Benutzerprofil

andy70

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 99
Seite 1 von 5
05.11.2018, 15:31 Uhr

Getroffene Hunde bellen... Möge der sich so unfassbar selbst überschätzende und von Teilen auch überschätzte Herr seinen Frieden finden...ganz weit weg und ohne die Möglichkeit die öffentliche Stimmung weiter zu vergiften... mehr

04.11.2018, 22:54 Uhr

Vereinnahmt @realplayer: Es ist mittlerweile eine verbreitete Unart geworden distanzlos zu verallgemeinern ... Ich kann nur für mich sprechen und ganz subjektiv empfinde ich "Experimente" durchaus auch [...] mehr

07.10.2018, 13:38 Uhr

Was wir lernen können...Ding 6 Diese Farce wird ebenso Trump Kritiker beflügeln den Hintern hochzukriegen...Jede Medaille hat 2 Seiten... mehr

06.10.2018, 01:57 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt... Bei Stuttgart 21 gelang es noch kritische Bürger mit Wasserwerfern wegzuspülen und mit einer Schlichterspruchposse mundtot zu machen...Nun dümpelt die unendliche Geschichte abseits des medialen [...] mehr

01.10.2018, 06:16 Uhr

Wow!!! Was für eine berauschende Zeitreise! Ich bin begeistert. Alles hab ich zwar nicht sofort kapiert, aber was macht das schon, wenn man derart in einem Format begeistert versinken kann? Darsteller, [...] mehr

29.09.2018, 04:19 Uhr

Wieso.... ....meldet sich das mutmaßliche Opfer erst jetzt zu Wort? So eine wiederholt zu lesende nahezu empörte Frage einiger wohl männlicher kinderloser Foristen im Rentenalter. Wie ich zu dieser Vermutung [...] mehr

29.09.2018, 03:59 Uhr

Irgendwie merkwürdig... dieser anklagende Artikel über die voreilige Instrumentalisierung von Bildern nur in eine Richtung. Wer hier in erster Linie berechnend eine mediale Komposition für die Medien erschaffen wollte, [...] mehr

25.09.2018, 09:35 Uhr

Unvorstellbar... ...ist es für Sie, Eichenbohle sicher auch gewesen, dass sich der zukünftige Präsident jemals abwertend gegenüber Frauen geäußert haben könnte, oder? Nichts gegen Ihre Tagträume mit der [...] mehr

25.09.2018, 09:19 Uhr

Ätzend... ....wie selbst hier mutmaßliche weibliche Opfer von anscheinend schreibfreudigen Altherren als aus dem Unterholz gekrochen , hervorgezaubert oder politisch motiviert diffamiert werden.... mehr

24.09.2018, 13:26 Uhr

Warum... die traurig realen Vorgänge in Chemnitz derart bis zur Unkenntlichkeit bagatellisieren Hamsterfutter? Wer die offiziellen Berichte zur aktuellen Gesamtsituation ernsthaft zur Kenntnis nimmt, dürfte zu [...] mehr

24.09.2018, 11:24 Uhr

Peinlich..., ...dass Herr Maaßen nun wie Sauerbier angepriesen und wie auf dem Basar hin- und hergeschoben wird...Da nützt auch das bemühte Lob wenig. Aber egal, redlich verdient hat er es sich allemal. In [...] mehr

21.09.2018, 21:05 Uhr

Ernsthaft...? @skeptikerin007: Sie wünschen der AfD über 20 %? Es kann wohl niemand ernsthaft glauben, dass dieser gruselig rückwärtsgerichtete und hasserfüllte Trupp auch nur eine Nuance besser auf die Reihe [...] mehr

21.09.2018, 19:59 Uhr

Tragisch... ...dass ein marodierender Seehofer, trotz offensichtlicher Verbitterung und LMAA - Stimmung noch immer über soviel Macht verfügt die ganze Regierung durchzuschütteln und sie daran hindern kann ihre [...] mehr

20.09.2018, 13:54 Uhr

Mitschuld... @teletubby1951 Sollte 51 ihr Geburtsjahr sein, ist die Frage was die in ihren Augen angebliche "Dame" zu dem von ihr beschriebenen sexuellen Übergriff beigetragen hat, zwar nicht weniger [...] mehr

20.09.2018, 13:35 Uhr

Seltsam.... ...das Verständnis von Seiten vermutlich älterer Männer, die hier eine sexuellen Übergriff erschreckend großzügig bagatellisieren und in ihm keinen Grund sehen, die geplante Ernennung zu hinterfragen. [...] mehr

16.09.2018, 13:03 Uhr

@Anja Rützel - Nachtrag Welch merkwürdig auf konstantes Versagen und gnädiges Bedauern abgestimmter Nachruf einer Kommentatorin , die Herrn Küblböck offenbar nicht ein einziges Mal persönlich gesprochen, getroffen oder [...] mehr

13.09.2018, 14:06 Uhr

Wehklage Wer sich nach dem Lesen des gut begründeten Artikels in erster Linie darüber mi...mi...mi..mäßig aufregt, dass die Semantik von " rechts" zu negativ besetzt wurde, will anscheinend auf [...] mehr

06.09.2018, 14:30 Uhr

Hoffnung... Vielleicht haben Sie die Nachbericherstattung aus Redaktionsschlussgründen nicht ganz bis zu Ende geschaut, denn dort wurde Ihre beschriebene Sehnsucht immerhin ansatzweise erfüllt. Erst vermutete ein [...] mehr

06.09.2018, 11:40 Uhr

Würdig... ...Danke für den emotional packenden Ausstieg zum Tod einer Serienkultfigur im Deutschen Fernsehen. Hier wurde in meinen Augen genau das richtige Maß zwischen Dramatik, Gefühl und Wahrhaftigkeit [...] mehr

22.07.2018, 22:29 Uhr

Leider nichts als Opferkult... ...den Özil völlig unkritisch gegenüber seiner eigenen Person zelebriert. Für wie naiv hält er die Öffentlichkeit eigentlich ? Sich mit Erdogan während der heißen Wahlkampfphase zu treffen und [...] mehr

Seite 1 von 5