Benutzerprofil

kajoter

Registriert seit: 17.02.2011
Beiträge: 2205
Seite 1 von 111
21.11.2018, 09:40 Uhr

@ #9 Was Sie und die allermeisten Kommentatoren nicht verstehen: Musik ist eben nicht nur Geschmackssache, sondern sie ist messbar und beurteilbar. Das allerdings hat etwas mit musikalischer Bildung [...] mehr

21.11.2018, 09:17 Uhr

@ #24 Ihre Generalschelte für die "Politik der Altparteien" hört sich wie diejenige der AfD an. Ja - die Politik Schröders kann oder muss man als sehr ambivalent betrachten und sie war leider ein [...] mehr

21.11.2018, 07:10 Uhr

@ #5 Und damit meinen Sie also, dass sich die Staatsanwaltschaft zurückhalten sollte? Oder meinen Sie, dass hier eine koordinierte Aktion von "Altparteien" und Staatsanwaltschft vorliegt? [...] mehr

21.11.2018, 06:49 Uhr

@ #5 - Landes-/Bundesebene Im Artikel ging es um eine Landesebene. Gerade Sie als ehemaliges Parteimitglied sollten da differenzieren können. Es ist generell unfassbar, wie wenig die allermeisten Deutschen in dieser Hinsicht [...] mehr

21.11.2018, 06:09 Uhr

Geld ist in der Tat das einzige Kriterium, mit dem sich diese Damen messen lassen. Rein musikalisch gesehen sind sie in etwa das, was Trump in der Politik darstellt: das Produkt von Managern oder [...] mehr

18.11.2018, 10:25 Uhr

@ #32 - Nachruf? Wer hat denn geschrieben oder behauptet, dass es sich hier um einen Nachruf handelt? Dieser Herr hat sich der Öffentlichkeit gestellt und zwar im TV und - wie ich hörte - wohl auch auf CD. Damit [...] mehr

18.11.2018, 09:05 Uhr

Unfassbarer Trash Ich kannte diesen Namen bislang nicht - und das war wohl auch gut so. Aber seit gestern kann man keine Homepage mehr öffnen, ohne auf diesen Namen zu stoßen. Also ging ich kurz auf Youtube und sah [...] mehr

17.11.2018, 11:07 Uhr

Technokraten Vorab: Zugegeben, ich bin als Künstler beruflich befangen. Aber es ist doch sehr erstaunlich, dass die meisten der o.a. Punkte durch intensivere Beschäftigung mit Hochkultur in den Bereichen [...] mehr

17.11.2018, 10:27 Uhr

Bekannte Gesichter aus Politik, TV und Showbiz führen de facto ein privilegiertes Leben, da sie meistens erkannt und dann besonders zuvorkommend behandelt werden. Die Folge: Sie gewöhnen sich daran [...] mehr

16.11.2018, 13:29 Uhr

@ #52 Mahnmal der Schande Hören Sie endlich mit den Verdrehungen auf! Ich habe mir einen etwas längeren Filmausschnitt dieser Rede Höckes angeschaut. Die gesamte Szene erinnerte erschreckend an eine Rede eines Nazis vor [...] mehr

16.11.2018, 08:38 Uhr

@ #20 Die Spendenaffären um Kohl & Co. sind damals reichlich verhandelt und ausdiskutiert worden. Nun schreiben wir das Jahr 2018 und nun haben wir es wahrscheinlich mit einer AfD-Spendenaffäre zu [...] mehr

16.11.2018, 07:39 Uhr

Ich fand die Diskussion vor der Zuspitzung um die AfD-Spenden auch bereits recht interessant, weil dadurch eine schwarz-grüne Koaltion durchaus vorstellbar wurde. Die beiden dafür zuständigen [...] mehr

16.11.2018, 06:31 Uhr

Dlf Meldung heute im DLF: "Nordkorea hat ein neues Waffensystem getestet, will aber nicht sagen, worum es sich handelt." Monty Python muss sich neuerdings politisch betätigen, dachte ich. Die [...] mehr

15.11.2018, 15:54 Uhr

@ #250 Bei Ihrem Hinweis auf die "Nachdenkseiten" musste ich herzlich lachen. "Bingo" - da haben Sie Recht, denn diese Seite ist nichts weiter als eine simple Propagandaplattform für [...] mehr

15.11.2018, 10:10 Uhr

Das hohe Ross, auf das sich die AfD bislang selbst setzte, ist nun zu einem Bonsai-Pony beim Kleinkinder-Reiten geworden. Was übrigens auch dem Niveau ihrer Entschuldigungen entspricht. Aber machen [...] mehr

15.11.2018, 09:32 Uhr

@ #19 Es gibt nicht viele Regeln in puncto Parteienfinanzierung. und wenn man als Schatzmeister explizit für dieses klar umrissene Gebiet zuständig ist, gehört der Unterschied zwischen legalen und [...] mehr

15.11.2018, 09:29 Uhr

@ #aufreger1970 Sie schreiben Unfug. Wären diese Großspenden gleich nach Eingang dem Bundestagspräsidenten gemeldet worden und wäre die Überweisung aus der Schweiz subito zurück-überwiesen worden, wäre alles in [...] mehr

14.11.2018, 19:07 Uhr

Schwierige Frage Vorab: Wer auch immer KandidatIn wird, hat gegenüber Frau Clinton den großen Vorteil, zu wissen, was für eine Ungeheuerlichkeit auf sie oder ihn zukommt. 2016 befand sich jeder halbwegs intelligente [...] mehr

14.11.2018, 09:36 Uhr

Spahn ist nicht dumm. Er hätte wissen müssen, dass er sich damit für die nächsten Jahre, vielleicht sogar für immer um Kopf und Kragen redet. Keine Partei mag Menschen, die andere Parteimitglieder [...] mehr

13.11.2018, 14:41 Uhr

So nett der Gedanke einer EU-Armee auch ist, .. .... er ist nicht durchführbar, bzw. er wäre verantwortungslos. Als erstes: Danach würde man also die nationalen Streitkräfte auflösen und in eine EU-Armee überführen. Das hieße zugleich, dass die [...] mehr

Seite 1 von 111