Benutzerprofil

bastianbuchtaleck

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 10
   

17.10.2013, 21:32 Uhr Thema: Koalitionsverhandlungen: Schwarz, rot, schwierig Zum letzten Mal: meine Stimme Liebe SPD (irgendein Referent wird hier sicher mitlesen), so geht das nicht! Zumindest nicht für mich. Ich habe dir nicht meine Stimme gegeben, damit sie jetzt auch der CDU in den Schoß fällt. Ich [...] mehr

16.10.2013, 05:31 Uhr Thema: US-Haushaltskrise: Was Anleger über den Shutdown wissen müssen Pessimisten und Optimisten Ich gehöre, nach der Einteilung des Artikels ganz sicher zu den Pessimisten. Ich kann nämlich nicht verstehen, wie die Optimisten bei einer drohenden Staatspleite nur auf den US-Anleihenmarkt [...] mehr

27.02.2013, 22:18 Uhr Thema: Duell mit Galatasaray: Uefa schmettert Schalke-Einspruch ab Begründung? Mit welcher Begründung wurde der Einspruch von Schalke abgelehnt bzw. "abgeschmettert", wenn man der Überschrift glauben will? mehr

16.02.2012, 09:39 Uhr Thema: 8,5 Billionen Euro Vermögen: Deutsche könnten Schulden der Euro-Zone tilgen Guten Tag, woher haben Sie diese Zahl? Vielen Dank im Voraus. mehr

07.10.2011, 21:11 Uhr Thema: Filmexperiment "Hotel Desire": Drehe Porno gegen Spende Handlung? Um was geht es in dem Film eigentlich? Außer echtem Sex? mehr

06.10.2011, 10:58 Uhr Thema: Demo in New York: Mit Hollywood-Power gegen die Macht der Banken Von wegen: Jeder fühlt sich ausgeraubt Natürlich ist es an der Zeit, die Macht (und Gier) der Banken im Sinne des Allgemeinwohls zu begrenzen. Aber man sollte sich die Motive der Demonstranten genauer ansehen. Die Forderung auf den bei [...] mehr

06.10.2011, 10:56 Uhr Thema: Demo in New York: Mit Hollywood-Power gegen die Macht der Banken Jeder fühlt sich ausgeraubt Natürlich ist es an der Zeit, die Macht (und Gier) der Banken im Sinne des Allgemeinwohls zu begrenzen. Aber man sollte sich die Motive der Demonstranten genauer ansehen. Die Forderung auf den bei [...] mehr

08.09.2011, 10:26 Uhr Thema: Burlesque-Film "Tournée": BH statt Brustbeutel Fiktional oder Dokumentarisch? Die Einleitung klingt, als sei der Film eine Dokumentation. Später lese ich von Rollen, die gespielt werden. Ich gehe jetzt von einem Spielfilm aus. Aber das hätte man eindeutiger schreiben können. mehr

28.02.2011, 14:39 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Die Irrtümer der Guttenberg-Gegner Wie bitte? "Krumme Touren, Ehebruch oder Bereicherung im Amt kommen in den besten Familien vor, da machen die Rechten keine Ausnahme. Die Frage ist nur, ob man dies als tadelnswerte Abweichung betrachtet [...] mehr

22.02.2011, 10:04 Uhr Thema: Plagiatsvorwürfe: Guttenberg tauscht Doktor gegen Karriere Notwendige Kompetenzen Natürlich kann man auch ohne Doktortitel ein guter Politiker sein. Aber wenn zu Guttenberg am Ende des gezeigten Redeausschnitts sagt, er habe den Überblick über die Quellen verloren und zuvor [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0