Benutzerprofil

marthaimschnee

Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 993
   

25.10.2014, 10:08 Uhr Thema: Wechsel der Kfz-Versicherung: 30 Minuten investieren - Hunderte Euro sparen Die Aussage "hunderte Euro sparen" ist sowohl bei Autoversicherungen als auch Strom oder TK Anbietern normalerweise komplett unseriös. Wieviele Verbraucher stecken denn im unsinnigsten aller [...] mehr

24.10.2014, 19:17 Uhr Thema: EU-Gipfel: Merkel fordert mehr Anstrengungen für Wirtschaftswachstum Mehr Anstrengungen für Wirtschaftswachstum? Vielleicht sollte sie erstmal aufhören, das Wachstum abzuwürgen! mehr

23.10.2014, 17:41 Uhr Thema: Studentengeld für Beton: "1000 Euro pro Student im Semester" Wie wäre es, wenn die Wirtschaft den Akademikern anständige Löhne zahlt und der Staat diese Ausgaben aus den dann anständigen Steuern bestreitet? Aber stattdessen werden den Top-Verdienern und [...] mehr

23.10.2014, 15:58 Uhr Thema: Streit um Vetorecht beim EU-Klimagipfel: "Anschlag auf die Demokratie" Wenn man sich anschaut, mit welchen Hürden sinnvolle Maßnahmen zu kämpfen haben, während allgemeinfeindliche Handlungen im Rekordtempo durchgewunken werden muß man feststellen, daß unsere Demokratie [...] mehr

22.10.2014, 17:14 Uhr Thema: Sprachwissenschaft: Wie die Rechtschreibreform in die Köpfe kam Die Rechtschreibreform wird akzeptiert, weil man nicht gezungen ist, sich daran zu halten! mehr

22.10.2014, 12:00 Uhr Thema: IT-Gipfel: Warum Merkel eine wertelose Digitalpolitik macht Ersetze "günstig" durch "billig", Merkel verhält sich wie ein hauptberuflicher Schnäppchenjäger, immer den tollsten Markenkram haben wollen, aber bloß nix dafür tun oder gar [...] mehr

20.10.2014, 14:15 Uhr Thema: Ministertreffen in Berlin: Frankreichs 50-Milliarden-Plan empört die Union Es ist also unverfroren, wenn Frankreich Deutschland zum Geldausgeben auffordert, aber offenbar vollkommen ok, andersherum andere zum "sich to sparen" aufzufordern. Es ist nur eine Frage der [...] mehr

19.10.2014, 15:19 Uhr Thema: Ökostromumlage: Stromkunden sollen 2015 deutlich zu viel zahlen Prima, dann können noch mehr Unternehmen von der EEG-Umlage befreit werden! mehr

19.10.2014, 11:16 Uhr Thema: Ostukraine: BND macht Separatisten für MH17-Absturz verantwortlich Die Darstellungen der anderen sind falsch (ganz besonders wo sie unseren Interessen fundamental widersprechen), unsere sind dagegen richtig. Ende der Durchsage! Falls es der BND noch nicht gemerkt [...] mehr

19.10.2014, 08:39 Uhr Thema: Müllers Memo: Investieren wir in Einwanderung In der bisherigen Entwicklung der Menschheit war die Zukunft immer besser, als die Gegenwart, mit zwei Ausnahmen: 1. durch Krieg 2. durch den Versuch, die Gegenwart der Zukunft zu opfern, siehe [...] mehr

18.10.2014, 09:56 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Glückwunsch dazu, daß Sie nach solchen Angeboten suchen müssen, ich bekomme den Mist haufenweise als Spam - und das sagt schon genug! PKV abschaffen, Beitragsbemessungsgrenzen abschaffen! Es ist [...] mehr

17.10.2014, 18:30 Uhr Thema: Neuer Online-Kanal von ARD und ZDF: Fernsehen muss Fernsehen bleiben Die Grenzen zwischen Fernsehen und Internet existieren aber bereits nichts mehr! mehr

14.10.2014, 14:07 Uhr Thema: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose von 1,8 auf 1,2 Prozent Da 2014 schon zu 3/4 um ist und die Zahlen schon vorliegen müßten, im ersten Halbjahr aber noch der Boom gefeiert wurde, geht es mit der Wirtschaft scheinbar steil abwärts, wenn man die Prognose für [...] mehr

14.10.2014, 12:03 Uhr Thema: Irreführendes Verkehrsschild: Verwirrung um die schwarze Flocke Die Akzeptanz des Geschwindigkeitslimits wird ganz sicher nicht dadurch gefördert, daß man ohne die Existenz winterlicher Straßenverhältnisse vor eben diesen gewarnt wird. mehr

13.10.2014, 17:09 Uhr Thema: Streit um ausgeglichenen Haushalt: CDU-General nennt SPD-Vize "rote Null" Die Union demonstriert eindrucksvoll, daß diejenigen, die den Kapitalismus schon fast als Religion verherrlichen, ihn nichtmal verstanden haben. mehr

13.10.2014, 07:22 Uhr Thema: Ungenutzter Wehretat: Bundeswehr sparte drei Milliarden Euro Lösung: Privatisierung! Und wer jetzt nicht weiß, ob er lachen oder heulen soll, braucht sich ja nur mal die Ergebnisse der bisher privatisierten Staatsaufgaben anschauen. mehr

10.10.2014, 19:29 Uhr Thema: Folgen der Stromerzeugung in EU: Energie in Deutschland am teuersten Wenn Atomstrom so schrecklich billig ist, dann sind mit Sicherheit nicht alle Folgekosten berücksichtigt. Der Atommüll muß beispielsweise länger sicher gelagert werden, als die Menschheit bisher [...] mehr

09.10.2014, 18:46 Uhr Thema: Kritik an Protestpartei: Schäuble nennt AfD "Schande für Deutschland" Tja, da hat er Recht. Allerdings ist er selbst mit seinem ökonomischen Nullwissen nicht viel besser und hat damit zudem selbst zum Erfolg dieser Partei beigetragen. Die AfD ist ein Synonym für den [...] mehr

09.10.2014, 16:05 Uhr Thema: Restaurants in den USA: Im Allergikerparadies Das ist ein schönes Beispiel, woran man die Gefährlichkeit der "Freihandelsabkommen" CETA und TTIP erkennen kann. Denn während hoffnunglose Optimisten in einer göttlichen Naivität denken [...] mehr

09.10.2014, 12:46 Uhr Thema: Herbstgutachten: Forscher geben Merkel Mitschuld an Abschwung "Um die Binnenkonjunktur in Schwung zu bringen, empfehlen die Institute Steuersenkungen für Unternehmen." Na das wird's bringen! mehr

   
Kartenbeiträge: 0