Benutzerprofil

charlybird

Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 3063
21.01.2017, 20:09 Uhr

Das sind Argumente, die eigentlich keine sind. Wenn der Betrieb erfolgreich weitergeführt werden kann und entsprechende Erträge erwirtschaftet werden, kann man doch einen angemessen Obolus an die Gemeinschaft dafür [...] mehr

21.01.2017, 13:46 Uhr

Na ja, daran kann man genau so gut ablesen, dass ca.1 Prozent der Großverdiener ungefähr 21 Prozent der EK-Steuern tragen. Entscheidend ist aber doch der Punkt, dass ungefähr 10 Prozent- und das ist [...] mehr

21.01.2017, 12:00 Uhr

Haben Sie für Ihre EK-Zahlen auch ne Quelle ? Sie scheinen mir doch sehr unwahrscheinlich, unabhängig davon, dass Mittelstand und Vermögende tatsächlich personengebunden mehr EK-Steuern schultern. mehr

21.01.2017, 10:21 Uhr

Allein die Fotos sprechen Bände. Sie sehen irgendwie nicht danach aus, als wenn die Demokratie gesiegt hätte, sondern man gewinnt den Eindruck, sie hat zugeschlagen. Trump macht Angst und gleichzeitig wirkt er lächerlich, abgehoben [...] mehr

21.01.2017, 10:06 Uhr

Den Durchschnittsmenschen und damit Sie, betrifft das doch eigentlich gar nicht, oder ? Und wenn, dann in dem Maße, dass die Erben eben kein komplett leistungsloses Einkommen erhalten, weil der passende Eiweißtropfen [...] mehr

20.01.2017, 19:48 Uhr

Ich kenne solche strukturierten, unabhängigen Kommentare wie den Ihren schon zur Genüge und normalerweise lasse ich sie umkommentiert. Aber mich würde diesmal schon interessieren, ob Sie mir, außer unserer, noch eine Nation [...] mehr

20.01.2017, 16:51 Uhr

Frau Merkel kann nichts dafür, dass hier Menschen herkommen, die nicht Schutz, sondern schnelles Geld suchen. Das hat es vor und wird es nach ihr geben. Leider aber auch Religions- oder andere Terroristen, denen man ihre [...] mehr

20.01.2017, 15:42 Uhr

Entschuldigen Sie bitte, aber eine Partei zu wählen, die außer einer aggressiven Anti-Flüchtlings und -Ausländerpolitik Merkels Partei innen- und außenpolitisch in jeder Hinsicht zum Schlechteren toppt, zeigt einen [...] mehr

20.01.2017, 14:20 Uhr

Moment mal, Höcke versteckt doch in keiner Weise seine nationalistische Attitüde. Weder in seiner Rhetorik samt Inhalt, noch seinen wohl ausgewählten Provokationen. Seine Körpersprache tut ein übriges. Er [...] mehr

19.01.2017, 16:11 Uhr

Das wiederum ist natürlich etwas ganz anderes. Hier wurde offensichtlich ein Vertrag über die Nutzung dieses Songs geschlossen, der die Tantiemen nicht berührt, sondern lediglich die Einwilligung der Komponisten zur kommerziellen Verwertung [...] mehr

19.01.2017, 15:44 Uhr

Vertracktes Business, wo sicherlich vielschichtige Verträge über die unterschiedlichsten Verwertungen abgeschlossen werden können. Dennoch glaube ich an einen Unterschied bei geistigen Werken zwischen Eigentumsrecht ( [...] mehr

19.01.2017, 12:45 Uhr

Ok, hab ich was dazu gelernt. Dann aber wahrscheinlich nur über einen gewissen Zeitraum, weswegen der jetzige Rückforderungsstreit eben stattfindet. Dennoch meine ich einmal gelesen zu haben, dass [...] mehr

19.01.2017, 12:22 Uhr

Ich weiß nicht, ob PM gierig ist, geizig soll er aber sein, doch hier geht doch aus dem Artikel hervor, was her will und u.U. auch durchsetzen kann. Er hatte die Rechte an den Songs, die er wahrscheinlich besaß, an [...] mehr

18.01.2017, 17:45 Uhr

Dieses Geld ist ein Verdienst aus was ? Im Grunde genommen ist es Chimärengeld, es ist weder übermäßig etwas gekauft, produziert oder geplant worden, nur die Märkte haben ent-und belastend gezuckt. Schade, [...] mehr

18.01.2017, 17:30 Uhr

Ganz im ernst Frau Bolika, Sie finden, dass dieser 71jährige Taft-Frisurträger genug Elan, Frische, und Schwung mitbringt, um eine progressive Staatsführung anzugehen, wobei schon im Vorfeld die komplette Nation derart [...] mehr

18.01.2017, 15:25 Uhr

Manning hat nichts anderes getan, als letztlich Kriegsverbrechen in der amerikanischen Armee aufzudecken. Wenn sich dieses Land mal ein wenig seinem so langsam enervierenden Patriotismus entledigen und die Dauerkriegszustände beenden [...] mehr

18.01.2017, 15:08 Uhr

Ist schon lustig, wie die Trump-Fraktion die Absage der Weltstars relativiert. Die, die nicht wollen, werden jetzt als mittelmäßig verschrien und die Nobodies als sowieso die besseren Alternativen angepriesen. Hat was [...] mehr

18.01.2017, 11:15 Uhr

Mir ist das wurscht, von wem sich die FDP 2.0 führen lassen möchte, aber für eine mögliche Schwarz-Grün-Koalition hat man da wohl schon vorgesorgt. Ansonsten würde ich mich der Meinung des Kommentators # [...] mehr

17.01.2017, 17:36 Uhr

Ich bedauere das Urteil, aber es hat eine Begründung, die mir als Laien wohl zu genügen hat. Gut ist allerdings, dass das BVG festgestellt, dass es Nazis sind und auch verfassungsfeindlich, es reicht halt nur nicht für eine [...] mehr

17.01.2017, 15:38 Uhr

Wahrscheinlich , alles meid in Dschörmenie. mehr