Benutzerprofil

wutbürger2010

Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 416
Seite 1 von 21
28.10.2018, 22:21 Uhr

Ursache und Wirkung "Auf einer Pressekonferenz von Kanzlerin Merkel und dem türkischen Präsidenten Erdogan forderte er auf seinem T-Shirt "Freiheit für Journalisten in der Türkei" - jetzt muss Adil Yigit [...] mehr

28.07.2018, 21:28 Uhr

Realität und die andere Realität Nur annehmen darf man in Mainstreamzeiten nichts mehr. Da ist die Meinung gesetzt, zu 100 Prozent. Und falls es doch sachliche Kritik oder Gegenargumente geben sollte, dann wird eben ein [...] mehr

27.07.2018, 23:10 Uhr

Grönland war Grünland Rückschluss: Wir befinden uns in einer Phase, in welcher sich der Planet mehr und mehr von der letzten Eiszeit erholt. Vor nicht allzu langer Zeit (weit VOR dem Menschenzeitalter) waren [...] mehr

27.07.2018, 22:58 Uhr

1984 Natürlich kann dies nie und nimmer neu sein - in Bento-Zeiten aber eben schon. Ihre Erfahrungen werden nicht (mehr) geschätzt, da sie nicht zum grün-linken Mainstream passen. Wenn die Älteren [...] mehr

25.06.2018, 13:12 Uhr

Merkel traut in der EU keiner mehr über den Weg Zitat Augstein: "Dieser Zug der Zeit wird allenthalben Populismus genannt. Aber das ist auch nur ein Wort. Leute wie Le Pen, Seehofer und Strache werden zu Recht als Populisten beschimpft. Aber [...] mehr

24.06.2018, 20:05 Uhr

Jubeln und beleidigende Gesten Der Trainer Serbiens fordert nach dem nicht gegebenen Elfmeter durch den deutschen Schiedsrichter seine Verurteilung vor dem Den Haag-Gerichtshof. Eine politisch motivierte Forderung. Die Schweizer [...] mehr

24.06.2018, 11:35 Uhr

Aggressivität Naja so schlimm war es auch wieder nicht. Zwei Herren, die eigentlich auf die Tribüne gehört hätten, benehmen sich, als hätten sie mitgespielt. Und diese Einladung schienen die Schweden ganz gern [...] mehr

16.06.2018, 19:21 Uhr

Unter rot-grüner Regierungsverantwortung Die Geheimdienste agieren im Auftrag der deutschen Bundesregierung. Und dies waren SPD und Bündnis 90/Die Grünen gemeinsam von 1998 bis 2005 unter Kanzler Schröder. Genauer: Vom 27. Oktober 1998 [...] mehr

06.06.2018, 19:22 Uhr

Eigenartiges Schauspiel Die Fragen mussten vor der Fragestunde eingereicht werden. Nachfragen waren auch aufgrund der Kürze der Zeit nicht möglich. Was wäre denn passiert, wenn der Fragende einfach eine andere Frage gestellt [...] mehr

01.06.2018, 19:28 Uhr

Absolut irrelevant Ausschließlich steht es den Angehörigen zu, zur Todesursache zu schweigen oder nicht. Alleine schon der Respekt vor dem Toten verbietet es, irgendetwas als Außenstehender hinterfragen zu [...] mehr

26.05.2018, 20:00 Uhr

Dies würde mich auch interessieren Ich verstehe nicht, warum es welt.de und zeit.de schaffen, jeden Beitrag für Meinungsäußerungen zu öffnen, aber nicht spiegel.de. Bei zeit.de macht man sich sogar die Mühe, den Grund einer [...] mehr

20.05.2018, 16:28 Uhr

+++eilmeldung+++eilmeldung+++eilmeldung+++ Nach Pokal-Aus: Bayern München trennt sich von Jupp Heynckes München (dpo) - Das war abzusehen. Nach der Pokalfinal-Niederlage des FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt (1:3) zieht der [...] mehr

20.05.2018, 14:03 Uhr

Respekt Herr Rummenigge Zitat Rummenigge nach dem Spiel: "Eintracht Frankfurt hat verdient gewonnen", sagte er, der Gegner habe "ein Stück mehr Wille in dieses Spiel reingelegt, sie wollten mit aller Gewalt [...] mehr

14.05.2018, 21:30 Uhr

EU-Finanzierung Und dazu werden diese Menschen seit vielen Jahren mit zig-Millionen Euro von der EU auch noch finanziell unterstützt. Um bei Ihrer Wortwahl zu bleiben: Kann es sein, dass diese bekloppten [...] mehr

14.05.2018, 19:12 Uhr

Zitat: Der ehemalige Mainzer Trainer Thomas Tuchel steht bei seinem jetzigen Arbeitgeber Borussia Dortmund in der Kritik: Er soll ein schwieriger Typ sein. Angeblich seien die Dortmunder sogar aus [...] mehr

14.05.2018, 17:47 Uhr

Also doch Was wurde der Tuchel niedergemacht. "Keine Klasse" oder "Der wird nie Trainer einer europäischen Spitzenmannschaft". Jetzt also doch: Paris Saint-Germain. Mein Kompliment, [...] mehr

14.05.2018, 17:41 Uhr

Peinliche Zeitgenossen Haha, was für eine Peinlichkeit: Mesut Özil und Ilkay Gündogan posieren mit einem Diktator, dessen Regierung die Deutschen als Nazis und Köterrasse beleidigen lässt und grinsen dabei auch noch in die [...] mehr

12.05.2018, 18:34 Uhr

Toller Abschluss Selten war ein Bundesligaspieltag so spannend. Selten fielen an einem Spieltag so viele Tore. Glück und Pech bzw. Unvermögen waren auch noch im Spiel. Dazu noch als Negativum der HSV-Eklat mit [...] mehr

05.05.2018, 21:53 Uhr

Tod und Sterben Der Tod wird uns alle irgendwann erreichen, unerwartet, plötzlich oder aber ggf. erst nach langer Qual. Das Sterben kann furchtbar lange dauern und mit immensem Leiden einhergehen. Ich möchte [...] mehr

25.04.2018, 20:25 Uhr

Mist bleibt Mist Gut, nun ist der Echo Vergangenheit und man will seitens der Musikindustrie wohl wieder Ruhe schnell einkehren lassen. Dies wird aber nicht ausreichen. Es stellt sich doch die politische und [...] mehr

Seite 1 von 21