüler in Politik und Geschichte unterrichtet [...] mehr

12.12.2017, 08:50 Uhr

Wie sagte die damalige CDU Regierung unter Mappus und Co: S21 sei das am besten durchgeplante und durchgerechnete Projekt der BRD Geschichte ... Ernsthaft, über den Sinn oder Unsinn des Projekts [...] mehr

12.12.2017, 06:39 Uhr

Wenn die Vorwürfe zutreffen, wäre das wirklich der letzte Beweis für die moralische Verkommenheit des Trumps. Man kann über seine Politik streiten, aber ein Anführer, Vater und Politiker der so mit [...] mehr

11.12.2017, 13:40 Uhr

Nicht nachhaltiges Wachstum fällt einem irgendwann auch f die Füße. Spanien hatte auch super Zahlen, getrieben von einem Bauboom und Immobilienblase, und dann kam die Krise. Ernsthaft: es ist keine [...] mehr

10.12.2017, 17:22 Uhr

Ich denke man ist der Kommerzialisierung überdrüssig, während gleichzeitig die NBA und sogar die MLS einfach attraktiver sind. Es gibt auch weniger Verletzungen, man kann es länger spielen und ist [...] mehr

08.12.2017, 19:07 Uhr

Die FDP hat aus dem Stand fast 11% geholt, während die SPD auf 20,5% abgestürzt ist. Und dann jammert Lindner öffentlich rum, das seine Wähler ihn in der Regierung sehen will und die SPD in der [...] mehr

08.12.2017, 15:19 Uhr

Wenn Deutschland alleine über Europa entscheiden würde, wir hätten heute noch keinen Euro und würden über Zölle verhandeln. Deutsche Politiker haben einfach keine Visionen, außer dass alles erstmal [...] mehr

08.12.2017, 12:54 Uhr

Ich hätte sie am liebsten jetzt sofort. Zur Not eben (erstmal) ohne Ungarn oder andere "Vollblutdemokraten". mehr

08.12.2017, 12:32 Uhr

Das scheint doch, auf dem Papier zumindest, ein halbwegs gangbarer Weg zu sein. Ich freue mich insbesondere, dass Irland nicht nur nicht Übergängen wurde, sondern sich zu 100% durchgesetzt hat. Unsere [...] mehr

07.12.2017, 06:33 Uhr

Ich verstehe den ökonomischen Zwang dahinter aber trotzdem: Das Auto ist ein SUV wie jeder andere auch, und ob Jaguar, Porsche oder Daimler, am Ende sind sie doch quasi die selbe Suppe. mehr

05.12.2017, 15:42 Uhr

Natürlich will die Union eine GroKo, ist es doch die einzige Machtperspektive und der einzige Weg, Angela Merkel wieder zur Kanzlerin zu machen, ohne dass sie wirklich regieren und verhandeln muss. [...] mehr

03.12.2017, 14:47 Uhr

Sehr richtig. Alleine die Mietsteigerungen fressen die Lohnzuwächse mehr als auf, und wenn der Benzinpreis und allgemein die Energiepreise wieder steigen, ist es mit dem Lohnzuwachs auch nichts mehr [...] mehr

03.12.2017, 12:33 Uhr

Wieso nur "wie" bei der Mafia? Das ist organisierte Kriminalität, Mafia. Das selbe wie die Araber Clans in Berlin, nur halt eine Spur weicher, Einbruch ist kein Drogenhandel. Aber trotzdem, [...] mehr

30.11.2017, 16:47 Uhr

Wenn wir das Geld nicht in Soziales, Bildung und Infrastruktur investieren, wo denn dann??? Geld verdienen um des Geldes willen bringt nichts! mehr

30.11.2017, 14:13 Uhr

Trotz allem hält sich mein Mitleid in Grenzen. Wer in die PKV geht tut das meist ohne Not, er wusste worauf er sich einlässt und dass er im Zweifel nie mehr raus kommt. Bei Beamten sieht es nochmal [...] mehr

20.11.2017, 16:32 Uhr

Die SPD hat Recht, dass die Große Koalition abgewählt wurdd. Schulz hat vor der Wahl gesagt er steht als Juniorpartner einer GroKo nicht zur Verfügung, schon gar nicht unter Merkel. Und am Ende haben [...] mehr

20.11.2017, 10:46 Uhr

Treffende Analyse die ich so unterschreibe. Ich Frage mich auch, wie die FDP in der Opposition glaubwürdig sein will. Wie soll sie eine Regierung kritisieren, die dann eben für ihre Überzeugungen [...] mehr

20.11.2017, 07:34 Uhr

Wenn sich sogar Grüne und CSU einigen können, scheint klar zu sein dass die FDP unfähig oder unwillig zum Kompromiss war. Als sich die SPD verabschiedete redete Lindner noch von Staatspolitischer [...] mehr

17.11.2017, 18:19 Uhr

Und am Ende schauen sich doch wieder alle die Turniere an ... Russland kann man noch drüber diskutieren, aber dass sie WM in Katar nicht mit rechten Dingen zugegangen ist, das war doch von vornherein [...] mehr

Seite 1 von 100