Benutzerprofil

wibo2

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 5678
   

25.01.2015, 10:01 Uhr Thema: Jetzt exklusiv im neuen SPIEGEL: Von der Leyen rechnet mit Airbus ab Kein deutscher Soldat sollte Deutschland verlassen dürfen! Im Konfliktfall kämen dann die Russen ggf. sowieso schnell zu uns. Deshalb bräuchten wir diese Flugzeuge für die Landesverteidigung nicht so sehr dringend. Eher für einen eventuellen [...] mehr

24.01.2015, 14:41 Uhr Thema: EZB-Anleihenkauf: Draghis Doppelfehler Wird die Euro Zone einen soliden Boom hinlegen und wird der Euro aufwerten? Die Foristin Hornblower ist optimistisch. Während es im Artikel heißt, dass EZB-Chef Draghi die Eurozone in eine Gemeinschaft mit beschränkter Haftung verwandele - mit fatalen Folgen kündigt die [...] mehr

24.01.2015, 13:24 Uhr Thema: EZB-Anleihenkauf: Draghis Doppelfehler Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren! So heißt es in der Göttlichen Komödie, Inferno III, 9 (Das Höllentor. Original ital.: "Lasciate ogni speranza, voi ch'entrate!"). Galt das auch für uns, die wir Vermögen haben oder [...] mehr

24.01.2015, 10:06 Uhr Thema: Jetzt exklusiv im neuen SPIEGEL: Von der Leyen rechnet mit Airbus ab Ach ja? Mir ist schleierhaft, was falsch sein soll an den in diesem Artikel zitierten Aussagen der Ministerin über das Transportflugzeug A400M Debakel. Es ist eben nicht völlig normal dass es [...] mehr

23.01.2015, 19:46 Uhr Thema: Trotz EZB-Entscheidung: Merkel will Schuldenländer nicht aus Sparpflicht entlassen Schwache Regierung mit zweifelhafter Wirtschaftskompetenz? Leider geht dieses zweifelhafte Treiben in Währungs- und Bankenrettungsangelegenheiten munter weiter. Könnte man den vielen ökonomischen Beratern der Regierung Versagen vorwerfen? In diesem Jahr [...] mehr

23.01.2015, 18:27 Uhr Thema: EZB-Anleihenkauf: Die große Geldflut Die Minimierung eines europäischen QE wäre wünschenswert Mag sein, dass obige Analyse des Foristen klaus47112 "QE = Gemeinschaftshaftung wie bei Eurobonds" durch die Hintertür richtig ist. So sehe ich das auch. Aber was wäre die [...] mehr

23.01.2015, 17:42 Uhr Thema: Kinderpornografie-Affäre: SPD-Spitze soll Kommunikation mit Edathy offenlegen Wie du mir so ich dir ... Die Geheimdienste und die Polizei könnten wohl helfen, die Email und Telefon Kommunikation rund um den Fall Edathy offen zu legen. Ab 2012 leitete Edathy den Untersuchungsausschuss zur [...] mehr

23.01.2015, 15:05 Uhr Thema: Trotz EZB-Entscheidung: Merkel will Schuldenländer nicht aus Sparpflicht entlassen Wer glaubt diese unlogische Haushalts-Spar Erzählung noch? "Trotz EZB-Entscheidung: Merkel will Schuldenländer nicht aus Sparpflicht entlassen" ... Kaum zu glauben. Was müssen wir uns nur immer wieder anhören? Der Anstieg der Schulden der [...] mehr

23.01.2015, 11:39 Uhr Thema: Jeroen Dijsselbloem: Euro-Gruppen-Chef droht Griechenland mit Hilfsstopp Viel Geld von uns für die lateinischen Eurozonen Staaten Nein, nein, nein! Die wirtschaftschwachen Defizitstaaten der Eurozone und der EU erhalten über den Euro viel Geld von uns. Leere Versprechungen kann man diesen Transfer von unserem Geldvermögen an [...] mehr

22.01.2015, 21:07 Uhr Thema: EZB-Anleihenkauf: Die große Geldflut Alle waren dabei, aber keiner will es gewesen sein ... König Dollar ist wieder der unangefochtene Herrscher der Devisenmärkte. Die weltweite Kapitalflucht in den US-Dollar und US-amerikanische Vermögenswerte und die schwache Entwicklung der [...] mehr

