Benutzerprofil

wibo2

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 5441
   

25.10.2014, 10:15 Uhr Thema: Bericht zu Ergebnissen: 25 Banken beim EZB-Stresstest angeblich durchgefallen Über den Wipfeln ist Ruh Coba hat Milliardenbestände an riskanten Immobilien- und Schiffskrediten in den Büchern. Derweil wurde sogar die Risikovorsorge halbiert, d.h. das Institut legte weniger Geld für faule Kredite [...] mehr

25.10.2014, 05:51 Uhr Thema: EU-Gipfel: Merkel fordert mehr Anstrengungen für Wirtschaftswachstum Geben und Nehmen, Reziprozität in der EU "Auch ich war erstaunt, wie der eine was kriegt und der andere was zahlen muss." (SPON) Abgehoben und Machtversessen Integration innerhalb der Europäischen Union kostet viel Geld. [...] mehr

24.10.2014, 22:35 Uhr Thema: Banken im Krisencheck: So funktioniert der Stresstest Die Die Banker gaukeln uns dreist eine heile Welt vor. Die toxischen Papiere kommen derweil in die Bad Bank, wo indes wir Steuerzahler dafür haften müssen. Warum denn das? Uns erzählt man [...] mehr

24.10.2014, 07:38 Uhr Thema: Strom und Gas: Energiekonzerne müssen Preiserhöhungen genauer begründen Stärkung der Verbraucherrechte "Luxemburg - Strom- und Gasanbieter müssen ihre Kunden vor Preiserhöhungen genau über den Grund und Umfang informieren - andernfalls ist ein solcher Schritt rechtlich unwirksam. Das hat der [...] mehr

24.10.2014, 06:44 Uhr Thema: Rainer Schwarz: Ex-Chef des Berliner Pannenairports bekommt eine Million Euro Bunter Hund und graue Maus zugleich "Rainer Schwarz: Ex-Chef des Berliner Pannenairports bekommt eine Million Euro. Er steht für das peinlichste und teuerste Baudesaster in Deutschland" (SPON) Ein Versager und [...] mehr

23.10.2014, 16:06 Uhr Thema: IT-Gipfel: Warum Merkel eine wertelose Digitalpolitik macht Hat der Lobo etwa nichts verstanden? Die typische Rechtfertigung, staatliche Überwachung treffe nur die bösen Randgruppen und Staatsfeinde, war schon immer irreführend. Und das zweitälteste Gewerbe der Welt hätte immer schon auf [...] mehr

23.10.2014, 12:17 Uhr Thema: Neubau der EZB: Hier residieren die Herrscher des Euro Schreiben nur die sogenannte Wichtigtuer im SPON Forum? @joern.beneken Sie bewerten übertrieben selbstgewiss die User im Forum hier. 1,3 Milliarden statt 850 Millionen Euro Kosten? Ist der NEUBAU DER EZB der kalkulierte Wahnsinn, wie die Zeit [...] mehr

23.10.2014, 08:50 Uhr Thema: Neue Spesenvorschriften: Londoner Banken verbieten Saufgelage Die Banker sollen wohl etwas nüchterner werden Die Katastrophe, die wir erlebt haben. Der Katastrophe, die in Zukunft noch kommen wird. Aber das Leben geht weiter. Erste vorsichtige Anpassungen an eine neue Realität. Der Anfang vom Ende eines [...] mehr

23.10.2014, 08:35 Uhr Thema: Verhandlungen in Brüssel: Gasstreit geht in neue Runde Der sparsame Schwabe EU-Kommissar Oettinger sorgt für Aufregung, weil er ungeschminkt sagt, was er über andere denkt. Die Politiker in der Ukraine sind zu bedauern, wenn sie mit ihm verhandeln müssen. Der Schwabe [...] mehr

22.10.2014, 13:38 Uhr Thema: IT-Gipfel: Warum Merkel eine wertelose Digitalpolitik macht Radikaler Machtwillen getarnt als Pragmatismus "Der unbedingte Machtwillen ... bestimmt das Vorgehen bei der Totalüberwachung: Was nicht ins Machterhaltungsschema passt, wird ignoriert. Unter diesem Aspekt muss man die Ergebnisse und [...] mehr

