Benutzerprofil

wibo2

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 5898
   

28.04.2015, 09:55 Uhr Thema: BND-Affäre: SPD hält personelle Konsequenzen für denkbar Die ganz Großen treten als Moderatoren auf Am Ende des Tages wird zusammen gezählt und Frau Merkel wird eine Gesamtverantwortung für die Ergebnisse ihrer Arbeit als Ministerin und Kanzlerin zugeschrieben werden. Im Zusammenhang mit [...] mehr

28.04.2015, 09:36 Uhr Thema: Schuldenstreit mit Griechenland: Tsipras bringt Referendum über Sparmaßnahmen ins Spi Die EZB soll die griechischen Schulden mit gedrucktem Geld bezahlen Die Griechen wollen dass die Schulden des Staates und der Banken monetarisiert werden. Das ist das Ziel ihres Spiels, dass sie unbeirrbar verfolgen. Für uns heißt das, dass wir unser in den [...] mehr

27.04.2015, 17:02 Uhr Thema: Deutsche Oligarchen: Zerschlagt die Familienunternehmen Wow ... Münchau ... Leider hat sich das deutsche Familienunternehmertum in einen Neofeudalismus gewandelt, der schädlich für das Volk ist. Das gemeine Volk wundert sich darüber, in welchem Ausmaß die politische [...] mehr

27.04.2015, 16:58 Uhr Thema: Deutsche Oligarchen: Zerschlagt die Familienunternehmen Wow ... Münchau ... Leider hat sich das deutsche Familienunternehmertum in einen Neofeudalismus gewandelt, der schädlich für das Volk ist. Das gemeine Volk wundert sich darüber, in welchem Ausmaß die politische [...] mehr

27.04.2015, 14:00 Uhr Thema: BND-Affäre: SPD hält personelle Konsequenzen für denkbar Das ist komplexer. Ein Bauernopfer des Ministers TdM oder von BND Spitzenbeamten bringt nichts. Der deutsche Rechtsstaat lässt zu wünschen übrig. Der Fehler liegt im System. Eine Reform des Systems würde mehr bringen. Wenn man sich manche Urteile deutscher Richter ansieht, dann stehen [...] mehr

27.04.2015, 09:41 Uhr Thema: BND-Affäre: SPD wirft Kanzleramt "klägliches Versagen" vor Sicherheitsüberprüfungen von Mitarbeitern sind ein weiteres dunkles Kapitel unserer Dienste Alle Mitarbeiter haben ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis und sind durch zusätzliche Sicherheitsüberprüfungen des Verfassungschutzes und des MAD qualifiziert. So heißt es bei vielen [...] mehr

27.04.2015, 08:45 Uhr Thema: Konzernumbau: Deutsche Bank will sparen und Filialen schließen Die Dienstbereitschaft des deutschen Zahlers steht außer Zweifel Wir erleben Schicksalstage für die Deutsche Bank und für Deutschland. Die Dienstbereitschaft des deutschen Zahlers steht außer Zweifel. Die kleineren Angestellten wollen auch leben. "Leben [...] mehr

27.04.2015, 07:22 Uhr Thema: BND-Affäre: SPD wirft Kanzleramt "klägliches Versagen" vor BND und VS handeln voll legal i.A. der NSA "Es passt schlicht nicht zusammen, sich einerseits seitens des Kanzleramts bitterlich darüber zu beschweren, dass die NSA deutsche Politiker abhört und ausforscht. Und andererseits im Auftrag der [...] mehr

26.04.2015, 18:34 Uhr Thema: Trotz Rekordstrafe: Deutsche Bank verdient mehr als eine halbe Milliarde Euro Ist das viel? Ist das wenig? Eher wenig! 500 Mio, wenn das alles ist, dann scheint es recht renditeschwach zu sein. Und wie hoch sind die Verluste in der Zukunft durch toxische Papiere in den Büchern? Und wie hoch sind [...] mehr

