Benutzerprofil

karl-felix

Registriert seit: 26.02.2011
Beiträge: 22438
07.12.2016, 17:47 Uhr

Ich denke in der nächsten Generation ist der E-Motor so selbstverständlich wie heute die Gangschaltung . Was haben wir die ersten Gangschaltungs- Fahrer ausgelacht: "Sowas unsportliches du [...] mehr

07.12.2016, 17:43 Uhr

Man sollte sich auch einmal bei Utopia umschauen . Dann haben die Marsmenschen , wenn die nach dem Aussterben der Menschheit auf die Erde kommen etwas zu bewundern , das die Menschheit überlebte: [...] mehr

07.12.2016, 17:36 Uhr

An der Rohloff stört mich der Preis. Da ist es sinnvoller sich ein vernünftiges Pelelec wie das Coboc anzuschaffen, die verzichten völlig auf eine Schaltung . Das bekommen Sie auch schon für gut [...] mehr

07.12.2016, 17:23 Uhr

Grosse Ausnahme das geniale Brompton . Gerade in der Stadt und auf dem Weg zur Arbeit unschlagbar und erstaunlich robust. Auch auf Überlandstrecken bis 100km am Tag ein tolles Gefährt, dann ist es [...] mehr

06.12.2016, 16:26 Uhr

Das 1) Ist richtig 2) ist falsch , da für die einzelnen Kraftwerke keine Zeiten ausgehandelt wurden sondern RestStrommengen , die auch auf jüngere Kraftwerke übertragbar waren . So hatte Eon z.B. [...] mehr

06.12.2016, 16:03 Uhr

Das ist das Problem bei Merkel. Völlig unberechenbar und immer für was Neues, ein Überraschung gut. Selten bei Politikern . Ja ich glaube auch , dass das ein wohltuendes Nachtreten war, nachdem die [...] mehr

06.12.2016, 15:53 Uhr

Na,ja 1) Bei 89% Zustimmung der CDU- und CSU Mitgliedern zu Frau Merkels nächster Kanzlerschaft höre ich Ihr Pfeifen im Walde, befürchte aber : Sie irren . Mit den Stimmverluste , da danke ich den [...] mehr

06.12.2016, 14:52 Uhr

Das sieht die CDU-Basis leider anders als Sie und auch die Wähler. Die absolute Mehrheit der Wähler wünscht sich mlt. Umfragen Frau Merkel als Kanzlerin . Der Parteitag und die CDU Basis wohl zu [...] mehr

06.12.2016, 14:44 Uhr

Na,ja Sie müssen aber den allgemeinen Bildungsstand zur Zeit der alten Herren berücksichtigen und dass niemand der Herren für das Amt des Bundeskanzlers kandidierte. Kurt Beck z.B. hätte zu jeder [...] mehr

06.12.2016, 12:41 Uhr

Das denke ich eher nicht. Die Konzerne sind lernfähig, die haben erlebt wie es ist , wenn Merkel mit einem Schlitten fährt . Die wissen : Jeden Euro den die fordern zahlen sie selber doppelt über die [...] mehr

06.12.2016, 12:34 Uhr

Wenn Sie sich da nicht irren . Sind Sie ganz sicher, dass es im nächsten Jahr eine Neuauflage der grossen Koalition gibt ? Die gesamte CDU/CSU zittert, ob und was diese Frau sich Neues ausdenkt und [...] mehr

05.12.2016, 23:40 Uhr

Ich denke, dass genau das der Punkt ist. Wenn ein Grossverdiener wie Herr Schulz, der wohl höchstbezahlte Sozialdemokrat der Welt, mit unterdurchschnittlicher Schulbildung sich um eines der höchsten [...] mehr

05.12.2016, 23:29 Uhr

Immer noch nicht verstanden ? Der bestbezahlte Sozialdemokrat der Welt bezieht ein Jahreseinkommen von über 320.000 Euro, davon 225.000 steuerfrei . Und dieser Multimillionär soll für die deutsche [...] mehr

05.12.2016, 17:53 Uhr

Tja so ist das eben mit der neuen Rechtschreibung . Da dient Interpunktion nur dem besseren Verständnis und wer möchte, kann sich an der amtlichen Regelung ein Vorbild nehmen . In meinen Augen [...] mehr

05.12.2016, 17:21 Uhr

Nein das waren nicht die Bildungsnivellierer, das waren die Rechtschreibreformer. Rechtschreibung hat nur marginal mit Bildung zu tun , nur mit dem angestrebten Berufsziel. Mit der Regelung dass alle [...] mehr

05.12.2016, 15:46 Uhr

Das ist richtig. Schulz verdient aber das Vielfache. Einer der am besten bezahlten Politiker Europas. Der verdient mehr als der US-Präsident, der russische oder der deutsche Präsident. Wenn er nicht [...] mehr

05.12.2016, 15:37 Uhr

Na,ja das mag in Ihrem Elfenbeinturm so sein und es kostet Sie ja nichts, mit der eigenen Arroganz zu spielen . Das ist bei Politikern , insbesondere bei der Einkommenselite schon etwas anders.Da wird [...] mehr

05.12.2016, 15:26 Uhr

Nun ja niemand hindert einen heutzutage- ausser der eigenen Dummheit - Abitur zu machen . Chancengerechtigkeit hin oder her, von kleinen Beamten z.B. in der Einkommenshöhe von Hilfskräften im Supermarkt [...] mehr

05.12.2016, 14:25 Uhr

Umgekehrt ist aber auch das Fehlen eines Hauptschulabschlusses oder des Abiturs oder eines Hochschulabschlusses kein Beweis für Intelligenz und die Fähigkeit Vorstellungen zur Weiterentwicklung des Systems [...] mehr

05.12.2016, 14:20 Uhr

Na,ja eine Frage : Welcher Bundeskanzler hat ohne formellen Abschluss durch jahrelange Praxis bewiesen , dass er in der Lagre ist, die Richtlinien der deutschen Politik zu bestimmen ? Selbst unter den [...] mehr

Kartenbeiträge: 0