Benutzerprofil

axelschwarz

Registriert seit: 05.02.2011
Beiträge: 44
Seite 1 von 3
01.07.2018, 13:17 Uhr

Das Fuß-Baller-Volk muss natürlich was zu kamellen haben. Angeführt von der BLÖD-Zeitung wird nur Stimmung gemacht. Dieser Kübel dient nur dem "Nachrichten"-Vorrat. Die Erkenntnis, schlecht gespielt, ohne [...] mehr

26.06.2018, 17:05 Uhr

In Deutschland Haben leider viele Männer mit Mode nichts am Hut. Die ziehen sich nur an, um nicht nackt rumzulaufen. Die wenigsten männlichen Modefreaks werden die die Designerteile von einer Marke kaufen. [...] mehr

22.06.2018, 16:50 Uhr

Ich finde es befremdlich von der Redaktion Spiegel Online meine Bemerkungen nicht zu veröffentlichen. Aber diejenigen, die so dreckig über die SPD herziehen, die dürfen hier ihren schriftlichen Diarrhoe vortragen. mehr

19.02.2018, 07:59 Uhr

Was ist denn dort in Angermund, außer einer Elektrifizierung der Strecke denn noch passiert? Die Elektrifizierung war vor der Besiedlung des Umfeldes. Da war grüne Wiese. Nix. Ihre Ansichten [...] mehr

17.02.2018, 08:46 Uhr

Die Initiative ist nur die Frau und ihr Mann. Es geht um den Wert des Grundstückes. Nur Egoismus. Wer zu nah am Wasser baut, Grundstücke bei Ebbe kauft, der bekommt nasse Füße, nichtsahnend, [...] mehr

17.02.2018, 07:52 Uhr

Ach so Reichswasserstraßen, Reichsautobahnen, Bundesautobahn, Bundesbahn, Reichsbahn, Reichsbahngesellschaft, königlich preußische Eisenbahngesellschaft: muss das jetzt rückabgewickelt werden? Müssen nun [...] mehr

16.10.2017, 13:59 Uhr

@salomohn Als Konzern ist es richtig, Risiken und Chancen zu streuen. Lkw als Angebot muss sein. Das es besser gehen muss, liegt an der Infrastruktur. Eisenbahnzüge sind im Vergleich zu Lkw teurer, die [...] mehr

16.10.2017, 10:59 Uhr

Das Ministerium ist eine strategische Einheit. Alles was man hier beginnt, wirkt erst in Jahren oder Jahrzehnten. Mit Verkehrsministern aus Bayern hat die Eisenbahn kein Glück. Es sind die Kasperle an den Händen der [...] mehr

06.10.2017, 15:48 Uhr

Leider ist es nicht so einfach. Bäume, die nicht auf dem DB Gelände sind, kann man leider nicht schneiden. Leider lässt auch das Bundesnaturschutzgesetz nur von November bis März solche Maßnahmen zu. Und [...] mehr

07.09.2017, 08:05 Uhr

Frau Özuguz musste nicht relativieren, sondern sie hat präzisiert. Es gibt neben unseren Rechtsnormen, der FDGO, den Umgangsformen keine geschriebene, nachlesbare Deutsche Kultur. Wahrscheinlich gibt es sie in [...] mehr

28.06.2017, 06:12 Uhr

An alle "Ehegegner" für alle Niemand nimmt Euch etwas weg, kein Land geht durch uns unter. Nichts wird zerstört. Und für das letzte Argument des Ehegattensplittings: das zieht nicht. Das Ehegattensplitting wirkt nur bei [...] mehr

30.01.2017, 13:57 Uhr

Es ist erstaunlich, wie immer, wir haben 82 Millionen Bundestrainer und Bahnchefs. Die überwältigende Mehrheit hat von beidem keinen blassen Schimmer. Rüdiger Grube hat das Geld nicht nötig. Er kann da frei entscheiden. Wenn die [...] mehr

03.07.2016, 13:27 Uhr

Politikverbot für Söder Er hat schon wieder einen Elfer bei dem Auslesekampf um den Posten des bayerischen MP und CSU Vorsitzenden verschossen. Söder, schimpf nicht auf Özil. Auch wenn es dir schwerfällt: Schweigen ist Gold, [...] mehr

12.06.2016, 13:09 Uhr

Wer das Vokabular der AfD übernimmt, selbst so denkt, der ist ein Nazi. Wer raasistisch denkt, ist wie ein Nazi. Wer gegen Flüchtende und Minderheiten hetzt, ist ein Nazi. Höcke, Gauland, Petry, die Störchin, und die hier im Forum ins [...] mehr

09.08.2015, 08:48 Uhr

Ich weiß gar nicht, was die Kläger erreichen wollen. Trauer überwinden? Rech werden? Wut bewältigen? Wieviel ist ein Menschenleben wert? Weiß man das in den USA besser? Oder bekommt man nur mehr Geld dort dafür? Ich [...] mehr

24.07.2015, 16:10 Uhr

Im übrigen ist im Haftpflichtrecht bei der Gefährdungshaftung der Betrag begrenzt. Gut so. Da ist genug. Wenn jemand der Getöteten eine Hypothek aufgenommen hat, muss das Unternehmen sicherlich nicht die [...] mehr

24.07.2015, 16:00 Uhr

Eigentlich muss die LH oder GW nur den gesetzlichen Betrag zahlen. Denn das Verschulden ist nicht durch die Gesellschaft entstanden, sondern durch einen Mitarbeiter. Für diese Handlung gibt es m.M.n. keine [...] mehr

02.06.2015, 07:05 Uhr

Michael Jeffries, der Gründer würde in seiner eigenen Kette nicht mehr genommen, weil seine Gesichtsoperationen ihn entstellt haben. Gott sei Dank ist die Marke A&F und Hollister out. Es gibt besseres als dieses Grau. Marke [...] mehr

09.05.2015, 11:38 Uhr

@flaps25 Ich halte Ihre Argumente für richtig. Sie passen nicht auf Weselsky. Es geht nicht um mehr Geld. Er will nur eigenes Tarifrecht. Er will andere Eisenbahner der DB als die Eisenbahner der DB, er will [...] mehr

09.05.2015, 09:39 Uhr

@Werner T: Sie wissen wohl nicht wie das System Bahn funktioniert? bestimmt nicht. Um 9:00 Uhr stellen sich die zuvor streikenden Lokführer zur Verfügung. Dann müssen sie zu den Triebzügen, Lokomotiven und Einsatzstellen. Mit einem [...] mehr

Seite 1 von 3