Benutzerprofil

dröhnbüdel

Registriert seit: 15.02.2011 Letzte Aktivität: 17.07.2014, 18:33 Uhr
Beiträge: 305
   

11.08.2014, 17:07 Uhr Thema: Längere Ampelphase für Senioren: Singapur verteilt die grüne Karte Dusselig? Hallo wauz, so dusselig ist die Idee wirklich nicht. Welche Senioren haben denn schon mal etwas von der "Räumphase" gehört, die ihnen ausreichend Zeit zum Überqueren der Straße lassen soll? [...] mehr

05.08.2014, 16:43 Uhr Thema: Verkehrswege in Berlin: Kaum Platz für Radler Als Radfahrer... und Fußgänger kommt man sich an den Ampeln in Berlin und anderswo doch vor wie der letzte Arsch, gerade noch geduldet. Die Grünphasen für den nicht motorisierten Verkehr sind erbärmlich kurz. Da ist [...] mehr

27.07.2014, 17:52 Uhr Thema: Debatte über schlechte Umfragen: SPD-Linke warnt vor Kurswechsel Wirtschaftsfreundlich? Wenn Herr Weil "wirtschaftsfreundlich" sagt, hat er offenbar die Vorstände uns Aktionäre der Unternehmen im Blick, nicht aber die Arbeitnehmer. Die aber gehören auch zur Wirtschaft, denn [...] mehr

17.07.2014, 13:37 Uhr Thema: Senioren: Wenn die Alkoholsucht im Alter kommt Dunkelziffer Alkoholismus im Alter spielt sich fast ausschließlich in den eigenen vier Wänden ab. Die Dunkelziffer ist schwer zu schätzen, aber auf einen erkannten Schnaps-Oldiie dürften mindestens drei weitere [...] mehr

10.07.2014, 18:05 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Das Problem... ...an der Sache ist das fehlende Unrechtsbewusstsein bei den Amerikanern. Eine schwer zu begreifende Mischung aus Naivität und Arroganz. Mit einem solchen Freund brauche ich keine Feinde, Überall auf [...] mehr

16.06.2014, 11:54 Uhr Thema: Propaganda-Streit: Moskau stuft deutschen Historiker als Extremisten ein Bärendienst Die russische Propaganda erweist den mutigen Partisanen und der glorreichen Roten Armee mit solchen Geschichtsklitterungen einen Bärendienst. Die Einsätze der Partisanen und der Kampf der Roten Armee [...] mehr

11.06.2014, 16:57 Uhr Thema: Verbandstreffen rechter Studenten: Burschenschafter bekommen Wartburg-Verbot Endlich! Warum erst jetzt? Hat die Wartburg-Stiftung bisher geschlafen? Die kaum noch verkappten akademischen Nazis haben auf der Wartburg und auch anderswo nichts zu suchen. mehr

27.05.2014, 17:45 Uhr Thema: Frankreichs Wahlsieger: Schäuble nennt Front National "faschistisch" So dumm... ...können die Franzosen kaum sein, dass sie sich ersthaft einen Austritt aus der EU wünschen. Wirtschaftlich und politisch wäre ein solcher Schritt eine Katastrophe für das Land. Parolen wie [...] mehr

16.05.2014, 16:35 Uhr Thema: Wahlkampf des türkischen Premiers: CSU macht Front gegen Erdogan-Auftritt in Köln Nicht akzeptabel Erdogan hat sich mit dem Umgang mit der türkischen Opposition in den letzten Monaten immer weiter von demokratischen Grundregeln entfernt. Die Bundesregierung und Angela Merkel sollten ihm klar sagen, [...] mehr

15.05.2014, 13:27 Uhr Thema: Die Saison des HSV: Katastrophe mit Ansage Kein Mitleid Weder für den HSV noch für seine Fans empfinde ich Mitleid. Wenn die Gurkentruppe in der Bundesliga nur noch verlieren kann, gehört sie dort auch nicht hin. Da hilft auch die glorreiche [...] mehr

