Benutzerprofil

andy70

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 122
Seite 1 von 7
10.01.2019, 20:13 Uhr

Gleichmacherei Man sollte auch das Gerechtigkeitsempfinden der Schüler nicht unterschätzen. Wer findet es verständlicherweise gut, wenn jemand wegen stressiger Situationen, noch nicht ausgeprägter Lernbereitschaft [...] mehr

10.01.2019, 18:34 Uhr

Fast zu schön, um wahr zu sein... ...zumal gleich ein pilchermäßiges Happy End mitgeliefert wird. Nur ohne schöne Landschaftsaufnahmen halt. In erster Linie stellt sich mit diesem Vorgehen die Lehrerin allerdings selbst eine [...] mehr

29.12.2018, 16:28 Uhr

ratio_legis Ihr Beispiel für eine angebliche AfD Diskriminierung wurde recht unglücklich gewählt, da Sie anscheinend den Hintergrund für die Weidel Titimulierung als Nazi-Schlampe innerhalb einer Satire Sendung [...] mehr

29.12.2018, 16:09 Uhr

ratio_legis Hunderte gestandener und gebildeter Freunde und Bekannten von Ihnen verehren und wählen die AfD? Verzeihen Sie, wenn ich spontan schmunzeln musste. Mal davon abgesehen, dass in die fiktive Reihe noch [...] mehr

25.12.2018, 12:40 Uhr

@schwabenmaul Zum Verstehen des Krimis war nicht unbedingt "eine verdrehte Psyche" erforderlich ...Herz und Verstand waren absolut ausreichend...Aber die Eiskönigin war sicher auch nicht schlecht. ;) mehr

24.12.2018, 19:17 Uhr

Weihnachtswunder Nicht im Traum habe ich beim Baum schmücken damit gerechnet, dass die ARD gegen Jahresende noch einen derart hochwertigen Tatort aus dem Hut zaubern würde. Mögen all diejenigen , die eine Alarm für [...] mehr

24.12.2018, 19:07 Uhr

@Bodenseeher Danke fürs freundliche Feedback! Irgendwie war ich vom Tatort diesmal so geflasht, dass es mir selbst innerhalb der Weihnachtsvorbereitungen ein Bedürfnis war mich dankbar zu positionieren. Frohe [...] mehr

24.12.2018, 15:27 Uhr

Wunschtatort Auch wenn der Weihnachtsmann wirklich Wünsche erfüllen könnte...der Durchschnittszuschauer für den bereits das Wechseln der Sockenfarbe zu experimentell ist, wäre mit der kleinen Tatortperle sicher [...] mehr

24.12.2018, 03:56 Uhr

Tatortverbot .... ...für alle "Kretins", die an diesem wunderbar geschriebenen, gespielten und gefilmten Tatort kleinlich oder großspurig herumnörgeln. Wer sich auf ihn einließ und empathisch Zeitsprüngen, [...] mehr

24.12.2018, 03:37 Uhr

Nichts erwartet - viel bekommen Damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet! Da haut die ARD zur Weihnachtszeit noch einen verdammt starken Tatort mit cleveren Zeitsprüngen, Mindfuckgarantie aber vor allem großen Emotionen raus. [...] mehr

03.12.2018, 16:56 Uhr

@buffi111 ...und andere "Kleingeister" finden Dinge einfach so gut - ohne dies innerhalb eines Meinungsaustauschs zu begründen und setzen, da sie evt. nicht einmal wissen weshalb, energisch [...] mehr

03.12.2018, 14:53 Uhr

Öffentlich-rechtlicher Horror Leider gab es - abgesehen vom kleinen zweifachen Endtwist und stimmigen Bildern, eigentlich nichts Eigenständiges. Alles wurde aus dem Horrorgenre zusammen geklaut...äh sorry...zitiert. [...] mehr

26.11.2018, 19:54 Uhr

Bashing Ich sehe keinen Grund in die Palmerschelte einzustimmen. Auch er hat das Recht auf einmal blank liegende Nerven. Gerade bei der Masse an reflexhafter linker Kritik. Das macht ihn mir eher [...] mehr

26.11.2018, 13:39 Uhr

Herr Spahn macht sich Gedanken Spahn zeigte diesmal bei Will, wie er so tickt. Die Zeiten in denen er Armen erklärte, wann sie sich arm nennen dürfen, sind anscheinend vorbei. Nun ermutigt er Intellektuelle, die "harte [...] mehr

26.11.2018, 13:08 Uhr

Jodelodihü Diesmal mein Kompliment! Alles las sich so treffend, dass ich förmlich ins Konzert hinein gesogen wurde...Genau so muss es gewesen sein! Hut ab, dass Sie es real ertragen haben. Ich schäme mich, [...] mehr

24.11.2018, 13:01 Uhr

Und jährlich grüßt ... So wie sich erwartbar die TV-Bilder wiederholen, tun dies auch die Worte der Kritikerin. Belanglos an der Oberfläche kratzend...ohne freudespendenden Mehrwert...Ebenso verzichtbar, wie die Vorlage. [...] mehr

21.11.2018, 00:02 Uhr

Was ich selber denk und tu... @BillieJean: Mein Kommentar ist heuchlerisch? Ne Nummer kleiner ging es wohl nicht? :) Ist natürlich praktisch, wenn man wie Sie gleichzeitig Ankläger und Richter ist. Aber anscheinend wissen Sie [...] mehr

20.11.2018, 21:03 Uhr

Was ich selber denn und tu... sekundo und Co...Sie wissen, wie es weiter geht? Es ist schon erstaunlich, mit welcher Inbrunst sie nicht nur über Herrn Büchner, sonder gleich über all die Fernsehkonsumenten urteilen, die Sie als [...] mehr

20.11.2018, 04:47 Uhr

Im Kreis ... Yves Martin, Sie finden es erschreckend und beschämend, dass Foristen über den frühen Tod eines Menschen , den sie nicht persönlich gekannt haben, betroffen sind und kondulieren? Ernsthaft? In meinem [...] mehr

19.11.2018, 14:37 Uhr

Eine Sekunde... ...sekundo....Wer einen Menschen mit dem Wort bedauernswert zusammenfasst , sollte der eigentliche Adressat von Mitleid sein. Ebenso diejenigen, die nicht verstehen, dass man mit einem Menschen oder [...] mehr

Seite 1 von 7