Benutzerprofil

Marut

Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 851
19.03.2017, 23:43 Uhr

Nicht nur vordergründiges Profitstreben Es wäre zu einfach, als Motiv einer solchen Schulpolitik in der vordergründigen Profitmaximierung zu sehen. Indem Bildung zun teuer wird für weite Kreise der Bevölkerung, schotten sich die [...] mehr

14.03.2017, 13:16 Uhr

Eigenverantwortlich Natürlich ist es richtig, dass man niemanden zu einer Entscheidung zwingen kann. Es ist doch aber eher die Frage, ob wir es zulassen können, wenn für einen Staat geworben wird, den unsere [...] mehr

14.03.2017, 12:18 Uhr

Wer regiert in D-Land Erdogan kommt es darauf an, uns bloßzustellen und klarzustellen, wer in Deutschland der Herr über das Versammlungsrecht ist. Aus der Tatsache, wieviele Türken oder türkischstämmige Bürger es in [...] mehr

14.03.2017, 09:47 Uhr

amerikanisches Leben ist voll durchökonomisiert... ...und deshalb muß sich jeder seine Krankenversicherung selber leisten können. Wenn nun jemand so wenig Geld im Jahr vedient, dass er sich keine KV leisten kann, dann hat er ja so wenig Geld, dass er [...] mehr

08.03.2017, 10:53 Uhr

Guter Vergleich Der Vergleich ist sehr gut. Die große Zahl türkischer Mitbewohner in Deutschland zusammen mit unserer Abhängigkeit durch den unsäglichen "Flüchtlingsdeal" scheint Erdogan als [...] mehr

05.03.2017, 12:00 Uhr

Einreisestatus Es ist ja alles eine Frage des EinreiseStatus. Kommt er als Ministerpräsident, dann hat er sich an Regeln zu halten - dazu gehört auch, nicht im eigenen Interesse politisch tätig zu werden. Da er als [...] mehr

03.03.2017, 11:48 Uhr

Unsere Möglichkeit Da sich Erdogan jeder Auseinandersetzung entzieht, es ihm egal zu sein scheint, was man von der Türkei hält, er sich außerdem mit den Flüchtlingsdeal in eine Position gebracht hat, in der er mit [...] mehr

02.03.2017, 13:05 Uhr

Bin Laden Interview Erstmal besser informieren: Osama Bin Laden wurde von den Journalisten Peter Arnett, Peter Berger und dem Fotographen Peter Jouvenal an einem unbekannten Ort in Afghanistan interviewt. Das [...] mehr

28.02.2017, 10:38 Uhr

Probleme aus der Welt schaffen? Einige vielleicht, aber die Entscheidenden für gesellschftlichen Frieden, nämlich Armut, werden verstärkt. Aber das ist ja für den Kontostand der Wirtschaftseliten egal. mehr

28.02.2017, 10:35 Uhr

Niedriglohnland Das passt ja total in die deutsche Strategie. Als stärkste europäische Volkswirtschaft macht Deutschland mit niedrigen Löhnen die anderen EU-Partner platt. Sind die doch selber schuld, wenn die [...] mehr

27.02.2017, 13:38 Uhr

Schnorren?? Es ist halt nicht jedem gegeben, ein bißchen innere Großzügigkeit zu entwickeln. Um heute am Rosenmontag einen kölschen Spruch beizusteuern: "Man muß auch jönne könne!" mehr

27.02.2017, 13:34 Uhr

Kein Problem Die Störerhaftung ist aber kein Problem mehr. Zwar hat die Weissheit der jetzigen Regierung nicht geschafft bei ihrem letzten Gesetz die Lobbyinteressen rauszuhalten (D-Land ist halt eine völlig [...] mehr

27.02.2017, 12:20 Uhr

Da hilft Freifunk Für dein "Problem" ist Freifung genau das richtige. Ein billiger Router mit deren Software geupdatet und das war's. Die Trennung zu deinem privaten Netz ist gewährleistet und, da die [...] mehr

27.02.2017, 11:47 Uhr

Freifunk... ...ist eine gute Alternative, um seinen Internetzugang, gerade wenn er in der normalen Anwendung etwas überdimensioniert ist, anderen zur Verfügung zu stellen. Als jemand, der jedes Jahr trotz [...] mehr

23.02.2017, 01:00 Uhr

Das wahre Problem übersehen Die Auseinandersetzung um die Frage Konservativismus und Gegenwart übersieht, dass diese Frage schon längst von den Schatten der Zukunft überholt wird. Die wahre Problematik liegt in der Frage, wie [...] mehr

22.02.2017, 12:26 Uhr

Nicht ganz Es ist nicht irrelevant, denn es ist schon relevant, warum welche Vorschriften galten, denn die Erkenntnisse waren der Rechtslage schon länger weit voraus. Hier hat die lobbyhörige Politik zur [...] mehr

22.02.2017, 12:19 Uhr

Planungssicherheit Ums es mal makaber zu kontern: ich brauche für meine Gesundheit auch eine gewisse Planungssicherheit. Ansonsten verstehe ich diese Argumentation so, dass der Forist eine materielle [...] mehr

22.02.2017, 10:41 Uhr

Was ist daran alt Alt daran ist die Technik, die aus Profitgründen nicht die Möglichkeiten der Schadstoffreduktion enthält, die möglich gewesen wäre. mehr

22.02.2017, 10:38 Uhr

Bessere Lösung? Eine bessere KLösung wäre es gewesen, wenn Herr Dobrindt schon frühzeitig auf das ja bekannte Problem reagiert hätte. Da er aber aber nun mal seine Aufgabe als Verkehrsminister darin sieht, der [...] mehr

19.02.2017, 12:58 Uhr

So einfach ist es nicht So einfach ist das nicht. Viele der Lagerstätten sind nicht mit der 200 Meilen Grenze zu erfassen, da sich diese Grenze an vielen Stellen mit der türkischen überlappt. Da grummelt sowieso ein [...] mehr