Benutzerprofil

Bruder Theodor

Registriert seit: 14.03.2011
Beiträge: 2074
26.01.2015, 11:41 Uhr

Im Jüdischen Museum in Berlin gibt es eine Graphik, die sagt/zeigt, dass aus dem damaligen Deutschland 200.000 Juden deportiert worden waren/sind. Man kann den Holocaust von zwei Seiten aus aufrollen, [...] mehr

26.01.2015, 07:46 Uhr

Das Strohfeuer Jetzt erstmal Geld drucken und viele Stellen im Staat schaffen, von Lehrer bis Finanzbeamte, viele Projekte ankurbeln und Vollbeschäftigung schaffen. Bei 0,70 € pro 1,00 $ zieht man Bilanz. Was rot [...] mehr

25.01.2015, 11:17 Uhr

Wer A sagt muß B tun Sie machen mehrere Denkfehler in Ihrem Beitrag. Einer ist, dass Sie langfristig und kurzfristig zusammenwerfen. Wenn langfristig erst einmal eine Struktur geschaffen wurde, läßt sich die [...] mehr

25.01.2015, 10:14 Uhr

Die Katze in der Waschmaschine - @#12 Heute, 00:08 von maikalex Es sind nicht die "Druckmöglichkeiten", die die Seiten, West wie Ost, nicht nutzen, es sind ihre "Entzug"-Möglichkeiten. Auf dem Donezker Flughafen, der von den Regierungstruppen [...] mehr

25.01.2015, 10:13 Uhr

Die Katze in der Waschmaschine Es sind nicht die "Druckmöglichkeiten", die die Seiten, West wie Ost, nicht nutzen, es sind ihre "Entzug"-Möglichkeiten. Auf dem Donezker Flughafen, der von den Regierungstruppen [...] mehr

25.01.2015, 07:55 Uhr

Orient und Okzident "Patriotische Europäer Gegen Ihre Selbstabschaffung" - kurz PEGISA, halte ich für den einzigen sinnvollen Namen. Bezahlt, wieso bezahlt? mehr

24.01.2015, 02:13 Uhr

Gauck und die überparteiische Neutralität Willy Wimmer sagt, Saudi-Arabien ist der größte Terror-Finanzierer der Welt. Wer sich ins ukrainische Parlament setzt, kann auch nach Saudi-Arabien fliegen. Und weil der Islam zu Deutschland [...] mehr

24.01.2015, 02:01 Uhr

Der Vasall - und sein Konflikt "Zwölf moderne U-Boote sollen nach SPIEGEL-Informationen an Australien gehen. Kanzlerin Merkel setzt sich persönlich dafür ein." Mutti sagte: "Jung! Paß auf mit den Leuten im [...] mehr

23.01.2015, 06:15 Uhr

Im Osten nichts Neues + der Weg zurück "Die Vereinbarung wurde jedoch durch einen neuen Angriff auf einen Bus [http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-zivile-opfer-bei-angriff-am-checkpoint-in-der-ostukraine-a-1013980.html] [...] mehr

22.01.2015, 08:13 Uhr

Das letzte Aufbäumen "Der Aufkauf von Staatsanleihen gehört zum Instrumentarium einer Notenbank. Amerikaner und Briten haben es gerade erfolgreich angewandt. Und selbst die Bundesbank, die Gralshüterin der deutschen [...] mehr

21.01.2015, 22:11 Uhr

Die Postkutsche Sie denken antiquiert. Es gibt die "Einkaufs-App". Dort geben Sie Ihren Einkaufszettel ein (ankreuzen), der wird in den Markt ihrer Wahl ge-internet-et (bzw. über Preis- und [...] mehr

21.01.2015, 11:42 Uhr

Drüber und drunter Mit Ihrem ersten Beitrag haben Sie sich erst jetzt zugeschaltet. Dann haben Sie ja reichlich vor sich, ein Jahr Forum nachlesen, um etwas ein Gefühl zu bekommen fürs "Problem". Passen [...] mehr

21.01.2015, 11:28 Uhr

Fiat lux! Sie sind geschickt! Jetzt bleiben Sie! Laufen nicht weg! Nächte sitze ich vorm Rechner und surfe jede Welle, die sich mir als Fata Morgana auftut in Sachen russische Truppen, und doch stand ich [...] mehr

20.01.2015, 21:21 Uhr

Der Lehrberuf Ich habe nicht die Legalität der Volksabstimmungen diskutiert, sondern lediglich das empirische-physische Faktum erwähnt, dass sich eine Zahl und Anzahl über zwei Millionen zu eine Volksabstimmung [...] mehr

20.01.2015, 19:50 Uhr

Nachgefragt Welche Ukrainer meinen Sie, die im Westen oder die im Osten? mehr

20.01.2015, 19:39 Uhr

Dichter und Denker, Richter und Henker Wenn im Osten Deutschlands so viele Polen leben, dass die sich zu einer Volksabstimmung zusammenfinden, an der ein paar Millionen von ihnen teilnehmen, dass die eine eigene Republik wollen, und [...] mehr

20.01.2015, 19:23 Uhr

Denken - mitunter ein Beruf Ja, aber, das ist doch nichts Neues, was Sie hier auftischen. Mal wieder blenden Sie aus, WARUM so verfahren wurde. Aus den Nachrichten aus dem Sommer 2014 wurde ersichtlich, dass Rußland in einer [...] mehr

20.01.2015, 18:10 Uhr

Kein Beschuß unter dieser Nummer Nur reden, Steini, bringt nichts. Solange die EU und Deutschland die Ukraine finanziell per Blankoscheck unterstützen und an das Geld nicht die "No silence, no money"-Klausel dranhängen, [...] mehr

19.01.2015, 14:11 Uhr

Das As im Ärmel Krieg ist die Kehrseite vom kulturellen, durch Kunst und Wissenschaft und zu gesellschaftlichen Experimenten bereiten und geprägten Europa. Europa ist ein Vielvölker-und Multi-Ethnien-Gebinde, [...] mehr

19.01.2015, 13:23 Uhr

Ein Diskurs über den Nutzen der Raumfahrt Der deutsche Michel ist ein Wunder der Natur. Er traf mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz, EEG, 2003 eine emotionale und eine intuitive Entscheidung zugleich. Emotion übersetzen wir mit "mag [...] mehr

Kartenbeiträge: 0