22.01.2015, 18:44 Uhr Thema: Schnellüberblick zum EZB-Entscheid: Draghis neue Billionenspritze Hoffen wir das Beste. Danke Drago! Die Banken werden um ihre Positionen erleichtert und saniert, ob damit aber die Kreditvergabe im Club Med belebt wird, ist fraglich. Der Außenwert des Euro dürfte sinken, wenn aber zu wenig markt- [...] mehr

22.01.2015, 15:53 Uhr Thema: Kauf von Staatsanleihen: EZB flutet Märkte mit Milliarden Wenn schon, denn schon: Nicht kleckern, sondern klotzem! Die EZB kauft den Banken deren gekauften Staatsanleihen ab. Das Geld dafür entsteht bei der Zentralbank aus dem Nichts. Es wird einfach gedruckt. Das Ganze passiert virtuell. Die EZB tippt eine [...] mehr

22.01.2015, 10:41 Uhr Thema: Kommentar zu EZB-Anleihekäufen: Deutschlands scheinheilige Draghi-Kritik Michel wach auf! Es geht um die Wurst! Wir hatten bisher eher eine rückläufige Inflationstendenz, d.h. einen Rückgang der Inflationsrate. Das Sinken der Inflationsrate nennt man Disinflation. Die Disinflation darf nicht mit einem [...] mehr

21.01.2015, 17:31 Uhr Thema: Vorratsdatenspeicherung: Der immer wiederkehrende Zombie der Netzpolitik Was machen die Dienste bloß mit diesen gespeicherten Daten? "Via Steuern bezahlen die Bürger ihre Überwachung selbst. Der IT-getriebene, milliardenschwere, unkontrollierbare Überwachungsmarkt hat sich verselbständigt. Unternehmen profitieren von der [...] mehr

21.01.2015, 10:05 Uhr Thema: Weltwirtschaftsforum in Davos: Elite im Alarmzustand Die ungelöste Finanzkrise macht der Elite Sorgen Es wird in Davos wohl vorwiegend - wie stets überall sonst auch bei Treffen dieser Art - um unsere teuren Banker und das liebe Geld gehen. Das Geschäftsmodell der Banken, das kaum mehr lukrativ [...] mehr

20.01.2015, 19:18 Uhr Thema: Erwarteter Staatsanleihenkauf der EZB: Und schon schimpfen sie Schulden der Banken und Staaten werden monetarisiert Ihre Schulden werden die Banken und Defizitländer ihre Schulden niemals zurückzahlen. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Wir haben ein riesiges Problem. Die Gesamtsumme an Schulden, privaten und [...] mehr

20.01.2015, 18:54 Uhr Thema: Erwarteter Staatsanleihenkauf der EZB: Und schon schimpfen sie Schäuble meint, dass es uns zu gut geht. Dem Uns-geht-es- zu-gut will Schäuble abhelfen. Die EZB macht es für ihn. Deutschlands Wohlstand ist gepumpt, geliehen, geleast, auf Zeit. Die deutsche Politik hat Banken verstaatlicht und private [...] mehr

20.01.2015, 16:35 Uhr Thema: Erwarteter Staatsanleihenkauf der EZB: Und schon schimpfen sie Sieht alles nicht gut aus für den Euro Die angeschlagenen Ländern brauchen einfach mehr im Kapital. Um den Schuldenbanken und -staaten zu helfen, greift die EZB zu dem Mittel der Anleihenaufkäufe. Das Schuldenproblem der Staaten, [...] mehr

19.01.2015, 17:16 Uhr Thema: Mitreden mit Münchau: Es ist die entkoppelte Inflationserwartung, Dummkopf! Wie will die EZB die überschüssigen Geldmengen später wieder abziehen? ... ansonsten würde nach der Deflation später doch eine Inflation drohen. Wie die EZB später die überschüssige Liquidität abziehen will, das erzählt uns Münchau leider nicht. Die [...] mehr

19.01.2015, 16:42 Uhr Thema: Mitreden mit Münchau: Es ist die entkoppelte Inflationserwartung, Dummkopf! Den Banken tut das QE Programm bestimmt gut Für eine Deflation gibt es mehrere Faktoren: 1. In Wirtschaftskrisen reagieren das Volk und die Unternehmen vorsichtiger. Es wird nur so viel Geld wie nötig investiert, das restliche Geld wird [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0