Benutzerprofil

Adrianstein

Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 243
18.01.2017, 13:54 Uhr

Begründung bleibt unzureichend Jetzt wissen wir es also. Eine " verfassungsfeindliche Gesinnung" reicht nicht für ein Parteienverbot, diese Partei muss auch "wirkungsstark" sein. Juristische Urteile wollen [...] mehr

18.01.2017, 10:26 Uhr

Wenn man den Wald... ..vor lauter schräger Metaphorik verfehlt, heisst es : Wenn ich erbauliche Schnurren erleben will, dann sehe ich mir das " Wort zum Sonntag " in der Mediathek an. Margarete, Du Nachtigall, [...] mehr

18.01.2017, 10:04 Uhr

Drohen und Angstszenarien sind der neue Aufbruch Ohne die Details für die Zukunft genau bewerten zu können, muss man nach Kenntniss des BILD- Trump Interviews und verwegenen Ankündigungen von MP May auch diese Aussagen des Wirtschaftslobbyisten als [...] mehr

17.01.2017, 16:30 Uhr

Beim Pokern braucht man manchmal Geduld und Frechheit Ich verstehe Ihre Ungeduld teilweise schon, nur GB wird auch weiter nicht durch den Brexit nach Alaska verschwinden, sondern weiter europäischer Marktteilnehmer bleiben. Die Konditionen dafür [...] mehr

16.01.2017, 12:27 Uhr

Die Freizügigkeit nützt zwei Gruppen Zwei Gruppen profitieren davon. Einmal Hochqualifizierte gehen von supranationalen Unternehmen zu anderen Filialen oder anderen supranationalen Unternehmen. Zweitens die Niedriglöhner verlassen [...] mehr

16.01.2017, 12:02 Uhr

Ferdammt fiele Fs Sicherlich haben sie sprachlich daneben, inhaltlich aber schon den Punkt getroffen. Es gibt bei den Finanzprodukten und Euro- Finanzierungen keine Sonderrechte wie jetzt für die Londoner Banken [...] mehr

16.01.2017, 11:30 Uhr

Wir schaffen auch das... .. und reden uns dieverteilungsprobleme klein. Der Brexit wird nur auf kleiner Flamme bleiben, wenn die EU und die Eurozone stabil bleiben. Aber kann man sich da so sicher sein ? Denn der Zustand [...] mehr

16.01.2017, 10:09 Uhr

Viel Wunschdenken Trump ist gewählt, hat die Republikanermehrheit im Kongress an seiner Seite. Das ist klar. Und die EU hat mit Brexit, Euro, Polen und Südeuropa zu tun. Stark, das ist ein starkes Wort mit vielen, [...] mehr

16.01.2017, 09:26 Uhr

NATO obsolet muss nicht überflüssig ... ... bedeuten, sondern bedeutet auch outdated und veraltet. Kann aber auch Uberschussmaterial meinen. Was meint der Mann in einer so bedeutenden Frage für Deutschland ? mehr

16.01.2017, 09:21 Uhr

Die Medien sitzen jetzt am Katzentisch Man muss -wie gestern schon in einem anderen Medien getalkt wurde- wohl für die traditionellen Medien "Trumpologen" wie früher "Kremilogen" ausbilden, die aus den vielen [...] mehr

15.01.2017, 20:28 Uhr

Moral ist ein gordischer Knoten... ..besonders wenn Moral zum Langzeit Hütchenspiel des Ost West Konflikts wird. FDJ und Stasi ist irgendwie alles DDR, ja ? Und "Dein großer Globke" ist aber viel schlimmer als [...] mehr

15.01.2017, 17:25 Uhr

Macht doch die Nachrichten auch wieder Sehr geehrter Spiegel Online , könnt ihr Euch nicht mal wieder zu der alten Maxime verpflichten, wer Trumps Twitterei folgen will, soll es bei Twitter tun. Wir aber ordnen unsere Nachrichten nach [...] mehr

15.01.2017, 17:14 Uhr

Schalck Godokowski wollte kein Staatssekretär mehr sein Der Vergleich ist ja witzig. Herr S.G. war ja offiziell Staatssekretär im Aussenhandelsministerium der DDR und inoffiziel so manch anderes. . In der neuen Bundesrepublik war er es dann aber nicht [...] mehr

15.01.2017, 13:23 Uhr

Und die demokratische Kontrolle fehlt auch noch Ein EU Gebilde mit 27 + GB mag ja friedliebend, aber nicht mehr verantwortlich regierbar sein. Ausserdem muss man die Wirtschaftsentwicklung und den Euro seit 2000 sehen, die nicht naiv als reine [...] mehr

15.01.2017, 12:35 Uhr

Ob PM May im Mai noch so spricht... ...darf man abwarten und auch für nicht so wahrscheinlich halten. Ausserdem ist noch nicht durch den Supreme Court entschieden, ob nicht noch das Parlament einem Gesetz zustimmen muss, dass [...] mehr

14.01.2017, 20:38 Uhr

Der RB Müller musste handeln, um nicht selbst als Und viele Beiträge gehen am Kern des immer grösser werdenen Problems vorbei. A.Holm wurde nicht zum Vorwurf gemacht , das er sich als 18 oder 19 jähriger Sohn eines Stasi Offiziers handschriftlich [...] mehr

14.01.2017, 13:17 Uhr

Nr. 95 Damit ist für heute zu diesem Problem alles gesagt Gesunder Menschenverstand . Absolut richtig. mehr

14.01.2017, 13:14 Uhr

Nun bleiben Sie mal verhätnissmäßig. Orbans Wortwahl der Volksidentität und Auslöschung durch Flüchtlinge ist wirklich für ein offenes Europa 2017 genauso bedrohlich. Der Kontrollverlust und die [...] mehr

12.01.2017, 16:47 Uhr

Lahmes Grundlinientennis... .. es ist klar, sie beide kommen heute nicht mehr auf eine gemeinsame Melodie. ----- ---Mein "ceterum censeo" aber lautet: nicht der Konzert Saal ist das Problem und welche Musik [...] mehr

12.01.2017, 16:17 Uhr

Sich selbst in Zugzwang zu bringen... ... das ist ja gerade die Verantwortungslosikeit der Planer und "Kontrolleure" (?). Man hatte ja nicht auf der grünen Wiese geplant, sondern fahrlässig "im Sumpf und [...] mehr