Benutzerprofil

minsk60

Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 345
   

24.04.2016, 13:42 Uhr Thema: Justiz: Warum es im Deutsche-Bank-Prozess Freisprüche geben wird Fehlte noch Der bei einigen Foristen immer wieder so beliebte Vergleich mit dem Flaschenbon fehlte noch. Hat mit dem Fall nicht das geringste zu tun, aber Hauptsache man konnte seine Vorurteile mal wieder [...] mehr

18.04.2016, 17:11 Uhr Thema: Unabhängigkeit von Politik und Finanzbranche: Mission impossible für die Notenbanken Abschaffung der Bankeinlagen? Sie können dann auch ihr Erspartes nicht mehr zur Bank bringen, da diese dieses Geld ja nicht zur Kreditgewährung nutzen kann. Außerdem möchte ich die Entscheidung über die Kapitalallokation - [...] mehr

15.04.2016, 17:56 Uhr Thema: Ex-Pleitefirma: Prokon umwirbt neue Investoren wohl kein frisches Geld Meinem Gefühl nach erhalten die Genossen die neue Anleihe als Ersatz für die ehemaligen Genußscheineinlagen. Immerhin haben sie dann die Möglichkeit ihre Investitionen durch einen Verkauf der Anleihe [...] mehr

15.04.2016, 16:57 Uhr Thema: Ex-Pleitefirma: Prokon umwirbt neue Investoren Börsenhandel Da der angebotene Zins von 3,5% deutlich unter den aktuell 6,9% p.a. liegt, mit der sich die vergleichbare Anleihe von PNE Wind WKN A1R074 rentiert, werden die ersten echten Börsenkurse wahrscheinlich [...] mehr

08.04.2016, 16:22 Uhr Thema: Bußgelder ab Mai: Berlin schränkt Airbnb-Vermietungen radikal ein Habe ich gemacht also nach allem was ich im Internet gefunden habe, ist die Leerstandsquote in Berlin deutlich zurückgegangen mehr

06.04.2016, 18:05 Uhr Thema: Banken: Wie man Kontogebühren vermeiden kann Dispo überzogen Funktioniert das mit dem Wechsel auch problemlos, wenn man bei der Altbank im Dispokredit ist und die neue Verbindung ihn als erstes ausgleichen soll und selbst im Minus eröffnet? mehr

06.04.2016, 13:27 Uhr Thema: Panama Papers: Endlich Härte zeigen Ich bin dann auch Schattenwirtschaft! Wenn man seinen Wohnsitz im Ausland hat, das Konto aber in Deutschland, wird man bei der deutschen Bank als Gebietsfremder geführt. Als solcher muß man dann auch keine Steuern zahlen, da dies im [...] mehr

06.04.2016, 09:01 Uhr Thema: Panama Papers: Endlich Härte zeigen Gebietsfremdenkonten Grundlage für diese Position sind im Wesentlichen Gebietsfremdenkonten. In vielen der Herkunftsländer, z.B. fast in der gesamten GUS, sind Erträge aus Kapitalvermögen jedoch steuerfrei. Zumindest [...] mehr

05.04.2016, 17:08 Uhr Thema: Werbung: Vitamine versprochen, Fett und Zucker bekommen auch im Restaurant muß dann unbedingt schon auf der Speisekarte auf die Bedenklichkeit von Tiramisu, Panna cotta oder ähnlichem hingewiesen werden. Dort bekommt man ja nicht einmal Informationen über die Inhaltsstoffe! [...] mehr

05.04.2016, 17:00 Uhr Thema: Werbung: Vitamine versprochen, Fett und Zucker bekommen Gewinner Was sind denn die positiv eingestuften Produkte und wie scheiden diese im Geschackstest ab? mehr

05.04.2016, 16:39 Uhr Thema: Panama Papers: Maas droht Banken mit Konsequenzen Von wegen Versuchen Sie doch einmal, jetzt noch über eine deutsche Bank eine offshore-Gesellschaft zu gründen oder ihr Geld zu einer solchen zu überweisen. Entsprechendes Vermögen natürlich vorausgesetzt. [...] mehr

31.03.2016, 16:55 Uhr Thema: Töten männlicher Tiere: Agrarminister Schmidt verteidigt Kükenschreddern eigenkapitalrendite Sie verwechseln meines Erachtens die Umsatz- mit der Eigenkapitalrendite. Natürlich liegt die Eigenkapitalrendite deutlich höher und zwar bei Umsatzrendite mal Umlaufgeschwindigkeit. Diese wird [...] mehr

31.03.2016, 13:46 Uhr Thema: Töten männlicher Tiere: Agrarminister Schmidt verteidigt Kükenschreddern Rohmarge Die Rohmarge ist aber eben nicht der Gewinn. Es müssen ja auch noch Miete, Elektrizität, Heizung, Personal, Diebstahlverluste und vieles mehr bezahlt werden. Im Edeka Unternehmensbericht 2014, [...] mehr

31.03.2016, 13:16 Uhr Thema: Töten männlicher Tiere: Agrarminister Schmidt verteidigt Kükenschreddern Akzeptierte Praxis Nur weil es im Forum so viele Gegner der Kükentöung und der Massentierhaltung gibt, dürfen sie daraus nicht auf die Meinungsmehrheit schließen. Ich persönlich akzeptiere das Töten der Küken und [...] mehr

31.03.2016, 12:09 Uhr Thema: Töten männlicher Tiere: Agrarminister Schmidt verteidigt Kükenschreddern Gewinnmargen Handelsketten Verraten Sie uns doch bitte mit Quelle, wie hoch die Marge von Lebensmittelketten sind. Ich war bisher der Meinung, daß im deutschen Lebensmitteleinzelhandel der härteste Wettbewerb in Europa [...] mehr

31.03.2016, 11:59 Uhr Thema: Töten männlicher Tiere: Agrarminister Schmidt verteidigt Kükenschreddern Andere Meinung Vielleicht glauben nur sie, zu wissen, daß es falsch ist. Ich glaube es nicht, meine betagten Eltern auch nicht und ich behaupte mal die überwiegende Mehrheit der Bürger auch nicht. mehr

31.03.2016, 10:48 Uhr Thema: Töten männlicher Tiere: Agrarminister Schmidt verteidigt Kükenschreddern Lobby in überaus vielen Beiträgen wird auf den Lobbyeinfluß der Agrarindustrie Bezug genommen. Tierschutzverbände betreiben ebenso Lobbyarbeit, bei der dann Argumente der Gegenseite, wie [...] mehr

22.03.2016, 17:05 Uhr Thema: Nachhaltige Mode: Hier ist guter Stoff für Sie stille Mehrheit Also ich kaufe mir ganz gerne mal etwas Neues, wenn ich in einem Bekleidungsgeschäft bin. Auch ganz spontan. Das neue Agebot von H&M oder C&A interessiert bestimmt mehr Menschen als die in [...] mehr

18.03.2016, 06:59 Uhr Thema: Große Koalition: Kükenschreddern bleibt erlaubt bin auch Teil des Volkes Also ich für meinen Teil des Volkes habe kein Problem mit der Kükentötung. Glaube auch nicht, daß das ein nennenswertes Thema für die nächsten Wahlen ist. mehr

11.03.2016, 09:42 Uhr Thema: Erster Hoeneß-Auftritt nach Haftentlassung: Warmlaufen in der Nische Steuerguthaben!! Im Augenblick hat Hoeness ein Steuerguthaben in zweistelliger Millionenhöhe. Die Steuernachzahlung bezog sich ja nur auf zwischenzeitliche Gewinne. Diese haben sich im Anschluß mit einer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0