Benutzerprofil

dröhnbüdel

Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 425
Seite 1 von 22
18.06.2017, 10:47 Uhr

Kanzler der Einheit? Kohl hat sich um die deutsche Einheit verdient gemacht, das steht außer Frage. Aber die näheren Umstände dürfen durchaus hinterfragt werden. Es waren die mutigen DDR-Bürger, die das verkrustete System [...] mehr

11.06.2017, 21:42 Uhr

Auch Fahranfänger Nicht nur Tattergreise, sondern auch junge ungestüme Fahranfänger sind eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer. Ab 70 sollte jeder Fahrer alle zwei Jahre zum Eignungstest, ab 80 einmal jährlich, und [...] mehr

20.05.2017, 18:16 Uhr

Ach ja, der HSV Fußball ist mir ziemlich egal, aber in diesem Fall gönne ich dem HSV den Erfolg. Wenn auch nicht ohne Häme. In der vergangenen Saison habe ich den Spruch gehört: Die können gar nichts, nicht einmal [...] mehr

15.05.2017, 09:25 Uhr

Noch aktuell Die Grundidee der Citroen-Studie ist in vielerlei Hinsicht noch aktuell: Ein sparsam motorisiertes Leichtgewicht, das immerhin 120 km/h erreicht, ausreichender Innenraum, gute Rundumsicht dank sehr [...] mehr

28.04.2017, 10:05 Uhr

Richtig! Wenn sich auch nur ein potenzieller Raser von dem Polizei-Brief beeindrucken lässt und auf Privat-Rennen in der Stadt verzichtet, dann war die Aktion schon ein voller Erfolg. Wobei dieser Erfolg nicht [...] mehr

24.04.2017, 10:00 Uhr

SUV-Idiotie Heute Abend muss ich mich mit meinem Kleinwagen durch den Feierabendverkehr der Großstadt quälen und werde dabei pausenlos von allen Seiten mit völlig misslungenen Auto-Ideen konfrontiert: Geschätzt [...] mehr

10.04.2017, 23:22 Uhr

Beleuchtung Die Fahrradtechnik wurde in den vergangenen Jahren immer raffinierter, bis auf eine Ausnahme: Die herkömmliche Beleuchtung mit einem vom Reifen angetriebenen Dynamo und Kabeln zum Scheinwerfer und [...] mehr

24.03.2017, 21:57 Uhr

Warum nicht auch die Feuerwehr? Privatisierung ist toll, warum überträgt man nicht auch z. B. die Feuerwehr auf private Investoren? Wer 112 anruft, müsste dann seine Kreditkartennummer durchgeben, bevor der Brand gelöscht oder ein [...] mehr

23.03.2017, 21:57 Uhr

Durchblicker und Besserwisser Zu viele Vorgesetzte sind unfähig zur Menschenführung, zu viele verstehen zu wenig von ihrem Fach, zu viele sind einfach unfähige Sesselfurzer. Und zu wenige sind zur Kooperation auf Augenhöhe mit [...] mehr

12.03.2017, 20:43 Uhr

Vorbild Niederlande Die kleinen Niederlande haben dem großen deutschen Nachbarn gezeigt, wie man mit den türkischen Provokationen umzugehen hat: Keine Kompromisse, türkische Wahlkämpfer haben hier nichts zu suchen. Und [...] mehr

12.03.2017, 17:23 Uhr

Raushalten! Und wenn es noch so schwerfällt, die EU sollte sich aus dem ethnischen Konflikt komplett heraushalten. Die Balkankriege haben bewiesen, dass die selbsternannten nationalen Führer unbelehrbar [...] mehr

10.03.2017, 00:14 Uhr

Ausgerechnet Polen Es ist schon ein dicker Hund, dass ausgerechnet Polen gegen die EU stänkert. Kaum ein Land hat wirtschaftlich so viel von der Europäischen Union profitiert wie Polen. Neue Straßen uns Autobahnen, [...] mehr

08.03.2017, 00:12 Uhr

Kreativität? Die Werber bezeichnen sich gern selbst als kreativ, zu recht. Denn es gehört schon eine Menge Kreativität dazu, die Vorzüge eines solchen tödlichen Schwachsinns wie Rauchen anzupreisen. Dabei werden [...] mehr

27.02.2017, 09:25 Uhr

Verschnarcht Merkel und die CDU haben die Entwicklung schlicht verpennt. Man kann den Wählern nicht erzählen, wie toll hierzulande alles ist und immer noch besser wird, wenn die Armut dank Hartz IV, Werkverträgen, [...] mehr

23.02.2017, 18:17 Uhr

Wohlverdiente Strafe Das Absacken der Grünen in Richtung Fünf-Prozent-Hürde ist die wohlverdiente Strafe dafür, dass sie sich bei der CDU angebiedert haben. Weil sie mit der SPD realistischerweise keine Möglichkeit zu [...] mehr

19.02.2017, 08:50 Uhr

Na endlich! Das ist doch mal eine gute Sonntagsbotschaft. Ein Regierungswechsel ist in einer parlamentarischen Demokratie ein völlig normaler Vorgang, zumal nach 12 Jahren mit derselben Kanzlerin. Das Erstarken [...] mehr

13.02.2017, 09:39 Uhr

Wieder Arbeiterpartei? Die SPD war einmal die Partei der Arbeiter und der materiell schlecht gestellten "kleinen Leute". Das ist spätestens seit der unseligen Agenda 2010 und de damit verbundenen materiellen [...] mehr

08.02.2017, 08:46 Uhr

Toupet? Bart ab? Das ist doch Schwachsinn. Soll er womöglich auch ein Toupet tragen? Schulz ist mit Bart und Halbglatze angetreten, dieses Bild hat sich schon beim Wahlvolk eingeprägt. Viel interessanter als [...] mehr

07.02.2017, 10:14 Uhr

Wozu die Aufregung? Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Wir leben in einer parlamentarischen Demokratie, da hat keine Partei einen Anspruch auf Dauer-Regierung, ein Machtwechsel ist zum Glück ein ganz normaler [...] mehr

03.02.2017, 17:11 Uhr

Die CDU hat gepennt Der Hype durch das Antreten von Schulz liegt nicht an nur dem Kandidaten und auch nicht an seinen inhaltlichen Aussagen, sondern an de Schläfrigkeit der CDU. Im sicheren Bewusstsein ihres [...] mehr

Seite 1 von 22