Benutzerprofil

skorpianne

Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 1681
28.03.2016, 00:14 Uhr

Bergpredigt "Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich." Kein schöner Zustand. mehr

28.03.2016, 00:12 Uhr

Bremse In dem Frau Merkel z.B. Klipp und klar sagt, dass Flüchtlinge ais Idomenie nicht nach D geholt werden. Punkt. mehr

28.03.2016, 00:11 Uhr

Solidarsystem Das Solidarsystem funktioniert bei sehr heterogenen Gesellschaften nicht. mehr

28.03.2016, 00:08 Uhr

Lesen Vor dem Kommentieren immer den Artikel lesen. Bart de Wever übt hier in erster Linie Selbstkritik und will die EU vor dem gleichen Fehlern warnen. Die EU besteht nunmal nicht nur aus Merkels [...] mehr

06.02.2016, 13:23 Uhr

Jubel Sie verwechseln da etwas. Gejubelt haben die Helfer. Obdachlose und arme Rentner wurden noch nie mit Tee, Äpfeln und Teddy begrüßt. "Warum haben die Menschen das nicht schon lange vor dem [...] mehr

16.01.2016, 23:43 Uhr

Nein Eben nicht. Kein Versicherer will die Hebammen "melken", das ist ja deren Problem. Keiner will sie versichern. mehr

16.01.2016, 23:36 Uhr

Stimmt Geburten kann man auch alleine durchstehen. Das Herz kann man sich nicht selbst operieren. Insofern... mehr

16.01.2016, 23:27 Uhr

Verloren? Meinen Sie nicht, dass außer den Hbammen auch Ärzte dieses " jahrtausendeealtes gynäkologische Wissen" erworben haben? Oder wird das wie bei einem Hexenzirkel nur an interne Eingeweihte [...] mehr

16.01.2016, 23:24 Uhr

Erwähnt Das wird wohl deswegen nicht erwähnt, weil es Gesetze gibt, wie mit Versicherungsbeiträgen und Überschüssen zu verfahren ist. Da gibt es keine "wahnwitzigen Gewinnmargen und [...] mehr

15.01.2016, 17:43 Uhr

Danke! Mir geht es mittlerweile ebenso. Der "gut organisierte deutsche Staat" scheint ein Mythos gewesen zu sein. mehr

06.01.2016, 05:44 Uhr

Stimmt Ja, diese Umfragen. Diese sagt z.B. das Gegenteil 50 Prozent der Befragten vertraten die Ansicht, Deutschland könne die vielen Flüchtlinge nicht verkraften, 47 Prozent halten dagegen. [...] mehr

28.12.2015, 08:31 Uhr

Angst vor Veränderungen? "Ich blicke angstvoll in die Zukunft." Bei den Jüngeren von 14 bis 34 Jahren waren dies 42 Prozent. Allerdings hat sich damit der Anteil der Furchtsamen in der jüngeren Generation seit 2013 [...] mehr

26.12.2015, 13:57 Uhr

Richtig Das sollten sich die jungen Männer mal hinter die Ohren schreiben. Wer seiner Liebsten nichts kochen kann, kann selbst auch nicht viel erwarten. mehr

22.12.2015, 14:36 Uhr

Warum? Glauben Sie denn überforderte und schlecht bezahlte Pflegekräfte entwickeln Gefühle für ihre Kundschaft? Mir wäre es lieber, zuverlässig von einem Roboter gepflegt zu werden als von einer [...] mehr

22.12.2015, 14:31 Uhr

Ki Um zu dem Schluss zu kommen, ist keine künstliche Intelligenz erforderlich. Ging vorher und wird auch nachher gehen. mehr

22.11.2015, 18:58 Uhr

Hm 1 ist indiskutabel 2 und 3 bereits jetzt von hierfür bezahlten und gerüsteten Einheiten ausgeführt. Das kann man überall nachlesen. mehr

30.09.2015, 05:56 Uhr

Hinken Jetzt müssten Sie nur noch den Brückenschlag zwischen was-fahre-ich und wie/warum- qualifiziert-mich-das für einen Chef-Posten hin bekommen. Oder ist die Welt nicht so schwarz/weiss wie Sie sich [...] mehr

08.09.2015, 05:45 Uhr

Nein Das hat mit "Turbo-Kapitalismus" nix zu tun. Manche Menschen wollen einfach keine Kinder. Wozu auch. Und heutzutage kann man das ohne Verzicht auf Sex selbst entwcheiden. Das hat etwas [...] mehr

25.08.2015, 05:30 Uhr

Unbekannt Sie meinen die Spekulanten-Kunden, wie z.B. Den griechischen Pensionsfonds, der mit griechischen Staatsanleihen gezockt hat. Nur um das Bild mal rund zu machen. und die im Zuge des [...] mehr

03.08.2015, 10:33 Uhr

Ach ja Warum hat er sich denn dann mit ihr verabredet? Er war ja nicht betrunken. mehr

Kartenbeiträge: 0