Benutzerprofil

fernossi

Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 523
   

19.10.2014, 14:08 Uhr Thema: Bundesweite Flugausfälle: Lufthansa-Piloten streiken am Montag und Dienstag Eigenes Grab Meine Familie fliegt oefter im Jahr. Aber seit geraumer Zeit meide ich Lufthansa. Schade nur, dass Unbeteiligte wie Boden-und Flughafenpersonal bei abnehmender Begeisterung fuer den [...] mehr

15.10.2014, 13:32 Uhr Thema: Zuständigkeit der Ministerien: Steinmeier lehnt Verantwortung für Rüstungsexporte ab Logischer Schritt Mich hat schon immer gewundert, warum derartig klar aussenpolitische Entscheidungen im Wirtschaftsministerium getroffen werden. Diese Kompetenz sollte logischerweise entweder dem Auswaertigen Amt oder [...] mehr

03.10.2014, 16:36 Uhr Thema: Proteste: Angriffe auf Demonstranten verschärfen Spannung in Hongkong Unklare Mehrheiten Der Protest ist natuerlich auch ein Konflikt zwischen idealisierten Jugendlichen, die leider sehr kompromisslos agieren und einer grossen schweigenden Mehrheit, die mehr oder weniger Verstaendnis fuer [...] mehr

30.09.2014, 18:37 Uhr Thema: Debatte in der Linkspartei: Niemand hat die Absicht, von einem Unrechtsstaat zu sprec Unrechtsstaat, ohne Frage Tatsache ist, dass bei vielen Gerichtsurteilen, insbesondere mit stark oder weniger stark ausgepraegten politischen Konnotation, das oertliche Parteigremium die Strafhoehe vorgab. Insofern gab es [...] mehr

30.09.2014, 09:48 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatoren schützen nicht vor Chaos - sie schüren e Selektive Wahrnehmung und geschichtliche Luecken Waehrend Frau Hoffmann noch sinniert, dass es unter Umstaenden fuer die betroffenen Menschen besser ist, in einer Diktatur zu leben als in Anarchie (Anomie), wobei sie keineswegs eine absolute Aussage [...] mehr

30.09.2014, 06:01 Uhr Thema: Proteste in Hongkong: Studentenführer stellen Regierung Ultimatum Grundlagen des Journalismus' Soso, der 01.10. ist also der "Jahrestag der Gruendung der Kommunistischen Partei (Chinas)". So ein bisschen geschichtliches Grundwissen sollte man bei Journalisten doch voraussetzen. Oder [...] mehr

23.09.2014, 11:04 Uhr Thema: Missglückter Forscher-Aufruf zum Uno-Klimagipfel: Die 97-Prozent-Falle Selektive Wissenschaft Auch Prof. Fritz Vahrenholt, der fuer sein Buch "Die kalte Sonne" als schlimmer Klimaleugner und Atomkraftfreund gescholten wurde, gehoert nach dieser Definition zu den 97%, denn er sieht [...] mehr

04.09.2014, 13:03 Uhr Thema: Rückkehr in den Kalten Krieg: Denn sie wissen nicht, was sie tun Recht hat er, der Herr Augstein. Aber wie sagte schon E. M. Remarque: "Manchmal hat man verdammt wenig, wenn man NUR recht hat." mehr

03.09.2014, 15:40 Uhr Thema: Besserer Grenzschutz: Ukrainischer Premier will Schutzmauer zu Russland Klasse Idee! Und am besten auch noch Selbtschussanlagen. Natuerlich auf ukrainischen Seite, damit die dummen Fluechtlinge nicht weiter zu den Russen fluechten. mehr

30.08.2014, 16:04 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört" Fernossi Das Foto eines ausgebrannten Busses in Donezk, der auf das Konto der ukrainischen Artillerie geht, mit der Unterschriftsbeglaubigung "Direkte militaerische Aggression" zu unterlegen und [...] mehr

23.07.2014, 14:14 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: Separatisten schießen zwei ukrainische Militärjets ab Wann wird endlich gegen Kiev vorgegangen? Warum gibt es hier keine Flugverbotszone, wie sie sonst in allen Konflikten, in denen regulaere Armeeverbaende gegen Milizen vorgehen, vom Westen immer wieder gefordert wird? Warum lassen wir es zu, [...] mehr

08.07.2014, 11:18 Uhr Thema: Windräder vs. Atomkraftwerke: Seehofer geht auf Abstand Sehofer liegt nicht verkehrt AKWs sind zwar eine potentielle Gefahr, aber das Risiko eines GAUs liegt um den Faktor eine Million unter dem des Blitzschlagtodes. Die gesundheitsgefaehrdenden Auswirkungen von Laerm, [...] mehr

27.05.2014, 11:26 Uhr Thema: Ostukraine: Viele Tote und Verletzte bei Kämpfen in Donezk Damals und heute Das militaerische Vorgehen der Zentralregierung gegen Separatisten war genau der Grund, warum die NATO damals den UCK-Kaempfern im Kosovo massiv geholfen und sogar Belgrad bombardiert hat. Wer [...] mehr

22.05.2014, 11:07 Uhr Thema: Unruheprovinz Xinjiang: 31 Tote bei Anschlag in China Unverstaendlich Es waere ja noch verstaendlich, wenn sich der Frust in einem Angriff gegen chinesische Soldaten oder Polizisten auessern wuerde, aber wahllos ein paar Bomben in einen Gemuesemarkt werfen??? [...] mehr

22.05.2014, 09:46 Uhr Thema: Unruheprovinz Xinjiang: 31 Tote bei Anschlag in China Feige Terroristen Und Sie glauben wirklich, dass das Umbringen alter Menschen auf einem Gemuesemarkt durch das Selbstbestimmungsrecht der Voelker gedeckt sei? mehr

14.05.2014, 03:16 Uhr Thema: Explosion in Bergwerk: Viele Tote bei schwerem Grubenunfall in der Türkei Kohlestrom Beileid den Hinterbliebenen der Opfer. Es zeigt sich wieder einmal, dass Kohleverstromung, egal ob durch direkte Grubenungluecke oder langwierige gesundheitliche Auswirkungen durch Dreck und Staub [...] mehr

03.05.2014, 13:08 Uhr Thema: Dutzende Brandopfer in Odessa: Tödlicher Hass schluss mit lustig Wenn Putin jetzt nicht militaerisch eingreift, ist er ein pazifistischer Idiot. Die USA wuerden sich derartige Übergriffe auf pro-amerikanische Demonstranten nirgendwo bieten lassen. Voelkerrecht hin [...] mehr

22.04.2014, 14:06 Uhr Thema: Ostukraine: USA präsentieren umstrittene Beweise für Präsenz von Kreml-Truppen Die Wahrheit Auf den Bildern ist gut zu sehen, dass die Russen Rumpelstilzchen zwangsrekrutiert haben. Unter Umstaenden wurden auch das tapfere Schneiderlein und sogar Rotkaeppchen bereits eingezogen. Wer jetzt [...] mehr

17.04.2014, 16:29 Uhr Thema: Ost-Ukraine: Die Nacht der Provokateure Kopfschuetteln Sehe ich genauso. Dieses Messen mit zweierlei Mass ist ekelerregend. Die Maidaner und v.a. die Behoerdenbesetzer in der Westukrainer haben doch auch nichts anderes gemacht, im Gegenteil: Diese [...] mehr

25.03.2014, 15:34 Uhr Thema: Gegen Handelspakt mit China: Hunderte Demonstranten besetzen Taiwans Parlament Ein Wort Bloedsinn mehr

   
Kartenbeiträge: 0