Benutzerprofil

matteo51

Registriert seit: 26.02.2011
Beiträge: 372
Seite 1 von 19
15.11.2018, 10:10 Uhr

Die Larve der Arroganz Neben seinen verbalen Äußerungen konnte man vor allem an Mimik und Körperhaltung (raumgreifend? Ich fand's eigentlich fast übergriffig in Richtung seiner Nachbarin Frau Schultze) von Herrn Sprenger [...] mehr

14.11.2018, 14:31 Uhr

Schlitzohr Im Artikel wirkt es so, als hätte er etwas für sich verstanden, nachdem er eine andere Welt kennengelernt hat. Auch eine andere innere Welt. In meinen Augen ist er immer noch ein schlaues Schlitzohr [...] mehr

13.11.2018, 14:58 Uhr

yep - WENN es entsprechende Elastitzität gäbe. Aber trotz Nachfrage, die das Angebot übersteigt, bleibt die Gehaltsvariable unelastisch...daher ändert sich auch nix. Die Angebote bleiben unten. [...] mehr

11.11.2018, 21:50 Uhr

witz soll das ein witz sein? ich habe den film gerade gesehen und kann nicht glauben, dass dort von ermittelnden Beamten Aservaten mit DNA manipuliert werden, damit der Täter doch noch dingfest gemacht [...] mehr

10.11.2018, 10:48 Uhr

Vorschläge ja ja Vorschläge.....er braucht Zustimmung, um an die Macht zu kommen. Wenn er es schafft wäre es spannend zu sehen, welche Vorschläge dann zu Taten werden... mehr

08.11.2018, 15:07 Uhr

Ein ziemlich strategisches Rumgedenke. ich wähle Grün, weil ich die Haltung der Partei mit den meisten ihrer programmatischen Inhalte unterstütze. Ich wünsche mir, dass die Grünen regieren, auch, um [...] mehr

07.11.2018, 11:57 Uhr

Nein Diese Empfehlungen des "Karrierecoaches" machen mich ärgerlich. Was sind das für Tipps! Hauptsache, nach aussen passt es? Au weia, da darf man sich nicht mehr wundern, wenn in [...] mehr

05.11.2018, 14:51 Uhr

nee...leider ist es so, dass Männer einfach noch mehr verdienen als Frauen und Frauen oft nicht in das Karrierehamsterrad einsteigen möchten, (so wie ihre Männer das wohl müssen), sondern sich um [...] mehr

05.11.2018, 14:44 Uhr

Schere ähem...wir leben in einem Rechtstaat, und wir hatten mal als Idee die "Soziale Marktwirtschaft". Durch Wirtschaftsansätze, die aus den USA Anfang der 80iger Jahre hier nach Deutschland [...] mehr

05.11.2018, 12:39 Uhr

hohes Einkommen ich habe Jahre über 3.600 EUR netto verdient. Heute verdiene ich netto die Hälfte und verstehe nun, wie es sich anfühlt, wenn - wie im Artikel beschrieben - HHgeräte kaputt gehen, etc. Meinen [...] mehr

03.11.2018, 20:16 Uhr

Haltung Ich sehe das ein wenig anders: wie schön wäre es, wenn der Ansatz des Kapitalismus verantwortungsbewusst (-also im Sinne einer sozial orientierten Sichtweise auf die ökonomische und nicht-ökonomische [...] mehr

31.10.2018, 09:33 Uhr

Senf und Brei Zeigt, wie wenig Selbstvertrauen in der SPD ist. Schlauer wäre es wohl, nicht immer auf's Gras nebenan zu schauen, sondern auf und in die eigene Partei. Es geht doch um Inhalte und dann erst um Köpfe. [...] mehr

30.10.2018, 13:21 Uhr

ok. ja - das Haben von Bereitschaft, Wille zur Veränderung, Mut, Respekt, Hilfsbereitschaft, etc. Ihre Antwort zeigt deutlich das eigentliche Thema: Sie beziehen "Haben" und [...] mehr

30.10.2018, 10:56 Uhr

Kraft Als ich jetzt den Artikel las, kam mir in den Sinn, dass Angela Merkel vielleicht auch keine Kraft mehr hat, wenn sie tagtäglich in den Spiegel blickt und dort einfach etwas anderes sieht als das, was [...] mehr

29.10.2018, 17:21 Uhr

Deutschland, mit Verlauf, besteht aber nicht nur aus Unternehmern. Schreibt ein Mensch. mehr

29.10.2018, 17:14 Uhr

Hier schließe ich mich an. Wo andere schleimig ihren Mund gehalten haben, hat sie ihn aufgemacht, z.B. im Ausland zum Thema Menschenrechte. Schwierige, brisante Situationen, die in jeder Hinsich [...] mehr

25.10.2018, 20:22 Uhr

PETA oder nicht PETA Ja - so ist es eben. Tiere leiden und Menschen schauen nicht nur zu und auf jeden Fall nicht hin, sondern verharmlosen - weil, ist doch ein Mordsspaß. Ich schreibe immer Posts zu Tierthemen, weil [...] mehr

19.10.2018, 17:09 Uhr

echt? joooo....wenn ich sehe, dass einem Kind Schaden angetan wird, mische ich mich ein. mehr

19.10.2018, 15:03 Uhr

Nachhaligkeit das ist ein schöner Beitrag zum bewussten Umgang mit der Natur (Ironie Ende) und darüber hinaus ausserdem eine Aufforderung zur Unbescheidenheit (no Ironie). mehr

18.10.2018, 12:52 Uhr

Nachtrag ....mmmh, das lässt mich skeptisch werden..von wegen...den Grünen geht es in erster Linie auch (nur) um das Bestimmen - und vielleicht dann erst um Inhalte? Das würde mich als Wähler ziemlich [...] mehr

Seite 1 von 19