Benutzerprofil

tatsache2011

Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 4198
   

02.03.2015, 17:13 Uhr Thema: Dichtungsdefekt : Französisches AKW Fessenheim ist vorerst vom Netz Alles im Griff Wenn der Kern durchschmilzt wird dann wie in Fukushima gesponnen, dass durch Vereisung abgedichtet wird. Das radioaktiv verseuchte Kühlwasser wird in ein angebliches Megafloß geleitet, das im [...] mehr

02.03.2015, 16:44 Uhr Thema: Dichtungsdefekt : Französisches AKW Fessenheim ist vorerst vom Netz Vorsorge Notfallplanung wegen AKW Fessenheim für den angeblich extrem unwahrscheinlichen Supergau: "Notfallpläne von der Katastrophenschutzbehörde des Regierungspräsidiums Freiburg überarbeitet: [...] mehr

02.03.2015, 15:45 Uhr Thema: Metallverbindungen: Windräder verschmutzen Nordsee mit Rostschutz Akku-Speicher Ja, aber ich warte auf die Preissenkung durch Massenproduktion. Bleigel oder Li-Akku ? Vor- und Nachteile ? RWE usw. sind ja auch mit PV-Angeboten für private Kunden tätig. mehr

02.03.2015, 12:27 Uhr Thema: Metallverbindungen: Windräder verschmutzen Nordsee mit Rostschutz PV-Anlage auf dem Dach Soweit der Strom von der PV-Anlage auf dem eigenen Dach nicht selbst verbraucht wird, fließt er über den Hausanschluss direkt zu den Nachbarn und wird dort verbraucht. Der Nachbar bezahlt dafür [...] mehr

01.03.2015, 19:28 Uhr Thema: Rückschlag für Seehofer: Netzagentur hält Stromtrassen nach Bayern für nötig Teurer Atomstrom Den tatsächlichen geplanten Strompreis nannte er mit " 1 kWh aus Hinkley/UK soll 12 cts. kosten". Passt Ihnen dieser hohe AKW-Strompreis nicht? Bei Ihrem Strompreisvergleich FR DE [...] mehr

01.03.2015, 19:02 Uhr Thema: Metallverbindungen: Windräder verschmutzen Nordsee mit Rostschutz Geringes Risiko Den geringen Einfluss auf den Herstellungspreis des PV-Stroms erkennt man an den Versicherungskosten. 71 € jährlich (0,8 cent/kWh) für 10 kWp-Dachanlage Welche Schäden/Gefahren sind [...] mehr

01.03.2015, 17:30 Uhr Thema: Metallverbindungen: Windräder verschmutzen Nordsee mit Rostschutz PV-Anlage Minderung nur 10% nach 20 Jahren "Rückgang des Wirkungsgrades von Solarzellen im Laufe ihres Lebens. Der Verlust an Wirkungsgrad liegt etwa im Bereich von 10 % bzw. 13 % in dem Zeitraum von 20 bzw. 25 Jahren." [...] mehr

01.03.2015, 14:05 Uhr Thema: Rückschlag für Seehofer: Netzagentur hält Stromtrassen nach Bayern für nötig Wer trägt das Risiko? Ja, neue Kernkraftwerke sind zu teuer. Laufzeitverlängerung ist ein verantwortungsloser Weg zur Kompensation, weil so viele AKWs stillgelegt werden. "Seit dem Spitzenjahr 1990, als in [...] mehr

01.03.2015, 13:18 Uhr Thema: Interne Regierungsdokumente: Schwere Fehler bei Anordnung des Atom-Moratoriums Unzuverlässige Atom-Experten Nach den Regeln der Vernunft entzieht der Bürger diesen verantwortungslosen Experten das Vertrauen. 1) "Die Betriebsmannschaft hatte das automatische Sicherheitssystem manipuliert, um die [...] mehr

01.03.2015, 12:54 Uhr Thema: Interne Regierungsdokumente: Schwere Fehler bei Anordnung des Atom-Moratoriums Triviales Konzept Atomkraftversicherung Seit 60 Jahren weigern sich die Versicherungen Schäden durch Kernkraft privat zu versichern. Für dieses Risiko gilt nicht die private Vorsorge. Klar, es ist ein unberechenbares Risiko. Wer [...] mehr

