Benutzerprofil

Wertkonservativliberaler

Registriert seit: 17.02.2011
Beiträge: 297
08.07.2012, 11:17 Uhr

Unfug Zitat v. d. Leyen: "Zerfällt Europa in viele kleine Staaten, kann man es vergessen - politisch und ökonomisch", sagte von der Leyen." So schwadronieren Politiker, die für das Chaos, [...] mehr

05.07.2012, 19:16 Uhr

Mögen diese Mögen diese "Eliten" die uns den Euro eingebrockt haben und jetzt für "Rettungschirme" und dergleichen eintreten, mit 75 % ihres Privatvermögens und 75 % ihrer Pensionsansprüche [...] mehr

04.07.2012, 09:54 Uhr

Was ich in der ganzen Zeit des "Merkel-Bashings" und Herumhackens auf Deutschland nie verstanden habe: Wenn die ehemaligen Weichwährungsländer Griechenland, Spanien, Italien und [...] mehr

30.06.2012, 18:59 Uhr

"National denkende Ignoranten" "National denkende Ignoranten" sind wohl eher diejenigen griechischen, spanischen, französischen und italienischen Politiker die Deutschland erpressen. Diese Politiker denken [...] mehr

29.06.2012, 18:59 Uhr

In der Bundestagsdebatte gerade... In der Bundestagsdebatte gerade eine furiose Rede der Wagenknecht. Ich wähle die Linken nicht, aber Hut ab: So etwas nennt man tatsächlich "Opposition". Nicht das, was die SPD und die [...] mehr

29.06.2012, 18:40 Uhr

Davon, wie hohe Zinsen.. Davon, wie hohe Zinsen Länder wie Italien, Spanien oder Griechenland für ihre Schulden zu Lire-, Peso- oder Drachmen-Zeiten gezahlt haben, sprechen Sie nicht. Sie werden wissen, warum. Oder [...] mehr

29.06.2012, 18:34 Uhr

Wann verliert Deutschland sein AAA? Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch auch Deutschland sein AAA verliert; dann kommt alles ins Rutschen und die PIIGS-Staaten samt Frankreich haben Deutschland endlich dort, wo sie es haben [...] mehr

20.06.2012, 14:10 Uhr

Nicht verhandeln, anpacken! Zitat: "Schon sehr bald werde laut Venizelos ein Team aus Regierungsvertretern zusammengestellt, um die Auflagen des internationalen Rettungspaketes "neu zu verhandeln". Vielleicht [...] mehr

19.06.2012, 14:22 Uhr

Euro ungleich Europa Mögen Herr Augstein und andere interessierte Meinungsmacher doch bitte endlich zur Kenntnis nehmen, dass der Euro nicht gleich Europa ist! Es gibt EU-Staaten, die sind aus gutem Grund nicht [...] mehr

17.06.2012, 10:16 Uhr

Solidarität ist keine Einbahnstraße Vielleicht sollte mal den Griechen jemand sagen, dass Solidarität keine Einbahnstraße ist. Ich glaube, denen ist gar nicht bewusst, was den Deutschen seit der Abschaffung der DM eigentlich zugemutet [...] mehr

16.06.2012, 19:09 Uhr

Überfällig. Da die etablierten Parteien in wesentlichen Fragen bisher immer einen einheitlichen Standpunkt wahrgenommen haben, der Wahlbürger durch die Teilnahme an Wahlen tatsächlich nichts entscheiden konnte, [...] mehr

16.06.2012, 15:12 Uhr

Spar Ich kritisiere die Wortwahl in diesem SpOn auf das Heftigste: Es geht nicht um ein "Spardiktat" von Frau Merkel für Griechenland. Was soll im Übrigen diese alberne Personalisierung? Frau [...] mehr

09.06.2012, 16:04 Uhr

Bitte Prozess abkürzen. Bitte diesen Prozess abkürzen: Die PIIGS-Staaten samt Frankreich (also Portugal, Italien, Irland, Griechenland, Spanien und Frankreich) sollen bitte jetzt - während der EM 2012 - anmelden, um [...] mehr

06.06.2012, 19:24 Uhr

Nie demokratisch legitimert. Das Projekt "Abschaffung der DM" war in Deutschland nie demokratisch legitimiert. Eine Volksabstimmung hierüber sieht das Grundgesetz nicht vor. Aber auch die etablierten Parteien nahmen [...] mehr

30.05.2012, 16:49 Uhr

Aufplustern Schon bemerkenswert, wie Monsier le President die Federn aufpluster und in seinen ersten Amtstagen mal den dicken Maxe markiert (Eurobonds, Afghanistan, Syrien). Es ist Monsier le President [...] mehr

21.05.2012, 12:08 Uhr

Nebelkerzen "Steinbrück: "Unabhängige Gerichte, Sozialstaat, Trennung von Staat und Kirche, Pressefreiheit, Meinungsfreiheit, Aufklärung - das ist Europa, und davon finde ich bei Sarrazin nichts." [...] mehr

15.05.2012, 19:04 Uhr

Wer hindert sie daran? Wer hindert die Griechen daran, aus der EU und der Euro-Währungszone auszutreten? Ich und die meisten deutschen, niederländischen, österreichischen und finnländischen Steuerzahler bestimmt nicht! [...] mehr

15.05.2012, 18:32 Uhr

Woher haben Sie Ihre Erkenntnis? Woher haben Sie Ihre Erkenntnis? Die Griechen wollten "raus aus der EU"? Die Griechen wollen nicht zurück in die 60er Jahre mit ihrer Drachme. Die wollen den Euro behalten, und zwar [...] mehr

15.05.2012, 18:29 Uhr

Es wissen nur die Götter... Es wissen nur die Götter, wie Sie auf die Idee kommen, die real erwirtschafteten Vermögen der Piechs, Springers und Mohns mit den in der Schweiz und anderswo gebunkerten oder in Immobilien [...] mehr

15.05.2012, 17:12 Uhr

Schade nur... Schade nur, dass Ihre "cleveren Kaufleute" - die Griechen - das anders sehen; die wollen nicht die Drachme zurück und clevere Geschäfte mit eigenem Risiko machen, die wollen den Euro [...] mehr

Kartenbeiträge: 0