Benutzerprofil

bdxc

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 220
   

03.05.2015, 15:37 Uhr Thema: Informationen für Kriegsfall: Finnische Regierung schreibt 900.000 Reservisten an Bedingt verteidigungsfähig Ich halte das Vorgehen des finnischen Verteidigungsministeriums für außerordentlich verantwortungsvoll. Man reagiert in Helsinki auf eine sich immer mehr zuspitzende Bedrohungslage seitens Zar [...] mehr

22.01.2015, 17:27 Uhr Thema: Schnellüberblick zum EZB-Entscheid: Draghis neue Billionenspritze Richtig, aber ... Eine völlig richtige und sinnvolle Entscheidung zur Bekämpfung einer drohenden Deflation. Allerdings eine Entscheidung, die entschieden zu spät kommt. mehr

21.01.2015, 14:52 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Kiew will Armee um 68.000 Soldaten aufstocken Die Ukraine HAT immerhin die Soldaten Die Ukraine HAT die 68.000 zusätzlichen Soldaten wenigstens. Wenn die Bundeswehr kurzfristig um eine vergleichbare Zahl aufgestockt werden sollte (Stichwort: Terrorismusbekämpfung im Inland nach dem [...] mehr

17.01.2015, 16:58 Uhr Thema: Anti-Islam-Bewegung: Schäuble bezeichnet Pegida als Phänomen der alternden Gesellscha Zerstört??? Quatsch! Die Agenda 2010 war die absolut richtige Maßnahme zum absolut richtigen Zeitpunkt. Ohne die Weitsicht von Schröder, Fischer und auch Hartz hätte Deutschland heute "griechische [...] mehr

17.01.2015, 16:52 Uhr Thema: Edathy-Affäre: Weitere Genossen sollen frühzeitig informiert gewesen sein Kaum verwunderlich Ich würde mich nicht wundern, wenn selbst der stellvertretende Plakatkleistermixer der SPD-Organisation Klein Kleckersdorf-Land informiert gewesen wäre. Mit der Vertraulichkeit hatten es die Genossen [...] mehr

16.01.2015, 15:36 Uhr Thema: Pressekompass: Hat die Schweizer Notenbank richtig gehandelt? Wat den een sin Uhl ... Aus deutscher Sicht war die Entscheidung der Schweizer völlig richtig. Wenn ich allerdings selbst Bürger der Eidgenossenschaft wäre, wäre ich auf "meine" Zentralbanker ziemlich sauer. mehr

15.01.2015, 19:59 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Gibt es eine Lügenpresse? Bewusste In einer gut funktionierenden Demokratie wie der unsrigen mit ihren vielfältigen "Checks & Balances", die auch und gerade durch die "vierte Gewalt" ausgeübt werden, kann es gar [...] mehr

10.01.2015, 14:16 Uhr Thema: Historische Konferenz bei "Charlie Hebdo": "Frankreich ist ein Paradies" Keinen Millimeter zurück weichen! Der nächste "Charlie" sollte weltweit vertrieben werden - und in Übersetzungen der wichtigsten "islamischen" Sprachen (also Arabisch, Farsi, Türkisch, Bahasa Indonesia, Swahili, [...] mehr

06.01.2015, 00:11 Uhr Thema: Kurssturz: Mögliches Euro-Aus der Griechen erschüttert die Aktienmärkte Währungsreform Die sinnvollste Maßnahme wäre jetzt eine Beibehaltung des Euro, aber verbunden mit einer Währungsreform. Wenn jeder Bürger der Euro-Zone mit einem Startkapital von 100 N€ (= neue Euro) bei [...] mehr

05.01.2015, 15:57 Uhr Thema: Angst vor Terrorismus: Daimler will Mitarbeiter durchleuchten - alle drei Monate Treuepflicht Warum eigentlich nicht? Wer als Leistungsempfänger (egal, ob Rentner oder Arbeitsloser, Kindergeldbezieher oder Bafög-Empfänger) teilweise oder gänzlich von "Staatsknete" lebt, hat auch [...] mehr