28.02.2015, 14:24 Uhr Thema: Interne Regierungsdokumente: Schwere Fehler bei Anordnung des Atom-Moratoriums Deutsche AKWs sind sicher ? Die Störfälle z.B. in Deutschland zeigen recht banale Ursachen. http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_meldepflichtiger_Ereignisse_in_deutschen_kerntechnischen_Anlagen Beispiel: [...] mehr

28.02.2015, 13:24 Uhr Thema: Rückschlag für Seehofer: Netzagentur hält Stromtrassen nach Bayern für nötig Ziele für EE-Ausbau Lassen Sie die Beschimpfung "Mafia-Art" für die EU und die deutsche Regierung. Wie wollen Sie die Ziele des EE-Ausbaus erreichen? "Der EU-Ministerrat hat im März 2007 [...] mehr

28.02.2015, 12:55 Uhr Thema: Rückschlag für Seehofer: Netzagentur hält Stromtrassen nach Bayern für nötig Es ging um den Überfluss-Strom aus Deutschland, den die Österreicher abnehmen. Hängen die Österreicher ein Herkunfts-Zertifikat an die Elektronen oder an die Sinuswelle? mehr

28.02.2015, 12:05 Uhr Thema: Rückschlag für Seehofer: Netzagentur hält Stromtrassen nach Bayern für nötig Überflüssiger Strom im Pumpspeicherwerk Bei Plasberg "Hart aber unfair" klang das anders: Deutschland muss 1 cent je kWh bezahlen, damit die Österreicher den Strom abnehmen. Und dann müssen wir 30 € je Megawattstunde [...] mehr

27.02.2015, 20:40 Uhr Thema: Interne Regierungsdokumente: Schwere Fehler bei Anordnung des Atom-Moratoriums Variante 4 Variante 4: Es hat eine briefliche Abstimmung gegeben, " ein Schreiben des damaligen RWE-Chefs Jürgen Großmann an Bouffier vorangegangen sei. Großmann habe ausdrücklich darum gebeten, dass [...] mehr

27.02.2015, 20:02 Uhr Thema: Aus für Sanierungsbonus: Wann sich Dämmen noch lohnt Willkommen in der Realität 100.000 € könnte auch stimmen, aber 1,5 Mio. sind unrealistisch. Von 140 auf 70 kWh wollten Sie reduzieren. Bei 200 m² müssen Sie 14.000 kWh je Jahr weniger verbrauchen mit isolierten [...] mehr

27.02.2015, 19:21 Uhr Thema: Rückschlag für Seehofer: Netzagentur hält Stromtrassen nach Bayern für nötig Überfluss Ach, und was machen die Österreicher mit dem Überfluss-Strom? mehr

27.02.2015, 19:04 Uhr Thema: Interne Regierungsdokumente: Schwere Fehler bei Anordnung des Atom-Moratoriums Klärung Ein Untersuchungsausschuss kann klären, weshalb "... überging der zuständige Abteilungsleiter im Bundesumweltministerium die eigentlich für die Bundesaufsicht über die Atomkraftwerke [...] mehr

27.02.2015, 18:52 Uhr Thema: Interne Regierungsdokumente: Schwere Fehler bei Anordnung des Atom-Moratoriums Sichere AKWs ? "Zwölf deutsche Kernkraftwerke sind bei einem EU-weiten Stresstest durch Sicherheitslücken aufgefallen. Mängel gab es vor allem bei den Erdbeben-Warnsystemen." Zitat aus [...] mehr

27.02.2015, 18:24 Uhr Thema: Interne Regierungsdokumente: Schwere Fehler bei Anordnung des Atom-Moratoriums Sie fühlen sich sicher ? in der Nähe des französischen Kernkraftwerks Fessenheim? "Aufgrund der Positionierung der sicherheitstechnischen Systeme weit unterhalb des Niveaus des Rheinkanals besteht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0