Benutzerprofil

charlybird

Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 2788
27.09.2016, 19:12 Uhr

Richtig, ich möchte es auch nicht mehr machen. ES gibt schlicht und einfach eine allgemeine Verrohung innerhalb der Gesellschaft, also auch bei den Kurzen. Wenn man dort nicht eingreift und eingreifen darf und bestimmte Konzepte neu überdenkt [...] mehr

27.09.2016, 13:29 Uhr

Es ist den Menschen wohl vielfach nicht bewusst, vor allem den älteren nicht, die mit der `Drecksentwicklung´ aufgewachsen sind. Des Weiteren sorgt die schon fast kriminelle Verharmlosung und Ignoranz von Politik und Wirtschaft für diese Haltung [...] mehr

27.09.2016, 11:16 Uhr

Clinton ist nicht sympathisch rübergekommen, was sie verzweifelt versucht hat, aber sie hat es zumindest in Ansätzen geschafft Themen sachlich zu behandeln. Trump hat anfänglich versucht ein bisschen mitzuhalten, [...] mehr

25.09.2016, 17:44 Uhr

@Preben Herbst Das ist ein bisschen zu einfach. Wie wäre es damit, wenn sich die Wirtschaft allgemein unabhängiger kontrollieren ließe, bzw. es die Politik durchsetzen würde, dieses zu ermöglichen ? Der [...] mehr

25.09.2016, 14:35 Uhr

@Preben Herbst Ich gebe Ihnen ja recht, aber der überbordende Finanzkapitalismus war und ist es doch, der sich nicht mehr kontrollieren lässt. Die Alternativen zum jetzigen Kapitalismus wären eigentlich nur [...] mehr

25.09.2016, 13:03 Uhr

Ein dummer Spruch ist das definitiv nicht. Werder hat in der Vergangenheit nicht immer ein geschicktes Händchen in Sachen Hauptsponsor bewiesen. Auch wenn andere Vereine mit einigen ihrer Geldgeber auch kein [...] mehr

25.09.2016, 12:12 Uhr

Die Winterkörner und vergleichbare CEOs leben doch genau das vor, was man allenthalben in den Foren von ganz bestimmt nicht derart positionierten Zeitgenossen lesen darf: Fairness ist etwas für Amateure; Hilf dir [...] mehr

24.09.2016, 17:58 Uhr

Warum nicht die AfD ????? ! Das kann ich Ihnen sagen. Die AfD ist die Partei mit den drei `r´: rechts,rückwärtsgewandt und reaktionär. Das wäre in etwa so, als würden Sie einen alten C64 mit einem aktuellen Betriebssystem [...] mehr

24.09.2016, 16:49 Uhr

Schöner Kommentar. Nur rebooten geht nicht. Wir müssten eigentlich den Begriff `Gerechtigkeit´definieren können. Oder zumindest eine allgemein verbindliche Ansicht dafür finden. Und genau daran wird es scheitern, weil [...] mehr

24.09.2016, 15:31 Uhr

Da scharen sie mit den Hufen, die Gierschlünde aus den Innenstadttürmen, die Arbeitsplatzvernichter und Realwirtschaftserpresser. Paris lockt schon mit Steuerrabatten und Frankfurt wird sich da sicher auch nicht lumpen lassen. [...] mehr

23.09.2016, 20:03 Uhr

Ja natürlich. Herr M. hat für sich in jedem Fall sehr viel mehr Wert generiert. Der fehlt allerdings seinen ehemaligen Kunden. :-) mehr

23.09.2016, 18:56 Uhr

Da hat ein ehrenwerter Geschäftsmann den anderen ehrenwerten Geschäftler, tja , wie soll man das sagen, ohne nicht der strengen Zensur zu unterliegen, vielleicht über den Tisch gezogen ? Hier sollte man [...] mehr

23.09.2016, 13:38 Uhr

Es ist hanebüchen, die in der Tat bestehende Autonarretei der Deutschen mit der Waffenmanie der Amerikaner zu vergleichen. Eine vergleichende Gemeinsamkeit wäre es allerdings über beide Gruppierungen etwas Hämisches [...] mehr

22.09.2016, 19:54 Uhr

Genau das, was Sie beschreiben, hat Snowdon vermieden und exakt die Lücken aufgedeckt, die das enttarnten, was eben bislang als sicher angenommen wurde. Er hat also u.a. den möglichen Missbrauch, den Sie [...] mehr

22.09.2016, 19:35 Uhr

Ein wirklich wichtiger und richtiger Kommentar, aber wie Sie sehen, werden Sie nicht von allen verstanden, Herr Welzer. Und schon gar nicht akzeptiert, was man ja auch nicht verlangen kann und erwarten schon gar nicht mehr, wenn man an die neuen, [...] mehr

22.09.2016, 18:59 Uhr

Snowdon ist ein Whistleblower, kein Straftäter ( Obama sprach sich explizit für Straffreiheit bei diesen Menschen aus, da sie Zivilcourage beweisen ). Welchen Schaden hat er denn ( nachweislich) [...] mehr

22.09.2016, 15:26 Uhr

Der allgemeine Fachtenor hat sich zum Werder-Problem eigentlich dergestalt geäußert, dass es ein Riesenfehler war, in der Sommerpause nicht mit einem neuen Trainerteam angefangen zu haben, nachdem die letztjährige Saison [...] mehr

22.09.2016, 10:20 Uhr

Die CDU/CSU ist im Prinzip die Erbenpartei Deutschlands. Den klein-mittel-oder großvermögenden Zeitgenossen interessiert Politik in der Regel auch nur, wenn es den eigenen Lebensbereich betrifft und zwar liegt [...] mehr

20.09.2016, 18:36 Uhr

Auch Sie scheinen nicht richtig gelesen zu haben. Es geht um überhöhte Gebühren, im Verhältnis zu den Kunden, die ein etwas größeres monetäres Spektrum aufweisen, uU. sogar mehr Arbeit verursachen, aber weniger bezahlen. Von umsonst redet [...] mehr

20.09.2016, 12:46 Uhr

Wenn man den Artikel gelesen hat, zielt er in seiner Kritik darauf ab, dass die Banken bei Geringverdienern und Basiskonten überhöhte Gebühren verlangen, die sie mit Mehrarbeit rechtfertigen. ich glaube eher, das geschieht auf Grund [...] mehr

Kartenbeiträge: 0