Benutzerprofil

amidelis

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 1174
   

23.05.2016, 19:21 Uhr Thema: Homöopathie-Kongress: Esoterisches unter wissenschaftlicher Schirmherrschaft Wirksamkeitsnachweis dank Chipkarte Die Homöopathie ist wirksam weil es die Kasse bezahlt ? Da gibt es dann in jenen Kreisen, die mit demselben Argument Vorsorgeuntersuchungen ablehnen, weil es die Kasse nicht bezahlt. Also was [...] mehr

23.05.2016, 19:14 Uhr Thema: E-Doping im Radsport: Unerlaubte Substanz im Fahrrad Ist ja spannend! Aus dem Motorsport kamen ja immer wieder Entwicklungen die dann Normalfahrzeug leistungsfähiger und besser machten - warum soll das nicht auch im Radsport funktionieren. Wäre sowieso Zeit - der Sport [...] mehr

23.05.2016, 19:08 Uhr Thema: Homöopathie-Kongress: Esoterisches unter wissenschaftlicher Schirmherrschaft Korrektur 2 Stadien sind aus gegebenem Anlass bei Risikopatienten notwendig, sinnreich und senken die Sterblichkeit. Antidepressiva helfen besser als Kügelchen und haben schon deshalb eine [...] mehr

23.05.2016, 19:06 Uhr Thema: Homöopathie-Kongress: Esoterisches unter wissenschaftlicher Schirmherrschaft Also da muss man Einhalt gebieten. Was Sie da sagen, ist grösstenteils blanker Nonsens. Erstens geht es bei Homöopathie nicht um Nonsens - da werden allein Deutschland jährlich ca 8 Milliarden [...] mehr

23.05.2016, 19:02 Uhr Thema: Homöopathie-Kongress: Esoterisches unter wissenschaftlicher Schirmherrschaft ein Wunder.... nach 4 Monaten Warten ist die Spontanheilungsrate bei dieser Erkrankung 35 %. Sie hatten halt Glück. An den Globuli lags nicht. Aber wenns mein Kind wäre - ich würde den nicht mit einem [...] mehr

23.05.2016, 18:59 Uhr Thema: Homöopathie-Kongress: Esoterisches unter wissenschaftlicher Schirmherrschaft bin auch dagegen Homöopathie hilft - eine Schulfreundin meiner Schwägerin war ihren Schnupfen nach 4 tagen los, sobald sie die Globulin genommen hat. Sie hat dafür nur 12,95 Euro bezahlt und hat sich vom Hausarzt 3 [...] mehr

22.05.2016, 21:16 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? hui mit der Definition sind 40 % in Deutschland arm. mehr

22.05.2016, 21:14 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? Retten auf Teufel komm raus. wieso soll das notwendig gewesen sein? damit sich Lehman brothers nicht wiederholt? es war keine Bankenkrise 2008. Es war eine Vertrauenskrise. Die Aktionärsversammlung der Deutschen bank hat [...] mehr

22.05.2016, 21:02 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? Klar haben Sie damit recht. Ich fürchte nur, dass wenn diese Enteignung nicht staatlich gelenkt eintritt, kommt sie radikal, wie auch immer. Ich rede nicht von einer wie auch immer [...] mehr

22.05.2016, 20:42 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? ein schritt weiter So reiche Leute sparen nicht. Sie legen an. Um einen Einblick in meine Denkwelt zu geben: In archaischeren Kulturen wurde den Verstorbenen der wertvollste Besitz ins Grab mitgegeben. Das [...] mehr

22.05.2016, 20:35 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? aha.. Sie finden also ein russischer Milliardär ist ein schlechterer Mensch als ein englischer und darf deswegen enteignet werden. Kein Mensch auf dieser Welt kann derartige Vermögen anhäufen und [...] mehr

22.05.2016, 20:28 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? Korrektur bitte Die Schäden waren schon vor der Rettung eingetreten. In den USA sind viele Banken den Jordan runter - also pleite gegangen. Effekt - die USA setzen ihr Zinsniveau hoch, wir runter. Die von Ihnen [...] mehr

22.05.2016, 20:26 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? Vergleichbarkeit Ich finde das absolut vergleichbar. Viele Millionen kleine Menschen machen in der Summe mehr Umsatz (Steuern, Konsum) als ein paar Banken. Umso mehr, als jetzt ans Licht kommt, dass einige dieser [...] mehr

22.05.2016, 20:24 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? Bitte auf Seite 2 nachlesen Sie müssen genau lesen was da steht. Ich schrieb von Privat- nicht von Unternehmensbesitz. mehr

22.05.2016, 20:22 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? Überlegung Find ich auch .. aber hat man schon einmal darüber nachgedacht, dass ein selbstständiges Einkommen noch etwas bietet, was keine Hängematte hat - nämlich ein selbstbestimmtes Leben in dem niemand [...] mehr

22.05.2016, 19:35 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? Stimmt aber das haben wir schon bei den Umgebungsbedingungen genannt. Armut in München ist eine andere als Armut in der Uckermark. mehr

22.05.2016, 19:31 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? An welchen Milliardär denken Sie da konkret, mit dem normalen Leben? Findet es eigentlich ausser mir niemand anstössig, dass es Menschen gibt, die das vielfache dessen besitzen, was sie und Ihre [...] mehr

22.05.2016, 18:29 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? naja der Staat muss erstmal gar nichts, da haben Sie ja Recht. Aber wenn der Staat etwas fordert, dann muss er auch die Möglichkeiten schaffen, diese Forderungen zu erfüllen. Wenn man staatlicherseits [...] mehr

22.05.2016, 18:15 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? keine Träumerei. Reale Wirtschaftspolitik. Wieso - die Antriebsfeder ist Konkurrenz - Angeberei also. Kann doch einer 10 Millionen im Jahr verdienen. Wenn es keinen gibt, der mehr als 5 Millionen besitzen darf, ist doch die Antriebsfeder [...] mehr

22.05.2016, 18:10 Uhr Thema: Thema: Was heißt schon arm? Unternehmen statt Vermögen Ist doch gut - wir brauchen Gründer. Unternehmen müssen Gewinne erwirtschaften, sonst werden sie geschlossen. Würde einen irren Kreativititätsschub auslösen. Jobs, Steuern, Wohlstand zwangsweise. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0