22.10.2014, 07:29 Uhr Thema: Kampf gegen Wirtschaftsflaute: EZB prüft angeblich Kauf von Unternehmensanleihen Zeit zum Umdenken? Die europäische Schuldenkrise und die tiefen Rezessionen in den hoch verschuldeten Ländern führen zu der Frage über einen möglichen Zusammenhang zwischen Staatsverschuldung und [...] mehr

21.10.2014, 17:42 Uhr Thema: Kampf gegen Wirtschaftsflaute: EZB prüft angeblich Kauf von Unternehmensanleihen Wieso werden die % Sätze der Asset Inflation nicht berichtet? Die Preise für Immobilien und Finanzaktiva steigen stärker an als der Index der Konsumentenpreise. Die Stabilisierung der Vermögenspreise ist aber bisher kein Ziel der Geldpolitik. Die Preise für [...] mehr

21.10.2014, 16:36 Uhr Thema: Middelhoff-Prozess: Verteidiger stellen Flut neuer Beweisanträge Vorstandswochenenden im französischen Saint-Tropez Die Auslandszeugen als Gegenstand des Beweisantrags Ja, die Auslandszeugen sind immer wieder ein gern gewähltes Verteidigungsmittel. Natürlich ist es immer schwer für das Gericht, die zu [...] mehr

21.10.2014, 14:20 Uhr Thema: Middelhoff-Prozess: Verteidiger stellen Flut neuer Beweisanträge Big "Die Anwälte von Thomas Middelhoff wollen den Untreue-Prozess in die Länge ziehen. Sie haben weitere Anträge für die Aufnahme von Beweisen gestellt. Unter anderem geht es Vorstandswochenenden im [...] mehr

21.10.2014, 14:11 Uhr Thema: Kampf gegen Wirtschaftsflaute: EZB prüft angeblich Kauf von Unternehmensanleihen Um die Wirtschaft im Euro-Raum zu stärken? "Nach Ansicht vieler im EZB-Rat hat sich das Konjunkturbild zuletzt ins Negative verschoben", sagte einer der Insider zu Reuters. Es wachse bei der Notenbank die Befürchtung, dass die [...] mehr

21.10.2014, 10:23 Uhr Thema: Renditeschwäche: Studie sieht deutsche Banken vor massivem Stellenabbau Neuer Fokus auf Rendite oder ein schwarzes Loch für Aktionäre? "Am Ende werden fokussierte und renditestärkere Häuser stehen" (SPON) Der Verlust des Börsenwertes der Banken von 50% innerhalb von 17 Jahren war noch nicht alles. Unternehmen, die [...] mehr

20.10.2014, 19:45 Uhr Thema: Europäische Wirtschaftspolitik: Warum die Franzosen recht haben Bei zu vielen Schulden gibt es kein Wirtschaftswachstum mehr Auch nicht bei einer Nullzinsen Politik der EZB! Das hilft dann auch nicht mehr. Wird die Schuldenquote insgesamt betrachtet, dann sind beispielsweise Belgien, Italien und Frankreich u.a. [...] mehr

20.10.2014, 18:03 Uhr Thema: Europäische Wirtschaftspolitik: Warum die Franzosen recht haben Scheindemokratie voller leerer Hülsen Die Eurokraten sind die Spielmacher des großen Euro Spiels. Man hat es sich in diesen Kreisen gemütlich eingerichtet. Man lebt gut vom Volk, kann es von oben herab betrachten und hat gute [...] mehr

20.10.2014, 15:57 Uhr Thema: Europäische Wirtschaftspolitik: Warum die Franzosen recht haben Nachher ist man immer schlauer "Die Koordination ist ein Spiel mit ungleichen Karten. Ein Sparprogramm kann schnell gekippt werden. Aber ein angekündigtes Investitionsprogramm wäre nicht so einfach rückgängig zu machen. Ich [...] mehr

19.10.2014, 09:12 Uhr Thema: Attraktivitäts-Plan für die Truppe: Schäuble bremst von der Leyens Offensive aus Unrealistische Aussagen des Schäuble sind zu kritisieren ... Marodes Material und jetzt sparen am Personal der Bundeswehr. Das ist unglaublich! Es ist immer wieder seltsam, die Einlassungen des Schäuble zu kommentieren. Schäubles Vorstoß stößt einmal mehr [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0