Benutzerprofil

Oberschlawutzi

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 280
   

26.08.2015, 13:39 Uhr Thema: Weltweite Börsenturbulenzen: "Alles gerät außer Kontrolle" Herr Folkerts-Landau ... ... ist ein Priester der MuM-Sekte (Mammon und Märkte). Ihn widerspruchslos zum Thema Börsen zu befragen ist eines seriösen Journalismus nicht würdig. Und das ist jetzt nicht der erste Sündenfall [...] mehr

04.08.2015, 19:21 Uhr Thema: Rape Culture: Mit der Sexualpolizei auf Streife Das Problem ist doch ganz einfach zu lösen ... ... man muss nur zwei wichtige Trends miteinander vereinen: Das Moralisieren an den Colleges, wie es Herr Fleischhauer beschreibt, und die Marotte, alles mit GoPros zu filmen, was man tut. Also: Jeder [...] mehr

27.07.2015, 10:46 Uhr Thema: Endlich Abi: Abbiegen ins ganz neue Leben Die Phase nach dem Abitur ... ... ist genauso eine kritische Lebensphase wie zb Hauskauf, Scheidung, Krankheit ... Und da lässt man sich am besten von Profis beraten, die eben nicht nur einmal im Leben damit in Berührung kommen, [...] mehr

25.07.2015, 09:52 Uhr Thema: Hetz-Kommentar auf Facebook: Porsche kündigt Lehrling wegen Fremdenhass PR-technisch ... ... blieb Porsche gar nichts anderes übrig, als so zu handeln. Man überlege sich die weltweite publizistische Reaktion, hätte das Unternehmen diese Äußerung durch Nichtstun toleriert. Der hässliche [...] mehr

21.07.2015, 12:36 Uhr Thema: Verfassungsrichter kippen Betreuungsgeld Wenn ich den Herrn Seehofer im Video so anschaue ... ... wie er matt und frustriert dieses Urteil kommentiert, habe ich zwei Erklärungen: 1. Es ist die große Hitze, die zurzeit in bayrischen Gefilden für die Ermattung älterer Semester sorgt. 2. Die [...] mehr

15.07.2015, 18:56 Uhr Thema: Urteil gegen Oskar Gröning: In Auschwitz durfte man nicht mitmachen Ich finde dass sowohl der Verurteilte Oskar Gröning ... ... als auch der Richter Franz Kompisch der Gesellschaft einen Dienst erwiesen haben. Die Verurteilung war - davon gehe ich aus - nur symbolisch, denn Oskar Gröning ist sicher nicht mehr haftfähig. [...] mehr

15.07.2015, 17:24 Uhr Thema: Grexit-Überlegungen: So nah war Griechenland der Drachme Der Euro ist ein Suchtmittel, und das ... ... erinnert mich an einen Film mit Mario Adorf, in dem er einen Schwerreichen spielt, der seinem Gegenüber droht: "Ich sch..ß dich tot mit meinem Geld!" Nichts anderes macht die EU mit [...] mehr

15.07.2015, 14:14 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Tsipras kämpft um Zustimmung des Parlaments Diese Art von Pragmatismus ... ... würde ich mir für Griechenland wünschen. Und statt dessen bekomme ich von dort nur Jammern und Schimpfen mit ... mehr

15.07.2015, 11:32 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Tsipras kämpft um Zustimmung des Parlaments Tsipras kämpft? Worum kämpft er denn? 1,5 Tage nach Vertragsschluss distanziert er sich in einem Interview von dem Vertrag und sagt, er glaubt da nicht dran. Überzeugt man so das Parlament? Vielleicht würde ein großer und [...] mehr

14.07.2015, 21:57 Uhr Thema: TV-Auftritt des griechischen Premiers: Tsipras wirft Gläubigern Rachsucht vor Von Tsirpas lernen heißt ... ... überleben lernen. Er sagt jedem, was er hören will, er wäre ein begnadeter Gebrauchtwagenhändler. Ich schätze, er wird uns noch länger erhalten bleiben, als die meisten denken. mehr

