Benutzerprofil

Marut

Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 592
   

13.02.2016, 14:16 Uhr Thema: Debatte um Obergrenzen: Bargeld ist teuer - und trotzdem brauchen wir es Eigentumsrecht ist auch Verfügbarkeitsrecht Zu dem Vorhaben, Bargeld abzuschaffen, gibt es eine ganze Reihe von Aspekten: 1) Mein Geld ist mein Eigentum und somit verfassungsrechtlich geschützt. Eine Abschaffung des Baren stellt also eine [...] mehr

10.02.2016, 10:14 Uhr Thema: Klimawandel: Regierung gibt zwei Drittel der deutschen Skigebiete verloren Alles Panikmache??! Das ist das Wunschdenken aller, die keine Veränderungen wollen - alles soll so bleiben, wie es ist. Solange ich mir diese Ansicht, wie #1 schönrede, dann findet halt kein Klimawandel statt und [...] mehr

07.02.2016, 01:14 Uhr Thema: Verwirrung um SPD-Position zum Asylrecht: "Wir stellen das Asylpaket II nicht in Frag Doppeltes Spiel macht Sinn.... .... wenn man so denkt und taktiert, wie Gabriel. Im Prinzip wollte er sich der harten Regelung zum Thema Familien, die die CDU braucht, um die CSU zu besänftigen, garnicht widersetzen, wußte aber, [...] mehr

03.02.2016, 21:03 Uhr Thema: Fusion von Edeka und Kaiser's Tengelmann: Rewe droht Gabriel mit Klage Eine Klage muß ihn nicht stören Eine Klage geht im Zweifel gegen das Amt des Ministers, nicht gegen die Person Gabriel. Die späteren Vorteile, die ihm aus dieser "Gefälligkeitserlaubnis" entstehen, entstehen aber im [...] mehr

02.02.2016, 06:09 Uhr Thema: Ein- und Zwei-Cent-Münzen: Kleve schafft das Kleingeld ab Prinzip nicht verstanden Nicht der Preis des Einzelproduktes wird sich ändern, sondern nur der Preis des Gesamtbetrages an der Kasse, denn nur an der Kasse werden ja die kleinen Münzen fällig, die eingespart werden [...] mehr

02.02.2016, 06:06 Uhr Thema: Ein- und Zwei-Cent-Münzen: Kleve schafft das Kleingeld ab Kosten sind zu vernachlässigen Die Kosten dieses Verfahrens sind zu vernachlässigen, denn es wird ja nicht das einzelne Produkt bereits abgerundet, sondern der Betrag, der für einen ganzen Einkaufswagen zusammengekommen ist. Die [...] mehr

02.02.2016, 05:53 Uhr Thema: Griechenland: Zerrieben zwischen Flüchtlingskrise und Sparpaket Weiterer Angriff auf linke Regierung Diesen Widerspruch entstehen zu lassen, ist nichts anderes, als ein weiterer Versuch, eine unliebsame linke Regierung zu stürzen. Kann sich jemand vorstellen, welchen innenpolitischen Sprengstoff es [...] mehr

28.01.2016, 11:50 Uhr Thema: Grenzschließung Griechenland-Mazedonien: Eine Lehre für die Europäische Union Ja bitte was? Und zu was sind die Boote denn da? Luft aus Schlauchbooten schießen und Leute ersaufen lassen? mehr

28.01.2016, 11:47 Uhr Thema: Grenzschließung Griechenland-Mazedonien: Eine Lehre für die Europäische Union Ein bißchen Kettenraseln Gleichgültig, von wem die Grenzsperrung nun ausgegangen ist (Mazedonien wird ja für seine Zusammenarbeitsbereitschaft gelobt) sollte sie und hat sie auch Griechenland zeigen sollen, was passiert, wenn [...] mehr

25.01.2016, 15:17 Uhr Thema: Flüchtlingskrise : Deutschland und Österreich erhöhen Druck auf Griechenland Wie soll es gehen? All diejenigen, die da mehr von Griechenland erwarten, sollten dann auch erklären, wie sie es sich denn vorstellen. Das Flüchtlinge in der Türkei in Boote steigen, werden die Griechen schwerlich [...] mehr

