Benutzerprofil

annibertazeh

Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 461
   

26.08.2015, 07:24 Uhr Thema: Glockenturm in London: Big Ben kommt zu früh Praecox Der Big Ben ist also von akustischer ejaculatio praecox befallen. - Kann man ihm denn nicht medikamentös helfen? mehr

28.07.2015, 13:07 Uhr Thema: Halbjahreszahlen: Bahn-Gewinn bricht dramatisch ein Nicht ein Gewinn ist eingebrochen, sondern ... Wenn die Bahn (DB) von Gewinn spricht, meint sie tatsächlich immer Geld, das sie vom Bund als Zuschuß bekommen und nicht auf irgend eine Art verbraucht hat. Das wird in der Bilanz dann als Gewinn [...] mehr

22.07.2015, 13:30 Uhr Thema: Wettstreit mit der Bahn: Reisebusunternehmen fordern höheres Tempolimit 100 kmh = Obergrenze des Erträglichen Wenn man weiß, wie diese 'personen-befüllten' Geschosse heutzutage schon über Bundesstraßen und Autobahnen brettern, sind 100 kmh wirklich die Obergrenze des Erträglichen. Zumal im Bus-Reiseverkehr ja [...] mehr

20.07.2015, 13:21 Uhr Thema: Pressekompass: Ist Schäuble für die Kanzlerin entbehrlich? Das sagen die Medien Schäubles Versuch an seiner Biographie zu schnitzen Schäuble kann aus persönlichem Interesse gar nicht (mehr) aus dem Kabinett ausscheiden, sondern nur dann, wenn ihn Merkel hinauswirft. ___ Er weiß sehr wohl, dass der Karren vor die Wand gefahren ist [...] mehr

18.07.2015, 21:34 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Der Mann hat recht. Griechenland muß aus dem Euro raus und entschuldet werden. Vielleicht mit einer Quote für die Gläubiger von zwo Prozent. Wie bei einem ganz normalen Konkurs. ___ Zugleich ist's absurd, ihnen ihre [...] mehr

16.07.2015, 22:39 Uhr Thema: Sondersitzung im Bundestag: Griechenlandkrise wird zur Koalitionskrise Schäubles Rede vom Grexit? - - Ist das verklausulierte Eingeständnis, entsetzliches Fehlverhalten vorangetrieben und bewirkt zu haben. ____ Es gibt wohl keine Alternative zu einer Rückkehr zu DM, FFR, Drachme und Co. Was könnte [...] mehr

09.07.2015, 13:10 Uhr Thema: Zahlungsfristen für Griechenland: IWF-Chefin Lagarde fordert Umschuldung Umschuldung? - Ja, schon klar. Wenn die Fälligkeit der Schulden weit genug in die Zukunft verlagert wird, sind die heutigen Geldgeber und Geldeintreiber Griechenlands weit über alle Berge oder unter dem Boden. ___ Ich finde auch, [...] mehr

07.07.2015, 13:10 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Französischer Premier bringt Schuldenschnitt ins Gespräch Optimal Macht endlich den Schnitt, und zwar so tief angesetzt, dass Griechenland mit einem verbleibenden Rest zurechtkommen kann. mehr

06.07.2015, 13:23 Uhr Thema: Rücktritt von Yanis Varoufakis: Der Rechthaber Varoufakis hat Großes geleistet Er hat bewirkt, dass sich die EU und die EU-Länder eine neue Strategie einfallen lassen müssen. ___ Immer nur zahlen, zahlen, weiteren Kredit geben bringt keine Lösung des Problems. mehr

05.07.2015, 22:39 Uhr Thema: Sieg für die Nein-Sager: Griechenland wählt eine ungewisse Zukunft Griechenland droht jetzt nicht Die große Not des Landes wird nun aller Voraussicht nach durch die Gläubiger ungenierter und dreister durch-exerziert. ____ Bewunderns- und achtenswert jedenfalls, wie sich die Griechen mit der [...] mehr

