Benutzerprofil

hirnbenutzer

Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 328
22.05.2012, 07:34 Uhr

Buchkritik geht anders ... ... der oben stehende Artikel ist an Substanzlosigkeit nicht zu überbieten. Der Autor reiht lediglich inhaltlose Diffamierungen aneinander. So würde ich auch mal gerne mein Geld verdienen... mehr

14.05.2012, 14:01 Uhr

den Artikel könnte man so stehen lassen ... .. wenn Die Berliner Ihre Lebensweise auch selber finanzieren würden, dann würde ich diese romantische Sichtweise vielleicht unterschreiben. So aber wird der Schlendrian von anderen bezahlt .... mehr

07.05.2012, 11:49 Uhr

Kraft ist Populistisch.... Warum den Druck auf Pro NRW erhöhen? Weil Pro NRW vom Recht von seiner Meinungsfreiheit Gebrauch macht und sich Salafisten dadurch provoziert fühlten und Polizisten abstachen? Wer entscheidet in [...] mehr

06.05.2012, 13:12 Uhr

Was für ein Journalismus ist das... mittlerweile? Jede negative Nachricht wird versucht mit Merkel in Verbindung zu bringen. Und der Spiegel nennt sich tatsächlich noch überparteilich? Kein Tag ohne Negativschlagzeile zu [...] mehr

03.05.2012, 16:36 Uhr

Die gesamte EU-Kommission bleibt fern? Jetzt wird die Ukraine also auch noch belohnt ..... mehr

03.05.2012, 15:57 Uhr

Korrektur zu meinem Kommentar.... Sitz der Depfa Bank plc ist natürlich Dublin, nicht Belfast pardon... mehr

03.05.2012, 15:40 Uhr

Nein Bruckermann krempelte die Deutsche Pfandbriefbank nicht um. Die Deutsche Pfandbriefbank wurde getrennt in die heutige (immer noch sehr seriös agierende) Aareal Bank und die Depfa Bank plc. Die [...] mehr

25.04.2012, 09:16 Uhr

Die Methoden machen mir langsam Angst. Kurz vor der Wahl lässt der Innenminister (SPD) die Büroräume einer Wettbewerber-Partei durchsuchen und bezeichnet diese einfach öffentlich als Nazis in [...] mehr

25.04.2012, 09:04 Uhr

Rechtzeitig vor der NRW-Wahl....muss natürlich ganz schnell Pro-NRW in Verbinung mit Nazi-Terror gebracht werden.... Darauf warte ich schon seit Tagen .... mehr

24.04.2012, 16:25 Uhr

in erster Linie um eine ethnische Säuberung durch Islamisten handelt (wie in Nigeria werden auch im Sudan Christen in ihren Kirchen angegriffen), wird mal wieder politisch korrekt verschwiegen. mehr

20.04.2012, 08:49 Uhr

uuups ... wollen wir wirklich auf die ganzen Fachkräfte verzichten? Jetzt mal Ironie beiseite. So bitter dieser Schritt ist, so notwendig ist er. Leider wurde der grundsätzlich gute Gedanke der EU [...] mehr

20.04.2012, 07:54 Uhr

Musterländle ... ... das war mal. Auch hier machen die Grünen ganze Arbeit und richten das Land zu Grunde. Trotz sprudelnder Steuereinnahmen stellt Kretschmann einen derart defizitären Haushalt auf, dass er jetzt [...] mehr

10.04.2012, 16:56 Uhr

was bei SPON nicht links ist, ist automatisch rechtsextrem oder "Nazi"! Es wird langsam äußerst inflationär! mehr

28.03.2012, 12:52 Uhr

Die Abgehobenheit der Politiker ... zeigt sich mal wieder in obiger Aussage von Frau Kraft. Demnach resultiert die Politikverdrossenheit aus der Dummheit der Wähler, die einfach eine falsche Vorstellung von Politik haben. Immer [...] mehr

28.03.2012, 10:31 Uhr

Lieber Forist ... ich glaube nicht dass der vergleich mit den Sklaven richtig ist. Sklaven kannten häufig ein Leben vor der Sklaverei und können daher Vergleiche ziehen. Ausserdem sahen Sklaven immer direkt wie [...] mehr

28.03.2012, 09:16 Uhr

Könnte es sein ... dass die Lage der Frauen in Afghanistan nicht davon abhängt, ob die Taliban oder der Westen gerade das Zepter schwingt? Könnte es sein, dass das ganze an der dort herrschenden Religion liegt und [...] mehr

23.03.2012, 12:54 Uhr

Klare Ansage! Gauck sagte: “Die Extremisten anderer politischen Richtungen werden unserer Entschlossenheit in gleicher Weise begegnen. Und auch denjenigen, die unter dem Deckmantel der Religion Fanatismus und [...] mehr

23.03.2012, 10:39 Uhr

Mazyek Der Zentralrat der Muslime Mazyek in Deutschland hat die Anschläge in Frankreich mit der Mordserie der rechtsextremistischen Terrorgruppe NSU verglichen und vor Nachahmern gewarnt (bevor der [...] mehr

22.03.2012, 08:22 Uhr

Nachdem ... der Killer in Frankreich kein Nazi war, kann man jetzt ja wieder zum Merkel-Bashing übergehen. mehr

21.03.2012, 08:19 Uhr

Sorge um den ... Sorge um den wachsenden Antisemitismus sollte man sich in Europa in der Tat machen. Dieser Antissemitismus ist verstärkt in rechtsextremen und linken Kreisen auszumachen und bei einer Ideologie, [...] mehr

Kartenbeiträge: 0