Benutzerprofil

urdemokrat

Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 763
24.10.2014, 15:07 Uhr

Rotation ! Wenn das Frau Thatcher wüsste, sie käme aber in Bewegung, mehr

22.10.2014, 17:22 Uhr

Nur zu Lasten der Beschäftigten? Das stimmt so nicht ! Hier werden die Bürger -Bahnreisende- als Geiseln genommen für die Machtgelüste eines ausgerasteten GdL-Chefs. Das ist eine Geiselnahme die mit der originären Aufgaben von [...] mehr

22.10.2014, 11:44 Uhr

Noch mehr Litzen, Fangschnüre und Klimbim? Das kann es doch wohl nicht sein. Sinnvoller wäre es, die zweifellos vorhandenen Mittel gezielt und vernünftig einzusetzen. Mischt den verkrusteten Laden auf !! mehr

19.10.2014, 12:59 Uhr

Er bedauert !! Will er die Fahrgäste der Bahn und die Bürger verar......? mehr

19.10.2014, 12:54 Uhr

Einigung ! Wirklich ? Man darf gespannt sein. mehr

19.10.2014, 12:50 Uhr

Unser BND, unser Stolz. Leute, wie gut müssen die sein. Hoffentlich ist nicht der Wunsch der Vater des Festgestellten. mehr

19.10.2014, 12:45 Uhr

War da nicht schon einmal etwas Whiskey on the rocks! Der muss aber ziemlich abgestanden sein. Trotzdem: Skal! mehr

18.10.2014, 17:45 Uhr

Hört mir doch auf mit den schmalen Gehältern der Lokführer, selbst wenn das zutreffend sein sollte. Hier will jemand persönliche Macht ausüben. Für Vernunft scheint bei diesem sächsischen Landsmann kein Platz zu sein. mehr

18.10.2014, 12:04 Uhr

Ein Beispiel von ausgelebten Größenwahn. Hat die Gdl nicht auch Mitglieder, die den sich anbahnenden Größenwahn ihres Vorsitzenden ab(aus)bremsen. Der Mann ruiniert das soziale Gefüge in der Arbeitswelt. Das [...] mehr

16.10.2014, 16:57 Uhr

Alles muss an die Öffentlichkeit! Na, und ? mehr

16.10.2014, 16:53 Uhr

Monopoly Kann man das gesamte Geschehen am Aktienmarkt eigentlich Ernst nehmen ? Ein Familienvater der sich so im täglichen Leben verhalten würde, könnte seine Familie schnell in eine schwierige Lage bringen. mehr

15.10.2014, 10:01 Uhr

Amerika als Vorbild für die GdL ? In den USA gibt es solche Spartengewerkschaften zu Hauf. Häufig haben sie nicht den besten Ruf. Viele ihrer Führer sind wegen krimineller Mafia- ähnlicher Machenschaften schon im Knast gelandet mehr

15.10.2014, 09:22 Uhr

Größenwahnsinn ? Dem Herr Wessely scheint nicht klar zu sein, dass er mit seiner Unmäßigkeit den gewerkschaftlichen Vertretungen aller Arbeitnehmer großen Schaden zufügt. So ein Mann hat an der Spitze einer [...] mehr

14.10.2014, 17:12 Uhr

Hallo Tom Robert ! " Nur die Oberschicht westlich orientieret" ? Das kann ich mir nicht vorstellen. Allenfalls die Sicherung des ertragreichen Handels mit Erdöl und Gas mit den Okzident erklärt dieses [...] mehr

13.10.2014, 18:48 Uhr

Ein zuverlässiger Nato-Partner verhält sich verantwortungsbewusster. Für den Nichteinsatz eigener Truppen mag man noch Verständnis haben , für diese Entscheidung nicht. mehr

12.10.2014, 16:08 Uhr

alte frau 99, sie gehören wohl zur selbst ernannten Elite ! mehr

12.10.2014, 15:58 Uhr

Vorschlag Beiden Parteien für die Zukunft keinerlei Gelder oder Waffenlieferungen zur Verfügung stellen. Es würde gar nicht so lange dauern bis dort ökonomische Zwänge beide zu vernünftigen Handeln zwingen [...] mehr

12.10.2014, 09:16 Uhr

Ich dachte bisher, die Kohl -Ära sei vorbei. Das scheint nicht so zu sein. Wie heißt es doch so schön bei der BW: Tarnen, täuschen und verpi.... mehr

09.10.2014, 17:14 Uhr

Ich bin Laie! Die einzige Aussage, die man nicht manipulieren kann, ist die, warum bisher keine im Wasser schwimmende Überbleibsel des Flugzeugs gefunden wurden. Das ist in der Tat mysteriös. mehr

05.10.2014, 11:56 Uhr

Leute, Leute was sind das für Zustände in der Bundeswehr. Reicht die eigene Kompetenz nicht aus, solche Entscheidungen selbst zu treffen ? Wann sind wir soweit, dass solche Institute über Krieg und Frieden [...] mehr

Kartenbeiträge: 0