Benutzerprofil

mischpot

Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 3010
   

31.10.2014, 09:32 Uhr Thema: Ungarn: Orban zieht umstrittene Internetsteuer zurück Dafür wird Oettinger die Internetsteuer in Deutschland bald einführen. http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/guenther-oettinger-will-europaeische-urheberrechtsabgabe-einfuehren-a-999629.html mehr

31.10.2014, 08:06 Uhr Thema: Durchbruch in Brüssel: Russland und Ukraine schließen Gas-Frieden Schließlich kann Putin seine Landsleute die in der Ukraine leben, erfrieren lassen. mehr

30.10.2014, 17:50 Uhr Thema: Will Arnett über "Wetten, dass..?": "What the fuck is happening" Genau das ist was Wetten das immer vermittelt hat Ausländische Gäste die für viel Geld sich diesen Mist antun mussten. mehr

30.10.2014, 16:40 Uhr Thema: Straßenmuster-Analyse: Der Fingerabdruck großer Städte Sieht aus wie bei SIM City nun noch schnell ein Krankenhaus, eine Feuerwehrwache und eine Polizeistation und zur Wiederwahl aufstellen lassen. Und reichen die Einnahmen der Stadt nicht aus einfach die Steuern erhöhen oder neue [...] mehr

30.10.2014, 15:36 Uhr Thema: Dobrindts Konzept: Die wichtigsten Fakten zur Pkw-Maut Müssen die Modell Autos von der Haderthauer auch Maut bezahlen? Es scheint nämlich so als käme die Idee und die Umsetzung mit der Maut geradezu aus der geschlossenen Anstalt. In Bayern heißt die CSU. mehr

30.10.2014, 12:48 Uhr Thema: Vignette für Autofahrer: Dobrindt rechnet mit weniger Maut-Einnahmen als geplant Die anderen EU Staaten werden die Maut für Deutsche Autofahrer einführen, dann haben wir die Erhöhung. Letztendlich kann Deutschland keinen Alleingang machen. Die Maut ist pure Abzocke. mehr

29.10.2014, 16:32 Uhr Thema: Verlust bei der Deutschen Bank: Knietief im Dispo Die Bank ist im Minus zahlt aber für neues Geld 0,05 Prozent Zinsen. Und sollte die Bank nicht mehr weiter können wird Sie von Steuerzahlergeld gerettet. So funktioniert die Umverteilung in Deutschland immer mehr Arme und wenige Reiche die sich aufgrund [...] mehr

29.10.2014, 15:38 Uhr Thema: AfD-Vize Henkel über seine Partei: "Schäme mich in Grund und Boden" Ja woran mag das bloß liegen "Vernunft nicht automatisch durchsetzt". Weil des einen Vernunft nicht die des anderen ist, vielleicht? Und wovon ist Vernunft abhängig. Kann Unvernunft nicht auch Vernunft sein? mehr

29.10.2014, 15:02 Uhr Thema: Vignetten-Konzept: Dobrindt beugt sich Maut-Gegnern Es ist unglaublich was in dieser Schein Demokratie Deutschlands möglich ist. Welches Entgegenkommen? Die Deutschen wollen keine Maut auch nicht auf Autobahnen. Daher Volksabstimmung und keine Fremdbestimmung durch Politiker die insgeheim für die [...] mehr

28.10.2014, 19:59 Uhr Thema: Baden-Württembergs Ex-Ministerpräsident: Untreue-Ermittlungen gegen Mappus angeblich Mißbrauch und Verschwendung von Steuergeldern gehört unter höchste Strafe wieso wird in einer Demokratie jemand der sich dieser Vergehen strafbar macht nicht dafür bestraft? Es lebe der Selbstbedienungsladen Deutschland. mehr

28.10.2014, 19:51 Uhr Thema: Vorwurf von Ver.di: Post lässt Mitarbeiter rund 1,8 Millionen Euro für Unfälle zahlen Die Post muss haften. Schließlich sind die Zusteller im Auftrag der Post unterwegs, oder? Gehe zur Post die vertritt auch die Postbank. Wenn es Fragen oder Probleme gibt dann ist bei der Post aber keiner für die [...] mehr

28.10.2014, 19:37 Uhr Thema: Führungswechsel: Goldman-Banker Dibelius räumt Posten als Deutschland-Chef Im Endeffekt bestimmt die Bank wer zu den Gewinnern und Verlierern gehört und sollte es die Bank selber treffen gibts ja noch den Steuerzahler und dessen Kinder. So what Glück gehabt und weiter in der Karriere die Boni wartet. mehr

28.10.2014, 12:55 Uhr Thema: Campus-Studie: Tiermediziner büffeln am meisten, Soziologen am wenigsten Darum gehts! Ausgesorgt auf Kosten der arbeitenden Allgemeinheit, dass machen uns diese Berufsgruppen seit Jahren vor. Und die Allgemeinheit lässt sich seit Jahren von diesen Psychologen, Gutachterinnen, [...] mehr

28.10.2014, 12:35 Uhr Thema: Campus-Studie: Tiermediziner büffeln am meisten, Soziologen am wenigsten Noch schlimmer. Vielleicht ist dies der Beweis dafür? Politologen hätten wenigstens das Fach wenn auch mit wenig Efee studiert um zumindest die Grundlagen politischen Denken und Handelns zu verstehen. Das jetzt [...] mehr

28.10.2014, 12:20 Uhr Thema: Neue Maßnahmen gegen Ebola in den USA: Hochrisiko-Rückkehrer müssen 21 Tage in ihrer Was dann? Lass die Fussfessel doch piepen. Wer will mich anfassen ohne die Gefahr einzugehen selbst infiziert zu werden falls ein positiver Befund oder Anzeichen vorliegen sollten? Oder wird man dann [...] mehr

28.10.2014, 11:16 Uhr Thema: Datenleck im Regierungsapparat: US-Behörden identifizieren offenbar zweiten Whistlebl Ich muss da sofort an Bundespräsident Gauck denken der immer Zivilcourage fordert und wenn diese von Bürgern geleistet wird sich dann schnell versteckt und keine eigene Meinung hat oder diese so verändert das die Täter wie im Fall Snowden der Staat [...] mehr

28.10.2014, 11:01 Uhr Thema: Sozialsysteme: Jeder Sechste in Deutschland gilt als armutsgefährdet Jeder 6 ste? Das entspricht nicht der Realität! Ein Drittel hat nichts oder vielleicht 50 € im Monat mehr Ein weiteres Drittel hat vielleicht 100 € mehr. Dieses an "Mehr" wird mit evtl. [...] mehr

28.10.2014, 10:50 Uhr Thema: Campus-Studie: Tiermediziner büffeln am meisten, Soziologen am wenigsten Irgendwie entspricht das auch der späteren Leistung im Beruf. Das am wenigsten Fachwissen und Kompetenz bei Politikern und Psychologen vorliegt verwundert daher nicht. mehr

28.10.2014, 10:47 Uhr Thema: Neue Maßnahmen gegen Ebola in den USA: Hochrisiko-Rückkehrer müssen 21 Tage in ihrer Wer überprüft das? Dass Hochrisiko Rückkehrer 21 Tage in der Wohnung verbleiben sollen. Wer macht den Einkauf? Wer parkt das Auto um, das es nicht abgeschleppt wird? Wer nimmt die Post, Pakete entgegen? Steht dann [...] mehr

26.10.2014, 14:43 Uhr Thema: Durchfaller im Stresstest: Neun Mal Italien, einmal Deutschland Frisierte Bilanzen Wer fälscht am besten. Deutschland vorne mit dabei. mehr

   
Kartenbeiträge: 0