Benutzerprofil

Oberschlawutzi

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 290
28.07.2016, 14:18 Uhr

Frau Merkel verhöhnt ... ... das Land, das sie zur Kanzlerin gemacht hat. mehr

29.03.2016, 17:23 Uhr

Oh jeh, ... ... ich wollte schon Entwarnung geben vor Fleischi geben, weil mir einige seiner Kommentare ganz gut geschmeckt haben in letzter Zeit. Aber jetzt anlässlich des islamistischen Terrors wieder die alte [...] mehr

19.01.2016, 15:53 Uhr

Ich werd gleich heute Abend mal ... ... ordentlich zum Fenster raus heizen, um die Welt und speziell die Scheichs zu retten. mehr

11.12.2015, 10:30 Uhr

Was für ein Chaos! Also ob wir an diesem Chaoskrieg teilnehmen, dürfen wir nicht entscheiden, aber ob unsere Bodentruppen verheizt werden, da dürfen wir mitreden? Aber auch das nur, wenn wir ein SPD-Parteibuch haben? [...] mehr

10.12.2015, 11:29 Uhr

Wissenschaft als Religion Seit Beginn der Fusionsforschung glauben wir alle an die schöne Zukunft der gelösten Energieprobleme aller Menschen, das Himmelreich auf Erden. Ihr werdet schon sehen, ich 20 Jahren, in 30 Jahren, [...] mehr

05.11.2015, 12:52 Uhr

Die Überschrift ist irreführend ... ... denn nicht der Ausstieg kostet das viele Geld, sondern der Einstieg hat die Kosten verursacht. Jedes Atomkraftwerk muss irgendwann abgebaut und entsorgt werden. Der Ausstieg ist nur eine [...] mehr

09.10.2015, 11:24 Uhr

Warum ... ... gibt es immer Menschen, die VORHER wissen, was passieren kann, und solche, die erst NACHHER schlauer sind? Ach ja, dann gibt es ja auch noch die dritte Gruppe der Menschen, die weder vorher noch [...] mehr

01.10.2015, 13:27 Uhr

Ja, ähm, lala, gaga ... ... ich habs geschafft, hab den ganzen Text gelesen. Kann aber nicht mehr sagen, was drin stand. Also entweder ich bin gaga oder der Text ist es. Ich tippe mal auf den Text. mehr

27.09.2015, 17:36 Uhr

Oh my goodness ... ... das letzte, was ich zur Diskussion über die VW-Abgase noch gebraucht habe, war ein Blick in die Hose der Beteiligten ... mehr

23.09.2015, 14:30 Uhr

Winterkorn ist gar nicht so wichtig Natürlich hat er von der Betrugssoftware gewusst. Sogar ich als ausgewiesender Auto-Dau und Opelfahrer wusste davon, schon seit Jahren. Auch die Amis wussten davon, mindestens seit NSA und BND [...] mehr

26.08.2015, 13:39 Uhr

Herr Folkerts-Landau ... ... ist ein Priester der MuM-Sekte (Mammon und Märkte). Ihn widerspruchslos zum Thema Börsen zu befragen ist eines seriösen Journalismus nicht würdig. Und das ist jetzt nicht der erste Sündenfall [...] mehr

04.08.2015, 19:21 Uhr

Das Problem ist doch ganz einfach zu lösen ... ... man muss nur zwei wichtige Trends miteinander vereinen: Das Moralisieren an den Colleges, wie es Herr Fleischhauer beschreibt, und die Marotte, alles mit GoPros zu filmen, was man tut. Also: Jeder [...] mehr

27.07.2015, 10:46 Uhr

Die Phase nach dem Abitur ... ... ist genauso eine kritische Lebensphase wie zb Hauskauf, Scheidung, Krankheit ... Und da lässt man sich am besten von Profis beraten, die eben nicht nur einmal im Leben damit in Berührung kommen, [...] mehr

25.07.2015, 09:52 Uhr

PR-technisch ... ... blieb Porsche gar nichts anderes übrig, als so zu handeln. Man überlege sich die weltweite publizistische Reaktion, hätte das Unternehmen diese Äußerung durch Nichtstun toleriert. Der hässliche [...] mehr

21.07.2015, 12:36 Uhr

Wenn ich den Herrn Seehofer im Video so anschaue ... ... wie er matt und frustriert dieses Urteil kommentiert, habe ich zwei Erklärungen: 1. Es ist die große Hitze, die zurzeit in bayrischen Gefilden für die Ermattung älterer Semester sorgt. 2. Die [...] mehr

15.07.2015, 18:56 Uhr

Ich finde dass sowohl der Verurteilte Oskar Gröning ... ... als auch der Richter Franz Kompisch der Gesellschaft einen Dienst erwiesen haben. Die Verurteilung war - davon gehe ich aus - nur symbolisch, denn Oskar Gröning ist sicher nicht mehr haftfähig. [...] mehr

15.07.2015, 17:24 Uhr

Der Euro ist ein Suchtmittel, und das ... ... erinnert mich an einen Film mit Mario Adorf, in dem er einen Schwerreichen spielt, der seinem Gegenüber droht: "Ich sch..ß dich tot mit meinem Geld!" Nichts anderes macht die EU mit [...] mehr

15.07.2015, 14:14 Uhr

Diese Art von Pragmatismus ... ... würde ich mir für Griechenland wünschen. Und statt dessen bekomme ich von dort nur Jammern und Schimpfen mit ... mehr

15.07.2015, 11:32 Uhr

Tsipras kämpft? Worum kämpft er denn? 1,5 Tage nach Vertragsschluss distanziert er sich in einem Interview von dem Vertrag und sagt, er glaubt da nicht dran. Überzeugt man so das Parlament? Vielleicht würde ein großer und [...] mehr

14.07.2015, 21:57 Uhr

Von Tsirpas lernen heißt ... ... überleben lernen. Er sagt jedem, was er hören will, er wäre ein begnadeter Gebrauchtwagenhändler. Ich schätze, er wird uns noch länger erhalten bleiben, als die meisten denken. mehr

Kartenbeiträge: 0