05.01.2015, 15:47 Uhr Thema: Angst vor Terrorismus: Daimler will Mitarbeiter durchleuchten - alle drei Monate Einverstanden Auch ich habe absolutes Verständnis für die Maßnahmen bei Daimler-Benz. Allerdings möchte ich SEHR GENAU wissen, wie viele "Schläfer" es gibt. Und jeder zusätzlich entdeckte Terrorist [...] mehr

05.01.2015, 15:33 Uhr Thema: Euro ohne Griechenland: Merkels Manöver irritiert Freund und Feind Einspruchsoption Natürlich ist sowohl Griechenland ohne den Euro wie auch die EU ohne Griechenland denkbar. Nur: Beide Varianten sind nicht wünschenswert, wenn sie würden sehr teuer - und zwar NICHT für die Griechen! [...] mehr

05.01.2015, 15:27 Uhr Thema: AfD-Machtkampf: Eine schrecklich intrigante Partei Alternativlos Wenn man keine "spätgriechische Dekadenz" als eine solche ansieht, dann gibt es KEINE Alternative zum aktuellen "Deutschland-und-Europa-Projekt" Angela Merkels und Wolfgang [...] mehr

05.01.2015, 12:11 Uhr Thema: Agenten-"Tatort": Bringt der Mossad in Wien Iraner um? Kidon Durchaus realistischer Tatort, aber mit einem sachlichen Fehler: Es gibt heute KEINE Gerichte in Israel, die Todesurteile verhängen können, da die Todesstrafe in Israel abgeschafft ist - und nur ein [...] mehr

04.01.2015, 15:52 Uhr Thema: Angst vor Terrorismus: Daimler will Mitarbeiter durchleuchten - alle drei Monate Bedrohungslagenadäquat Ein sehr verrnünftiger Ansatz in Zeiten asymmetrischer Bedrohungslagen, der eigentlich in jedem verantwortungsbewussten Unternehmen nachgeahmt werden sollte. Sicherheit ist nun einmal die [...] mehr

03.01.2015, 15:59 Uhr Thema: Zehn Jahre Hartz IV: Linke kritisiert "Armut per Gesetz" Zum Glück - für Thüringen und den "Rest" Deutschlands - ist nicht die gesamte Linkspartei so irrational. Ministerpräsident Ramelow kann sich jedenfalls - so eine Meldung des [...] mehr

03.01.2015, 15:40 Uhr Thema: ZDF-Dreiteiler "Tannbach": Nationale Festplatte Und wer ist die Eine Dokumentation über das real existierende Mödlareuth (von 1945 bis 2015) wäre m. E. besser gewesen als dieser Versuch der pseudorealistischen Inszenierung von "Scripted Reality". Das [...] mehr

31.12.2014, 19:33 Uhr Thema: Eurokritiker: AfD-Vize Gauland verteidigt Pegida gegen Merkel-Kritik Wählerbeschimpfung Angela Merkel hat es deutlich an der Sensibilität für die vollauf berechtigten Belange eines sehr großen Teils der deutschen Bevölkerung fehlen lassen. Sie wäre gut beraten, sich öffentlich bei allen [...] mehr

29.12.2014, 01:00 Uhr Thema: Kritik an Merkels Mitte-Kurs: Union weist Ex-Minister Friedrich zurecht Heimatlose marktaffine Konservative Der "verheerende Fehler" ist weniger der - vermeintliche - "Mitte-Kurs" Angela Merkels, sondern ihre außerordentlich effektive Sozialdemokratisierung der CDU. Im aktuellen [...] mehr

25.12.2014, 00:16 Uhr Thema: Finanzministerium: Experten empfehlen Abschaffung der Rundfunkbeiträge In Ordnung, aber: Dann bitte auch den zweiten Schritt gehen und den völllig überflüssigen Staatsrundfunk gleich mit abschaffen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0