Benutzerprofil

Plasmabruzzler

Registriert seit: 03.03.2011
Beiträge: 2215
   

20.08.2015, 12:15 Uhr Thema: E-Mail-Sicherheit: Web.de und GMX bieten PGP-Verschlüsselung an PGP ist doch ein alter Hut. Das verfahren habe ich auch schon im FidoNet eingesetzt, und das war Anfang/Mitte der 1990er Jahre. Wenn man jetzt erst auf die Idee kommt, das auch bei E-Mail-Verkehr [...] mehr

20.08.2015, 11:57 Uhr Thema: Motorola Moto G: Dieses Handy ist strandtauglich Google bietet für die Nexus-Reihe schneller Updates als Motorola für seine Endgeräte an. mehr

20.08.2015, 09:17 Uhr Thema: Nach dem Abitur: So studieren Sie Medizin ohne Spitzennoten Laut Auskunft der Universitäten, die Pharmakologen ausbilden, ist man nach einer Promotion Dr. rer. nat. (bzw. PhD) und nicht Dr. med. Ergo ist man kein Mediziner, sondern Naturwissenschaftler. [...] mehr

20.08.2015, 09:13 Uhr Thema: Motorola Moto G: Dieses Handy ist strandtauglich Glaube ich Ihnen nicht. Die SIM-Karte hat einen signifikant kleinen Speicher. Wenn Sie überhaupt etwas auslagern wollen, geht das nur auf einer externen Speicherkarte (meistens im microSD-Format). [...] mehr

20.08.2015, 08:51 Uhr Thema: Motorola Moto G: Dieses Handy ist strandtauglich Strandtauglich mag richtig sein. In Salzwasser oder gechlortes Wasser würde ich das Smartphone aber nicht eintauchen, das beschädigt die Dichtungen und dann war's das mit der Wasserfestigkeit. mehr

20.08.2015, 08:49 Uhr Thema: Nach dem Abitur: So studieren Sie Medizin ohne Spitzennoten Dass nicht jeder Medizin studieren sollte, liegt doch auf der Hand: je mehr Mediziner, desto höher das Angebot auf dem Arbeitsmarkt, desto niedriger die Preise. Den Ärztemangel auf dem Land kann man [...] mehr

19.08.2015, 11:20 Uhr Thema: Fotoreportage über Athens Oberschicht: Krise? Welche Krise? Schizophren Und der Protest der Griechen wegen Einsparungen richtet sich immer gegen die EU, gegen Deutschland, gegen Merkel. Sollen die Griechen doch mal bei ihren eigenen wohlhabenden Landleuten protestieren. [...] mehr

18.08.2015, 14:58 Uhr Thema: Frag die Karriereberaterin: Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen? Nein, bei den 30-50 Bewerbern waren mindestens ein Drittel interessante Bewerber(innen), von denen insgesamt nachher ca. 4-6 zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurden. Bei ca. 10%, die in [...] mehr

18.08.2015, 13:57 Uhr Thema: Frag die Karriereberaterin: Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen? Müssen Sie doch gar nicht ;-) Wenn bei Ihrem potentiellen Arbeitgeber 2 Bewerbungen von gleich hoch qualifizierten Bewerbern vorliegen und Ihrer eine Lücke im Lebenslauf hat, wer wird wohl zum [...] mehr

18.08.2015, 13:51 Uhr Thema: Frag die Karriereberaterin: Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen? Ich lüfte das Geheimnis: es geht vorrangig um Referenten- bzw. Direktorenstellen in der Forschungsförderung. Da ist eine Promotion Usus, ergo hochqualifizierte Stellen. Selbst, als ich noch im [...] mehr

18.08.2015, 12:32 Uhr Thema: Frag die Karriereberaterin: Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen? Falls Ihr Post ironisch gemeint ist: richtig so. Würde es einen Fachkräftemangel geben, würden in den Bereichen auch die Gehälter steigen bzw. die Arbeitsbedingungen besser. mehr

18.08.2015, 09:13 Uhr Thema: Frag die Karriereberaterin: Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen? Soweit d'accord. Dieser Artikel richtet sich aber an die Zielgruppe potentielle Arbeitnehmer, nicht an Personalgewinnungs-Abteilungen. Wer sich gut verkaufen kann (ob nun fachlich ausgewiesen oder [...] mehr

18.08.2015, 08:13 Uhr Thema: Kindergarten-Studie: So weit sind Mädchen Jungen voraus Es kommt darauf an, welche Analysemethode Sie nutzen. Mit einem PET z. B. (es geht auch mit einem PET-MRT oder PET-CT, aber das wäre mit-Kanonen-auf-Spatzen-schießen) oder auch schon durch ein EEG [...] mehr

18.08.2015, 07:49 Uhr Thema: Frag die Karriereberaterin: Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen? Lücken sind nicht schlimm, aber... Lücken im Lebenslauf sind ja nicht prinzipiell etwas Schlechtes, aber bei einem Überangebot an Arbeitskräften sucht man doch die-/denjenigen, den man am besten einschätzen kann, sprich: [...] mehr

17.08.2015, 18:39 Uhr Thema: Kindergarten-Studie: So weit sind Mädchen Jungen voraus Quote bitte Solange behauptet wird, dass Frauen in der Gesellschaft benachteiligt sind und einer Quote bedürfen, ist diese Studie der Beweis dafür, dass Jungen eine Förderung und/oder Quote benötigen. mehr

13.08.2015, 14:04 Uhr Thema: Kettenverträge an Unis: "Mein Chef versprach mir eine feste Stelle - sie kam nie" Man ist aber trotzdem kein Wissenschaftler. Man kann dann z. B. keine Drittmittel einwerben, nicht habilitieren, usw. mehr

13.08.2015, 11:40 Uhr Thema: Gesetzesreform: Flüchtlinge sollen schneller Bafög bekommen In den Natur- und oft auch in den Lebenswissenschaften finden Sie kaum noch Seminare auf Deutsch. Dort wird auch in Englisch publiziert, also reicht es aus, Englisch zu beherrschen. mehr

13.08.2015, 11:10 Uhr Thema: Kettenverträge an Unis: "Mein Chef versprach mir eine feste Stelle - sie kam nie" Die Lach- und Spaßgesellschaft... die Arbeit sind ca. 8 Stunden am Tag, machen ergo ein drittel des gesamten Tages aus. Aufs Jahr gerechnet hat man noch Wochenende, Urlaub und ggf. Krankheitstage. [...] mehr

13.08.2015, 09:21 Uhr Thema: Kettenverträge an Unis: "Mein Chef versprach mir eine feste Stelle - sie kam nie" Auf https://www.uni-giessen.de/cms/fbz/fb08/Inst/iaac/spengler/coworkers/hester steht eindeutig: Alfons Hester Doktorand (Dipl.-Math.) mehr

12.08.2015, 17:23 Uhr Thema: Kettenverträge an Unis: "Mein Chef versprach mir eine feste Stelle - sie kam nie" So ist es leider Aber der Chef hat doch nie "versprochen", ihn fest anzustellen. Er hat es nur in Aussicht gestellt, wenn eine Planstelle frei wird. Und wenn man sich vorher erkundigt, dass man an dt. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0