Benutzerprofil

karlsiegfried

Registriert seit: 14.03.2011
Beiträge: 3255
Seite 1 von 163
17.04.2018, 01:23 Uhr

Gute Idee von Macron und Co. Das hilft wirklich die EU ganz schnell zu ruinieren. Ich halte das Europa-Theater nicht mehr aus. mehr

14.04.2018, 00:01 Uhr

# 62 Grosser Irrtum Zitat: ' sondern eines der reichsten Länder der Erde.' Wo haben Sie denn dieses Märchen gelesen? Die BRD ist nicht reich, sie ist bettelarm. Sparschwein null Euro, Banken-, Anleihe- oder sonstige [...] mehr

13.04.2018, 14:18 Uhr

Gute Kolumne nebst Ergänzung Von mir eine Ergänzung zum Wachstumsrausch. Nichts auf dieser Welt wächst oder lebt ewig. Mit Ausnahme der Klimaveränderung, der Zunahme der weltweiten Armut, der Verlogenheit der Parteien und [...] mehr

07.04.2018, 21:25 Uhr

Nun ja Gewundert habe ich mich auch über Frau Barley. Aber auch gewundert, über die Bockigkeit des Senor Rajoy das uralte Thema, ich wurde schon bei meinen Besuchen in den 1980 damit konfrontiert, auf seine [...] mehr

07.04.2018, 11:50 Uhr

Augenwischerei Bleiben immer noch rund 2 Billionen Euro Schulden. Diese werden niemals bezahlt werden können. Es sei denn, es gibt eine dicke fette Geldabwertung oder Inflation.Kein Privatmensch und kein Unternehmen [...] mehr

07.04.2018, 03:03 Uhr

# 4 Nix mit Milchmädchen Dann haben wir aber in Deutschland aber wieder haufenweise Arbeitsplätze. Vor allen Dingen dann. wenn Jeans, Schuhe Klamotten jeder Art einbezogen werden. Und, und, und. Wir werden uns noch [...] mehr

06.04.2018, 19:32 Uhr

Einfache Problemlösung - Marihuana legalisieren Das Zeug muss doch irgendwo verkauft werden und zwar europaweit. Also, der Bedarf ist da. Ob verboten oder nicht. Wo ist dasProblem, wenn es nun legal verkauft wird wie in Californien etc. . Die [...] mehr

06.04.2018, 18:20 Uhr

Täte Deutschland auch mal gut Deutschland first and not last. Was spricht dagegen? Einseitige Globalisierung taugt nicht viel. Auch Deutschland täte gut daran an Fernost verloren gegangene Arbeitsplätz zurück zu holen. Auch dann, [...] mehr

06.04.2018, 15:13 Uhr

# 319 Sie irren sich auch Dieser Raucher hat Zeit seines Lebens genug Tabakwarensteuer gezahlt. Damit hat er seine Behandlung selber finanziert. mehr

06.04.2018, 15:01 Uhr

Jenen Tag neue Schreckrichten (erschreckende Nachrichten) Wann hat das endlich ein Ende? Die Welt steht Kopf und das soll normal sein? Ob EU oder weltweit.Wie sieht die Welt bloss in 50 Jahren aus? Zum Glück bin ich als heute 75jähriger mit höchster [...] mehr

06.04.2018, 11:56 Uhr

Richtig so Jedes in Deutschland gezüchtete Schwein würde, wenn es denn schreiben könnte, an Trump einen dicken fetten Dankesbrief schreiben. Denn dann könnten auch die deutschen Schweine mal Tageslicht und die [...] mehr

06.04.2018, 11:49 Uhr

Rauchen bringt rund 20 Milliarden Euro ,,, ... und 19% MwSt. obendrein. Diese werden irgendo verplempert und fliessen in den Budneshaushalt ein. Auch ich bin dafür, dass die Tabakwarensteuer verdoppelt wird, denn dann werden ganz viele [...] mehr

05.04.2018, 23:26 Uhr

Was für ein Jammer Frau Merkel hätte klug gehandelt nicht wie ein gehorsamer Dackel der Frau May und dem Herrn Trump nachzulaufen. Wenn May nun scheitert werden Balken gebogen um das zu vertuschen. Und das ist der [...] mehr

05.04.2018, 23:04 Uhr

# 14 Mal in die Zukunft schauen ... ... und in die Historie. Ihr Zitat: 'Das unsere Wirtschaft noch besser läuft und wir an Überschüssen ersticken?' Fragt sich nur wie lange noch. Alexander der Grosse ging baden. Die alten [...] mehr

05.04.2018, 18:45 Uhr

Fakennews Nichts als fakenews. Das soll nur Unruhe über die grausam fortschreitende Digitalisierung vermeiden. Ich bin froh, dass ich schon 75 bin und mit der trostlosen Zukunft nichts mehr zu tun haben werde, [...] mehr

16.03.2018, 10:30 Uhr

Ich verstehe das nicht Wo kommen denn die Milliarden für die Boni her, wenn Miiliarden Verluste gemacht werden. Hat die DB ein eine Herde von Sparschweinen in Luxemburg und anderswo? Wer kann mir das bitte erklären? mehr

13.03.2018, 23:41 Uhr

Richtig erkannt Nicht vorhandene Arbeit und Arbeitsplätze für alle, und nicht nur in Deutschland, sondern weltweit, sind das echte Problem. Wie sollen denn die weltweit zu wenigen Arbeitsplätze an die weltweit [...] mehr

13.03.2018, 23:20 Uhr

Wo bleibt die Unschuldsvermutung, bis ... die Schuld tatsächlich nachgewiesen wordn ist? Anstelle dessen wird ein Generalverdacht provoziert. Putin kann es gewesen sein. Aber auch Feinde von Puttin können es gewesen sein. Die Briten, die USA, [...] mehr

13.03.2018, 11:23 Uhr

Die Sandkastenspiele der EU Alle schön und richtig, aber nur Sandkastenspiele. Eine Angleichung von Sozialleistungen wird es nie geben. Dazu sind die sozialen Hintergründe viel zu unterschiedlich, wie zu sehen ist. Die [...] mehr

12.03.2018, 00:08 Uhr

Na dann Gnade uns Gott Diese Massnahme wird weltweit ihre Auswirkungen haben und auch die EU nicht verschonen. Wer klug ist sollte jetzt einen Crashkurs 'Chinesisch' machen. Das kann für die Zukunft sehr hilfreich sein. mehr

Seite 1 von 163