Benutzerprofil

klugscheißer2011

Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 2014
Seite 1 von 101
19.10.2017, 10:17 Uhr

Wie grausam Was? Chinas Wirtschaft wächst nur noch um 6,8 Prozent? Wie grausam! Da muss ja im Land des Drachens geradezu Untergangsstimmung herrschen. wie hoch ist nochmal gleich das Wachstum hierzulande? 2 [...] mehr

14.10.2017, 14:28 Uhr

Ja warum nicht? Warum eigentlich nicht? Im Grundgesetz ist Religionsfreiheit garantiert. Warum sollen Feiertage anderer Religionen dann nicht gelten? Und hoffentlich gelten sie dann auch für alle Bundesbürger, denn [...] mehr

09.10.2017, 18:13 Uhr

Bumerang Die Grünen driften nach rechts, die CDU folgt der CSU, für die Liberalen war rechtes Gedankengut in der eigenen Partei als freiheitliches Denken schon länger geduldet und auch die SPD ist unter ihren [...] mehr

05.10.2017, 17:18 Uhr

Danke Ja, danke, dass Sie daran gedacht haben, denn das ist auch eines meiner Lieblingszitate eines Prominenten. Kommt bei mir gleich nach Mark Twain: "Verschiebe nicht auf morgen, was Du auch [...] mehr

05.10.2017, 17:13 Uhr

Kein guter Tag für die Demokratie Ob Katalonien sich nun selbstständig macht oder nicht, sei mal dahingestellt - ehrlich gesagt geht mir das sogar am Allerwertesten vorbei. Aber dass ein zentrales Verfassungsgericht einem regionalen [...] mehr

27.09.2017, 16:48 Uhr

Dummheit grenzenlos Bisöang hatte ich Martin Schulz immer für einen klugen Mann gehalten - trotz verlorener Wahl. Denn der erneute Muttisieg wurde auch von den Medien herbeigerufen. Aber die Entscheidung, Andrea Nahles [...] mehr

26.09.2017, 12:47 Uhr

Voreilig Ja, in der Tat, dieser Vorschlag von Martin Schulz war sehr voreilig und ein großer Fehler. Niemand außer Nahles selbst, möchte wirklich eine Pippi-Langstrumpf als Wortführerin der Opposition im [...] mehr

26.09.2017, 12:39 Uhr

Nichts als Kaffesatzleserei Diesen Artikel hätte ich auch schreiben können. Ein bisschen zusammentragen, aus dem, was mal irgendwo gesagt wurde und viel Lesen im Kafeesatz. SP.ON: hat schon vor der Wahl mit Artikeln wie [...] mehr

25.09.2017, 18:20 Uhr

Nichts kapiert Herr Seehofer hat nichts kapiert! Gerade mit seinem Obergrenzen-Gefasel hat er mehr Wahlwerbung für die AfD gemacht als für die Csu. Denn wenn Vertreter etablierter Parteien denselben populistischen [...] mehr

25.09.2017, 18:07 Uhr

Liebe SPD! Lieber Martin Schulz! Ich selbst habe der SPD mehr Stimmenanteil gegönnt. Sicher hätte sie auch mehr verdient. Und ich fand den Wahlkampf von Martin Schulz zum Ende hin nun auch nicht so schlecht. Von mir aus kann er auch [...] mehr

20.09.2017, 20:52 Uhr

Dieser Artikel ist eine Frechheit Hier wird schon vor dem Wahltag das angebliche Ergebnis einer demokratischen Partei runtergemacht. Vielleicht wartet Ihr einfach mal ab, wie es am Sonntag wirklich ausgeht. Alles andere ist [...] mehr

18.09.2017, 15:46 Uhr

Lieber Herr Augstein Lieber Herr Augstein, sehr oft stimme ich zu 100 Prozent mit Ihnen überein. Dieses Mal aber gebe ich Ihnen nur teilweise Recht, bzw. möchte ich Sie ergänzen. Denn zu den Tagelöhnern, die den Boden [...] mehr

18.09.2017, 10:20 Uhr

Stimmt Ich gebe Ihnen Recht! Für eine Selbstbedienungspartei wie die FDP, die in allen Belangen der Wirtschaft den Rückzug des Startes fordert, aber sich eigene Vorhaben gern mal vom Steuerzahler [...] mehr

18.09.2017, 10:15 Uhr

Völlig falsch Wenn Parteien, die sich sozial geben, versuchen, Mietsteigerungen entgegenzuwirken, dann sollte man das erstmal grundsätzlich begrüßen, unabhängig davon, ob jede Maßnahme die erhoffte Wirkung [...] mehr

18.09.2017, 10:05 Uhr

Welche "junge" FDP? Welche "junge" FDP meinen Sie? Nur weil an der Spitze der Neoliberalen ein paar Köpfe ausgetauscht wurden, sind weder die Partei noch ihr Programm irgendwie jünger geworden. Es ist noch [...] mehr

18.09.2017, 09:55 Uhr

Software-Lösung kommt Auch für dieses Problem wird die deutsche Auto-Industrie sicher schon bei nächster Gelegenheit in öffentlich wirksamer Weise eine Software-Lösung präsentieren. Diese wird dann einfach auf den Rechnern [...] mehr

18.09.2017, 09:41 Uhr

Nicht dazu gelernt Diese Möchtegern-Politiker von der neoliberalen Partei haben nach ihrem wohl verdienten Rauswurf aus dem deutschen Bundestag vor vier Jahren offenbar nicht dazugelernt. Anstatt mit neuen Inhalten [...] mehr

14.09.2017, 18:38 Uhr

Vorhersehbar Das war ja wohl vorhersehbar. Zum einen gehen Mutti-Propaganda und SPD-Bashig von nahezu glich geschalteten Medien wie SP.ON:, BILD und Co voll auf, zum anderen scheint sich in Deutschland niemand [...] mehr

09.09.2017, 23:56 Uhr

Zurzeit noch unersetzlich Herr Neumann hat ja nicht Unrecht, wenn er fordert, dass die deutsche Kraftfahrzeugindustrie endlich aufwachen muss. sonst war es das bald mit dem Export-Weltmeister und irgendwann wollen selbst die [...] mehr

05.09.2017, 11:07 Uhr

Der richtige Weg Diese Möchtegern-Alternative lächerlich zu machen ist genau der richtige Weg! Klasse gemacht! mehr

Seite 1 von 101