Benutzerprofil

n+1

Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 1922
12.07.2013, 18:17 Uhr

als Zeichen des guten Willens könnte die Bundesregierung in Berlin (Schulligung, wenn ich das tippe muss ich immer so lachen)... den Einsatz von MS-Produkte in der öffentlichen Verwaltung verbieten. mehr

12.07.2013, 15:29 Uhr

Verschlüsseln ist problematisch Innerhalb eines Unternehmens bzw. seiner Entwicklungspartner kann man das so machen (Pseudo-One-time-pad) dass keine NSA der Welt die Daten entschlüsseln kann. Es geht auch so schnell, dass man im [...] mehr

11.07.2013, 17:33 Uhr

Herr Fleischhauer bringt es auf den Punkt Zitat: Auch die Böll-Stiftung lebt fast ausschließlich von öffentlichen Mitteln, 45 Millionen Euro sind es im Jahr. Anderseits finden so eine Reihe von Menschen Beschäftigung, die es mit ihrer [...] mehr

11.07.2013, 13:53 Uhr

Wenn man die Windradprofiteure und die Blauplattenkönige dazu verpflichten würde, sich an Aufbau und Betrieb von Gasturbinen zu beteiligen, dann könnte man den Strom aus den regenerativen Quellen auch tatsächlich nutzen. mehr

11.07.2013, 13:41 Uhr

Gilt diese Fairness auch gegenüber den 100 000 Deutschen, die jedes Jahr aufgrund der Wirtschafts- und Technologiespionage ihren Arbeitsplatz verlieren? mehr

11.07.2013, 13:29 Uhr

Und hier die Fakten Entnommen aus der Tabelle 63121-0002 des stat. Bundesamtes www.destatis.de Die Zahlen gelten für 2010, die Werte für 2011 fehlen noch. Haushaltsnettoeinkommen der abhängig Beschäftigten 1. [...] mehr

11.07.2013, 01:04 Uhr

es ist aber so dass ein Streifenpolizist ein höheres Lebens-Nettoeinkommen erzielt als en Diplomingenieur. mehr

11.07.2013, 01:01 Uhr

Bis jetzt habe ich von H. Kraft nichts gehalten aber wenn sie das durchzieht, dann hat sie einen Anhänger mehr. Die Beamten haben das höchste verfügbare Haushaltsnettoeinkommen aller Berufsgruppen. Und dazu: Null Verantwortung Null [...] mehr

11.07.2013, 00:49 Uhr

Die wichtigste Schildkrötenforscherin war eindeutig Lady Curzon. Ansonsten soll bitte nicht vergessen werden: Eine Evolutionstheorie gibt es nicht. Selbst zu einer Evolutionshypothese reicht es nicht. Und die Wahrscheinlichkeit, [...] mehr

11.07.2013, 00:37 Uhr

das stimmt definitiv Zitat : "Jeder EU-Abgeordnete, der am Donnerstag gegen eine Begrenzung von Agrosprit stimmt, stimmt für mehr Hunger in den ärmsten Ländern der Welt", sagt Kathrin Birkel, Biosprit-Expertin [...] mehr

10.07.2013, 23:12 Uhr

Eine gute Nachricht für die Mitbewerber von OBI bis Hornbach. Die verkaufen jetzt von allem mehr. Außer bei Tiernahrung natürlich. mehr

10.07.2013, 15:26 Uhr

god be thank that I can so good englisch, that i have it not necessary to let me teach about my capabilities. I can it better than some mothertongueler. So, use your inbuilt expertise for the issue of the next [...] mehr

08.07.2013, 19:39 Uhr

China hat einen Ballon steigen lassen (keinen Drachen) und holt diesen jetzt wieder ein. Und die nordkoreanischen Marionetten reagieren brav und bieder. Wichtige Erkenntnisse gab es nicht. China weiß immer noch nicht, ob es sich rund [...] mehr

08.07.2013, 11:46 Uhr

ja, schon. Aber das sagt man so nicht und schon gar nicht übers Reportermikrofon. Es ist schon so, dass die Werbewirkung einer Sportlerin mehr vom Aussehen abhängt denn von der Leistung. Anna Kurnikova [...] mehr

08.07.2013, 11:36 Uhr

Nicht neues Der Exportanteil in Länder außerhalb der EU wird langfristig stark steigen. Wir (Ingenieurgesellschaft) sind schon kräftig dabei. mehr

08.07.2013, 11:31 Uhr

Da müssen die Ägypter jetzt durch. Wenn es gelingt, die Haß-Ideologen dort zu stoppen, dann ändern sich alle arabischen Staaten. mehr

05.07.2013, 14:26 Uhr

die Bayern haben den MP den Sie verdienen. Auch wenn es derzeit zur CSU keine Alternative gibt. Zumal die ehemalige Volkspartei SPD nur noch als Grünenanhängsel wahrgenommen wird. mehr

05.07.2013, 12:38 Uhr

und ich dachte mit VollpfostInnen sei der Form genüge getan. mehr

05.07.2013, 12:35 Uhr

Mein Gott die brauchen schon über eine Milliarde für Pensionen (5000, 6000 und mehr im Monat). Da bleibt für die (eh überflüssigen) Zuschauer nichts mehr übrig. Prioritäten halt. mehr

05.07.2013, 12:34 Uhr

Und die polnischen bis zum Magen. mehr

Kartenbeiträge: 0