Benutzerprofil

Schlumperli

Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 507
   

29.04.2015, 20:08 Uhr Thema: Hohe Kursverluste: Starker Euro lässt Dax abstürzen DAX-Absturz Starker Euro ? Das soll der Hauptgrund sein ? Ich tippe da eher auf Griechenland, als Hauptgrund. An der Börse wächst die Angst. mehr

07.04.2015, 16:59 Uhr Thema: Debatte über Strafvollzug: Historiker vergleicht Schlafentzug bei Middelhoff mit Stas Na ich weiß nicht recht Das Einschalten des Lichts bedeutet doch nicht zwangsläufig ein Aufwecken. Wer wirklich müde ist, schließt die Augen, dreht sich zur Seite, zieht sich die Decke über den Kopf - und schläft. mehr

26.03.2015, 17:17 Uhr Thema: Co-Pilot steuerte die Unglücksmaschine in den letzten Minuten Nun, im Artikel wird Staatsanwalt Robin folgendermaßen zitiert: "Es sieht so aus, als habe der Co-Pilot das Flugzeug vorsätzlich zum Absturz gebracht und so zerstört", sagte Robin. mehr

26.03.2015, 17:11 Uhr Thema: Co-Pilot steuerte die Unglücksmaschine in den letzten Minuten Sie widersprechen sich in diesem Satz völlig. mehr

26.03.2015, 17:01 Uhr Thema: Co-Pilot steuerte die Unglücksmaschine in den letzten Minuten Natürlich ist auch das möglich. Die Lufthansa / German Wings wären aber gut beraten, das jetzt einzuführen - ständig 2 Personen im Cockpit. Ob es im Ernstfall hilft, weiß niemand. Aber es [...] mehr

26.03.2015, 16:55 Uhr Thema: Co-Pilot steuerte die Unglücksmaschine in den letzten Minuten Das ist jetzt Ihr fünfter Beitrag, in dem Sie das fürchterliche Unglück dazu mißbrauchen, die Lufthansa schlecht zu schreiben. Die Lufthansa gehört zu den sichersten Fluglinien der Welt. Sind [...] mehr

23.03.2015, 09:13 Uhr Thema: Tsipras-Besuch in Berlin: Jetzt erst recht Die Sache ist doch einfach Merkels Position ist in Deutschland mehrheitsfähig, die Position von Herrn Kuzmany eben nicht. Die Deutschen sind nicht bereit, die Schulden Griechenlands zu bezahlen. Das ist doch verständlich, [...] mehr

19.03.2015, 14:34 Uhr Thema: Blockupy-Proteste: Gewalt gegen Gewalt Unfassbar Augstein legitimiert Gewalt - aber nur dann, wenn sie von links kommt. Hätten hier rechte Wutbürger randaliert, hätte Augstein kein Verständnis. Dann würde sein Beitrag überquellen vor Abscheu. [...] mehr

19.03.2015, 08:55 Uhr Thema: Ausschreitungen in Frankfurt: Scharfe Kritik an Blockupy-Organisatoren Verständliche Wut als Grund für Gewalt ? Linke sind wütend über angebliche Verelendung. Rechte sind wütend über angebliche Islamisierung. Beide Seiten demonstrieren. Bei den Linken kommt es zu Ausschreitungen. Bei den Rechten verläuft [...] mehr

18.03.2015, 12:15 Uhr Thema: Frankfurt am Main: Blockupy-Demonstranten versuchten, das EZB-Geländer zu stürmen Wie bitte ? Aldi bestimmt die Währungspolitik ? Gute Besserung ! Laß das mal nicht Lidl hören ;-) mehr

18.03.2015, 12:12 Uhr Thema: Frankfurt am Main: Blockupy-Demonstranten versuchten, das EZB-Geländer zu stürmen Danke für die Ehrlichkeit. Wer in der Demokratie Gewalt für die Durchsetzung politischer Ziele billigt, landet unweigerlich bei Straßen- und Saalschlachten, wie in der Weimarer Republik. mehr

18.03.2015, 11:57 Uhr Thema: Frankfurt am Main: Blockupy-Demonstranten versuchten, das EZB-Geländer zu stürmen Nun denn Also, mit linken Parteien kenne ich mich nicht so aus ;-) Vielleicht die LINKE , die MLPD ... oder so Oder gründen Sie eine Partei. Sie sind doch überzeugt, die Mehrheitsmeinung zu [...] mehr

18.03.2015, 11:25 Uhr Thema: Frankfurt am Main: Blockupy-Demonstranten versuchten, das EZB-Geländer zu stürmen *** LOL *** Ich habe mich auch schon gefragt, wo die Reaktionen unserer Politiker bleiben. Bei Abscheu gegenüber friedlichen Demonstranten sind sie schneller ;-) mehr

18.03.2015, 11:16 Uhr Thema: Frankfurt am Main: Blockupy-Demonstranten versuchten, das EZB-Geländer zu stürmen Alles gute Argumente. Und gute Gründe zu demonstrieren - aber gewaltfrei ! mehr

18.03.2015, 11:13 Uhr Thema: Frankfurt am Main: Blockupy-Demonstranten versuchten, das EZB-Geländer zu stürmen Wählen gehen bringt nichts ? Ich kann Ihnen nicht folgen. Sie glauben: Würde die Linkspartei die absolute Mehrheit erringen, gäbe es keine Änderungen ? Und bei Mehrheit für die NPD auch nicht ? [...] mehr

18.03.2015, 10:57 Uhr Thema: Frankfurt am Main: Ausschreitungen bei Blockupy-Protesten rund um die EZB In der Demokratie gibt es Wahlen. Daß die Mehrheit andere Patreien wählt, als Ihnen lieb ist, mag bedauerlich sein. Ihre Minderheitenposition rechtfertigt keine Gewalt. Es zeugt von [...] mehr

17.03.2015, 16:36 Uhr Thema: NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich Man könnte die Griechen beneiden Sie haben eine Regierung, die bedingungslos für die Interessen des eigenen Volkes kämpft. Und - sie halten zusammen. Oder gibt es irgendwelche Griechischen Politiker, die die Regierung auffordern, [...] mehr

11.03.2015, 10:57 Uhr Thema: Entschädigung für Kriegsverbrechen: Griechenland will deutsches Eigentum beschlagnahm Nicht nur der Stimmt, Kohl hat Mist gebaut. Die Währungsunion ist ein riesen Desaster. Der Euro spaltet Europa. Die Deutschen hätten die D-Mark nie aufgegeben. Weil die Politiker das wussten, gab es keinen [...] mehr

01.03.2015, 16:13 Uhr Thema: AfD-Chef Bernd Lucke: "Der Islam ist fast allen Deutschen fremd" Wie bei des Kaisers neue Kleider Auch wenn der Gegenwind groß ist - es braucht einen Mutigen, der die Wahrheit ausspricht. mehr

26.02.2015, 17:37 Uhr Thema: Kritik vom Journalistenverband: "Bild" soll Anti-Griechenland-Kampagne stoppen Absurd Die seriöse Trennung zwischen Nachricht und Kommentar gibt es im deutschen Journalismus schon lange nicht mehr. Auch hier bei SPON quillt einem aus jedem Beitrag die Meinung des Autors entgegen. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0