Benutzerprofil

Marut

Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 988
Seite 1 von 50
24.07.2017, 16:33 Uhr

Da gibt es auch noch einen anderen Grund Ein wichtiger Grund für die Griechische Regierung dürfte wohl auch sein, dass bei allesn Krediten von der Eurogruppe Griechenland behandelt wurde wie eine Kolonie ohne eigene Souveränität. Jedes [...] mehr

20.07.2017, 13:27 Uhr

Ausser Spesen nichts gewesen!! Für diese Ansprache, in der eigentlich nur gesagt wurde, dass die Bundesregierung weiterhin erstmal nichts unternimmt, sondern nur darüber nachdenkt, hätte Gabriel nicht seinen Urlaub unterbrechen [...] mehr

20.07.2017, 13:01 Uhr

Eben nicht Es wurden nur die Reisehinweise geändert, aber eben keine Reisewarnung ausgesprochen. Nur im letzten Fall ist Stornieren einfach möglich. Auf diesen kleinen, aber wichtigen Unterschied sind wohl [...] mehr

20.07.2017, 12:52 Uhr

Wo bitte handelt die Bundesregierung? Da kann man wohl beim besten Willen nicht von Handeln reden! Bei allem, was Gabriel erwähnt, wird vorangestellt, dass man darüber nachdenken müsse. Es wird keine einzige Handlung angekündigt, bei [...] mehr

17.07.2017, 16:22 Uhr

Grenzen setzen Die Bundesregierung kapiert es einfach nicht: Erdogan kann mit Diplomatie nichts anfangen, solange er keine Grenzen gesetzt bekommt, eskaliert er weiter. Wer keine Grenzen setzt ist in seiner [...] mehr

14.07.2017, 17:17 Uhr

Na wenigstens Wahlrelevant Wenn Frau Merkel die deutsche Ehre noch weiter vom Sultan mit Füssen treten lässt und wieder nichts unternimmt, als in den Allerwertesten desselber zu kriechen, dann werden es ihr und ihrer CDU/CSU [...] mehr

14.07.2017, 17:11 Uhr

Wieviel Egoismus.... ...braucht es eigentlich noch, dass immer noch Leute in die Türkei in den Urlaub fahren? Da muß es wohl an jeglicher Fähigkeit nachzudenken fehlen! Darüber hinaus ist es dingend an der Zeit, dass das [...] mehr

14.07.2017, 02:16 Uhr

Welche Störaktionen? Solange die Bundesregierung nicht ganz klar benennt, welche Störaktionen eigentlich gemeint waren, muß sie sich die Unterstellung gefallen lassen, das damit wohl nur unliebsame Fragen der Journalisten [...] mehr

13.07.2017, 22:02 Uhr

Demokratisch gewählt?? Na, dann erinnert euch mal an die unrühmliche Vergangenheit des Deutschen Reiches. Adolf kam auch demokratisch gewählt an die Macht und konnte eine demoratische Abwahl aber erfolgreich verhindern [...] mehr

13.07.2017, 16:10 Uhr

Handwerklicher Fehler? Na dann können wir uns ja auf Sendungen freuen, die nicht mehr von solchen "handwerklichen Fehlern" geprägt sind, wenn es nach diesem Foristen ginge. Sendungen, in denen kontroverse [...] mehr

13.07.2017, 15:39 Uhr

Gewählt ja.... ...aber auch gewählt in einem EU-Land. Wenn man es ernst nimmt, dass jeder nur in dem Land, in dem er gewählt wurde seine politische Meinung äußern dürfte, dann sollte als erstes mal die deutsche [...] mehr

13.07.2017, 11:50 Uhr

Beschränkung auf rein nationales Denken Diese Beschränkung auf rein nationales Denken, was hier bei einer erheblichen Anzahl von Beiträgen zu erkennen ist, läßt mich erschrecken. Wenn man bedenkt, dass diese eingeschränkte Denkweise auch [...] mehr

13.07.2017, 11:43 Uhr

Zusammenarbeit wäre gefragt Es müßte noch nicht mal im Ausland investiert werden (wobei ich dem garnicht widersprechen will). Wir haben in Deutschland eine derart verrottende Infrastruktur () und längs überfällige [...] mehr

13.07.2017, 11:29 Uhr

Unwissenheit und Arroganz Dieser Beitrag zeigt, dass Unwissenheit und Arroganz ganz dicht beieinanderliegen. Es geht hier um ein reales europäisches Problem, da sollten auch andere Staatschefs sich sicher auch zu Worte [...] mehr

12.07.2017, 22:32 Uhr

Da braucht man nicht bis zu den Indianern zurückgehen. Um in der Geschichte nach Bedenken an der Britischen Vertragsredlichkeit zu suchen, sollte man sich an die Balfour Deklaration GBs an die zionistische Weltorganisation erinnern. Am 31.10.1917 [...] mehr

11.07.2017, 02:15 Uhr

Wer sagt denn... ...dass sie dieses Szenario nicht vorausgeahnt haben? Aus der Sicht der CDU/CSU konnte doch vor der Bundestagswahl nichts besseres passieren. Das Chaos fand in einer SPD regierten statt, eine im [...] mehr

08.07.2017, 11:04 Uhr

Ein Kalender hilft Bitte genau. Der Brexit wird Ende 2019 real, die nächste Präsidentschaftswahl findet in USA aber erst Novenber 2020 statt und der Amtsbeginn dann erst Januar 2021. Also hat Trump doch ausreichend [...] mehr

08.07.2017, 10:58 Uhr

Alles Blendwerk Was soll es eine solche Vereinbarung als Erfolg zu feiern, wenn der Problemfall Trump dafür bekannt ist, dass er schnell mal nach dem Satz "was interessirt mich mein Geschwätz von gestern" [...] mehr

07.07.2017, 20:03 Uhr

"derzeit" Eine Begründung mit dem Wort "derzeit" zeigt doch, dass ein Denken in der Kategorie Zukunft auch zu ganz anderen Ergebnissen kommen kann - wenn man will und keine Angst davor hat! mehr

07.07.2017, 20:00 Uhr

Mobilität geht auch anders Der Author outet sich an der Stelle, wo er schreibt "geliebtes Benzinauto". Ein typischer Vertreter einer alten Lebensphilosopie, die sich ein Leben ohne eigenes Benzin-Auto garnicht [...] mehr

Seite 1 von 50