26.04.2015, 17:14 Uhr Thema: VW nach dem Rücktritt von Ferdinand Piëch: "Opfer des eigenen Führungsstils" Was ist, wenn der Stamm Piëch seine Anteile verkauft? Prof. Piëch ist ein genialer Manager und ein großer Ingenieur. Keiner im VW-Management kennt dieses Geschäft so von der Pike auf (gelernt) wie er. - "Ruthless VW patriarch Piech [...] mehr

26.04.2015, 09:03 Uhr Thema: Rücktritt von Ferdinand Piëch: Der Patriarch entmachtet sich selbst Winterkorn wird Piech wohl kaum als AR-Chef ablösen Als "Königsmörder" hat sich Winterkorn selbst unmöglich gemacht. Und persönlicher Machterhalt zum Selbstzweck wirkt sich auf Firmeninteressen generell eher kontraproduktiv aus, wie [...] mehr

25.04.2015, 19:44 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Na, na, na ... Der Varoufakis ist ein gestandener Linker, aus der Pasok Partei hervorgegangen. Die politische Partei PASOK in Griechenland versteht sich als Sozialdemokratische Partei. Prof. Dr. Varoufakis ist [...] mehr

25.04.2015, 19:29 Uhr Thema: Radikalumbau der Deutschen Bank: Alles auf Jain Was wird aus der Deutschen Bank? Im schlimmsten Fall müssten die Deutschen noch mehr als bisher auf Schweizer Finanzdienstleistungen zurückgreifen. Falls sie ggf. überhaupt noch genug Geld übrig hätten. mehr

25.04.2015, 14:46 Uhr Thema: Radikalumbau der Deutschen Bank: Alles auf Jain Der Deutsche Zahler steht bereit Die Deutsche Bank sei überwiegend fremdfinanziert und eine Katastrophe sei bereits absehbar, wird berichtet. Zu wenig Eigenkapital, nur 1,63 Prozent der Finanzgeschäfte seien mit liquiden Mitteln [...] mehr

25.04.2015, 10:40 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Seltsame Definition des Christentums "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist." Gebt ihm, was ihr zu geben verpflichtet seid, Steuern und all das, was nötig ist, ... Heißt es in der Bibel. Deswegen wurde das Christentum im [...] mehr

25.04.2015, 10:33 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Vielen Dank, Kater Bolle! Die MSM wollen uns von den ELA Geldern der EZB für GR mit diesem Varoufakis Schmierentheater ablenken. Erstaunlich (80 Mrd. ELA) wofür so ein kleines Land so viel Geld braucht? mehr

25.04.2015, 09:25 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Sind die GR Meldungen Ablenkung von anderen Dingen, die wir nicht wissen sollen? Ein GREXIT wäre für Märkte nicht ohne ... . Das ist schon ein großer Stress für die Wissenden. Aber: Welche anderen schwarze Schwäne werden uns von den MSM verschwiegen? Wer weiß das, wer kann [...] mehr

25.04.2015, 09:06 Uhr Thema: Zwangsüberweisung für Kommunen: Griechenland kratzt die letzten Reserven zusammen A double bind (message) für die GR Funktionäre "Wie lange sich Griechenland finanziell über Wasser halten kann, ist unklar. Am 11. Mai treffen sich die Finanzminister erneut in Brüssel, dem Tag vor einer großen IWF-Rate. Bis dahin verhandelt [...] mehr

25.04.2015, 08:53 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Weder Kapitaldienstbereitschaft noch Zinsentragfähigkeit in GR gegeben Griechenland wurde als Entwicklungsland eingestuft. Die Ratingagentur MSCI stufte Griechenland schon 2012 als Entwicklungsland ein. GR war der erste Industriestaat, der seinen Entwicklungs-Status [...] mehr

25.04.2015, 06:37 Uhr Thema: Machtkampf bei VW: Aufsichtsräte attackieren Piëch Politik und Betriebsrat im Aufsichtsrat widmen sich ihrer Selbstsorge Piëch gibt nicht auf, der VW-Chef Winterkorn soll weg. Für "Frieden, Freude, Eierkochen" ist es jetzt zu spät. Die nur oberflächlich intakte, scheinbar friedlich-sorglose Fassade [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0