04.05.2014, 17:20 Uhr Thema: Separatisten-Republik Transnistrien: Sehnsucht nach Russland Rolle rückwärts In der gesamten Region Russland/Ukraine/Krim/Moldawien wird zur Zeit die Rolle 100 Jahre rückwärts vorgeführt. Die blutigen Ergebnisse dieses mörderischen Nationalismus waren zuletzt während der [...] mehr

11.04.2014, 21:40 Uhr Thema: Rotlichtverstöße: Bundesrat beschließt höheres Bußgeld für Radler Verkehrsteilnehmer zweiter Klasse Natürlich müssen sich auch Radfahrer an die Verkehrsregeln halten. Bei manchen Radlern hat man den Eindruck, sie bewegen sich im rechtsfreien Raum. Man sollte aber auch über die Ursachen nachdenken. [...] mehr

09.04.2014, 17:51 Uhr Thema: Lohndumping-Urteil: 1,54 Euro Stundenlohn sind keine Ausbeutung Realitätsfern Na, immerhin hat das Gericht den Ausbeuter-Lohn als "sittenwidrig" erkannt. Ansonsten aber scheint dem Richter jeder Blick auf die Realität im Arbeitsleben abhanden gekommen zu sein. Der [...] mehr

02.04.2014, 13:00 Uhr Thema: Autismus: Ambulanzen für Erwachsene sind überlaufen Kranke Gesellschaft Wie schon von anderen Foristen gesagt: Nicht der Autist ist krank, sondern die Gesellschaft, die sich vor nicht hundertprozentig angepassten Verhalten fürchtet wie der Teufel vor dem Weihwasser und [...] mehr

05.03.2014, 19:25 Uhr Thema: Schach-Giganten Kasparow und Carlsen: Meine Duelle mit dem Feuerkopf und der Boa Cons Glückwunsch! Alle Achtung, Herr Follath! Gerade wenn Kasparow Ihre Elo mit 1900 sogar noch schmeichelhaft überschätzt haben sollte, haben Sie mit beiden Partien eine beachtliche Leistung abgeliefert. [...] mehr

04.03.2014, 13:22 Uhr Thema: Verkehrsstudie: Das sind Deutschlands Stau-Fallen Masochismus Ich kenne mehrere Nachbarn, die täglich mit dem Auto zur Arbeit fahren und täglich auf dem Hin- und Rückweg im Stau stehen. Und das bei einer S-Bahnverbindung in die Stadt und guten Busverbindungen [...] mehr

20.02.2014, 17:48 Uhr Thema: Verteidigungsministerium: Von der Leyen sieht sich bei Rüstungsprojekten getäuscht Endlich! Es wurde höchste Zeit, dass die Gelsddruckmaschine der Rüstungsbetriebe einmal kurz angehalten wurde. Anscheinend hat die Maiziere alle Aufträge an die Industrie ungelesen genehmigt, sonst hätte es [...] mehr

16.02.2014, 20:33 Uhr Thema: Abgefahrenes Scooter-Design: Die Glam-Roller Und der TÜV? Wirklich heiße Geräte, ich frage mich nur, was der deutsche TÜV dazu sagen würde. Womöglich würde man dort blöde glotzen, wenn einer mit solch einer Blase auf den Hof gefahren kommt. mehr

15.02.2014, 17:41 Uhr Thema: Kalifornien: Weltgrößtes Solarkraftwerk hat Betrieb aufgenommen Alter Hut Ob Solarzellen oder Sonnenwärme, die Technik ist seit Jahrzehnten bekannt. Die deutschen Stromriesen setzten aber auf Atomkraft, weil sich damit schnelleres Geld machen ließ. Auf den Kosten der [...] mehr

30.01.2014, 13:02 Uhr Thema: Betriebssystem Mint: So funktioniert das Einsteiger-Linux MS und Linux... als Betriebssysteme auf demselben Rechner, damit nutze ich die Vorteile beider Systeme. Linux ist nicht mit überflüssigen Anwendungen überladen und daher einfacher und schneller zu handhaben. Einige [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0