Benutzerprofil

dröhnbüdel

Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 418
24.03.2017, 21:57 Uhr

Warum nicht auch die Feuerwehr? Privatisierung ist toll, warum überträgt man nicht auch z. B. die Feuerwehr auf private Investoren? Wer 112 anruft, müsste dann seine Kreditkartennummer durchgeben, bevor der Brand gelöscht oder ein [...] mehr

23.03.2017, 21:57 Uhr

Durchblicker und Besserwisser Zu viele Vorgesetzte sind unfähig zur Menschenführung, zu viele verstehen zu wenig von ihrem Fach, zu viele sind einfach unfähige Sesselfurzer. Und zu wenige sind zur Kooperation auf Augenhöhe mit [...] mehr

12.03.2017, 20:43 Uhr

Vorbild Niederlande Die kleinen Niederlande haben dem großen deutschen Nachbarn gezeigt, wie man mit den türkischen Provokationen umzugehen hat: Keine Kompromisse, türkische Wahlkämpfer haben hier nichts zu suchen. Und [...] mehr

12.03.2017, 17:23 Uhr

Raushalten! Und wenn es noch so schwerfällt, die EU sollte sich aus dem ethnischen Konflikt komplett heraushalten. Die Balkankriege haben bewiesen, dass die selbsternannten nationalen Führer unbelehrbar [...] mehr

10.03.2017, 00:14 Uhr

Ausgerechnet Polen Es ist schon ein dicker Hund, dass ausgerechnet Polen gegen die EU stänkert. Kaum ein Land hat wirtschaftlich so viel von der Europäischen Union profitiert wie Polen. Neue Straßen uns Autobahnen, [...] mehr

08.03.2017, 00:12 Uhr

Kreativität? Die Werber bezeichnen sich gern selbst als kreativ, zu recht. Denn es gehört schon eine Menge Kreativität dazu, die Vorzüge eines solchen tödlichen Schwachsinns wie Rauchen anzupreisen. Dabei werden [...] mehr

27.02.2017, 09:25 Uhr

Verschnarcht Merkel und die CDU haben die Entwicklung schlicht verpennt. Man kann den Wählern nicht erzählen, wie toll hierzulande alles ist und immer noch besser wird, wenn die Armut dank Hartz IV, Werkverträgen, [...] mehr

23.02.2017, 18:17 Uhr

Wohlverdiente Strafe Das Absacken der Grünen in Richtung Fünf-Prozent-Hürde ist die wohlverdiente Strafe dafür, dass sie sich bei der CDU angebiedert haben. Weil sie mit der SPD realistischerweise keine Möglichkeit zu [...] mehr

19.02.2017, 08:50 Uhr

Na endlich! Das ist doch mal eine gute Sonntagsbotschaft. Ein Regierungswechsel ist in einer parlamentarischen Demokratie ein völlig normaler Vorgang, zumal nach 12 Jahren mit derselben Kanzlerin. Das Erstarken [...] mehr

13.02.2017, 09:39 Uhr

Wieder Arbeiterpartei? Die SPD war einmal die Partei der Arbeiter und der materiell schlecht gestellten "kleinen Leute". Das ist spätestens seit der unseligen Agenda 2010 und de damit verbundenen materiellen [...] mehr

08.02.2017, 08:46 Uhr

Toupet? Bart ab? Das ist doch Schwachsinn. Soll er womöglich auch ein Toupet tragen? Schulz ist mit Bart und Halbglatze angetreten, dieses Bild hat sich schon beim Wahlvolk eingeprägt. Viel interessanter als [...] mehr

07.02.2017, 10:14 Uhr

Wozu die Aufregung? Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Wir leben in einer parlamentarischen Demokratie, da hat keine Partei einen Anspruch auf Dauer-Regierung, ein Machtwechsel ist zum Glück ein ganz normaler [...] mehr

03.02.2017, 17:11 Uhr

Die CDU hat gepennt Der Hype durch das Antreten von Schulz liegt nicht an nur dem Kandidaten und auch nicht an seinen inhaltlichen Aussagen, sondern an de Schläfrigkeit der CDU. Im sicheren Bewusstsein ihres [...] mehr

26.01.2017, 14:34 Uhr

Lange Pause, gutes Essen Ich habe etwa einmal wöchentlich in einer großen Ganztagsschule zu tun und esse dann auch in der Mensa. Dort fliegt nach meiner Beobachtung wenig Essen in den Müll. Die Kinder haben eine ganze Stunde [...] mehr

24.01.2017, 17:24 Uhr

Endlich! Endlich gibr es einen SPD-Kanzlerkandidaten, mit dem sich die SPD einige Hoffnung machen kann. Martin Schulz ist ein politisches Schwergewicht, Sigmar Gabriel ist nur ein Schwergewicht. Schulz' [...] mehr

21.01.2017, 14:53 Uhr

Naiv und instinktlos Alle Achtung, Marcus Pretzell bemüht sich um eine Verbesserung der gestörten deutsch-russischen Beziehungen. Es sei ihm gegönnt, dass er sich dabei von den Russen fürstlich aushalten lässt. Warum soll [...] mehr

17.01.2017, 17:40 Uhr

Alte Schleicher, junge Raser Die alten Schleicher im 300-PS-Mercedes sind ein vergleichbar großes Risiko wie die jungen Raser im aufgemotzen Golf. Eiignugsprüfungen ab 75 sind ok und dringend notwendig, die Probezeit für [...] mehr

02.01.2017, 22:03 Uhr

Ein interessanter Versuch, mehr aber nicht, und mit 1500 Euro viel zu teuer. Aber das Fahrrad ist im Kommen, bei hoffnungslos verstopften Innenstadt-Straßen wird es bald eine gute Alternative zum Auto [...] mehr

23.12.2016, 18:33 Uhr

Abhauen! Sollen die prügelnden zwölf Stämme doch ins Ausland abhauen - aber nicht, bevor man die dortigen Behörden ausfürlich über die gewohnheitsmäißiigen Kindesmisshandlungen der Sekte ausführlich [...] mehr

09.12.2016, 16:32 Uhr

Schützenvereine Die Schützenvereine gehören nicht zu meinen Lieblingen deutscher Volkskultur dennoch sollte man sie in die Liste aufnehmen. Auch wenn manche dieser Vereine vorwiegend durch militaristischen [...] mehr