Benutzerprofil

minsk60

Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 222
   

31.01.2015, 14:18 Uhr Thema: Geldanlage: Das Ende der Rentenfonds Alternativen werden nicht aufgezeigt! Ohne daß ich dies jetzt unbedingt empfehlen wollte: Ein Rentenfond, der nicht nur in EUR investiert, wäre grundsätzlich erst einmal eine Alternative. Wenn man darüber und die damit verbundenen [...] mehr

31.01.2015, 14:06 Uhr Thema: Private Überweisungen: In fünf Minuten um die Welt wußte ich nicht Danke für den Link. Man scheint aber kein Bargeld bekommen zu können. Vielleicht wird es etwas in der Zukunft, aber im Augenblick scheint es mir trotzdem noch keine funktionierende Alternative zu [...] mehr

31.01.2015, 13:03 Uhr Thema: Private Überweisungen: In fünf Minuten um die Welt Überflüssige Bankenschelte! Auch bei einer Banküberweisung können sie die Zahlung zurückholen solange das Geld dem Begünstigtenkonto valutarisch!!! noch nicht gutgeschrieben worden ist. Mit der Gutschrift auf dem Konto ist es [...] mehr

31.01.2015, 12:57 Uhr Thema: Private Überweisungen: In fünf Minuten um die Welt Überflüssige Bankenschelte! Auch bei einer Banküberweisung können sie die Zahlung zurückholen solange das Geld dem Begünstigtenkonto valutarisch!!! noch nicht gutgeschrieben worden ist. Mit der Gutschrift auf dem Konto ist [...] mehr

31.01.2015, 12:50 Uhr Thema: Private Überweisungen: In fünf Minuten um die Welt nur für Kleinzahlungen Günstiger sind Western Union und andere Firmen nur für Kleinzahlungen, weil sie sich darauf spezialisieren. Bei 5.000 Euro kommen sie bei einer normalen Geschäftsbank billiger weg. Natürlich [...] mehr

31.01.2015, 12:43 Uhr Thema: Private Überweisungen: In fünf Minuten um die Welt Bargeld!! Und wie macht man in Afrika aus Bitcoins dann Bargeld? Auf dem Markt kann man damit nicht einkaufen? Häufig wird das Geld in einer normalen Bankfiliale ohne Kontoeröffnung einfach in der [...] mehr

30.01.2015, 18:11 Uhr Thema: Eklat in Athen: Griechischer Finanzminister setzt Troika vor die Tür Banken Banken wurden zu massiven Abschreibungen auf die von ihnen gehaltenen griechischen Anleihen gezwungen. Kredite der Zentralbank oder internationaler Geldgeber waren nicht betroffen. Im Ergebnis [...] mehr

30.01.2015, 16:50 Uhr Thema: Vermögenstransfer: Deutsche schenken und vererben immer mehr Betriebsvemögen Diese Lösung gab es ja in den Ausnahmeregelungen für Betriebsvermögen, die jetzt für verfassungswidrig erklärt worden sind. Bei den meisten großen Vermögen wird das Vermögen eben in Unternehmen [...] mehr

30.01.2015, 16:29 Uhr Thema: Syrizas Fehlstart: Der griechische Selbstbetrug ist das immer so? Sind die Staatsunternehmen in Griechenland wirklich effizient geführt? Falls nicht, sind grundsätzliche Zweifel an ihrer Aussage angebracht. mehr

30.01.2015, 11:14 Uhr Thema: Landunterkünfte in Moldawien: Aus alt mach öko Nie in einem postsowjetischen Dorf gewesen? Also ich fände das fantastisch, wenn jemand in ein Dorf, in dem außer mir nur noch ein paar andere Alte auf das Sterben warten, wieder Leute, Leben, Arbeit und Geld brächte. Man wird dort [...] mehr

29.01.2015, 19:04 Uhr Thema: Sinnkrise bei der Deutschen Bank: Frankfurter Würstchen Maßstab Also ungefähr 3% auf den Börsenwert ist wirklich nicht besonders viel. Die Eigenkapitalrendite liegt auch nicht wesentlich höher. Da haben Industrieunternehmen wesentlich höhere Ertragszahlen. mehr

29.01.2015, 07:04 Uhr Thema: Erwartungen übertroffen: Facebook steigert Umsatz und Gewinn - dank Smartphone-Werbun aktientips auf SPON Erinnere mich noch gut an das Forum beim Börsengang, als jeder selbst ernannte Experte den Zusammenbruch der Firma vorhersagte und der "richtige" Börsenkurs bei 1 USD gesehen wurde. mehr

28.01.2015, 13:52 Uhr Thema: Rekordgewinn mit fragwürdigen Methoden: Apples schmutzige Milliarden Aktionär Leider habe ich keine Apple-Aktien. Als Aktionär würde ich nichts anderes erwarten, als daß möglichst preisgünstig produziert, möglichst wenige Steuern bezahlt werden müssen und die Produkte lokalen [...] mehr

28.01.2015, 08:57 Uhr Thema: Weltrekord: Apple verkündet höchsten Quartalsgewinn aller Zeiten und? Apple bewegt sich im Rahmen der amerikanischen Steuergesetze. Vorwürfe müssen in Richtung des Gesetzgebers gehen. Was erwarten Sie von einem Unternehmen, daß es sich bemüht möglichst hohe Steuern [...] mehr

09.11.2014, 18:55 Uhr Thema: Fernbus-Pionier: DeinBus.de ist pleite Konkurrenz Ist es wirklich der Wettbewerb im Fernbusmarkt. Würde eher annehmen, daß das Angebot weit weniger angenommen wird als anfangs in den diversen Foren zum Thema ausgerufen wurde. Trotz Streik ist für [...] mehr

10.10.2014, 11:27 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Investieren Venezuela hat zahlreiche Anleihen im Umlauf, über deren Rückzahlung der Anleger in Sorge sind. Als Beispiel WPKN 818240, Laufzeit Dezember 2018, Marktrendite 19%. Nach Meinung vieler Foristen [...] mehr

10.10.2014, 11:17 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Gerichtsstand Bei einem Explorationsvertrag oder generell bei internationalen Verträgen wird immer der zuständige Gerichtsstand beziehungsweise die zuständige Schlichtungsstelle vereinbart. Logischerweise [...] mehr

07.10.2014, 14:27 Uhr Thema: Vermögensranking: Die Quandts sind erstmals die reichsten Deutschen Was ist Arbeit Werden Sie nach Schweißperlen auf der Stirn bezahlt? Qualitative Entscheidungen zu einer Unternehmensstrategie darf man meiner Meinung nach durchaus als Arbeit bezahlen. Insbesondere wenn man [...] mehr

30.09.2014, 19:57 Uhr Thema: Überweisungen an Gläubiger: Argentinien trotzt Warnungen der US-Justiz Von wegen Also ich habe notgedrungen meine Argentinienanleihen knapp bei dem vom Gläubiger diktierten Preis über die Börse verkauft. Die seinerzeit einseitig festgelegte Abfindung blieb weit hinter den [...] mehr

26.09.2014, 16:00 Uhr Thema: Finanzkrise: Was wurde eigentlich aus den deutschen Skandalbanken? Erläuterung Das verstehen sie falsch. Die Deutsche Bank hat Wertpapiere aufgelegt, die sich später als wenig werthaltig herausstellten. Damit wurden sie für den Käufer, die IKB, zum Problem. Für die Deutsche [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0