Benutzerprofil

tatsache2011

Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 6030
   

29.04.2016, 16:00 Uhr Thema: Niedrige Renten: So schützen Sie sich am besten vor Altersarmut Scheinbar Scheinbar bleibt die Arbeit in Süddeutschland liegen, weil Maurer, Maler, usw. fehlen. Oder die Firmen haben ein riesiges Arbeitspolster und machen teure Angebote an die Bauherren und [...] mehr

29.04.2016, 15:32 Uhr Thema: Schutz vor AKW-Unfall: Belgier sollen Jodtabletten bekommen Meine Kernwaffe Als Kind hatte ich eine Kernwaffe. Das war ein Spielzeug, das Kirschkerne verschießen konnte. Für frische Kirschkerne gab es ein Kernwaffenverbot - eine kernwaffenfreie Zone wegen der Gardinen. [...] mehr

29.04.2016, 14:28 Uhr Thema: Schutz vor AKW-Unfall: Belgier sollen Jodtabletten bekommen kriegsähnliche Zustände! Versicherungen wussten das schon immer und schreiben in die Versicherungsbedingungen: " nicht versichert sind Schäden durch Kernkraft, kriegerische Ereignisse, ..." Das Risiko trägt [...] mehr

29.04.2016, 13:58 Uhr Thema: Schutz vor AKW-Unfall: Belgier sollen Jodtabletten bekommen Herrliche Satire Herrliche Satire! Alle Lügen und Märchen aufgespießt. Besonders "Weder kann es in westlichen AKW ernsthafte Störfälle geben, noch ist atomare Strahlung überhaupt gefährlich." mit [...] mehr

29.04.2016, 00:13 Uhr Thema: Fukushima: Eisbarriere ist undicht Er ist nicht für eine Lösung zuständig. Er sagt sinngemäß, die Verantwortlichen in Tschernobyl mussten menschenverachtend vorgehen um Erfolg zu haben, denn er setzt dann fort: "Aber: [...] mehr

28.04.2016, 23:41 Uhr Thema: Fukushima: Eisbarriere ist undicht Ihr Vergleich der Supergau-AKWs Gute Darstellung der Probleme und der unterschiedlichen Problemlösung oder Lösungsversuche. Sie schreiben: "Es ist schwer zu sagen, welcher Supergau der Schlimmere ist." Der [...] mehr

28.04.2016, 22:31 Uhr Thema: Schutz vor AKW-Unfall: Belgier sollen Jodtabletten bekommen Notfall-Realität "... Notfallpläne von der Katastrophenschutzbehörde des Regierungspräsidiums Freiburg überarbeitet: die Evakuierungszone sollte von bisher 10 auf 25 km ausgeweitet werden; damit hätte sie [...] mehr

28.04.2016, 20:42 Uhr Thema: Niedrige Renten: So schützen Sie sich am besten vor Altersarmut Leistung der Eltern Ihre Erfahrung, dass Singles mit Steuerklasse 1 mehr Steuern zahlen als Väter und Mütter, täuscht Sie. Bei gleich hohem Einkommen sind die Steuern gleich und Ehegattensplitting ändert daran [...] mehr

28.04.2016, 18:46 Uhr Thema: Fukushima: Eisbarriere ist undicht Sicherheitssystem manipuliert Zum Beispiel 1978 Brunsbüttel "Die Betriebsmannschaft hatte das automatische Sicherheitssystem manipuliert, um die Anlage am Netz zu halten." Zitat aus [...] mehr

27.04.2016, 22:20 Uhr Thema: Kosten des Ausstiegs: Der letzte Sieg der Atomindustrie Rückstellung innerhalb 25 Jahre Laufzeit Die Atomfreunde widersprechen Ihnen: Innerhalb von maximal 25 Jahren wird die Rückstellung gebildet und die Begrenzung der Laufzeit auf 32 Jahre ist ohne Auswirkung. "Damit wird das in § [...] mehr