14.07.2015, 16:53 Uhr Thema: Politik und Lebensgestaltung: Warum Konservative die glücklicheren Menschen sind Herr Fleischhauer redet über Fleischeslust ... ... das muss ja lustig werden. Zusammenfassen lässt sich der Artikel zur Binsenweisheit: Dumm f...t gut. Das ist schon mal eine Kolumne wert, so als Abwechslung zum öden Griechenland-Thema. mehr

14.07.2015, 16:41 Uhr Thema: IWF-Analyse: "Die griechischen Schulden sind unhaltbar geworden" Wieso wissen eigentlich alle besser Bescheid ... ... über die Lage der Griechen als die Riege der alten EU-Politikdarsteller? Frau Müller und Herr Maier von nebenan wissen es, und Frau Merkel und Herr Juncker nicht? Klär mich doch BITTE mal jemand [...] mehr

14.07.2015, 11:05 Uhr Thema: Proteste gegen griechische Regierung: Tsipras in der Bredouille Nationalstolz? Nationaltrotz! Was in den Bedingungen der EU für weitere Zahlungen steht, ist in der Tat ein Hammer. Es bedeutet, dass Griechenland einen Teil seiner Souveränität aufgibt. Aber das hat das Land bereits in eigener [...] mehr

13.07.2015, 16:26 Uhr Thema: Schäubles Griechenland-Diplomatie: Europas Rückfall Zur Beruhigung: Das ist ja nur ein Zwischenschritt Wir wissen doch alle, dass am Grexit letztlich kein Weg vorbei führt. Möge Griechenland das jetzt gebotene Geld nehmen und was für sein Land tun, denn in spätestens 2 Jahren (vermutlich viel früher) [...] mehr

13.07.2015, 15:40 Uhr Thema: Schäubles Griechenland-Diplomatie: Europas Rückfall Der Stärkere setzt sich durch - das ist ein ... ... demokratisches Prinzip. Die Stärke wird gemessen an der Zahl der Stimmen. Wollen wir das wirklich verurteilen? mehr

13.07.2015, 12:14 Uhr Thema: Euro-Kompromiss in Brüssel: Verschnaufpause für Europa Wieder eine Chance vertan ... … die Fehler der Vergangenheit zu korrigieren. Wir dürfen uns auf eine Verlängerung des Dramas freuen. Mein Pech nur, dass ich nie auf sowas wie die Lindenstraße stand. Außerdem ist das Theaterstück [...] mehr

12.07.2015, 21:28 Uhr Thema: Vorschläge der Euro-Gruppe: Der Katalog der Grausamkeiten Jetzt fang ihr auch noch an mit der ... na klar ist die Situation nicht gerade erbaulich, wenn man Schulden hat ohne Ende. Diese Situation ist demütigend, aber nicht der Umstand, dass man über Konditionen verhandelt. Ich habe auch [...] mehr

11.07.2015, 09:00 Uhr Thema: Reformpaket: Griechisches Parlament stimmt für Sparpläne Wie überzeugt man ein griechisches Parlament davon ... ... einer Sache zuzustimmen, die es bis vor wenigen Tagen / Stunden noch vehement abgelehnt hat? Die Antwort kann sich jeder selber geben, der die politische Kultur in Griechenland in den letzten [...] mehr

01.07.2015, 17:41 Uhr Thema: Aufruf zum "Nein": Tsipras will Referendum nicht absagen Frechheit siegt? An Chuzpe lässt sich Tsipras nicht übertreffen. Er wirft der EU Erpressung vor, erpresst selbst und gibt es auch noch zu. Wenn die EU dem nachgibt, schafft sie sich selbst ab. Das ist die Nagelprobe. [...] mehr

01.07.2015, 17:39 Uhr Thema: Aufruf zum "Nein": Tsipras will Referendum nicht absagen Frechheit siegt? An Chuzpe lässt sich Tsipras nicht übertreffen. Er wirft der EU Erpressung vor, erpresst selbst und gibt es auch noch zu. Wenn die EU dem nachgibt, schafft sie sich selbst ab. Das ist die Nagelprobe. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0