Benutzerprofil

karl-felix

Registriert seit: 26.02.2011
Beiträge: 20954
   

29.04.2016, 23:44 Uhr Thema: Sexismus in Schulbüchern: Normal ist, wenn Papa arbeitet und Mama kocht Na,ja aber so blöd ist doch kein Kind, Ihnen zu glauben wenn Sie erzählten Ihr Bruder habe spitze Brüste und wolle später schön heiraten . Das Kind würde Sie doch direkt als üblen Demagogen [...] mehr

29.04.2016, 23:34 Uhr Thema: Sichere Renten: Wo Norbert Blüm recht hatte Bin ich mir nicht so sicher. Die Arbeiter wussten schon sehr genau, weshalb sich ihre Solidarität nicht auf die erstrecken sollte, die sie ein Leben lang kujonierten . Konkret würde die Aufnahme [...] mehr

29.04.2016, 23:23 Uhr Thema: Sichere Renten: Wo Norbert Blüm recht hatte Nun trotzdem ernähren anderer Leute Kinder Sie im Alter, wischen Ihnen den Hintern ab, füttern und wickeln Sie. Meine Hochachtung vor diesen jungen Leuten , die wissen , dass sie dank Schröder, [...] mehr

29.04.2016, 23:06 Uhr Thema: Schutz vor AKW-Unfall: Belgier sollen Jodtabletten bekommen Ic h übertreibe nicht, ich untertreibe . Sie leiden m.E. nur an einem Mangel an Emphatie. Dem kann aber abgeholfen werden , mit 4 Jahren in einer japanischen Notunterkunft. Das lehrt beten . " [...] mehr

29.04.2016, 17:06 Uhr Thema: Schutz vor AKW-Unfall: Belgier sollen Jodtabletten bekommen Das verstehe ich nicht. Solange also die Atomaufsichtsbehörde die Sicherheit der Schrottmeiler nicht bestätigte, die Sicherheit noch nicht überprüft war war es nicht sinnvoll Jodtabletten zu [...] mehr

29.04.2016, 14:56 Uhr Thema: Schutz vor AKW-Unfall: Belgier sollen Jodtabletten bekommen Das denke ich eher nicht. Im 20 km Umkreis haben die Belgier schon immer Jodtabletten ausgegeben . Die Erweiterung jetzt auf 100 km soll nur der Beruhigung dienen , da allmählich immer mehr Unmut [...] mehr

29.04.2016, 14:10 Uhr Thema: Schutz vor AKW-Unfall: Belgier sollen Jodtabletten bekommen Nein 1)erklären Sie einmal einem verblüfften Foristen den Unterschied zwischen Atomkraft und Kernkraft . 2) Niemand zwingt Sie. 3) Was haben Sie mit den Wölfen von Tschernobyl? Haben die ihr [...] mehr

29.04.2016, 12:24 Uhr Thema: Fukushima: Eisbarriere ist undicht Ich beklage mich gar nicht. Ich sage nur, wenn ich die japanische Regierung wäre, würde ich die Verursacher der Katastrophe behandeln wie Brunnenvergifter. Im Mittelalter hat man die aufgehängt ohne [...] mehr

28.04.2016, 18:46 Uhr Thema: Fukushima: Eisbarriere ist undicht Es ist wirklich irre, was sich die Menschheit da bieten lässt. In Tschernobyl wird jetzt für tausende Jahre alle 25 Jahre für Milliarden ein neuer Container bebaut, die Belgier verteilen [...] mehr

28.04.2016, 18:37 Uhr Thema: Schutz vor AKW-Unfall: Belgier sollen Jodtabletten bekommen Ich denke es ist viel einfacher, diese vollkommen überflüssigen , uralten und kreuzgefährlichen Meiler einfach abzuschalten . Warum sollen den Millionen Menschen Jodtabletten schlucken , Haus und [...] mehr

28.04.2016, 13:52 Uhr Thema: Kosten des Ausstiegs: Der letzte Sieg der Atomindustrie Nein der Strom wurde3 für den Bürger mit der Einschaltung des ersten AKW immer teurer. Erst jetzt, nach Abschaltung der Mehrzahl der Atommeiler fällt der Strompreis an den Börsen und im Grosshandel ( [...] mehr

28.04.2016, 00:01 Uhr Thema: Kosten des Ausstiegs: Der letzte Sieg der Atomindustrie Was haben denn die Endlagerkosten mit dem Abschalten zu tun ? Diese Kosten fallen weltweit an , solange noch ein einziges AKW läuft . Durch das frühere Abschalten werden die Kosten halt nur begrenzt [...] mehr

27.04.2016, 18:58 Uhr Thema: Streit um Fahrradbarometer: Das Auto wird angezählt Also ich habe nach einer knappen Million km vor 10 Jahren mein Auto abgeschafft und zahle seitdem deutlich mehr Steuern als vorher. Weshalb sollte ein Radfahrer weniger Steuern zahlen als ein [...] mehr

27.04.2016, 18:43 Uhr Thema: Streit um Fahrradbarometer: Das Auto wird angezählt Das Problem ist doch, dass die Mehrheit der Autofahrer und Fußgänger die Radwege wollen , diese aber nicht bezahlen wollen . Der Radfahrer will nur eine Möglichkeit, möglichst ungefährdet von A nach [...] mehr

27.04.2016, 16:14 Uhr Thema: Weltreise der "Solar Impulse 2": Sonnenflieger schafft Pazifiküberquerung Erbitte 1) Quelle, dass VW zwischen Mexiko und Deutschland PKW im Flugverkehr aus Zeitgründen transportiert . Frei erfunden von Ihnen . 2) Da haben Sie Recht. Die hatte gar keinen Kalk an Bord. [...] mehr

27.04.2016, 15:52 Uhr Thema: Atomausstieg: Konzerne können sich für 23 Milliarden Euro freikaufen Sie haben den Beschluß nur nicht verstanden . Natürlich bezahlt der Staat, der Steuerzahler, Sie für die Folgekosten der Atomenergie ohne noch irgendeine kWh Strom verkaufen zu können .Da kommen [...] mehr

27.04.2016, 15:34 Uhr Thema: Tschernobyl-Folgen in Weißrussland: Verschwiegen, vertuscht, verharmlost Nein das wäre nicht möglich gewesen. Und solange es solche Schönredner und Billigkeimer wie Sie gibt, gibt es lebende Beweise dafür, dass Atomkraft nie sicher sein kann. Es ist eben nicht nur die [...] mehr

27.04.2016, 14:21 Uhr Thema: Atomausstieg: Konzerne können sich für 23 Milliarden Euro freikaufen Das finde ich nicht ganz fair. Bei allen Fehlern , die Frau Merkel gemacht hat. Die Zurücknahme der Laufzeitverlängerung und Bestätigung des Atomausstiegskompromisses von 2001 war schon eine mannhafte [...] mehr

27.04.2016, 14:17 Uhr Thema: Atomausstieg: Konzerne können sich für 23 Milliarden Euro freikaufen Der Unterschied ist nur, dass zu der Förderung noch die Leistungen des Staates kamen ( Schadensübernahme,Versicherung) die Steuervergünstigungen ( die 40 Milliarden Rückstellungen wurden von der [...] mehr

27.04.2016, 14:10 Uhr Thema: Atomausstieg: Konzerne können sich für 23 Milliarden Euro freikaufen Das weiß kein Mensch . Die Zwickmühle ist nur, gehen die Betreiber in die Insolvenz , trägt der Steuerzahler alle Lasten . Deshalb denke ich ist die Fond-Lösung schon gut, auch wenn sie mir persönlich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0