Benutzerprofil

graf_krolock

Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 574
   

01.11.2012, 22:02 Uhr Thema: US-Wahlkampf: New Yorks Bürgermeister empfiehlt Obama Nach uns die Sintflut? Dann aber schnell! Umwelt-, Klima- und Sozialpolitik zu verpennen heißt noch höhere Schulden auf zukünftige Generationen ab zu wälzen. mehr

28.10.2012, 08:58 Uhr Thema: Verschwörungstheorien der Wirtschaft: Und ewig strömt das Öl Letzte Ölung? - Schon etwas her! Ich glaube auch, dass Gott das Erdöl verbuddelt hat. Er wollte damit die Plattentektonik schmieren. Nachdem die Menschen den göttlichen Schmierstoff nun schon seit über hundert Jahren abpumpen [...] mehr

21.10.2012, 13:35 Uhr Thema: Verschwörungstheorien der Wirtschaft: Der MarlboKlux-Code Sie sind überall!!! Als ich mal in Norddeutschland mit dem Auto unterwegs war entdeckte ich, dass das Auto vor mir einen KKK-Aufkleber auf der Heckklappe hatte. Ich war schockiert: Kaputzenmännchen im hohen Norden [...] mehr

15.10.2012, 09:35 Uhr Thema: Schavan zu ihrer Plagiatsaffäre: "Ich lasse mir das nicht bieten!" Irgendwie auch eine Qualifikation Mensch, das häuft sich ja. Ich bin immer für versöhnliche Lösungen. Vielleicht sollte man einen neuen akademischen Grad einführen: den Dr. plag. mehr

13.10.2012, 18:55 Uhr Thema: Ökostromförderung : Kartellamtschef treibt Altmaier zur Eile Lustig ist die Altmaierei Bin ich der Einzige, der vermutet, dass am Ende dieser Hinhalterei und Preistreiberei ein Wiedereinstieg oder zumindest eine Laufzeitverlängerung für AKWs steht? mehr

11.10.2012, 11:24 Uhr Thema: Zwangslandung in Ankara: Türkei stellt russische Waffen in syrischem Passagier-Jet si Überflieger Nun, zumindest muss man der Türkei doch zugestehen, dass sie im Interesse der nationalen Sicherheit vehindert, dass Waffen durch ihren Luftraum transportiert werden die schließlich in Bodennähe [...] mehr

10.10.2012, 08:54 Uhr Thema: Ausnutzberufe: Kannst Du mal schnell? Mach mir mal ein Bild! Vor Jahren habe ich es selbst mal als Illustrator versucht und auch feststellen müssen, dass es sehr schwer ist, weil der Normalbürger doch ziemlich realitätsferne Vorstellungen davon hat wieviel [...] mehr

09.10.2012, 11:22 Uhr Thema: Tunesien: Kinderzeitschrift erklärt Bau von Molotow-Cocktails Die Sendung mit der Killermaus Ein tunesisches "Yps" hätte den Brandsatz gleich mitgeliefert - als Gimmick. Und in der nächsten Ausgabe gäbe es die US-Flagge, eine kleine Ampulle Brandbeschleuniger und ein [...] mehr

08.10.2012, 17:11 Uhr Thema: Feuerwehrmänner oben ohne: "Wir sehen uns als Kalender-Girls" Scharfe Fotos? Da scheint mir einer im Umgang mit dem Filter "Unscharf maskieren" nicht kundig zu sein. mehr

07.10.2012, 15:34 Uhr Thema: Umstrittene Nebeneinkünfte: SPD-Politiker greifen Steinbrück-Kritiker an h. c.: honoraris causa Da stimme ich Ihnen zu. Nur müssen natürlich, wenn Steinbrück das muss, auch die anderen Abgeordneten das tun. Eben auch und vielleicht sogar besonders die der FDP, die bekanntlich ein besonders [...] mehr

