Benutzerprofil

klugscheißer2011

Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1917
21.02.2017, 13:44 Uhr

Eher ein Problem für die SPD Das ist eher ein Problem für die SPD, denn junge Leute sind in der Masse keine zuverlässigen Wähler, weil ihnen das nötige Pflichtgefühl als Staatsbürger noch fehlt. Sie machen sich am Wahltag nur [...] mehr

21.02.2017, 13:09 Uhr

Wenn Dich Deine Gegner... Ein altes Sprichwort lautet: Wenn Dich Deine Gegner loben, hast Du etwas falsch gemacht. Im Umkehrschluss würde das bedeuten, dass SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz mit seiner Ankündigung, das [...] mehr

20.02.2017, 13:14 Uhr

Geld von Banken, um Banken zu bezahlen Was hier seit Jahren praktiziert wird, hat mit Hilfe nichts zu tun. Griechenland bekommt Geld geliehen, um geliehenes Geld zurückzuzahlen - ein Teufelskreis von dem nichts unten beim Volk ankommt und [...] mehr

19.02.2017, 13:43 Uhr

Immer noch dieselbe SPD Also erstmal vorneweg: dem Kandidaten Martin Schulz würde ich jeden Erfolg gönnen, auch weil Unionspolitiker, Medien und einige Spinner schon damit begonnen haben, diesen Kandidate zu demontieren. [...] mehr

14.02.2017, 10:32 Uhr

Wann kommt die Super-Olive? Das schreit ja geradezu danach, die Gen-Wissenschaft aufzufordern, die kälte- und schädlingsresistente Super-Olive im Frankenstein-Labor zusammenzubasteln. Am besten so groß wie Kiwi, mit noch mehr [...] mehr

14.02.2017, 10:30 Uhr

Verlierer und Gewinner Und auch dabei wird es dann sowohl Verlierer als auch Gewinner geben. Verlierer sind dann vor allem die Verbraucher. Gewinner werden aber dann nicht einmal jene Oliven-Bauern sein, denen es die Ernte [...] mehr

13.02.2017, 17:13 Uhr

Wenn zur Amtszeit von Martin Schulz in Würselen damals ein Spaßbad gebaut wurde, dessen Kosten der Kommune heute aus dem Ruder laufen, kann man das Martin Schulz heute anlasten? Mitnichten! Zum [...] mehr

13.02.2017, 15:00 Uhr

Was ja dann auch gut wäre Das wäre wohl auch das Beste. Niemand, dem Demokratie und Menschenwürde am Herzen liegen, könnte sich ernsthaft wünschen, dass in Frankreich oder anderswo Rechtspopulisten an die Macht gelangen. [...] mehr

13.02.2017, 11:09 Uhr

Begeisterung war echt Das sehe ich genauso. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern. Wir (DDR-Bürger) waren damals alle stolz auf "unseren Kosmonauten" , obwohl wir den von der Staats- und Parteiführung [...] mehr

13.02.2017, 10:52 Uhr

Unsicheres Klientel Nun es gehört wohl zum Ziel eines jeden Wahlkämpfers auch die sogenannten Nichtwähler zu überzeugen. Allerdings ist das ein recht unsicheres Klientel. Diese Leute sagen vielleicht mal gern in [...] mehr

11.02.2017, 13:58 Uhr

Kindersoldaten? Minderjährige Rekruten? Habe ich das richtig gelesen? Diese Jungs und Mädels würde man nach 22 Uhr in keine Disco reinlassen, aber sie dürfen Krieg spielen? Unser Fußballverein musste mal 150 [...] mehr

09.02.2017, 13:55 Uhr

Bin dabei! Da mache ich mit! In Länder, wo Despoten herrschen, sollte man nicht reisen. Deshalb hoffe ich, dass Geert Wilders in den Niederlanden nicht die Regierung übernimmt, sonst muss mein geplanter [...] mehr

09.02.2017, 13:43 Uhr

Wir dürfen uns wundern, sollten aber die Chance nutzen Lieber Herr Augstein, gefühlt gebe ich Ihrem Beitrag im Großen und Ganzen Recht. Auch ich halte Martin Schultz für den besten Kanzlerkandidaten, den es seit langem gegeben hat. Und ich traue es ihm [...] mehr

06.02.2017, 11:59 Uhr

Wackliges Bündnis Dieses Zweckbündnis wird nicht lange halten. Es dauert nicht lange und dann holt Rechtspopulist Obergrenzen-Horst die nächste Platitüde aus seiner Stammtischsprüchesammlung raus. Aber ob mit oder [...] mehr

06.02.2017, 09:45 Uhr

Soll vorkommen In Ländern, in denen Leute wir Trump noch nicht das Sagen haben, gehört es dazu, dass jeder seine Meinung ungehindert äußern darf. Aber dass dieser Politclown mit Atomwaffenzugriff auch [...] mehr

05.02.2017, 13:57 Uhr

Der Hype ist auch Gefahr für die SPD selbst Dass Wahlkämpfer in der Union beunruhigt sind, wenn ein SPD-Kandidat innerhalb einer Woche die Umfragewerte seiner Partei um 10 Prozent hochschießt, ist verständlich. Dabei ist der Schulz-Hype vor [...] mehr

04.02.2017, 19:15 Uhr

Habe ich auch schon überlegt Ja, normalerweise wäre es wohl der einzige Weg, den Amerikanern zu zeigen, dass sie diejenigen wären, die unter Trumps Abschottung zu leiden haben. Aber so einfach ist ein Boycott von US-Labels [...] mehr

03.02.2017, 14:40 Uhr

Endlich Klartext Endlich redet mal ein deutscher Politiker Klartext zum Verhalten von Trump. Immer noch besser als das seichte Herumgeeiere von Frau Merkel. Aber wer wie sie mit Möchtegern-Diktator Erdogan [...] mehr

29.01.2017, 13:22 Uhr

Richtig so! Das ist die richtige Entscheidung. Und so müsste jede von Trump gegen ein anderes Land oder ein anderes Volk oder eine Religion genauso geahndet werden. Denn die USA-Bürger selbst müssen deutlich [...] mehr

25.01.2017, 16:01 Uhr

Das wird zwar Zeit, aber..... Also mal vorneweg ein Kompliment an Heide Keller: Wie 75 sieht sie wirklich noch nicht aus. Und sie kommt auch noch immer sehr sympathisch rüber als Chefstewardess.. Dennoch wird es in der Tat Zeit [...] mehr