Benutzerprofil

WolfThieme

Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 586
Seite 1 von 30
23.01.2018, 21:14 Uhr

Nein! Nein! Nein? Auch ich bin vor ein paar Monaten, kurz vor den Wahlen, wegen der aufkommenden AfD in die SPD eingetreten. Auch ich bin gegen eine GroKo mit der lahmen Ente Merkel, wo Brosamen verhandelt werden. Aber [...] mehr

23.01.2018, 21:05 Uhr

Deutsche Panzer über alles... ...nur leider mit zu dünner Bodenplatte und empfindlichen Stellen an Drehkranz des Turms, sodass die Türken schon 10 Leos durch Sprengfallen und Raketenbeschuss im Kampf gegen die Kurden verloren [...] mehr

22.01.2018, 21:10 Uhr

High Noon Yeeee-haw! Wo ist eine gnädige Dachlawine? mehr

22.01.2018, 11:54 Uhr

Das Lesen im Kaffeesatz. Der Prophet, morgen vergessen. Die SPD wird..., sagt Moses. Hauptsache, man hat seinen Strahl losgelassen. mehr

21.01.2018, 20:06 Uhr

Schau'n wir mal Ach, das geht schon. Und wenn die CDU/CSU hundertmal die Sondierungen als Heilige Schrift definiert, Verhandlungen sind Verhandlungen, die SPD ist zu gar nichts verpflichtet und kann jeder Zeit gehen, [...] mehr

21.01.2018, 17:09 Uhr

Haut den Lukas Gleich wird die Anti-SPD-Woge losbrechen, weil es die Partei ja niemand mehr recht machen kann, egal was sie macht und sich nach Meinung der meisten sowieso in Luft auflösen sollte, während unser [...] mehr

21.01.2018, 13:01 Uhr

Wie langweilig Fazit: Die SPD ist das Letzte, am Ende, unfähig, wird nie wieder auferstehen, passt nicht mehr in diese Zeit, Lachnummer, die Parteispitze sollte kollektiv Selbstmord begehen, der Buchhändler aus [...] mehr

21.01.2018, 12:28 Uhr

Der Liebeskaspar Wer die neue BUNTE liest, dem ist der ganze Tag vermiest. Offensichtlich gilt das jetzt auch für SPON. mehr

21.01.2018, 11:34 Uhr

"Buchhändler aus Würselen" zeigt, wessen Geistes Kind der Verfasser ist. Offenbar ist Buchhändler dasselbe wie ein Obdachloser. Beim der CDU/CSU sitzen natürlich keine Buchhändler. Die [...] mehr

20.01.2018, 18:06 Uhr

Unvergesslich Jeder Besuch bei Bocuse ein Erlebnis. Einmal saß eine große Gruppe am Nachbartisch. Touris? Nicht doch: das Finanzamt von Lyon. Die sparen das ganze Jahr und gehen dann einmal groß bei Bocuse essen. [...] mehr

20.01.2018, 14:21 Uhr

Quo vadis? Frau Merkel und ihre CDU/CSU sind nach den Wahlen als stärkste Partei mit der Regierungsbildung beauftragt, und nicht die SPD. Nun einfach zur SPD als Notnagel zu greifen, weil Jamaika nicht geklappt [...] mehr

20.01.2018, 06:38 Uhr

Wer zittert hier? Es geht um eine durchaus demokratische Auseinandersetzung zwischen zwei Positionen, die auch gut ohne Polemik von Seiten der Medien auskommt. Kommt eine Mitgliederabstimmung, ist die GroKo tot. Da ist [...] mehr

19.01.2018, 05:49 Uhr

Ach, Frau Dreyer Is ja klar, dass die SPD-Spitze jetzt um ihre Delegierten und Mitglieder kämpfen muss. Mit Verunglimpfungen wie "Sozialromantiker" kommen wir da nicht weiter. Ich bin Mitglied in einem [...] mehr

18.01.2018, 18:24 Uhr

Höflichkeit Warum kann man nicht zu einem Busfahrer einfach mal "Guten Tag" sagen, anstatt mit hochgehaltener Abokarte vorbei zu stürmen, als säße da ein Nichts? In Berlin einer von tausend. Und auf [...] mehr

18.01.2018, 09:15 Uhr

Keine Sorge Mag man die SPD-Delegierten zum größten Teil noch rumkriegen – spätestens bei der Mitgliederabstimmung kommt das große Erwachen. Unter dem Trommelfeuer der Medien, die auf der Partei herumhauen, kann [...] mehr

16.01.2018, 20:27 Uhr

Genosse Dobrindt Dobrindt kann an keiner Kamera vorbei gehen und findet sein Bierzelt-Gemotze ganz fabelhaft. Ja, so geht es zu beim Volksfest in Rosenheim, und die ganze Welt ist für Herrn D ein einziges Rosenheim. [...] mehr

16.01.2018, 17:28 Uhr

Bierzelt Dobrindt findet sich so großartig, dass er gar nicht mehr merkt, was er sagt. Oder er tritt eine Partei, mit der er regieren will, bewusst gegens Schienbein. Das ist den Bierzelten in Bayern so [...] mehr

15.01.2018, 08:33 Uhr

Klarstellung Sondierungen sind keine Verhandlungen, sondern der Beginn von Verhandlungen. Die Weinkönigin aus der Pfalz, die mal Bundeskanzlerin werden will, hat das nicht verstanden. Und ein Landesgeschäftsführer [...] mehr

14.01.2018, 15:53 Uhr

Und jetze? Die CDU/CSU, das wissen wir alle , ist vom lieben Gott persönlich eingesetzt, Deutschland zu führen. Leider sehen das nicht alle Bürger so, und mehr und mehr SPD-Wähler auch nicht. Frau Merkel hat [...] mehr

13.01.2018, 10:03 Uhr

Einen solchen blanken Unsinn kann nur jemand hinschreiben, der die Funktion von Parteitagen in der Bundesrepublik nicht begriffen hat und sich die Volkskammer der DDR zum Vorbild genommen hat. mehr

Seite 1 von 30