Benutzerprofil

TangoGolf

Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 538
11.07.2016, 09:17 Uhr

dann hat TTIP also doch was Gutes. Diese völlig irrationale Energiewende gegen jede Vernunft und wieder im absoluten Alleingang ist ein Desaster. Wiedermal können deutsche Alleingänge wohl nur von außen gestoppt [...] mehr

12.05.2016, 08:40 Uhr

Maas ist selbst ja auch völlig einseitig. Ihm geht es ja auch nur gegen Rechts, andere Extremisten sind ihm offensichtlich egal. Dass er dann zur Überwachung von Facebook ausgerechnet eine ehemalige [...] mehr

29.04.2016, 10:01 Uhr

die einzig sinnvolle Lösung kann nur sein, zu verhindern, dass die Migranten die Boote betreten. Denn jeder, der es heil an europäische Küsten schafft, wird zum Pull-Faktor für dutzend weitere. mehr

10.04.2016, 23:50 Uhr

doch, das müssen wir aushalten. Denn es gibt weder in der GFK noch sonstwo das Recht, sich sein Fluchtland auszusuchen. Die Menschen wollen dort sein, weil sie nicht in Griechenland wollen. Auch wollen sie nicht in griechische [...] mehr

14.03.2016, 00:54 Uhr

Retterin der Demokratie? Nicht ganz, aber sie bringt sie wieder in die richtige Richtung, die Demokratie. Da es in der wichtigsten Frage seit über 25 Jahren keine parlamentarsiche Opposition mehr gibt, ist die AfD ein [...] mehr

21.02.2016, 14:01 Uhr

Schächtung. Wer hart im nehmen ist, der schaue sich mal ein Video aus einer halal-Schlachterei mitten in Deutschland an. Dort werden industriell Tiere auf grausame Weise getötet. Wenn HIER der Tiershcutz nicht [...] mehr

08.02.2016, 17:58 Uhr

echt? Der hätte mal Lotto spielen sollen, bei so einem "Glück". mehr

04.12.2015, 19:52 Uhr

Mulmig? Ok, verglichen mit dem Einsatz über Serbien sollte das vom kampfliegerischen Profil wohl eher einfacher sein. Der IS hat schleißlich keine wirkliche Flugabwehr. Anders sieht die Situation sicher bei [...] mehr

04.12.2015, 10:43 Uhr

da haben sich ja zwei gefunden. War ich bis eben noch eher kritisch, was den Rückzug des NDR von einer ESC-Teilnahme von Naidoo anbelangt, hat er es jetzt immerhin selbst bestätigt, dass die Entscheidung richtig [...] mehr

29.11.2015, 16:17 Uhr

die Veränderungen die hier auf SPOn so bejubelt werden, lehen die meisten Deutschen ab. Zu Recht. Weil es keine Veränderungen zum Guten sein können, nach allen Studien zur Zuwanderung. Selbst die Bertelsmannstudie [...] mehr

17.11.2015, 08:58 Uhr

diese Ghettos gibt es in Deutschland auch längts. Ein Problem der aktuellen, ungeregelten Zuwanderung ist doch, dass die Integration von solch vielen Menschen mit weitgehend geringer Bildung nicht funktionieren [...] mehr

11.11.2015, 11:02 Uhr

genau deshalb war er unter deutschen Linken immer verhasst - auch wenn sich viele jetzt in seinem Lichte sonnen mögen. mehr

05.11.2015, 17:00 Uhr

und dann? Was bringen noch Zahlen, wenn sie eh nicht der Realität standhalten. Soll das Innenministerium wieder überboten werden? Man muss die Grenzen schützen. Endlich. Transitzonen sind dabei ein [...] mehr

31.10.2015, 11:54 Uhr

schöner Fußball ist etwas anderes. Doch was soll eine Mannschaft wie Frankfurt tun, die erts gerade aus dem DFB-Pokal gegen einen Drittligisten geflogen ist? Zumal man eher eine Lektion wie gegen Köln erwartet hat. mehr

30.10.2015, 08:57 Uhr

Gabriel sollte sich auch mal mit einem Machtwort an Landespolitiker der SPD (etwa Jäger aus NRW) wenden: damit die beshclossenen Abshciebungen auch endlich durchgeführt werden. mehr

25.10.2015, 18:18 Uhr

Weiter, immer weiter Merkel in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf. Danke, aber das "immer, weiter" hatten wir in der deutschen Geschichte schon genug - und es ging nie gut aus. mehr

23.10.2015, 19:33 Uhr

Bundesverfassungsrechtler Di Fabio: "Kein Flüchtling hat das Recht, sich das Fluchtland auszusuchen". Damit wäre das Signal fatal, wenn Deutschland wieder alle zu sich ruft. mehr

14.10.2015, 19:12 Uhr

Ausgerechnet die Grünen? "Eigentlich könnten die Grünen gerade jetzt ihr Knowhow in der Migrations-, Integrations- und Asylpolitik beweisen." - die Grünen waren doch noch nie ein Teil der Lösung von [...] mehr

14.10.2015, 12:31 Uhr

Wenn man von 12 bis Mittag denkt, dann ist es kein Problem. Bereits die Erstversorgung ist ein risieges, logistsiches Problem, wie sich zeigt. Wie soll dann erst die Integration in Arbeitsmarkt [...] mehr

11.10.2015, 18:28 Uhr

sollte man jetzt versucht sein, das als Zustimmung zur Flüchtlingspolitik zu deuten, könnte sich das in einen Boomerang verwandeln, den man bei der nächsten Wahl ganz sicher nicht abbekommen möchte. mehr

Kartenbeiträge: 0