Benutzerprofil

nadennmallos

Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 783
06.12.2016, 11:27 Uhr

Die Pflicht einer Kanzlerin ... ... besteht auch darin, Nachfolger aufzubauen, Talente zu fördern. Wir werden alle älter (u.a. nimmt die Kreativität ab) und sollten den Jüngeren (nur hier kommen neue Ideen) den notwendigen Raum [...] mehr

05.12.2016, 16:26 Uhr

Irreführende Beratung Um gute Aufnahmen zu mache,n sollte man ein gutes Objektiv und einen nicht zu kleinen Chip haben. Vollformatchip ist kein "muss"! mehr

28.11.2016, 10:36 Uhr

.... genau, das isses und nix weiter: Von eigener Kreativität und handwerklichem Können befreit, einfach was zusammengeschustert! Und zur Rechtfertigung schreibt der Redakteur in seiner Subhead: [...] mehr

16.11.2016, 10:33 Uhr

Oha, wertemässig liegt uns Russland näher? Erläutern Sie das bitte mal. Das wird spannend :)!! mehr

16.11.2016, 10:31 Uhr

Es geht hier mehr um die uns innewohnende Gier .... ... weniger (aber z.T. auch) um die von Ihnen genannten Eigenschaften. Diese würde ich nicht pauschal den Menschen absprechen. (Oder verstehe ich Sie falsch?) mehr

16.11.2016, 09:40 Uhr

Wenn man eine Fotostrecke .... ... nicht komplett anschaut, dann ist sie ...? Richtig: Langweilig. Das Einstiegsbild hat noch was aber sonst ... mehr

16.11.2016, 09:33 Uhr

ja und nein ... ... es gibt Manager, und das sind nicht wenige, die leisten Hervorragendes! Aber, wie immer im Leben, es gibt auch die Kehrseite der Medaille und das kriegen manche Jungs den Hals nicht voll. [...] mehr

07.11.2016, 09:33 Uhr

Vernünftig, praktisch .... ... die Idee hat was. Und wenn dann noch alle Sicherheitspakete zuverlässig greifen ...., ja, sowas würde mir gefallen. Das Design wäre mir egal. mehr

29.10.2016, 15:34 Uhr

sotomajor heute, 14:21 Uhr "Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude Fahrrad zu fahren", das stimmt wirklich. Langsam, langsam, nicht verallgemeinern: Denn Motorradfahren ist [...] mehr

26.10.2016, 17:16 Uhr

Sonderbare Analyse ... ... find' ich zumindest. Meines Erachtens ist es das Spiegelbild einer Gesellschaft, die zunehmend verunsichert und "satt" (Im Sinne von dekadent) ist. Es sind ja nicht nur diese [...] mehr

12.10.2016, 12:31 Uhr

Was soll das denn ...? Verkrampfte Langeweile mit einem Schuss 3D in low quality? Oh Mann ... ich glaub' ich werde zu alt für diese neue Art der Selbstdarstellung. mehr

22.09.2016, 09:55 Uhr

A bisserl Geschichte allein wird da nicht ausreichen ... ... es müssen eher auf breiter Basis Zusammenhänge erklärt werden: Im Unterricht, im Elternhaus, durch Eigeninitiative (die tunlichts von beiden eingefordert werden sollte). Aber machen wir uns nichts [...] mehr

09.08.2016, 17:02 Uhr

Ist doch alles ganz einfach ... ... Butterstulle, Marmelade, ab und an ein paar Haferflocken mit Milch, Obst nach Jahreszeit und einfach den Allerwertesten hochkriegen und sich bewegen. Mein Gott, was machen wir einen Tanz ums [...] mehr

02.08.2016, 12:07 Uhr

Wo ist das Problem ... ... es hängt letztendlich von der sozialen Kompetenz des Gegenüber ab. Es gibt den Chef (hauptsächlich die ältere Generation), der pflegt das "Sie", geht durch den Betrieb und erkundigt sich [...] mehr

28.07.2016, 16:09 Uhr

Sehr richtig, der erste Teil zumindest ... .. nur über die "konstruktiven Lösungen" (Zitat) würde ich gerne mehr erfahren. Erwachsen bin ich, zupacken tu' ich auch, aber an Lösungsansätzen sehe ich momentan, was die Politik [...] mehr

26.07.2016, 20:21 Uhr

Erfrischend geschmacklos geschrieben ... ... frei nach dem Motto. "Hach, was sind wir aber heute wieder lustig!" Stellen wir uns bewusst auf härtere Zeiten ein, ohne Panikmache! Dabei gilt es unseren Humor zu bewahren und dabei [...] mehr

18.07.2016, 12:58 Uhr

Sachliche Stimmen, wie die Ihre ... .. kommen leider nicht so an! Wir haben hier in Deutschland ein Oberlehrerproblem: Jeder weiß wie es geht. Ja in den Staaten ist wirklich Einiges zu tun, aber Waffengesetze wie in Deutschland [...] mehr

13.07.2016, 09:02 Uhr

Hach, du böser Autor du ... ... weißt du was? Mir isses Wumpe. Und zwar sowas von ...! Aber wenn ich ehrlich bin, so ganz unrecht hat der gute nicht, wenn man sich das Outfit mancher zeitgenossen ansieht. mehr

09.07.2016, 18:54 Uhr

Was für ein Mann! Hut ab! Wer nach solchen Tragödien sich selbst treu bleibt, verdient absoluten Respekt. Denn nur solche Männer sind die Lösung für das Gewaltproblem in den Staaten (und in allen anderen Regionen dieser Welt, [...] mehr

30.06.2016, 14:22 Uhr

Wie bitte, nach so vielen Jahren ... ... wird von Demokratisierung gesprochen? Und dann von Frau Merkel? War'n Scherz, oder? Abgesehen davon, dass dieser Punkt eigentlich schon längst abgehakt sein sollte, scheint jetzt eher der [...] mehr

Kartenbeiträge: 0