Benutzerprofil

charlybird

Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 3862
Seite 1 von 194
21.10.2017, 21:45 Uhr

Das macht doch nichts, was für Projekte sollen das denn sein, außer irgendwelche Subventionen und eine solide finanzierte Parlamentserweiterung ? mehr

21.10.2017, 17:25 Uhr

Quatsch, es ist ein literarischer Aufruf mal aufzuwachen. Sich zB. nicht mehr davon blenden zu lassen, dass bspw. AfD, FPÖ und noch patriotischere ''demokratische'' Bewegungen, z.Zt. noch Parteien [...] mehr

21.10.2017, 15:09 Uhr

Frau Berg, Chapeau, das nenne ich mutig, gleichzeitig auf den Punkt gebracht und schließlich brillant geschrieben. Aber letzteres wissen Sie sowieso. :-) Ich freue mich aber jetzt schon auf den reaktionären Shitstorm, [...] mehr

21.10.2017, 13:38 Uhr

Amazon ist schlicht und ergreifend einfach klüger, mächtiger und noch skrupelloser als Staat und Politik. Leider aber auch verantwortungsloser, weil dieses System der Anfang vom Ende einer auf Gemeinwohl und Solidarität basierten [...] mehr

20.10.2017, 14:03 Uhr

Ich kann dem alten Quatschkopf eigentlich nicht mehr viel abgewinnen, aber hätte das ein Kommentator in einem der Blogs abgeliefert, hätte es wohl kaum die Hürde der Moderation geschafft. Also, Chapeau Joschka, das mit der AfD: so [...] mehr

20.10.2017, 13:51 Uhr

Das ist ein sehr rutschiges Terrain, auf dem sich Wagenknecht da bewegt. Sie wird da vielleicht eher einen Teil der Linkenwähler vertreiben oder die Linke spalten, als potentielle ''neue'' Wähler hinzugewinnen, die man vielleicht auch [...] mehr

20.10.2017, 12:25 Uhr

Bisschen sehr naiv. Lonsdale wird HIER in D ziemlich eindeutig zum Dresscode der rechten Szene gezählt. Ich hoffe übrigens, dass auf Ihren T-shirts der ''Slogan'' im korrekten Englisch steht, man könnte auf die [...] mehr

20.10.2017, 11:51 Uhr

Ich habe diesem Tillich ein paar mal zugehört, als er seine Nichtssagungen zum sächsischen Rechtenstaat abgelassen hat, es war beschämend. Genauso wie ein Großteil der etablierten Politiker dort, vom [...] mehr

19.10.2017, 15:10 Uhr

Na ja, mal den Ball flach halten. Soweit ich mich erinnere, haben Darmstadt, Gladbach, HSV und noch ein paar Bundes- und andere Legisten sich zurerst gegen Belek ausgesprochen, Werder war nie der einzige Kunde dort, erst dann hat [...] mehr

19.10.2017, 13:51 Uhr

Schön, dass Werders Fans sich so resolut gegen diese Dinge aussprechen. Dann sollten sie aber auch konsequenterweise andere Länder in denen Menschenrechtsverletzungen dieser Art stattfinden brandmarken [...] mehr

19.10.2017, 12:58 Uhr

Werder sollte besser erst einmal seine Hühnerquälermarke gegen etwas weniger übles eintauschen. Wenn aber in Russland eine WM stattfindet, danach in Katar, wo jede Menge Opposition auf Jahre in den Kerkern schmort, [...] mehr

19.10.2017, 12:40 Uhr

Teilweise erschreckende Kommentare hier und es beginnt gleich mit einem, Verzeihung, dämlichen Statement an Nr. 1, der mich nur noch mit dem Kopf schütteln lässt. Entweder verstehen viele das Problem nicht oder sie halten diese [...] mehr

18.10.2017, 16:16 Uhr

Mit Rechten lohnt es sich nicht und kann man nicht diskutieren. Die Thesen, die die Rechten ''auszeichnen'', sind einfach nicht diskussionswürdig und der Rest wäre dann so etwas wie Selbsttherapie oder eben [...] mehr

18.10.2017, 14:58 Uhr

Immer wieder mit lächelndem Kopfschütteln zu lesen, dass die angehaucht linksliberale Presse versucht der LINKEn immer irgendwie Problem zu unterschieben, die letztlich beim großen C gang und gäbe sind und so wird [...] mehr

18.10.2017, 12:26 Uhr

Das sind exakt die Mechanismen, die der ''kleine Mann'' nicht mehr versteht. Und den großen Männer und Frauen, die hier schreibend dafür Verständnis haben, weil es eben Verträge sind, sei gesagt, es ist, und das gilt für alle die [...] mehr

17.10.2017, 17:54 Uhr

Ein gelungener Tatort. Den Deutschen Herbst 77 als Basisplot zu nehmen........Klasse und mutig. Aber das versteht ein konservativer Baum nicht. Und das sinngemäße Zitat, dass die ''junge'' Republik damals immer noch von [...] mehr

16.10.2017, 17:38 Uhr

Jede kleine Geste hilft, auch wenn's hier wahrscheinlich noch dem Marketing guttut. Und da diese Symbolik um den Planeten gekreist ist, jedermann den Hintergrund kennt, war es klar und verständlich. Wäre nur schön, wenn [...] mehr

16.10.2017, 13:58 Uhr

Erstaunlich, mit welchem Selbstbewusstsein einige Kommentatoren Augsteins Einschätzung als verfehlt absprechen. Klar, er ist ein Linker, da muss man schon per se als aufrechter Konservativer draufgehen, aber was ist an seiner bescheidenen Annahme so falsch ? [...] mehr

16.10.2017, 11:58 Uhr

Mit anderen Worten, Sie meinen, wenn sich die Mehrheit Unterdrückung, Diktatur, Folter, keine Bildung und Brotsuppe wählt, wäre das demokratisch ? Damit haben sich aber ein paar Nationen ganz schön in die Nesseln gesetzt. Ganz [...] mehr

16.10.2017, 11:37 Uhr

Mal an die Adresse der Grünen- und Linkenhasser, vor allem die, die im kleinen Mittelstand ''herumleben''. Ihr werdet Euch noch mal an eine solide Solidarpolitik , die zumindest von Teilen der SPD, Grünen und der LINKE gefordert und tw. umgesetzt [...] mehr

Seite 1 von 194