04.07.2015, 18:07 Uhr Thema: Autogramm Porsche Boxster Spyder: Alles muss raus Den kauf' ich! ... ... Äh, tät ich kaufen, wenn ich einen Porsche kaufen tät. Ein Auto halt zum Autofahren, arm an vielem Schnick-Schnack. ___ Wann begreifen das die anderen Hersteller?! Ich möcht' einen DöSchwo wieder [...] mehr

01.07.2015, 21:16 Uhr Thema: Merkel über Griechenland: Im Paradies der Selbstzufriedenheit "Mit Angela Merkel haben wir uns eingerichtet in der größten, luxuriösesten Wohnung im europäischen Haus, und wehe, es klingelt jemand nach 20 Uhr und fragt nach zwei Eiern und Mehl. Nein, dieses [...] mehr

30.06.2015, 22:20 Uhr Thema: Nato-Generalsekretär: Griechenland soll Rüstungszahlungen einhalten Ein Lob dem Herrn NATO-Dingsbumser! Mit der Forderung, Griechenland müsse die finanziellen NATO-Forderungen erfüllen, hat sich der NATo-Generalsekretär Stoltenberg doch selber ins Knie geschossen. Sein Geschwätz ist, wie "unsere [...] mehr

30.06.2015, 21:34 Uhr Thema: Googles Verkaufsmasche: Der große Internet-Irrtum to whom it should concern Super @Stäffelesrutscher. ___ Schön und gut, wenn er diese Überlegung aus dem Bildschirm schnitte, in einen ordentlichen Bilderrahmen fügte und dann übers Loch im Bildschirm hängen würde. ___ Es [...] mehr

30.06.2015, 21:14 Uhr Thema: Googles Verkaufsmasche: Der große Internet-Irrtum Das kenn' ich auch Mit einem der letzten ganz großen Versender, nachdem Neckermann und Quelle nicht mehr existieren, habe ich die Erfahrung auch schon machen 'dürfen'. ___ Ich hatte einen Jersey-Rock bestellt und [...] mehr

30.06.2015, 21:05 Uhr Thema: Googles Verkaufsmasche: Der große Internet-Irrtum Wie peinlich! Was klickt der Mensch denn immer an, dass er solche Rückmeldungen bekommt?! mehr

29.06.2015, 22:34 Uhr Thema: Ralf Rothmann auf der SPIEGEL-Bestsellerliste: "Das beste Buch, das ich in diesem Jah Schade Betrüblich, wenn "... viel mehr ist als bloß ein Antikriegsroman...", wie's im Interview zu lesen ist. ___ Exakt den bräuchten wir gegenwärtig doch wieder. "Im Westen nichts [...] mehr

29.06.2015, 22:31 Uhr Thema: Ralf Rothmann auf der SPIEGEL-Bestsellerliste: "Das beste Buch, das ich in diesem Jah Schade Betrüblich, wenn "... viel mehr ist als bloß ein Antikriegsroman...", wie's im Interview zu lesen ist. ___ Exakt den bräuchten wir gegenwärtig doch wieder. "Im Westen nichts [...] mehr

22.06.2015, 19:05 Uhr Thema: Konflikt zwischen Nato und Russland: USA fordern mehr Führung von Deutschland Unvergessen! Die Amis hatten im Jugoslawien-Krieg Personal auf beiden Seiten der Front. Sie drängten Deutschland unter der rot-grünen Regierung Schröder/Fischer in die erste bewaffnete Auseinandersetzung nach dem [...] mehr

19.06.2015, 08:35 Uhr Thema: Baltikum: Nato-General fordert Aufrüstung an Grenzen zu Russland Zinnsoldaten for Domröse Wenn der deutsche Nato-General Hans-Lothar Domröse kriegern will, soll man ihm ein paar Zinnsoldaten in die Hand drücken und einen kleinen Vorgarten zuweisen. Mehr nicht. ___ Man darf wohl davon [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0