Benutzerprofil

karl-felix

Registriert seit: 26.02.2011
Beiträge: 17631
   

22.05.2015, 23:57 Uhr Thema: Gewerkschaftsvorschlag: Gabriel prüft Abwrackprämie für Öl- und Gasheizungen Das tun wir zwar nicht, aber man kann ja ruhig mal versuchen , irgendwelche Dummköpfe hinter die Fichte zu führen. Die chinesischen Solarmodule werden zu ca. 1 Drittel vom chinesischen Staat [...] mehr

22.05.2015, 14:55 Uhr Thema: Tarifeinheitsgesetz: Maßlosigkeit ist kein Grundrecht Nach dem TEG ja. Mit dem Übertritt zu der kleineren Gewerkschaft verzichten Sie auf die Tariffähigkeit und verlieren damit das grundgesetzlich garantierte Streikrecht, denn wilde Streiks werden in [...] mehr

22.05.2015, 11:30 Uhr Thema: Tarifeinheitsgesetz: Maßlosigkeit ist kein Grundrecht Ich finde es pervers , jetzt die unterbezahlten Lokomotivführer und Servicepersonal für die Verspätungen und technischen Problem von Hochgeschwindigkeitszügen verantwortlich zu machen und die die [...] mehr

22.05.2015, 11:25 Uhr Thema: Tarifeinheitsgesetz: Maßlosigkeit ist kein Grundrecht Wer eine 5% Forderung Lohnerhöhung für 2 Jahre als eine Verdoppelung des Lohnes bezeichnet ist nicht normal. Der diskutiert eben auf dem Niveau eines 7jährigen, der in der Schule noch keine [...] mehr

22.05.2015, 09:47 Uhr Thema: Antarktis: Jetzt taut auch der Südwesten Na,ja nach dieser Theorie wäre eine Welt ohne Menschen der normale Zustand und dass Sie hier posten eher die Ausnahme. Kein Grund sich zu erschiessen, aber vielleicht ein Grund, nicht alles sinnlos zu [...] mehr

22.05.2015, 09:42 Uhr Thema: Antarktis: Jetzt taut auch der Südwesten Es ist zwar hübsch, was Sie da erzählen, aber ziemlich unsinnig. Es geht um den Schwund des Inlandeises und den damit verbundenen Folgen insbesondere für die Bewohner von [...] mehr

21.05.2015, 23:59 Uhr Thema: Antarktis: Jetzt taut auch der Südwesten Ist doch logisch, dass sich das Meereis ausdehnt bei den Mengen an Süsswasser die da zugeführt werden.Dann gefriert Wasser auch bei höheren Temperaturen. Wäre erstaunlich, wenn das anders wäre. Nur [...] mehr

21.05.2015, 18:06 Uhr Thema: OECD-Studie: 10 Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent des Vermögens Da ist was dran, es sollten schon noch ein paar Immobilien, Juwelen und etwas Gold, Autos ,Jachten und Villen dazugehören. mehr

21.05.2015, 18:00 Uhr Thema: OECD-Studie: 10 Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent des Vermögens Nein Sowohl Dividenden als auch Zinsen werden pauschal besteuert. Da besteht kein Unterschied. Der Unterschied liegt in der Besteuerung von Kapitaleinkommen gegen Arbeitseinkommen. Das Arbeitseinkommen [...] mehr

21.05.2015, 17:44 Uhr Thema: Hochstaplerin: Falsche Lehrerin räumt Urkundenfälschung ein Nehmen Sie einfach Ihr Kind von der Schule wenn es von alkoholkranken Menschen unterrichtet wird und/oder zeigen Sie diese Menschen an. Reden Sie mit der Schulleitung oder tragen Sie Ihr Problem bei der [...] mehr

21.05.2015, 16:11 Uhr Thema: OECD-Studie: 10 Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent des Vermögens Die Steuerprogression auf Einkommen hat der Staat eingeführt mit der Begründung, starke Schultern sollten mehr tragen als schwache. Und das ist eben bei den Vermögen nicht der Fall da beträgt die [...] mehr

21.05.2015, 15:57 Uhr Thema: OECD-Studie: 10 Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent des Vermögens Nun bei uns ist das in weiten Regionen anders. Sie bekommen einfach kein Haus mehr verkauft an einen aus der untersten Lohngruppe. Was soll ich damit ? fragt der. Ich stocke auf und bekomme Wohngeld. [...] mehr

21.05.2015, 15:26 Uhr Thema: OECD-Studie: 10 Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent des Vermögens Ich denke auch es sind nicht die Einkommen, die Vermögen sind es die die Funktion von Geld verändern . Bei den Einkommen greift der Staat schon ordentlich zu. Wer als Manager oder Sportler [...] mehr

21.05.2015, 15:12 Uhr Thema: OECD-Studie: 10 Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent des Vermögens Das ist falsch. Die zahlen eben keine Vermögenssteuer und auf die Kapitalerträge nur 25 % und minimale Erbschaftssteuern. Die Steuern werden von den anderen bezahlt. Denjenigen, die für ihr Geld [...] mehr

21.05.2015, 14:49 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Doch mit dem Bahnvorstand. Ist doch klar. Sie sehen doch, dass heute geht, was gestern noch vom Bahnsprecher als unmöglich und Ihnen als unangemessen erklärt wurde und bei allen anderen Unternehmen [...] mehr

21.05.2015, 14:35 Uhr Thema: Hochstaplerin: Falsche Lehrerin räumt Urkundenfälschung ein Nun da solidarisiere ich mich mit dem Vertrauenslehrer. Das glaube ich Ihnen auch nicht. Schüler, die sich beschweren dass der Lehrer im Unterricht nichts macht, habe ich noch nie erlebt. Und [...] mehr

21.05.2015, 00:48 Uhr Thema: Hochstaplerin: Falsche Lehrerin räumt Urkundenfälschung ein Also das verblüfft mich nicht, eher im Gegenteil. Es gibt Leute, die können prima mit jungen Menschen umgehen und schwierige Sachverhalte so erklären, dass die das kapieren. Ich habe da einen [...] mehr

20.05.2015, 19:09 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Das ist mit Verlaub der grösste Unsinn, den ich je gehört habe. Es war noch nie ein Problem dass ein Grossbetrieb mit sehr vielen verschiedenen Gewerkschaften zu tun hatte und das hat noch nie [...] mehr

20.05.2015, 17:22 Uhr Thema: Petersberger Klimadialog: Merkel fordert Umstieg auf kohlenstofffreies Wirtschaften Nein so einfach ist nur Ihre Milchmädchenrechnung. Für die Volkswirtschaft ist der Einsatz der EE ein eindeutiger Gewinn. " Den Kosten der EEG-Umlage von etwa 2o,4 Milliarden Euro stehen im [...] mehr

20.05.2015, 17:10 Uhr Thema: Petersberger Klimadialog: Merkel fordert Umstieg auf kohlenstofffreies Wirtschaften Also es gibt da schon vielversprechende Ansätze . Man könnte allmählich so nach und nach auf die sinnlose Verbrennung fossiler Rohstoffe verzichten. Ich war neulich in einem mittelständischen Betrieb, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0