Benutzerprofil

marthaimschnee

Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 1942
Seite 1 von 98
24.02.2018, 09:21 Uhr

wen interessiert das? Die relevante Relation liegt zwischen dem, womit eine Partei in den Wahlkampf gezogen ist und dem, was am Ende rauskommt. Und wenn man da antritt mit tollen Ideen, was und wie alles umgebaut werden [...] mehr

24.02.2018, 04:10 Uhr

Und macht man solchen Unfug? Nein! Man vergibt ja auch beim 10-Kampf nicht für jeden Wettbewerb eine einzelne Medaille. Der Verfolger und das Einzel gehören untrennbar zusammen, also sollte es [...] mehr

23.02.2018, 13:00 Uhr

also Momentchen mal "und straft all jene Lügen, die uns vor zehn Jahren einreden wollten, dass so etwas ohne Verzicht und ewiges Reformieren und Umverteilen nach oben nicht geht. " - ist denn nicht GENAU DAS [...] mehr

18.02.2018, 12:58 Uhr

vorsicht mit Allgemeinplätzchen Was ist auf dem Land? Wo es vielfach überhaupt keinen brauchbaren ÖPNV mehr gibt (wurde ja zusammen mit sämtlichen lokalen Einkaufsmöglichkeiten und auch höherwertigen Arbeitsplätzen komplett [...] mehr

18.02.2018, 07:50 Uhr

er ist nicht einfach nur der Beste Ein Hirscher schleppt auch einen nicht unerheblichen Materialaufwand heran und da sollte man sich schon mal über den Begriff "technisches Doping" Gedanken machen. Denn eine Chancengleichheit [...] mehr

17.02.2018, 01:40 Uhr

hm, mal überlegen also da sind ca 7,5 Milliarden Menschen, die einfach nur in Ruhe existieren und in Frieden mit allen anderen leben möchten. Und dann ist da eine mengenmäßig überhaupt nicht relevante Zahl an Menschen, [...] mehr

11.02.2018, 10:48 Uhr

schon komisch, oder wie überall sonst auch, hat man kleine Mißstände durch Privatisierung in große Mißstände verwandelt. Derzeit sieht es nicht so aus, daß privat alles besser kann. Ganz im Gegenteil, privat scheint die [...] mehr

10.02.2018, 20:13 Uhr

die Antwort ist nicht relevant denn das Ereignis findet nur ein einziges Mal statt. Statistische Wahrscheinlichkeiten kommen aber erst zum Tragen, wenn sich das Ereignis wiederholt, je öfter, desto genauer. Selbst wenn ihre Chance [...] mehr

10.02.2018, 16:51 Uhr

Quatsch! Schulz ist ganz sicher keine tragische Figur im klassischen Sinne, er ist einer, der Versprochen hat, aber nicht geliefert und dann auch noch den perfekten Wendehals hingelegt hat. Es ist das Ende von [...] mehr

08.02.2018, 13:44 Uhr

Gegen? Die zwei sind ein Grund FÜR den Untergang, denn inzwischen ist bei der SPD keine Kurskorrektur, sondern eine Kursumkehr nötig. Nahles und Scholz stehen aber nichtmal für eine Korrektur, schon gar [...] mehr

03.02.2018, 09:22 Uhr

der einzelnen Mensch mag intelligent sein eine Ansammlung von Menschen ist es nicht! Oder genauer ausgedrückt: die Intelligenz einer Menge von Menschen reduziert sich auf die des dämlichsten Mitglieds dieser Gruppe! mehr

01.02.2018, 17:15 Uhr

is ja toll nur leider helfen die 48% auch nichts, denn die sind ja bereits das Ergebnis der größten Rentenkürzung, die es jemals gegeben hat. Und zusammen mit dem ebenfalls verbrochenen Niedriglohnsektor wird [...] mehr

01.02.2018, 07:22 Uhr

da wundert einen nichts mehr besonders der "Kaufrausch", in dem wir Deutschen uns laut GfK ständig befinden und den komischerweise kein normaler Mensch so bestätigen kann, ist da natürlich der erste Verdächtige mehr

27.01.2018, 20:17 Uhr

Lächerlich! Das hier befürchtete Löschen ist doch nur der Gipfel. Was ist aber zB mit Content, der nur ähnlich ist. Oder der gar keine Ähnlichkeiten mit urheberrechtlich geschützten Inhalten hat? Ist ja nicht so, [...] mehr

26.01.2018, 07:52 Uhr

Kritiker des ultraliberalen Kapitalismus das hindert ihn aber nicht daran, mit seinem Geld unzählige fragwürdige NGOs und Stiftungen zu füttern, die global Einfluß auf die Politik zu versuchen nehmen und das häufig eher mit dem Ziel, eben [...] mehr

25.01.2018, 10:02 Uhr

völlig hirnverbrannt "Damals haben die Menschen in Erwartung hoher Börsengewinne große Ausgaben geplant." - die geile Konsumlaune vor dem Platzen der Dotcom-Blase war also von den 5% Aktienbesitzern verursacht? [...] mehr

23.01.2018, 16:05 Uhr

sozusagen eine selbsterfüllende Prophezeiung Wenn der Kurs tatsächlich aus Sorge um Regulierung fällt, dann zeigt das doch, daß diese Regulierung dringend geboten ist. Und aus Sicht derer, die Bitcoins (oder jede andere Kryptowährung) wirklich [...] mehr

23.01.2018, 12:22 Uhr

so kann man es auch sehen Die einen haben nicht vor, irgendwas großartig zu ändern. Und die anderen haben nicht vor, diese dazu zu zwingen. Heraus kommt dann sowas wie Basel III, wo sich alle auf die Schulter klopfen, aber [...] mehr

19.01.2018, 12:48 Uhr

Europa vor der nächsten Krise bewahren? Die Leitzinsen behaupten, daß Europa auch weiter mitten in der Krise steckt. Und die Lösung dafür dürfte für Deutschland sehr schmerzhaft sein, denn dazu müßten wir unsere irrwitzigen [...] mehr

19.01.2018, 06:01 Uhr

Realitätsverlust solange die SPD nicht in der Lage ist, die Ursache für das Desaster zu begreifen in dem sie sich befindet - das zu 100% in der Politik liegt, die sie gemacht haben und auch weiterhin zu tun [...] mehr

Seite 1 von 98