Benutzerprofil

kajoter

Registriert seit: 17.02.2011
Beiträge: 1971
Seite 1 von 99
20.09.2018, 14:18 Uhr

Logik Vorab: Es geht hier nicht um ein Strafverfahren, sondern um eine Evaluierung der Eignung des Kandidaten K. Dann: Welche gutsituierte Professorin, die sich bislang politisch nicht oder zumindest [...] mehr

20.09.2018, 11:45 Uhr

@ #50 Und mit dieser Geschichte wollen sie jetzt und zukünftig alle Vergewaltigungsvorwürfe abtun? Das wäre widerlich! Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Professorin zur Untermauerung ihrer [...] mehr

20.09.2018, 11:25 Uhr

@ #28 Die Wahington Post als Schmierenblatt zu bezeichnen, dürfte die gesamte Tendenz Ihres Kommentars kennzeichnen. Ja, Senatorin Feinstein hat den Brief nicht weitergegeben. Frau Feinstein sagte aber [...] mehr

20.09.2018, 11:00 Uhr

@ #8 - Falsch Natürlich ist das FBI gerade in solchen Fällen zuständig. Es geht hier um einen der höchsten, entscheidenden Posten, die in den USA zu vergeben sind und das auf Lebenszeit! Die Akten über ihn, [...] mehr

20.09.2018, 09:27 Uhr

@ #23 Laut den letzten Quoten stehen nur noch 36% hinter Trump. Das wären somit keine 150 Mio. Amerikaner. Und wie vor kurzem dokumentiert wurde, werden Trumps Wahlkampfauftritte sehr stark von seinem [...] mehr

20.09.2018, 09:12 Uhr

Trump und die Demokratie Er versteht sie einfach nicht. Er denkt offensichtlich, dass ein Staat wie ein Wirtschaftsunternehmen funktioniert, in dem er der CEO ist und alleine entscheiden kann. Den Justizminister hält er für [...] mehr

19.09.2018, 14:07 Uhr

Ist der Like-Button wirklich derartig bedeutungsvoll? Ist die Zustimmung einer großen Menge an Menschen wirklich so wichtig? Man muss sich mal vor Augen führen: Viele Millionen an Menschen haben [...] mehr

19.09.2018, 13:30 Uhr

@ #13 Ich glaube nicht, dass über das Treffen Duda/Trump aus Gründen der Arroganz nichts geschrieben wurde, sonder dass vielmehr Vorsicht und Ratlosigkeit dahinter stecken. Man sollte es inzwischen [...] mehr

19.09.2018, 08:47 Uhr

@ #2 - Lächerlich? Sie finden das alles lächerlich? Sie finden es aber sicher nicht lächerlich, dass die Republikaner die Anhörungen durch den Senat prügeln wollen, um Kavanaugh noch vor den Midterms als Supreme Court [...] mehr

18.09.2018, 15:57 Uhr

@ #44 Mir ist es völlig egal, ob es "unterste Schublade ist" oder nicht. Nach all den "alleruntersten Schubläden" von Trump und seiner Administration sollte man jedes legitime Mittel [...] mehr

18.09.2018, 14:18 Uhr

Die Demokraten .. ... befinden sich nicht nur in einer einzigen Richtungskrise. Zum einen befinden sich allzu moderate und kompromissbereite Senatorinnen wie Feinstein, Walters oder Pelosi an führender Stelle, die [...] mehr

18.09.2018, 10:29 Uhr

@ #284 Sie vergaßen aufzuzählen, was Russland dort aufgefahren hat und immer noch auffährt. mehr

18.09.2018, 09:01 Uhr

Hier gibt es viel zu kommentieren Zum einen ist es immer wieder "nett", wie sehr solche Themen zum Tummelplatz für plumpen Antiamerikanismus ausarten. Ja, die USA haben viele Fehler begangen, u.a. sinnlose Kriege begonnen [...] mehr

18.09.2018, 08:16 Uhr

Trump ... ... meinte, es würde dadurch "eine Menge Geld in die Staatskasse fließen". Er scheint tatsächlich zu glauben, dieses Geld käme von chinesischen Firmen. Es wird stattdessen die amerikanischen [...] mehr

17.09.2018, 13:52 Uhr

@ #73 Schön, dann befinden wir uns ja in guter Gesellschaft. mehr

17.09.2018, 13:22 Uhr

Mein Standpunkt Ich habe die Flüchtlingsaufnahme sofort begrüßt und tue das immer noch und zwar aus folgenden zwei Gründen: Zum ersten war sie ein Inbegriff einer humanistischen Tat. Ich empfand es als äußerst [...] mehr

16.09.2018, 19:16 Uhr

@ Bauklotz Die "Anstalt" ist mittlerweile leider genau für derarige Aussagen nebst einer gehörigen Portion an Antiamerikanismus bekannt geworden. Aber davon abgesehen: Wenn Sie schon den [...] mehr

16.09.2018, 18:54 Uhr

@ Herrn Bauklotz Nun gut - und noch einmal extra für Sie: Kein Mensch weiß, was Mueller tatsächlich in der Hand hat. Auch Sie nicht, obschon Ihre Verbindungen nach Russland durchaus intensiverer Natur sein [...] mehr

16.09.2018, 18:46 Uhr

@ #180 Mein Rezept: An die eigene Nase fassen, Herr Patient. Wenn man Lautstärke und Empörungsgrad zugrunde läge, müsste eine EU-Wahl doch ein gefundenes Fressen für alle EU-Gegner sein. Die [...] mehr

16.09.2018, 18:17 Uhr

@ #152 Für Beiträge für den Ihrigen sollte das Wort "Verschwörungstheorie" neu erfunden werden. Zum ersten gibt es deutlich mehr Zeitungsverlage - auch in Deutschland. Sie vergessen nämlich [...] mehr

Seite 1 von 99