Benutzerprofil

marthaimschnee

Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 1848
Seite 1 von 93
27.07.2017, 20:40 Uhr

ach was? Kann man das nun als das umständliche Eingeständnis werten, daß wir uns eben doch auf Kosten anderer sanieren (wollen)? mehr

26.07.2017, 19:03 Uhr

sind wir ein US Bundesstaat? oder warum tun alle so, als müßten wir diesen Unfug mitspielen? mehr

23.07.2017, 15:01 Uhr

oh Schreck, Negativzinsen schon ab 100000 Euro und wieviele Kunde dürfte das wohl betreffen, die eine sechsstellige Summe auf einem Girokonto rumliegen haben? Vielfach stellen die Banken ja auch weiterhin das Giro bei regelmäßig höheren [...] mehr

23.07.2017, 12:50 Uhr

der Landesvater hat dafür zu sorgen, daß es den Konzernen gut geht? Na den Passus möchte ich doch gerne mal persönlich nachlesen. Wo steht der? mehr

23.07.2017, 01:23 Uhr

Ja und? Wie wäre es, wenn die EU Politiker mal zeigen, daß sie eben keine treudoofen Vasallen des US Imperiums sind und diese Sanktionen einfach nicht mit tragen? Wollte sich Frau Merkel nicht von den USA [...] mehr

21.07.2017, 13:46 Uhr

und Bosch? ist ja wohl reichlich naiv zu glauben, die würden die Software liefern, die praktisch alle dieser Hersteller gleichermaßen einsetzen (es wird wohl keinen überraschen, daß die nicht für jeden [...] mehr

21.07.2017, 06:30 Uhr

Wer kauft diese Autos eigentlich? Das wäre auch mal interessant, denn ein Preis von 40000 Euro ist für viele zumindest in Deutschland normal arbeitende Menschen keinesfalls Alltagstauglich - dir Hälfte bitte! Nur wenn diese Autos [...] mehr

15.07.2017, 17:02 Uhr

aber, aber wer wird denn so pessimistisch sein! Bei uns ist doch alles ok, es regieren nur integre Personen, die niemals auf die Idee kommen würden, die geschaffene Situation aus Machtgeilheit oder einfach nur [...] mehr

15.07.2017, 08:22 Uhr

nicht nur vor der Autolobby eingeknickt Wer kauft denn in Deutschland noch neue BMW, Benz, Audi, ja selbst VW? Die kann der Normalverdiener doch eh schon nicht mehr bezahlen, weswegen ca 80% der in Deutschland umgesetzten Neuwagen deutscher [...] mehr

13.07.2017, 03:48 Uhr

Warum versagte der Staat? weil auf der einen Seite die Konservativen auf nahezu jedem Gebiet an der Eskalation arbeiten. Egal ob Arbeitsmarkt, Rente, Gesundheit, Wohnen, Energie, Sicherheit, Außenpolitik, ja selbst bei einer [...] mehr

12.07.2017, 09:01 Uhr

schon blöd da zahlt man für durchschnittliche Hardware Apothekenpreise, erduldet das Einsperren in den goldenen Käfig und hat am Ende trotzdem nichts davon. Na Hauptsache Apple verdient sich dumm und dusselig. mehr

10.07.2017, 13:51 Uhr

Höhere Lohnzuwächse seh ich auch weiterhin nicht in einem Maße, der die 20-25% Rückstand, die wir uns dank der mit der Agenda Politik aufgezwungenen Lohnzurückhaltung eingehandelt haben, jemals aufholen würde. Und selbst [...] mehr

08.07.2017, 13:12 Uhr

aber nicht doch diese Leute sind Improvisationskünstler, die reagieren kurzfristig und drücken sich neuen Müll aus der Birne, wenn er benötigt wird. Die hängen das Fähnchen einfach in den Wind und planen genau nichts [...] mehr

06.07.2017, 14:55 Uhr

was zu erwarten war die Union und die SPD haben nichts für Arbeiter übrig. Die Union hatte das noch nie, und die Agenda 2010 SPD nicht mehr. Auch ihre Lieblingskoalitionäre stehen dem in nichts nach, die Grünen waren [...] mehr

06.07.2017, 08:56 Uhr

Arbeitslosenzahö eigentlich müßte man zu den heutigen offiziellen Arbeitslosen all die hinzu zählen, die von einem Vollzeitjob (oder mehreren Teilzeitjobs mit in Summe ähnlichem Stundensaldo) trotzdem noch staatliche [...] mehr

06.07.2017, 08:14 Uhr

Bravo! Der Finanzminister ist wirklich ein ganz besonderer Clown. Von wegen "bemängelt", daß die Mittel nicht abgerufen werden. Der feiert diesen Umstand, der seiner heiligen schwarzen Null zugute [...] mehr

04.07.2017, 19:15 Uhr

was das Grundgesetz wahrscheinlich meint, interessiert nicht "Zwar gebietet das Grundgesetz in seinem Artikel 6 den besonderen Schutz der Ehe - und meint damit wahrscheinlich noch immer die Ehe zwischen Mann und Frau. " Das Grundgesetz meint rein [...] mehr

02.07.2017, 08:14 Uhr

ach, der Herr Spahn der gemäß seiner Biographie noch nie etwas getan hat, das man auch nur ansatzweise als "Arbeit" bezeichnen könnte. Wie schlimm muß es eigentlich noch werden, bevor es besser wird? mehr

30.06.2017, 19:37 Uhr

eine Mehrheit abseits der Union schön daß wir das 5 Minuten vor der Wahl merken, die diesen unerträglichen Zustand sehr wahrscheinlich beseitigen wird. Erneuter Dank an Euch, liebe "Genossen" der SPD, daß ihr zumindest die [...] mehr

30.06.2017, 15:19 Uhr

Tja war doch wieder nur die Energie, die Preise getrieben hat, was jetzt ja schon wieder vorbei ist. In Europa war Krise, in Europa ist Krise, und wir können sicher sein, daß solange Schäuble was zu Sagen [...] mehr

Seite 1 von 93