Benutzerprofil

Schlumperli

Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 969
02.12.2016, 08:59 Uhr

Brauchen die Sozialisten überhaupt einen Kandidaten ? Mal ehrlich. Die Entscheidung fällt zwischen Rechts und Ganz-Rechts. mehr

01.12.2016, 16:07 Uhr

Zweierlei Maß Augsteins Vorstoß wäre glaubwürdiger, wenn er bei Verfehlungen auf der anderen Seite des politischen Spektrums genauso großzügig wäre. Wie war das nochmal mit Guttenbergs geschummelter Doktorarbeit [...] mehr

30.11.2016, 10:52 Uhr

Wunderbar Als Kritiker von Zuwanderung und Islam bin ich jetzt also kein "Ausländer- und Islamhasser" mehr, sondern noch "Globalisierungsgegner". Dankeschön, fühlt sich viel besser an ;-) mehr

29.11.2016, 10:15 Uhr

Absurd Die SPD wird kämpfen müssen, um mehr als 10% zu bekommen. Lächerlich, dass die überhaupt einen Kanzlerkandidaten aufstellen. mehr

28.11.2016, 12:31 Uhr

Medienschelte Ich gestehe: Ein wenig "klammheimliche Freude" habe ich verspürt, als die Medien nach dem Brexit jetzt bei der US-Wahl wieder krachend daneben lagen. Und dass sich Wähler tatsächlich das [...] mehr

28.11.2016, 12:02 Uhr

Verbesserungsfähig Lieber Herr Fleischhauer, es gab mal eine Zeit, da war der Spiegel das "Sturmgeschütz der Demokratie" - weil der Spiegel konsequent aufgedeckt hat, was die Obrigkeit verheimlichen wollte. [...] mehr

27.11.2016, 12:15 Uhr

Lustig Es ist wirklich lustig, wie Trump und Clinton ihre Positionen getauscht haben. Dass das Wahlergebnis akzeptiert werden müsse, sagte Clinton vor der Wahl - und Trump jetzt hinterher. Schaust Du [...] mehr

27.11.2016, 10:21 Uhr

Zum x-ten mal: Die 5%-Hürde in Deutschland ist wesentlich ungerechter. Bei der Bundestagswahl 2013 haben rund 15% der abgegebenen Stimmen "nicht gezählt". Wann ändern wir das endlich [...] mehr

27.11.2016, 10:12 Uhr

Eines verstehe ich nicht Als sich Trump im Wahlkampf die Option offen liess, die Korrektheit der Wahl bei einer Niederlage anzufechten, wurde dies allgemein als fiese Missachtung demokratischer Standards verurteilt. Wenn [...] mehr

24.11.2016, 09:11 Uhr

Richtig, hätte die CSU nach dem "Allerheiligen-Ultimatum" 2015 die Koalition verlassen und sich bundesweit aufgestellt, hätte sie alle Wähler einfangen können, die jetzt die AfD wählen. [...] mehr

21.11.2016, 18:25 Uhr

Mag sein, aber Trump ist jetzt nun mal Präsident, und nicht Clinton. Auch für Merkel könnte es eine böse Überraschung geben. mehr

21.11.2016, 18:13 Uhr

"kompetent und erfahren" ? Hat Hillary auch nichts genutzt. ;-) Merkel hat in ihrer Amtszeit keine Probleme gelöst - aber eine Menge Probleme geschaffen. Warum sollte man sie [...] mehr

21.11.2016, 18:05 Uhr

Erstaunlich ist ja, dass Helmut Kohl in der Öffentlichkeit verbal ähnlich angefeindet wurde wie Merkel, er wurde sogar mit Eiern beworfen. Damals allerdings von linken Demonstranten. Dass Kohl [...] mehr

21.11.2016, 17:59 Uhr

Ich bitte Sie, die NPD hat in Deutschland praktisch keine Wähler mehr. Und "missbraucht" fühlen sich höchstens die Unions-Wähler, die 2013 Frau Merkel als Vorsitzende einer [...] mehr

21.11.2016, 16:49 Uhr

Nein, da liegen Sie falsch. In der Geschichte der BRD konnten sich nur zwei Parteien dauerhaft etablieren, die Grünen und jetzt die AfD. Keine Partei kann Themen erfinden und aufbauschen. Es [...] mehr

21.11.2016, 16:34 Uhr

Danke Herr Fleischhauer, richtig analysiert. Aber solange die etablierten Parteien das nicht kapieren, werden sie Wahl für Wahl verlieren - und das gut so ;-) mehr

21.11.2016, 08:27 Uhr

Alte weisse Männer ? Schön, dass es auch politisch korrekte Diskriminierung gibt ;-) Ist Clinton eigentlich eine "alte weisse Frau" ? Oder Merkel ? mehr

20.11.2016, 19:03 Uhr

Im Endeffekt selektieren Sie Regierungskritiker nach deren Bildung und politischen Gesinnung. Die einen dürfen demonstrieren, die anderen lieber nicht. Es gibt viele Bürger, die stinkwütend [...] mehr

20.11.2016, 18:01 Uhr

Deshalb kann Trump doch trotzdem eine andere Meinung haben. mehr

20.11.2016, 17:56 Uhr

Sollen wir Regierungskritiker vorher durch ein Casting schicken, um zu entscheiden, welche Kritik niveauvoll genug ist, um die Ohren der Obrigkeit nicht zu beleidigen ? Tut mir leid, Pence muss [...] mehr

Kartenbeiträge: 0