Benutzerprofil

vvizard

Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 48
Seite 1 von 3
06.10.2017, 11:56 Uhr

Träume Ich kann der Idee einer atomwaffenfreien Welt schon etwas abgewinnen, wobei dann ggf. kleinere Mächte (Pakistan, China während früherer Dekaden, Indien, Israel) ihren Feinden eventuell schutzloser [...] mehr

31.07.2017, 01:07 Uhr

Eher nicht Das halte ich für einen Fehlschluss. Schon heute können Maschinen viele Probleme ohne jede Übertreibung Milliarden mal schneller lösen als der Mensch. Elektrische Chips arbeiten auf einem [...] mehr

06.08.2016, 09:33 Uhr

Wölfe Es gibt viele wissenschaftliche Belege dafür, dass Wölfe für ein natürliches Gleichgewicht wichtig sind und eine große Wirkung auf die Natur haben - beispielsweise sorgen Wölfe gut dokumentiert für [...] mehr

03.07.2016, 01:33 Uhr

Toll Das Ozonloch ist nicht zu, sondern beginnt sich gerade zu erholen. In der Wissenschaft ist nichts 100% sicher. Aber ja, wir sind uns in etwa so sicher über den FCKW-Einfluss wie dass die [...] mehr

02.07.2016, 18:29 Uhr

Nun ja... ...Sie hätten Ihren Beitrag denke ich nicht getätigt, wenn Sie sich informiert hätten. Wenn nur Simulationen dahinter ständen, wäre Skepsis vielleicht angebracht. Aber tatsächlich stehen hinter [...] mehr

19.01.2016, 19:15 Uhr

Gehirne Sie lehnen sich aber sehr weit aus dem Fenster, dafür dass Sie auf einem Computer schreiben, der 1 Million mal so schnell rechnen kann wie Sie und auch sonst viele Dinge kann, die Menschen nur [...] mehr

23.12.2015, 09:45 Uhr

Nichts damit zu tun? Quelle: DWD, Statista "Die höchste jemals in Deutschland gemessene Temperatur wurde im Juli 2015 in Kitzingen (Bayern) gemessen und betrug 40,3 Grad Celsius. Die Temperatur in Deutschland ist [...] mehr

23.12.2015, 09:42 Uhr

Klar! Die Natur denkt ja auch und handelt. Oder gehorcht sie nicht vielleicht doch ganz normalen physikalischen Gesetzen? Woher wissen Sie eigentlich, dass Ihre Religion zutrifft und warum ist die per [...] mehr

10.12.2015, 15:22 Uhr

Paläoklimatologie Seltsam nur, dass die Fachpublikationen der Paläoklimatologie, die genau diese Zahlen zur Verfügung stellt (wobei Ihre für mich reichlich gefälscht aussehen), allesamt den Treibhauseffekt des CO2 [...] mehr

10.12.2015, 15:17 Uhr

Maßnahmen Nun ja, und was schlagen Sie als Alternative vor? Autos noch stärker besteuern? Kohlekraftwerke abbauen? Konsumgüter besteuern? Man kann die Lasten (z.B. durch Subventionen für Arme) durchaus [...] mehr

10.12.2015, 15:16 Uhr

Maßnahmen Nun ja, und was schlagen Sie als Alternative vor? Autos noch stärker besteuern? Kohlekraftwerke abbauen? Konsumgüter besteuern? Man kann die Lasten (z.B. durch Subventionen für Arme) durchaus [...] mehr

08.10.2015, 17:23 Uhr

Aha Die Strahlungsflüsse der Erde misst man nach. Das nennt sich Experimentalphysik und führt im geographischen und jahreszeitlichen Mittel zu folgendem Ergebnis: [...] mehr

24.05.2015, 23:15 Uhr

Das nicht... ...rechnen Sie einfach noch mal in Ruhe bis ganz zuende, es ist nämlich auch in Ihrem Beispiel gleich viel. mehr

01.04.2015, 17:14 Uhr

April Ich befürchte, dieser Artikel ist kein Aprilscherz. Aber an Zoroaster möchte ich meine Meinung kundtun, dass ich Scherze zu diesem Thema eher für geschmacklos halte. mehr

07.02.2015, 16:02 Uhr

Überschlägig Rechnung http://www.klimaretter.info/energie/nachricht/15795-china-oekoenergie-zubau-ueberholt-kohle Tatsächlich ist es so, dass weltweit und in China die neu installierte Kapazität der EE mittlerweile [...] mehr

23.09.2014, 13:13 Uhr

Der SPIEGEL... ...torpediert das Ziehen von Konsequenzen zum Klimawandel seit jeher, aber immerhin ist nun auch beim SPIEGEL der Konsens des menschengemachten Klimawandels angekommen. Das war bis mindestens 2013 [...] mehr

04.05.2014, 09:27 Uhr

Atmosphärenphysik Vielleicht sollten Sie einfach mal ein wissenschaftliches Grundlagenwerk über Atmosphärenphysik lesen* oder eine Klimaphysik-Vorlesung als Gastleser hören (dazu kann jeder sich einschreiben!). Der [...] mehr

21.04.2014, 11:32 Uhr

Hohe Abgabenlast senken In Deutschland ist die Abgabenlast und die Belastung durch Vorschriften viel zu hoch. Die Abgaben gehören gesenkt, nicht erhöht. Bevor irgendwelche neuen Steuern einzuführen sind, muss der Staat [...] mehr

07.11.2013, 00:56 Uhr

Fehler. Sehr geehrter deutschleerer, Ihre Anmerkung bezüglich der physikalischen Eigenschaften stimmt natürlich. Aber die über Harmlosigkeit nicht. Aufgrund der Halbwertszeit von rund 138 Tagen müsste [...] mehr

20.09.2013, 12:46 Uhr

Kette Einer Kette kann man in zwei Richtungen nachgehen, Sie Scherzkeks! Oder meinen Sie, RECHTSherum sei für Deutschland die einzig passende Richtung? ;) Mir scheint, dass die [...] mehr

Seite 1 von 3