Benutzerprofil

Wahrheit2011

Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 163
Seite 1 von 9
19.10.2017, 19:56 Uhr

Bitte Artikel 155 starten Allerdings war es ein illegales Referendum, damit ist es juristisch unwirksam, will sagen, nichtig. Es gibt gar kein Referendum, sagte auch der Ministerpräsident, und er hat damit - was ein juristisch [...] mehr

15.10.2017, 13:28 Uhr

L.Matthäus stimme ich hier zu Ich habe beim SPIEGEL mehrmals TT als starken Trainer bezeichnet. Darum heute nur ganz kurz: Nicht "hätte", er hat in der Liga im ersten Jahr und in der CL im zweiten Jahr neue Maßstäbe [...] mehr

15.10.2017, 13:24 Uhr

Welch ein phantastisches Spiel Das haben auch andere Leute gesagt. Ein geiles Spiel, eine Werbung für den Fußball. Beide Mannschaften haben dazu massiv beigetragen. Was beschämend ist, war der Banner, der die Leipziger [...] mehr

05.10.2017, 21:06 Uhr

Ich aber UH hat gesagt, es steht fest , wer neuer Bayern - Trainer ist. Basta. Das war am 02.10. in München. Kein Name wurde öffentlich genannt, allerdings eine "feststehende Entscheidung" (laut [...] mehr

05.10.2017, 20:45 Uhr

Jupp, tu` dir das bitte nicht an Es gibt auch van Gaal, es gibt Enrique. Warum es keiner dieser beiden wird, weiss ich nicht. Ich hatte es Herrn Tuchel gewünscht, die Chance bei den Bayern zu erhalten. Nach dem falschen [...] mehr

05.10.2017, 20:31 Uhr

Meine Güte, ist der Uli peinlich Wie kann es sein, dass eine ungeklärte Anfrage (und das ist sie) an Jupp Heynckes bereits als mit "Ja" beantwortet an die Medien gemeldet wird? Warum tut der FC Bayern etwas derart [...] mehr

04.10.2017, 12:58 Uhr

Vielen Dank, Sal.Paradies, für diesen schönen Beitrag! Danke für die Wertschätzung des ehemaligen Schwarz-Gelben Trainers. Was wär das schön, den weiterhin zu haben, aber nichts gegen den aktuellen BVBer. Die Bayern wären klug beraten, einen [...] mehr

04.10.2017, 12:38 Uhr

Luis Enrique wäre merkwürdig Ich finde das Verhalten der Bayern lächerlich. Warum nur diese Inszenierung mit Pep? Zumal man ihm beim Münchner Treffen nur "mitgeteilt hat", wer denn der neue Trainer ist. Sinn hätte [...] mehr

03.10.2017, 06:24 Uhr

Für Tuchel! Tuchel war das Beste, was dem BVB 09 passiert ist. Weshalb eigentlich bräuchte er in München eine zweite Spielzeit ais Chance? Er hat seinerzeit seit Anbeginn an einen attraktiven und dazu [...] mehr

30.09.2017, 04:13 Uhr

Hallo? Pep Guardiola hat Ihrer Meinung nach Chaos hinterlassen? Er hat riesige Schritte in die richtige Richtung mit diesem Verein gemacht. Ich verstehe nicht, was daran falsch sei, "zig [...] mehr

30.09.2017, 03:58 Uhr

Es könnte auch sein, dass Rummenigge aufgibt. Und der Trainer genug Unterstützer erhalten könnte, um dauerhaft in München zu bleiben. Unter der Annahme, dass es überhaupt zum Engagement des [...] mehr

30.09.2017, 03:42 Uhr

Tuchel ist der Spitzenmann Einen besseren Trainer als Tuchel können die Bayern gar nicht kriegen. Er ist im Stil und Qualität dem super Pep sehr ähnlich. Ich wünsche es dem Tuchel, in München anfangen zu dürfen und [...] mehr

29.09.2017, 21:52 Uhr

Ich kann das nicht beurteilen, was Sie über Bayern schreiben. Zustimmen kann ich Ihnen zu Ihrer Andeutung zum BVB. Das ist viel viel schlimmer, und das ist der Grund, warum ich nach zig Jahren [...] mehr

28.09.2017, 21:58 Uhr

Dann muss aber Rummenigge gehen. Er hat Heynckes nicht mehr gewünscht. Er hat Pep unangemessen behandelt. Und er hat C.A. bewusst eingekauft, Und jetzt abserviert. Kalle ist das Problem, da [...] mehr

28.09.2017, 20:33 Uhr

Willy ist ein Trainerlehrling. Tuchel ein King. mehr

28.09.2017, 20:31 Uhr

Das würde mich glücklich machen. Dann könnte er auch in München beweisen, dass er zurecht als der punktbeste Dortmunder Trainer aller Zeiten gilt. Und dann Daumen drücken, dass er mit Bayern [...] mehr

21.09.2017, 20:24 Uhr

Wann spricht der DFB? -Wann endlich sagt der DFB, wie in einem Falle eines Regelverstoßes gehandelt wird. -Wie kann /darf /darf nicht sich ein Spieler eigentlich verhalten, wenn in aussichtsreicher Lage abgepfiffen [...] mehr

19.09.2017, 23:26 Uhr

Paragraphenreiter? Das Gegenteil wäre Willkür Er hatte nach bestem Wissen und Gewissen - ursprünglich - auf Freistoss für Köln entschieden. Freilich im Sinne der Regeln und auch im Geist des Fussballs, wie Sie es richtig schreiben. [...] mehr

19.09.2017, 23:24 Uhr

Eine verbindliche DFB-Ansage zu der diffusen Lage ist dringend nötig Er hatte nach bestem Wissen und Gewissen - ursprünglich - auf Freistoss für Köln entschieden. Freilich im Sinne der Regeln und auch im Geist des Fussballs, wie Sie es richtig schreiben. [...] mehr

19.09.2017, 23:11 Uhr

Ich kann nur hoffen, dass der DFB eine klare Ansage macht bezüglich der vielen unklaren Fälle, die erst durch den VAR entstanden sind. Es ist nach mehreren unberechtigten (da nicht "krass [...] mehr

Seite 1 von 9