Benutzerprofil

Zett

Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 237
Seite 1 von 12
20.09.2018, 18:38 Uhr

Gähn Na ja, ein reichlich müder Kommentar mit den klischeehaften üblichen Allgemeinplätzen über Sozialdemokratie, nichts Neues nur selbstverliebte Sprechblasen. Und dass Nahles und Co. sowie andere [...] mehr

19.09.2018, 16:51 Uhr

Folgeschäden Was Frank Walter Steinmeier mit seiner Aktion die SPD erneut in die GroKo zu pressen angerichtet hat, wird von Monat zu Monat klarer. Das entbindet Frau Nahles natürlich nicht von ihrer Verantwortung [...] mehr

14.09.2018, 22:59 Uhr

Tatsächlich ? Amthor wirkte wie eine Sprechblasen-Maschine, eine verbale Seifenblase nach der anderen, hat die CDU keine kompetenten Vertreter mehr mit Sachkenntnis und Problembewusstsein ? Seine quälend [...] mehr

14.09.2018, 18:53 Uhr

Traurig Da wurde ein Oskar Lafontaine verhöhnt und skandalisiert, als er von seinem Ministeramt zurücktrat, weil er die asoziale Politik unter Gerhard Schröder in seinem Amt nicht mittragen und [...] mehr

14.09.2018, 09:31 Uhr

Logisch ? Interessant ! Die CDU/CSU stellt den Minister Horst Seehofer, die Kanzlerin hat ihn ernannt und hat die Richtlinienkompetenz, Minister Seehofer klopft grenz wertige rechtslastige Sprüche und [...] mehr

09.09.2018, 20:28 Uhr

Schade Eine für ihren Sportsgeist bekannte Spielerin hat in der Eskalation der Emotionen in einem Endspiel die Fassung und Übersicht verloren, das ist menschlich und kann passieren. Eine perfide [...] mehr

09.09.2018, 12:17 Uhr

"Andere Missstände" Eine Gesellschaft nimmt lieber und offener Menschen in ihre Gemeinschaft auf, wenn die dafür Verantwortlichen ( Regierung ) die ihren überantworteten Aufgaben im Sinne zum Wohle des Volkes [...] mehr

04.09.2018, 12:34 Uhr

Genau ! Ich bin dafür, Bayern München sollte seine Heimspiele in Kuala Lumpur austragen, da findet vielleicht noch jemand den Kampf um die Meisterschaft mangels Information interessant. mehr

04.09.2018, 12:18 Uhr

Armes Deutschland Sehr gehaltvoller Kommentar, differenziert, respektvoll, vorurteilsfrei und innovativ. Demokratieverständnis pur ! mehr

02.09.2018, 23:51 Uhr

Aussichten ? Natürlich ist das Wort "Wegkaufen" Quatsch, die Spieler werden ja nicht mit vorgehaltener Waffe zum FC Bayern gezwungen, eher mit vorgehaltenem Portemonnaie. So sägen die Bayern durch [...] mehr

29.08.2018, 10:23 Uhr

Pflicht ! Zum Inhaltlichen ist in diesem Forum vieles gesagt worden,eins fehlt mir noch: Unsere Regierung hat keinen Grund zum Feiern (schon gar nicht sich selbst). Es ist ihre verdammte Pflicht und [...] mehr

24.08.2018, 23:50 Uhr

Ach je.... Wenn ein Spieler über einen anderen bereits liegenden Spieler des Gegners stolpert ohne das vorher von diesem ein Kontakt geschweige dann ein Foul ausging, ist das in der Bundesliga ein [...] mehr

23.08.2018, 20:15 Uhr

Trump im Hals Wenn er im Amt bleibt wird vielen das Lachen im Halse stecken bleiben. mehr

15.08.2018, 10:47 Uhr

Aller "guten" Dinge sind drei Es gibt drei politische Katastrophen, die die SPD zudem machten, was sie ist: Die erste war die in dieser Form inhumane Agenda Politik von Herrn Schröder, die zweite das hineinpressen der Partei in [...] mehr

14.08.2018, 23:14 Uhr

Spinnereien ? Der Seeheimer Kreis ist schlimmer als die FDP, konzeptlos an alten längst überkommenden Strukturen festhaltend ohne den Blick für das Wesentliche, den Mut für das Notwendige und die Wahrnehmung [...] mehr

10.08.2018, 10:24 Uhr

Die Zerstörung des Kapitalismus ja, allerdings nicht der Demokratie, ganz im Gegenteil, eher der Stärkung respektive dem Aufbau der Demokratie gegenüber der Rentabiltäts-Diktatur. mehr

04.08.2018, 08:59 Uhr

Ach, die Anzahl der Filialen von Banken sind der Maßstab für eine ( nicht ) funktionierende Demokratie ? Wie schlicht ist das denn ? mehr

04.08.2018, 08:52 Uhr

Verantwortung Bisher haben eher die sogenannten Konservativen in den letzten Jahren stets und "großzügig" das Geld anderer (nämlich uns Steuerzahler) für wiederum andere (nämlich nicht der Bürger) [...] mehr

21.07.2018, 21:55 Uhr

So ist es, wir haben unverdrossen und wacker und immer wieder die Klientel des Kapitalismus in Gestalt von Parteien und Personen gewählt, jetzt folgt halt "wie man sich bettet, so liegt [...] mehr

16.07.2018, 16:09 Uhr

Eben Und genau das ist zur Zeit unser Problem in puncto politischer Glaubwürdigkeit, das persönlich unlauteres respektiv gesetzwidriges Verhalten nicht dazu führt politisch verantwortliche [...] mehr

Seite 1 von 12