Benutzerprofil

scharfrichter1

Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 52
04.02.2014, 16:28 Uhr

Das Speckige... ... muss ins Wunde! Gut gebrüllt Löwe ! Wäre Franziskus im Fussballgeschäft (wie dereinst Franzl) und als greiser Trainer eines Traditionsclubs verpflichtet worden, dürfte er von den Spielern [...] mehr

19.08.2013, 07:21 Uhr

Faszinierend... Hm... W O genau (außer der Begründung und Fortentwickling der Anästhesie) liegt jetzt der Unterschied zur heutigen Schulmedizin? Die modernen Ärzte stehen doch den Krankheiten ebenso ratlos gegenüber [...] mehr

16.08.2013, 09:19 Uhr

Übersetzungen.... Welche Ergebnisse zeigt denn Google, wenn man als Schlagworte "Übersetzung von Juristendeutsch in verständliches Deutsch" eingibt? mehr

04.08.2013, 08:42 Uhr

Übersetzungen In der Tat muss so manchne Behördenformulierung, die zunächst deutsch klingt, erst in verständliches Alltagsdeutsch übersetzt werden, damit es für den juristischen Laien erfassbar wird. Das ist nichts [...] mehr

27.07.2013, 09:56 Uhr

faszinierend... ein Blick AUS einem ICE könnte offenbaren, dass "Pendeln" pars pro toto zu einem Zeithema geworden ist: Von zu Hause zum Arbeitsplatz, von Praktikum zu Praktikum, von Job zu Job, von URL zu [...] mehr

26.07.2013, 11:08 Uhr

Juristendeutsch ist: Erotisch ... schon wegen der sprachlichen Eleganz, gedanklicher Schärfe und brillianter Präszision - ähnlich wie ein Metallbauwerk es wegen der kühnen Glätte, Schlichtheit und klaren Strukturen visuell, oder [...] mehr

18.07.2013, 15:35 Uhr

Die Kondensstreifen waren immer schon da, nur nicht zu sehen. Neu aber ist, dass die über die Menschen gesammelten Daten bewusst in der Mesosphäre endgelagert werden, damit der Eindruck entsteht, die [...] mehr

06.07.2013, 08:23 Uhr

Faszinierend... An Allem, was passiert, ist man auch selbst beteiligt. Hätte der Mann zuvor bei voranwalt.de nachgefragt und danach einen Anwalt beauftragt, wäre das vielleicht nicht passiert. Wahrscheinliich wäre [...] mehr

24.04.2013, 08:54 Uhr

moderne Sklaverei Die Idee dahinter ist ja nicht neu - siehe plan-be.de, wohl seit 2010 unterwegs - und mit der Erkenntnis, dass man überall arbeiten kann und darf, wenn es den Arbeitgeber nichts kostet: Als Volunteer [...] mehr

16.02.2013, 20:58 Uhr

Eigentlich hat niemand schuld... ... die einen sind nachlässig, sind zugleich Spiegelbild der Erziehung, und dann ist da noch die Konsumgesellschaft, die es sehr einfach macht, sich zu vershculden. Ud schließlich wird es dann, [...] mehr

29.12.2012, 12:19 Uhr

Handwerk Warum nicht? Es gibt auch studierte berufserfahrene Volljuristen, die sagen: Recht ist ein Handwerk, keine Zauberei oder Kunst, siehe zB. VORanwalt.de mehr

18.12.2012, 14:57 Uhr

So ist es... Freiwilligenzeiten im Ausland scheinen sich auf Gründer sehr positiv auszuwirken. Auch die Idee zu VORanwalt.de entstand wohl auf diese Art und Weise. So ist es mit den Gründungen oft: Im Ausland [...] mehr

12.10.2012, 06:01 Uhr

Verzicht lernen... ! Richtig... aber dabei bei sich selbst anfangen. Hr. Häusler könnte zB auf Pension/ Rente ganz oder teilweise verzichten. Schließtlich ist Rente / Pension kein Äquivalent einer Lebensleistung, sondern [...] mehr

24.09.2012, 16:37 Uhr

... oder einen anderen Plan B finden... z.B. mal komplett aussteigen und versuchen, jeden Tag selbst zu bestimmen, siehe beispielsweise plan-be.de mehr

21.06.2012, 12:15 Uhr

Mag sein... .. dass man den Camino aus vielerlei Persprtiven bewerten kann. M e i n Leben hat jedenfalls schon der erste, der camino frances, der camino commerciale, total verändert , siehe plan-be.de. Ist hier [...] mehr

02.03.2012, 09:52 Uhr

Geschenk - warum nicht? Ehrensold - warum solle er den nicht nehmen? Er ist ein Ehrenmann, an seiner Amtsführung ist nichts auszusetzen, und er kann es doch - wulffstilecht - betrachten als weitere Sonderleistung unter [...] mehr

06.02.2012, 12:38 Uhr

Der einzige Defekt... den die Menschen „unserer Zeit“ in den westlichen Wohlstandsnationen entwickelt haben, ist der Mangel an eigenverantwortlichem Umgang mit sich selbst. Sie haben „verlernt bekommen“, auf sich selbst zu [...] mehr

05.01.2012, 11:47 Uhr

Die Frage ist nicht ... ...ob sich die Deutschen durch einen seinen eigenen Vorteil suchenden, verheimlichenden und gelegentlich mauschelnden Menschen repräsentiert sehen wollen - dazu entspricht dies viel zu sehr deutscher [...] mehr

04.01.2012, 11:18 Uhr

faszinierend... ... die Logik des Geldes und des Schadensersatzgeschäftes. Ein Versicherer sucht sich einen Vertragspartner gewissenhaftest aus und kassiert risikobasierte Prämien, Klniken und Ärzte suchen sich einen [...] mehr

31.12.2011, 11:20 Uhr

faszinierend... .. haben Politiker einen Grund, nicht optistisch zu sein? Ihnen geht es doch - unabhängig von der Wirtschaftslage - Und: Wer Optimismus ausstrahlt, wird wiedergewählt, seien seine Bekundungen auch [...] mehr

Kartenbeiträge: 0