Benutzerprofil

irritation

Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 173
Seite 1 von 9
14.10.2017, 22:29 Uhr

Die Lösung ist 36km. Da dies ein Logikrätsel ist, veröffentliche ich die Lösung ganz bewusst. Erst wollte ich sie direkt und unkommentiert einsenden. Allerdings hoffe ich auf diesem Weg mehr zu [...] mehr

02.10.2017, 08:45 Uhr

Das Verhalten von VW, insbesonder dem Vorstandsvorsitzenden ist an Hohn und Arroganz kaum zu übertreffen. Allerdings ist es schon naiv zu denken, dass ein Fahrzeug nach 5 Jahren noch die Hälfte des [...] mehr

22.08.2017, 17:38 Uhr

Aha tl;dr (ausnahmsweise am Anfang, Sie sagen ja, alles lesen ist nicht ihr Ding): Wie ihr 'Kollege' Fleischauer, öfter mal andere Meinungen lesen und zulassen und bitte das Forumsquiz einführen. Als [...] mehr

06.07.2017, 16:56 Uhr

Die Kündigung als Chance? Die Kündigung, wie die Ablehnung oder negative Antwort auf eine Bewerbung kann im Rahmen des deutschen Arbeitsrechts niemals als Möglichkeit zum Mehrwert genutzt werden. Genauso, wie ich einem [...] mehr

05.07.2017, 15:11 Uhr

Logik? Lieber Spiegel, Herr Tauber hat sich ein Eigentor ersten Ranges geschossen. Ich finde es auch arrogant und herablassend. Allerdings, jetzt zu behaupten, er habe keine Ahnung vom Arbeitsmarkt und [...] mehr

01.06.2017, 16:59 Uhr

Eigener Beitrag Da hat der feine Herr G. doch wohl eher ein Problem mit seinen Gedanken und seinem Image. Er wurde überhaupt nicht in eine Rechte ecke gedrängt. Man könnte auch vermuten, dass sein [...] mehr

11.05.2017, 14:32 Uhr

freiwillig - nicht ehrenamtlich @#1: Natürlich ist das freiwillig. Man kann vermutlich die wenigsten Mitarbeiter gegen deren Willen zwingen diese Tätigkeit zu übernehmen. Man kann die Mitarbeiter bitten die Arbeit freiwillig zu tun. [...] mehr

29.03.2017, 19:43 Uhr

Man kann auch bei einem Iphone den Akku wechseln. Hat bei einem Händler irgendwas zwischen 50 und 70 euro gekostet (Iphone 6S inklusive Material). Klar nicht günstig, aber machbar. Das wir bei einem [...] mehr

28.03.2017, 14:45 Uhr

"Unsichere Menschen können Feedback schwer annehmen, weil sie dieses sofort auf sich beziehen und überbewerten." Ich hoffe, dass auch sichere Menschen Feedback auf sich beziehen. Im [...] mehr

16.03.2017, 17:34 Uhr

Da liegt ein Denkfehler vor. Das Einsparpotential in der Stadt ist durch E-Autos viel größer. Der Wirkungsgrad eines Verbrennungsmotors ist in einem sehr schmalen Drehzahlband gut. Beim [...] mehr

16.03.2017, 17:09 Uhr

In Anlehnung an Nummer 10 möchte ich zunächst festhalten, dass alle, die nicht meiner Meinung sind, keine Ahnung haben. Von Nummer 1 wüsste ich gerne, wo man angetrunken fahren darf. Ich würde das [...] mehr

02.03.2017, 18:52 Uhr

echt? Liegt das an mir oder klingt der Artikel einfach nach einem 9 jährigen, der die Welt entdeckt? Vor allem leere Lkw sind gefährdet... Meiner Meinung nach liegt das daran, dass die leeren Lkws schlecht [...] mehr

24.02.2017, 13:01 Uhr

Das wird hoffentlich nie umgesetzt. Der Beifahrer kann das Navigationsgerät sonst auch nicht mehr verwenden, während es in Bewegung ist. Eine weitere Überlegung: Wie stellt man fest, dass man [...] mehr

11.01.2017, 14:52 Uhr

Ich finde den Artikel richtig gut. Dann kam die aus meiner Sicht unnoetige Verwendung des Wortes "Nebelhorn". Ich fand die abwertende Bezeichnung schade. Dann finde ich es wieder richtig [...] mehr

01.09.2015, 09:45 Uhr

Eine horizontal gestreifte Flagge (wie die der BRD) sollte man auch auf einem Schwarzweiß-Fernseher von einer vertikal gestreiften (wie der Frankreichs) unterscheiden können... Auf der anderen [...] mehr

02.08.2015, 02:44 Uhr

Heute und morgen finden an der Copacabana testwettkämpfe für den Triathlon und den Paratriathlon statt. Das bedeutet in deutscher Zeit gestern und heute. Ob für die Athleten die Säuberung nicht etwas [...] mehr

03.07.2015, 08:33 Uhr

Eine Frau schreibt diesen Text Sollte sich vielleicht ein Mann mit der Personalentscheidung journalistisch auseinander setzen? (Entschuldigung, diese platte Provokation im Stil des Artikels konnte ich mir nicht ersparen.) Zum [...] mehr

03.06.2015, 16:54 Uhr

Das eine hat mit dem anderen sehr wenig zu tun. Wenn man durch die Getriebeübersetzung die Geschwindigkeit nach unten korrigieren will klappt das mit einer kürzeren Übersetzung leichter als mit einer [...] mehr

09.12.2014, 17:37 Uhr

Genau: Der einzige Vorteil ist weniger anzahlen zu müssen. Das ist auch der einzige Gegenstand der Debatte. Warum sollte ich 50 Prozent anzahlen? Es wurde ja bisher keine Leistung erbracht. Teilweise [...] mehr

09.12.2014, 16:47 Uhr

Erfolgloser Bundestrainer? Europameister ist also kein Erfolg? Ich würde sagen Berti Vogts, ob er sympathisch ist oder nicht, hat mehr erreicht als Herr Kramer. Und Herr Kramer wirkt oft so als wäre [...] mehr

Seite 1 von 9