Benutzerprofil

Marut

Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 365
   

28.03.2015, 01:43 Uhr Thema: Frauen im Silicon Valley: Managerin verliert Diskriminierungsklage gegen Investmentfi Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten Nun, das passt ja! Wenn eine Frau zielstrebig ist, dann ist sie böse und egoistisch. Wenn sie dann noch einen Chef der Firma abweist - geht garnicht. Auch hätte sie wissen müssen, dass sie keine [...] mehr

26.03.2015, 20:17 Uhr Thema: Regeln in der Luftfahrt: Warum der Co-Pilot alleine im Cockpit war Vorschnelle Ablehnung Ich fand es schon merkwürdig, wie schnell und ohne viel zu überlegen der Chef der Lufthansa in der Pressekonferenz von einem Journalisten auf das 4-Augen-Prinzip angesprochen, eine solche Maßnahme [...] mehr

26.03.2015, 15:31 Uhr Thema: Handelsabkommen mit den USA: Was schief läuft bei TTIP Schiedsgerichte Bei Handelsabkommen, bei dem bei einem der Partner keine freie unabhängige Justiz, die unserem Wertemaßstab entspricht, vorhanden ist, kann ein Schiedsgericht eine Verbesserung der [...] mehr

26.03.2015, 08:27 Uhr Thema: Zeitungsbericht: Nur ein Pilot war beim Absturz im Germanwings-Cockpit das kann ja nur die halbe Wahrheit sein Eine Cockpittür kann doch von aussen mit einem Notfallcode geöffnet werden, den die Crew vor dem Flug bekommt. Hier ist wohl noch nicht zu Ende recherchiert worden!!?? mehr

24.03.2015, 10:48 Uhr Thema: Reformen: SPD sucht nach Zukunft Träum weiter Das hier angedachte kann vielleicht Veränderungen im Bereich von ein paar Prozent bewegen, es ändert aber nix daran, dass die SPD in keinen Bereich vorstößt, in dem sie außerhalb der großen Koalition [...] mehr

23.03.2015, 15:24 Uhr Thema: Tsipras-Besuch bei Merkel: Letzte Hoffnung Schlechte Karten für Tsipras Tsipras hat da ziemlich schlechte Karten, denn neben dem einen Ziel, den Euro zusammenzuhalten, steht das andere, dass eine linke Regierung keinen Erfolg haben darf. Es wird sich also zeigen, was [...] mehr

23.03.2015, 10:56 Uhr Thema: Strategiewechsel: Deutsche Bank erwägt Trennung von Privatkunden Alles klar. Die deutsche Bank ist nur ehrlich: der Mensch zählt nicht wirklich, nur das Geld alleine lohnt es, sich damit zu befassen. Dann brauchen wir ja nur noch warten, bis die Bankenlobbyisten dafür sorgen, [...] mehr

20.03.2015, 18:55 Uhr Thema: Winter-WM 2022 in Katar: Der Spielplan des Wahnsinns ***** Zum Schluß ist es doch die Frage, ob die Funktionäre der europäischen Ligen es sich trauen, in einer gemeinsamen Aktion dagegen vorzugehen oder ob sie letztlich doch alle von Blatter gekauft sind. [...] mehr

19.03.2015, 15:48 Uhr Thema: Steuerlast in Griechenland: Ärmere zahlen 337 Prozent mehr, Reichere 9 Prozent Ziel erreicht Na, da ist doch das Ziel der Institutionen erreicht - drastische Umverteilung nach oben. Die Leute auf den billigen Plätzen zahlen die Musik - der Rest hört genüßlich zu. mehr

19.03.2015, 11:45 Uhr Thema: Energiewende: Regierung plant neue Industrierabatte für Ökostrom Gabriels Zukunft Nun dann wissen wir ja auch in welcher Branche Herr Gabriel nach Ablauf seiner politischen Karriere, und das wird bald schon sein, seinen hochdotierten Folgejob haben wird. Da er ja die nächste Wahl [...] mehr

19.03.2015, 10:58 Uhr Thema: Merkel zur Griechenland-Krise: "Es bleibt ein langer, schwerer Weg zu gehen" Einhaltung der Verträge Wer auf diesem "langen Weg" auf prinzipieller Einhaltung der Verträge besteht, der sollte dann auch öffentlich dazu stehen, dass er z.B. die Unterernährung von Kindern für einen korrekten [...] mehr

19.03.2015, 02:06 Uhr Thema: Stinkefinger: Böhmermann will Varoufakis-Video manipuliert haben Wenn es stimmt.... ....dann müssen sich wohl alle, die Varoufakis Äußerungen bei Günther Jauch vorschnell als Beweis für dessen Realitätsferne gesehen haben und genüßlich einen weiteren Grund für ihre Diffamierung [...] mehr

17.03.2015, 14:44 Uhr Thema: NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich ??? Dann lassen wir es doch am besten gleich ganz, dann haben wenigsten wir was davon. Man kann hier immer sehr schön sehen, wer das Wort "Moral" im Duden oder im Frendwörterlexikon [...] mehr

17.03.2015, 14:41 Uhr Thema: NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich Warum wohl Vielleicht, weil wir unsere Rechnungen bis jetzt nicht mal ansatzweise bezahlt haben und die anderen keine Amnesie haben? mehr

17.03.2015, 12:43 Uhr Thema: Schäuble über Tsipras-Regierung: "Sie haben alles Vertrauen zerstört" Herr Schäuble, jeder kann dazulernen Herr Schäuble hat zur Begründung seiner Sparpolitik im Bundestag die Untersuchungen von Rogoff und Reinhart als Begründung und Rechtfertigung für knallharte Sparpolitik benannt. Diese Untersuchung ist [...] mehr

17.03.2015, 12:18 Uhr Thema: Moskau-Visite im April: Tsipras besucht Putin Hoffentlich auch gefragt Da kann man ja nur hoffen, dass der Herr Tsipras vor diesem Besuch auch artig bei Frau Merkel gefragt hat, sonst bekommt er da bestimmt wieder Ärger. mehr

15.03.2015, 14:02 Uhr Thema: Debatte um Nazi-Zwangskredit: Gregor Gysi findet griechische Milliardenforderung bere Griechenland hat immer wieder gefordert Wer sich informiert ist klar im Vorteil. Griechenland hat diese Forderungen immer wieder eingefordert. Direkt nach der Deutschen Wiedervereinigung wurden diese ganzen Forderungen in einer [...] mehr

15.03.2015, 13:51 Uhr Thema: Debatte um Nazi-Zwangskredit: Gregor Gysi findet griechische Milliardenforderung bere Forderungsberechtigung Für all die, die hier scheinbar ohne fundierte Kenntnisse polemische Kommentare absondern, empfehle ich einen Besuch in der ARD-Mediathek und da die Sendung "Kontraste" vom 12.3.2015. Hier [...] mehr

13.03.2015, 11:49 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Schäuble schließt ungeplanten "Grexit" nicht mehr aus Das war vorauszusehen Das Schäuble nun so reagiert, ist aus seiner Sicht nachvollziehbar. Da es nicht gelungen ist, in den zurückliegenden Wochen die neue griechische Regierung unterzuordnen, müssen sie jetzt die [...] mehr

09.03.2015, 09:42 Uhr Thema: Flaute im Außenhandel: Deutsche Exporteure leiden unter Euro-Krise Das ist die Quittung... ...dafür, dass Deutschland die anderen Euro-Länder mit vehementen Forderungen nach sog. Strukturwandel de facto in Billiglohnländer verwandelt. Da sinkt die Kaufkraft und die können sich unsere [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0