27.04.2016, 22:03 Uhr Thema: Kosten des Ausstiegs: Der letzte Sieg der Atomindustrie Der Bürger ist schuld ? Klar, die Bevölkerung wurde damals belogen, z.B. Atomstrom wird so preiswert, dass der Stromzähler wegfällt, usw. Sie meinen die Bürger sind schuld, weil sie die Lügen geglaubt haben? Oder [...] mehr

27.04.2016, 21:47 Uhr Thema: Kosten des Ausstiegs: Der letzte Sieg der Atomindustrie Die Aktionäre freuen sich bereits "Die Hoffnung der Aktionäre von RWE und Eon auf ein Ende des Gezerres um die Kosten für den Atomausstieg hat am Mittwoch neue Nahrung erhalten. Eon-Aktien stiegen um 3,21 Prozent auf 9,354 [...] mehr

27.04.2016, 21:12 Uhr Thema: Kernenergie: Atomkonzerne wollen Ausstiegskosten drücken Aktionäre können sich freuen Nein, die Milliarden erhalten die Tochterunternehmen als Aufträge für Atommüll-Arbeiten. " Die Hoffnung der Aktionäre von RWE und Eon auf ein Ende des Gezerres um die Kosten für den [...] mehr

27.04.2016, 21:00 Uhr Thema: Kernenergie: Atomkonzerne wollen Ausstiegskosten drücken Falsche Behauptungen zu Endlager apfelmännchen behauptet "Es gibt bereits ein Endlager für hochradioaktive Abfälle:... " in Finnland. Darauf habe ich erwidert: "Der Baubeginn des Endlagers in Finnland ist für [...] mehr

27.04.2016, 19:41 Uhr Thema: Kernenergie: Atomkonzerne wollen Ausstiegskosten drücken Erkundungsbergwerk ist kein Endlager Gorleben ist kein Endlager sondern ein Erkundungsbergwerk. Leider wurde ein Schwarzbau daraus, obwohl ... (Zitat aus Wkipedia) "Konkrete geologische Aufschlussbohrungen, die zum Zweck [...] mehr

27.04.2016, 16:23 Uhr Thema: Tschernobyl : Der Super-GAU im Protokoll Gier statt Sicherheit Die Atom-"Mietmäuler" sind beeindruckt und schweigen zu dem Vorwurf im Zitat von tempus fugit "... menschliche Unzulänglichkeit/Dummheit/Hybris/Geiz/Gier..." und zum [...] mehr

27.04.2016, 15:20 Uhr Thema: Tschernobyl: Die Todeszone lebt Leugnen der Tatsachen Atom-Lobby leugnet die Tatsachen, z.B. Aussagen der Ingenieurin Lebedewa: "Wie fast jeder Zweite aus dem verseuchten Gebiet habe ich Probleme mit der Schilddrüse und musste mehrfach operiert [...] mehr

27.04.2016, 14:06 Uhr Thema: Tschernobyl-Folgen in Weißrussland: Verschwiegen, vertuscht, verharmlost Ihre falsche Behauptung Es ging um Ihre falsche Behauptung in Zitat von apfelmännchen "Es gibt bereits ein Endlager für hochradioaktive Abfälle:... " und meine Erwiderung Zitat von tatsache2011 "Der [...] mehr

26.04.2016, 21:53 Uhr Thema: Tschernobyl-Folgen in Weißrussland: Verschwiegen, vertuscht, verharmlost Irrtum "Bei ihnen scheint die Strahlung keine größeren Probleme zu verursachen." Ja, es scheint nur so. Wenn die Strahlung bzw. das radioaktive Futter wirkt, werden die Tiere gefressen. [...] mehr

26.04.2016, 21:33 Uhr Thema: Tschernobyl : Der Super-GAU im Protokoll Sicherheitssystem manipuliert Zum Beispiel 1978 "Brunsbüttel – Nur zwei Jahre nach Inbetriebnahme traten durch einen Abriss eines Blindstutzens zwei Tonnen radioaktiver Dampf in das Maschinengebäude und in weiterer Folge [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0