21.01.2016, 16:45 Uhr Thema: Brief ans Europaparlament: Polen will Namen aller EU-Journalisten wissen So geht's los Die Geschichte lehrt uns, auf dem Weg zum Faschismus ist das Bedürfnis zur größtmöglichen Überwachung der Anfang. mehr

08.01.2016, 21:47 Uhr Thema: Silvester in München: Terrorwarnung basierte auf nur einer Quelle Es hat einfach zu gut gepaßt Der Beitrag von von #9 unterstellt, dass die deutschen Dienste entweder hinters Licht geführt worden sind oder ihre Arbeit nicht beherrschen. Wie wäre es denn, wenn die die Zweifelhaftigkeit der [...] mehr

03.01.2016, 19:38 Uhr Thema: EU-Pläne gegen Warschaus Rechtsregierung: Europa, Polen und die "Atombombe" Aberkennung des Stimmrechtes.... ....wäre genau das richtige Mittel, um die Totalisierung Polens zu beantworten. Hat Polen kein Stimmrecht mehr, dann kann Europa auch einen Haushalt beschließen, bei dem Polen den Kürzeren zieht. Dann [...] mehr

03.01.2016, 19:34 Uhr Thema: EU-Pläne gegen Warschaus Rechtsregierung: Europa, Polen und die "Atombombe" Aus der Geschichte lernen Das ist etwas blauäugig, denn die Tatsache, das eine Regierung aus einer demokratischen Wahl hervorgegangen ist, heißt noch lange nicht, dass sie in ihrem Handeln demokratisch bleibt. Die Wahl [...] mehr

31.12.2015, 06:00 Uhr Thema: Sturm "Frank": Bojen am Nordpol melden extremen Wärmeschub Unzulässig hin oder her Da haben sie aber etwas falsch verstanden. Solange die Wissenschaft keine Erklärung hat, ist es erwünscht, so zu argumentieren, dass die Wirtschaft und ihre Art zu produzieren keinen Grund haben, [...] mehr

22.12.2015, 11:14 Uhr Thema: Luftfahrt: Frankfurter Flughafen verliert international an Bedeutung Die Angst der Wachstumsfetischisten Wachstum beim Flugverkehr heißt auch Wachstum bei lärmbedingten Erkrankungen der Anwohner. Heißt auch Wachstum bei Treibhausgasen, heißt auch Wachstum bei der Erderwärmung u.v.a.m. Warum kann man [...] mehr

18.12.2015, 21:29 Uhr Thema: Pipeline-Projekt Nordstream 2: Heftiger Streit zwischen Merkel und Renzi auf EU-Gipfe Sie verstehen mich nicht richtig Mein Kommentar hat nichts damit zu tun, ob ich es generell richtig finde, ob diese Pipeline(s) gebaut werden. Ich will an allererster Stelle darauf hinweisen, dass Frau Merkel ihre Interessen [...] mehr

18.12.2015, 20:20 Uhr Thema: Pipeline-Projekt Nordstream 2: Heftiger Streit zwischen Merkel und Renzi auf EU-Gipfe Geht's noch?! Die Feststellung, dass es hier ausschließlich um ein wirtschaftliches Problem gehe, läßt ja doch daran zweifeln, ob Frau Merkel die nötige Befähigung für ihr Amt hat. Entweder glaubt sie das selber, [...] mehr

12.12.2015, 01:28 Uhr Thema: 74,2 Prozent - Gabriel als SPD-Chef wiedergewählt Sorry, das könnte er doch shon längst Das könnte er doch schon längst machen, denn es gibt im jetzigen Bundestag eine Rot-Rot-Grüne Mehrheit. Diese zu nutzen, um nicht immer nur der Merkel-Büttel zu sein, ist Gabriel doch viel zu [...] mehr

11.12.2015, 18:20 Uhr Thema: Uno-Gipfel in Paris: Diese drei Probleme blockieren einen Welt-Klimavertrag Dann laßt es doch bleiben! Es ist besser, dieser "Klimagipfel" geht ohne Ergebnis zu Ende, als mit einem faulen Kompromis. Bei einem solchen Kompromis klopfen sich hinterher alle Beteiligten ewig auf die Schulter, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0