Benutzerprofil

WolfThieme

Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 535
Seite 1 von 27
17.11.2017, 10:55 Uhr

Wäre die CSU bundesweit zusammen mit der AfD angetreten, wäre sie nicht nur stärkste Partei geworden, sondern die beiden hätten die absolute Mehrheit erreicht, mit Maut-Dobrindt als neuen Buka. mehr

17.11.2017, 10:53 Uhr

Die Hast, die Hast Die Koalitionsverhandlungen CDU-CSU-SPD vor vier Jahren haben 61 Tage gedauert. Diesmal sind es vier Parteien mit unterschiedlichen Leitlinien. Wo also ist das Problem, außer das Presse und andere [...] mehr

16.11.2017, 20:40 Uhr

Offene Fragen Warum hat Frau Heymann das Haus, das ihrem Mann und somit ihr gehörte, nicht wieder bekommen? Welche windigen Entscheidungen wurden hier gefällt? mehr

16.11.2017, 20:37 Uhr

Eile mit Weile Wenn vier so unterschiedliche Parteien eine gemeinsame Regierung bilden wollen, müssen eben lange schwärende Gegensätze verhandelt werden. Das setzt gründliche und lange Verhandlungen voraus. Was ist [...] mehr

15.11.2017, 15:28 Uhr

Weiter so ! Lasst sie doch weiter sondieren und verschont uns mit weiteren lachthaften Balkonbildern. Der Staat ist bisher nicht untergegangen, die Wirtschaft läuft weiter und besser ohne politisches Dreingerede, [...] mehr

14.11.2017, 17:05 Uhr

Wölfe im Schafspelz Ich war am vergangenen Wochende auf einer AfD-Versammlung in Bad Belzig (Brandenburg). Da kann man mal lernen, wie Demokratie geht: Zwischenrufern Schläge angedroht, Flüchtlingshetze (Afris kommen mit [...] mehr

07.11.2017, 08:34 Uhr

Noch ist Polen nicht verloren Die Polen fühlen sich (nicht ohne Grund, aber manchmal auch wirklich grundlos) als das ewige Opfer in der Historie Europas und sind daher grundsätzlich bei jeder Kritik sofort beleidigt. [...] mehr

06.11.2017, 17:39 Uhr

Immer weiter so Die SPD ist sich selbst der größte Gegner. Mal ein Wadentritt von Scholz gegen Schulz, mal einer von Heil, mal einer von ungenannten Heckenschützen. Macht ruhig so weiter, dass kommt bei den Wählern [...] mehr

20.10.2017, 11:32 Uhr

Zu spät? Tillich, Uhlig und Co haben jahrelang nichts gegen grassierenden Fremdenhass getan und Milde nach rechts walten lassen. Eine AfD-Landesregierung nach den nächsten Landtagswahlen wäre die Quittung. Hut [...] mehr

19.10.2017, 12:37 Uhr

Hasta la vista Die Katalanen hatten schon lange was gegen zu viele Touristen auf der Ramblas in Barcelona. Diese Sorge wird ihnen bald abgenommen. Italien hat auch schöne Städte und Strände. mehr

17.10.2017, 13:33 Uhr

Down to earth Wer dieser Tage in London war, wird nicht das Gefühl haben, dass das United Kingdom kurz vor dem Untergang steht. Das ist eine der größten und wichtigsten Nationen in Europa, in der eine Zeitlang [...] mehr

16.10.2017, 10:39 Uhr

Alles nur Macke? Wer ohne existenzielle Sorgen und ohne Not ein Partei wählt, die offen nationalistische, rassistische und faschistoide Parolen verbreitet, dem fehlt es an Verstand und Verantwortung. Wahrscheinlich [...] mehr

16.10.2017, 03:47 Uhr

Geht doch ! Die Überläuferin zur CDU müsste nur zurück kommen, dann steht die Regierung Rot-Grün. Man muss ihr nur mehr bieten als die CDU. Vielleicht ein Ministerposten? mehr

09.10.2017, 05:18 Uhr

Geistesblitz Welche gewaltige politische Entscheidung zwischen einem Riesenstaatsmann (S.) und einer Riesenstaatsfrau (M.). Nun werden die Satrapen ausschwärmen und Hosianna rufen. Eine Obergrenze, die nun aber [...] mehr

07.10.2017, 09:42 Uhr

Cash auf die Kralle Ja, wenn er Geld braucht, der "EU-Skeptiker" Orbán, dann ist ihm die EU wieder recht. Sicher wird er bald von seinem Freund "Obergrenzen"-Seehofer eingeladen und kann in München [...] mehr

06.10.2017, 10:52 Uhr

Solidarität Meine Frau versucht seit fünf Stunden, von Bad Belzig in Brandenburg aus ihre Schule in Berlin zu erreichen, und wäre in Berlin-Wannsee gestrandet, wenn sie nicht ein Autofahrer mitgenommen hätte. Ich [...] mehr

29.09.2017, 20:03 Uhr

Die Grünen haben ihre Seele schon lange aufgegeben. Und Lindners Partei hat eine Seele? Welche? mehr

29.09.2017, 20:02 Uhr

Hereinspaziert Schäuble, ob man ihn schätzt oder nicht, hat gefühlte 25 Jahre Erfahrung als Finanzminister, kennt Schliche und Wege, kennt die EU-Länder und ihre Probleme, saß in unzähligen Verhandlungen, kann sich [...] mehr

29.09.2017, 13:46 Uhr

Haut den Schulz Der Beitrag lässt vermuten, wie die Berichterstattung im SPIEGEL und SPON in Zukunft aussehen wird, nämlich so wie in der Vergangenheit: negativ – aber nicht erfolgreich: Ich bin gerade in die SPD [...] mehr

28.09.2017, 18:50 Uhr

Weiter so. Das war doch alles vor den Wahlen bekannt. Nun haben wir den (sauren) Salat mehr

Seite 1 von 27