Benutzerprofil

jumbing

Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 724
Seite 1 von 37
23.01.2018, 19:20 Uhr

Solange sich der brave (doofe) Normalbürger ohne Gegenwehr melken läßt, wird der Klüngel zwischen Politik und Bonzen an den bisherigen Praktiken nichts ändern. mehr

23.01.2018, 10:58 Uhr

Danke Herr Augstein für diesen Artikel, der den Zustand der SPD absolut zutreffend beschreibt. Es fehlt jedoch noch der Hinweis, daß die Merkel-Partei sich auch nicht sonderlich von der SPD [...] mehr

22.01.2018, 10:51 Uhr

Mit einer einzigen Feststellung hat der Autor beschrieben, warum jeder weitere Tag mit einer Kanzlerin Merkel ein verlorenener Tag ist. Er schreibt, daß Merkel, DEREN INHALTLICHE KONTUREN BISLANG [...] mehr

19.01.2018, 19:11 Uhr

Es ist unglaublich, mit welcher Unverfrorenheit hier Politiker Einfluß nehmen, um offensichtlich einer gewissen Klientel Vorteile zu verschaffen, während bei den Normalverdienern und den Rentnern auch [...] mehr

18.01.2018, 10:08 Uhr

Die Auszeit während eines laufenden Angriffs der eigenen Mannschaft 11 Sekunden vor Ende des Spiels zu nehmen, war eine krasse Fehlentscheidung. mehr

15.01.2018, 19:17 Uhr

Es ist der Kunde, der durch sein Kaufverhalten den Chinesen immer mehr Marktanteile ermöglicht und sich selbst den Ast absägt, auf dem er sitzt. mehr

12.01.2018, 10:40 Uhr

Jetzt bleibt nur noch die Hoffnung, daß die Parteibasis der SPD die GroKo verhindert und Deutschland nicht noch weitere 4 Jahre vor sich hin merkelt. mehr

04.01.2018, 11:30 Uhr

Solange frühere DDR-Bürger in ranghohen Positionen in der Politik tätig sind, dürfte wohl wenig Interesse bestehen, diese Akten auszuwerten. Mit großer Wahrscheinlichkeit enthalten diese Details, die [...] mehr

28.12.2017, 09:42 Uhr

Ich hoffe sehr, daß die SPD nicht mit der CDU/CSU koaliert und damit ENDLICH das Ende dieser unsäglichen Merkel-Ära eingeläutet wird. mehr

24.12.2017, 10:39 Uhr

Erst verkaufen die Kommunen in großem Stil Wohnungen an profitgierige Investoren und jetzt wundert man sich, daß bezahlbarer Wohnraum praktisch nicht mehr vorhanden ist. mehr

21.12.2017, 19:37 Uhr

Ich habe das Problem einfach und nachhaltig gelöst, indem ich mein Amazon-Konto schon vor 3 Monaten gekündigt habe und keine Käufe mehr über diese Mafia-Firma tätige. Rat und Bitte an alle [...] mehr

12.12.2017, 09:25 Uhr

Man könnte den Personalmangel reduzieren, indem man die rd . 400 Steuerbeamten, die im Finanzamt Neubrandenburg bei den ach so reichen Auslandsrentnern auch dem letzten Steuergroschen hinterherjagen, [...] mehr

11.12.2017, 10:41 Uhr

Vielleicht fragen sich auch mal die Medien, warum sie diese Dame so hochgejubelt haben, die in 12 Jahren als Kanzlerin nur durch Nichtstun und abwarten aufgefallen ist, während man geradezu genüßlich [...] mehr

07.12.2017, 16:38 Uhr

Das Verhalten der Kanzlerin und ihres Landwirtschaftsministers aus der Schwesterpartei ist skandalös und offenbart einnmal mehr, daß sie vorrangig die Interessen der Industrie vertreten und ihnen die [...] mehr

27.11.2017, 17:35 Uhr

Solange ein Artikel mit solchen inhaltlichen Aussagen nicht auch in Medien wie Focus, Bild, Welt und Co. erscheint und die Kommentatoren in ARD und ZDF ein Loblied nach dem anderen auf die [...] mehr

27.11.2017, 10:03 Uhr

Es fehlt noch die Veröffentlichung eines Kommentars des Bürgermeisters von Hintertupfing zu diesem Thema. mehr

25.11.2017, 13:04 Uhr

Wenn Merkel von "den Menschen" im Zusammenhang mit den Bürgern dieses Landes spricht, offenbart sie ihre Abgehobenheit gegenüber dem Souverän , der durch sein Votum in einem demokratischen [...] mehr

24.11.2017, 17:25 Uhr

Ich habe die SPD gewählt, damit ENDLICH wieder jemand ins Kanzleramt einzieht, der unser Land gestaltet und nicht nur mehr schlecht als recht verwaltet. Deshalb kann ich nur raten, jetzt nicht wieder [...] mehr

22.11.2017, 19:16 Uhr

Es ist genau die im Artikel beschriebene Situation außerhalb des im Tiefschlaf versunkenen Deutschlands, die es dringend erforderlich macht, daß eine völlig visionslose und arbeitsverweigernde [...] mehr

21.11.2017, 09:53 Uhr

Sehr geehrter Augstein. Wie schaffen Sie es, Merkel zunächst eine erfolgreiche Regierungsarbeit zu attestieren und wenige Sätze später ihr zuwarten und zugucken als Erfolgsrezept zu verkaufen. [...] mehr

Seite 1 von 37