Benutzerprofil

Adrianstein

Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 203
09.12.2016, 16:01 Uhr

Scheinheilige Diskussion im Spiegel Artikel , Elitenabwahl oRaV Nun habe ich erst heute den Leitartikel Steingarts gelesen und den weitergefassten Hierarchie Artikel von Steinhauer im Spiegel. Beide Artikel haben andere Zielsetzungen, insbesondere Steingart [...] mehr

06.12.2016, 09:36 Uhr

Hierarchie, Prüfung und Leistungssanforderung an Führung Im Artikel von J.Steinhauer werden mehrere Aspekte von Führungskompetenz angesprochen, die miteinander widersprüchlich vermengt werden. Ausgehend von einem möglichen Aussenminister Schulz ohne [...] mehr

05.12.2016, 07:53 Uhr

Pokern und Prollen und Perspektiven Italien hat ein wirklich grosses Problem, aber damit auch der Euro und die EZB. Nur, nachdem "SI" eben nicht als genügend empfunden wurde, muss man fragen, ob viele "NO" s etwas [...] mehr

03.12.2016, 12:10 Uhr

Adventszeit und Gutes Neues Jahr Der Artikel hier belebt also Hoffnungen auf ein erfolgreiches Jahr 2017 am Südrand von Berlin. Ohne die Leidensgeschichte und Auferstehung der Ausstattungsarbeiten des Rohbaus zu verschweigen. Auch [...] mehr

25.11.2016, 20:51 Uhr

ohnmächtige Begriffe und gekonnte Absichtserklärungen überzeugen nicht Auch hier im Spiegel wird zu sehr bemüht um Worte , Begriffe und Umfragen gerungen, und scheinbar gelungene Reden und Kamingespräche als Pro-Faktisch bekräfigt. Der forcierte Diskurs zählt aber [...] mehr

25.11.2016, 20:50 Uhr

ohnmächtige Begriffe und gekonnte Absichtserklärungen überzeugen nicht Auch hier im Spiegel wird zu sehr bemüht um Worte , Begriffe und Umfragen gerungen, und scheinbar gelungene Reden und Kamingespräche als Pro-Faktisch bekräfigt. Der forcierte Diskurs zählt aber [...] mehr

18.11.2016, 15:14 Uhr

Journalisten werden nicht fürs Abwarten bezahlt, ein bisschen Zuspitzung muss... .. immer dabei sein. Die Alternative zur H.Clinton Politik ist im aussenpolitischen und sicherheitspolitischen Bereich offensichtlich. Auch der Sicherheitsberater , der als grösstes Sicherheitsrisiko [...] mehr

16.11.2016, 21:53 Uhr

Zweifel an Trumps Weitblick ist wohl erlaubt, oder ? Die gegenseitige Abhängigkeit mag zwar die eine Grundlage der Beziehung der beiden grössten Volkswirtschaften sein, die Erwartungshaltung der amerikanischen Bevölkerung wurd aber grösser sein als die [...] mehr

16.11.2016, 19:54 Uhr

Wer will sich bei dieser Verleihung mit wem schmücken ? Die Verleihung des Literaturnobelpreises an Bob Dylan kommt einfach 20 bis 25 Jahre zu spät. Und seine Poesie hat viel von dem Rebellen Chilli verloren und changiert zwischen Soziophobie, Alt [...] mehr

14.11.2016, 17:34 Uhr

Da habe ich ausgesprochene Zweifel Kritik an Gender Feminismus möchte ich zwar so oft es geht verbal unterstützen, aber trotzdem müssen diese Daten bei der Präsidentenwahl schon richtig interpretiert werden. 1. Allein dass 53 % der [...] mehr

14.11.2016, 13:14 Uhr

In den nächste 14 Tagen alle Augen auf Trump... Diese Bewertung in Hinblick auf Trump ist höchst temporär. Alles hat jetzt mit dem President-elect zu tun. Obwohl Steinmeier schon seit Wochen als Option feststand. In der "Gesamtsituation" [...] mehr

14.11.2016, 12:43 Uhr

Ähnlichkeiten mit Vizepräsidentenkandidaten von Hillary C. 1. Steinmeier ist eigentlich für Merkel der passende Kandidat 2. Jedoch symbolisch ist sie jetzt nur noch dabei die Mehrheitsbeschafferin, Gabriel war der Initiator in diesem Fall. 3. In der [...] mehr

10.11.2016, 15:18 Uhr

Diese Not lernt zwar beten , es macht aber auch erfinderisch Der Artikel benutzt mir zu viele idealistische," selbstbezogene, denkfaule " Begriffe und Perspektiven. Der Begriff Populismus wie auch umgekehrt Gutmenschentum ist nicht in der Lage zu [...] mehr

09.11.2016, 19:52 Uhr

One man , one vote Im Prinzip völlig Richtig. Aber die "Popular Vote" aller abgegebenen Stimmen spricht ja mit 160.000 Stimmen für H.Clinton. Wie bei George W. Bush gegen Albert Gore 2000 genauso. Die [...] mehr

09.11.2016, 19:27 Uhr

Impressionen , keine endgültigen Schlüsse Sicherlich war HRC das perfekte Feindbild in vielerlei Hinsicht. Eine disziplinierte, kontrollierte und kontrollierende Frau mit vielen Feinden am Wegesrand ihrer ehrgeizigen Karriere. Einer [...] mehr

05.11.2016, 12:10 Uhr

Zukunftsplanung auf verschiedenen Ebenen Die Details der individuellen Rentenberechnung sind schon kompliziert genug. Grundsätzlich zu klären bleibt, wann die Lebenserwartung berechnet wir. Gleitender Durchschnitt in der Einzahlungsphase [...] mehr

04.11.2016, 13:40 Uhr

Nicht nur Erdogan neigt zur Überschätzung, # 25. Als Drohszenario gar nicht mal so ungeeignet. Dazu noch die Türkei aus der Nato raus und die Kurdenrepublik rein. Unmöglich dann für diesen Westentaschenputin, das verlorene Reichsterritorium [...] mehr

03.11.2016, 15:20 Uhr

Falsch verstanden, #64 Da haben Sie etwas falsch verstanden. Das LEAVE Votum stand gar nicht zur Debatte, nur die Rolle des Parlaments für die Ausfährung und Gestaltung dieses Votums stand zur Debatte. Nur der Wille [...] mehr

03.11.2016, 15:12 Uhr

Korrektur zu# Die Überschrift von # 47 sollte komplett heißen : Grenzen des Volkszorn und Brexit bleibt Brexit auf Wiedervorlage... Im übrigen ist mein Zorn auch klar. Wenn es praktisch politisch möglich [...] mehr

03.11.2016, 14:38 Uhr

Brexit bleibt nur noch Brexit auf Wiedervorlage, und die Grenzen des Da ja noch ein abschließendes Urteil des Supreme Court abzuwarten ist, gibt es heute erst einen wichtigen Aspekt grundsätzlich zu diskutieren : Das Verhältniss eines Plebiszits zur [...] mehr

Kartenbeiträge: 0