07.10.2012, 11:10 Uhr Thema: Umstrittene Nebeneinkünfte: SPD-Politiker greifen Steinbrück-Kritiker an Es ist ein Geben und Nehmen Welch Kasperletheater wiedermal. Natürlich möchte Herr Döring, dass Herr Steinbrück seine Nebeneinkünfte veröffentlichen muss, er selbst aber ebenso natürlich nicht. Das entspricht doch exakt dem [...] mehr

28.09.2012, 08:53 Uhr Thema: Nazi-Beutekunst aus Tibet: Buddha-Statue aus Meteorit geschnitzt Hau den Lucas! Jau, "Indiana Jones und der harte Kerl aus Tibet". mehr

27.09.2012, 13:36 Uhr Thema: Glücksspiel: Zockerlobby entschärft Geldwäschegesetz Don Philippo und seine Spießgesellen In unserer Stadt gibt es eine Spielhalle mit angeschlossenem Waschsalon. Wenn das kein Beweis ist. Aber im Ernst, es gäbe noch andere Gründe diese Läden einer stärkeren Überwachung zu [...] mehr

26.09.2012, 17:42 Uhr Thema: Autonomes Auto: Der Mensch denkt, das Auto lenkt Das Auto, das unbekannte Wesen Durchaus möglich, habe ich auch schon drüber nachgedacht. Vielleicht fahren die Autos sogar eines Tages ohne uns zum Einkaufen, zur Arbeit oder sogar in den Urlaub. Wir sind dann überflüssig. [...] mehr

26.09.2012, 11:52 Uhr Thema: Autonomes Auto: Der Mensch denkt, das Auto lenkt Bequem zurücklehnen Bestimmt könnte man ein solches System auch durch Apps erweitern, die es z.B. ermöglichen würden den Vordermann von der Überholspur zu drängeln, den Hintermann auszubremsen oder einen virtuellen [...] mehr

26.09.2012, 11:28 Uhr Thema: Autonomes Auto: Der Mensch denkt, das Auto lenkt Das Auto macht sich selbsständig Das klingt sehr verlockend, wirft aber Fragen auf. Was, wenn das Auto keinen findet und wohlmöglich kreisen muss bis der Tank leer ist? Und wer zahlt das Ticket wenn es schief geht? mehr

26.09.2012, 10:59 Uhr Thema: Autonomes Auto: Der Mensch denkt, das Auto lenkt Fahren lassen? Das könnte eine großartige Sache sein, wenn es denn mal wirklich akzeptabel funktionieren würde. Bei der Bevölkerung, insbesondere der deutschen, wird es aber wohl nicht gut ankommen. Zum einen [...] mehr

25.09.2012, 12:47 Uhr Thema: ZDF-Krimi zum Fall Metzler: Das Recht und sein Knecht Sind Richter immer für irgendwen zu milde? Nein, diese "richterliche Milde" würde ich als weise Ausschöpfung des richterlichen Ermessensspielraums werten. Wäre es Rechtsbeugung, der Jurist Gäfgen hätte es zweifellos angefochten [...] mehr

25.09.2012, 12:31 Uhr Thema: ZDF-Krimi zum Fall Metzler: Das Recht und sein Knecht Die Hassfigur als juristischer Reformer? Nicht zuletzt sollte man bedenken, dass der Herr Gäfgen erledigt sein dürfte. Er wird wohl auswandern müssen um jemals wieder in einer Gesellschaft Fuß fassen zu können. Da werden ihm die paar [...] mehr

25.09.2012, 12:03 Uhr Thema: ZDF-Krimi zum Fall Metzler: Das Recht und sein Knecht Rechtssprechung aus der Hüfte? Es ist sicher dankenswerter Weise so, dass unsere Justiz auch die Androhung von Folter im Einzelfall etwas differenzierter bewertet als ich es hier in der Kürze darzustellen versucht habe. Ich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0