Benutzerprofil

tatsache2011

Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 5693
   

10.02.2016, 21:57 Uhr Thema: Interne Marktanalyse: EU-Staaten fehlen mehr als 100 Milliarden Euro an Atomrückstell Vergleiche Guter Vergleich mit der Rente, denn das Geld ist nicht vorhanden, wenn Sie in Rente gehen, denn es wird heute verbraucht. Das Geld und die Steuerersparnis für die Rückstellungen für die [...] mehr

10.02.2016, 21:20 Uhr Thema: Interne Marktanalyse: EU-Staaten fehlen mehr als 100 Milliarden Euro an Atomrückstell sicherste Technik Unverständlich, dass diese sichersten Kernkraftwerke der Welt nicht weiterhin gebaut werden. Stattdessen versuchen die Atom-Experten in Finnland und Frankreich seit vielen Jahren mit sehr hohen [...] mehr

10.02.2016, 21:05 Uhr Thema: Interne Marktanalyse: EU-Staaten fehlen mehr als 100 Milliarden Euro an Atomrückstell Billionen Schäden bis 6 Millionen zahlt die AKW-Versicherung, denn das AKW ist mit 250 Millionen Euro versichert. Allerdings steht in der Prognosstudie 6 Billionen und so hoch versichert keine [...] mehr

10.02.2016, 15:51 Uhr Thema: Interne Marktanalyse: EU-Staaten fehlen mehr als 100 Milliarden Euro an Atomrückstell Rückstellung innerhalb max. 25 Jahre Richtig, denn die Atomfreunde sagen selbst: Innerhalb von maximal 25 Jahren wird die Rückstellung gebildet und die Begrenzung der Laufzeit auf 32 Jahre ist ohne Auswirkung. "Damit wird das [...] mehr

08.02.2016, 17:51 Uhr Thema: Radioaktiv kontaminiertes Wasser: Zwischenfall in New Yorker Atomkraftwerk Aus dem Castor in den Pollux ins Endlager 1. Muss der Atommüll (Castor) 30 Jahre abkühlen 2. Können Castor-Behälter nicht eingelagert werden. 3. Gibt es noch kein Verfahren zum Umfüllen in Pollux. 4. Gibt es weltweit kein HAW-Endlager [...] mehr

08.02.2016, 17:22 Uhr Thema: Erneuerbare Energien: Allianz investiert erstmals in US-Windpark Welche Kraftwerke werden gedrosselt, wenn die Windanlagen einspeisen? Bei uns werden ausländische Kraftwerke abgeschaltet. mehr

08.02.2016, 15:02 Uhr Thema: Radioaktiv kontaminiertes Wasser: Zwischenfall in New Yorker Atomkraftwerk ein bisschen ? Wo ein bisschen daneben geht, kann auch viel und sogar schlimmere radioaktive Subtanzen daneben gehen. Das ist leider auch schon öfter passiert. Für Sie treffen Ihre Worte selbst zu: [...] mehr

08.02.2016, 13:45 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Richtig Sogar im vorliegenden Artikel steht falsch: "... ein milliardenschwerer Fonds gebildet werden, der zu einem Teil aus den Rücklagen der Konzerne gespeist wird." Rücklagen klingt eben [...] mehr

07.02.2016, 22:50 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden erdbebenunsichere AKWs In 50 km Entfernung zum wieder in Betrieb genommenen AKW hat es schon gerummst und der Vulkan ist ausgebrochen. Die Mehrheit der Japaner ist gegen die AKWs. Klar, sie wollen nicht enteignet [...] mehr

07.02.2016, 21:14 Uhr Thema: Radioaktiv kontaminiertes Wasser: Zwischenfall in New Yorker Atomkraftwerk Uralt AKW Sie meinen, uralte AKWs sind kein Problem mehr, wenn moderne AKWs gebaut werden (?). Sie sagen, moderne Sicherheitsvorkehrungen fehlen an alten AKWs (?). mehr

07.02.2016, 20:42 Uhr Thema: Energiekonzern: RWE soll neuen Chef bekommen Seltener Stromausfall Wieso soll er mit einem Blackout rechnen, denn bisher gibt es sehr selten (weniger als einmal im Jahr) Stromausfall? Der Forist meinte Selbstversorgung mit Strom bei Führung durch das [...] mehr

07.02.2016, 17:47 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Rücklagen fehlen Wegen eventueller Überschuldung der Stromkonzerne ist die Kreditaufnahme für die Zahlung in einen Fond unmöglich. Rücklagen haben die Stromkonzerne nicht. Die Konzerne haben große Schulden bei [...] mehr

06.02.2016, 22:23 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Gefährdet fühlen oder sein "... ein Jahreswert von 0,340 mSv/Jahr bzw 0,320 mSv/Jahr. Der Eingreifrichtwert und der Genehmigungswert ist damit eindeutig überschritten." Zitat aus [...] mehr

06.02.2016, 21:16 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Rückstellungen sind keine Rücklagen Tatsächlich verstehe ich nicht, dass Sie immer noch glauben, dass Rücklagen vorhanden sind. Tatsächlich sind nur Rückstellungen (also Schulden) in den Büchern. Ich habe auch nicht das ATG [...] mehr

06.02.2016, 19:39 Uhr Thema: Aktien und Fonds: Geld anlegen - so klappt es bei jedem Aktien oder alte Bausparverträge Einzahlung in alte Bausparverträge mit Bonuszinsen bringen 3,5% oder mehr je nach Vertrag. Neuerdings werden diese Verträge seitens der Bausparkasse gekündigt, wenn 10 Jahre nach Zuteilung [...] mehr

06.02.2016, 15:23 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Erdbebenunsichere AKWs Das Erdbeben 2011 war stärker als die konstruktive Auslegung der AKWs in Japan. Deshalb wurden alle 54 abgeschaltet und 50 sind noch immer abgeschaltet und nicht wegen des Tsunamis. mehr

06.02.2016, 15:11 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Rückstellung innerhalb 25 Jahre Laufzeit Die Atomfreunde widersprechen Ihnen: Innerhalb von maximal 25 Jahren wird die Rückstellung gebildet und die Begrenzung der Laufzeit auf 32 Jahre ist ohne Auswirkung. "Damit wird das in [...] mehr

06.02.2016, 14:14 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Erdbeben können AKWs kaputtmachen Ihre richtige Erkenntniss: Erdbeben können AKWs kaputtmachen. Leider haben die Atomfreunde in Japan nichts gelernt und nehmen einzelne Atomkraftwerke in Betrieb, obwohl das Erdbebenrisiko [...] mehr

06.02.2016, 00:14 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Umkehrung Im Gegenzug hätten die Atom-Freunde Unterschrift geben müssen, damit sie für den Abriss der AKWs und Atom-Endlager einschließlich die Milliarden für das Versagen in der Asse zahlen. Wir hätten [...] mehr

05.02.2016, 22:46 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß 2011 vorher und nachher Klar, die Welt lernt. Historische Entwicklung: Vorher (4.2.2011) "Niederlande rüsten von Windenergie auf Kernkraft um Die Niederlande gelten als die Erfinder umweltfreundlicher [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0