Benutzerprofil

marthaimschnee

Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 1727
26.11.2016, 14:58 Uhr

ist doch Unfug bei den Massenstürzen sind immer so 10 bis 20 Fahrer beteiligt, wie soll sich das ändern, nur weil man das Fahrerfeld reduziert? Denn die Taktik, in einem so kompakt wie möglichen Pulk zu fahren, [...] mehr

26.11.2016, 09:24 Uhr

Schäuble fürchtet nicht Schäuble feiert, nachdem er sich rumgedreht hat. Auf die Weise kann er sich nämlich weiterhin als Retter der Welt aufspielen, den man - och, so ein Pech - einfach nicht machen läßt. Seine Politik [...] mehr

24.11.2016, 08:22 Uhr

kleinere Brötchen bitte! Für jemanden, der sich bisher kaum bewegt, ist es ausgesprochen schwierig, mal eben "ein paar Meilen" (war da nicht mal was mit dem metrischen System?) zu laufen. Man kann zwar sehr schnell [...] mehr

18.11.2016, 07:32 Uhr

21% sind dafür und das, obwohl es kein einziges vernünftiges Argument für diese Aktion gibt. Selbst mit einer moderaten Rendite - und das ist schließlich das, was die privaten Investoren wollen - steigen die [...] mehr

10.11.2016, 04:25 Uhr

Wer ist schuld? Offenbar alle, außer der Presse, bzw den Medien. Dabei halten sich hartnäckige Gerüchte, daß die Kandidatur Trumps das Resultat einer, von den Demokraten inszenierten, medialen Intrige ist. Das wäre [...] mehr

07.11.2016, 15:19 Uhr

Mindestbedarf Wieso gelten diese Werte eigentlich nicht beim HartzIV Satz? Mindestbedarf ist doch schließlich Mindestbedarf und müßte unabhängig davon sein, wer ihn zahlt! mehr

06.11.2016, 19:39 Uhr

die Argumentation säuft schon sehr früh ab nämlich an dem Punkt, an dem der aufgeblasene US Militärapparat als notwendig für die Verteidigung und damit als erreichenswerter Maßstab hingenommen wird. Nur wer sagt denn, daß unsere bescheidenen [...] mehr

05.11.2016, 08:38 Uhr

schlechte Idee Es wird sich alleine auf Elektromobilität, eigentlich sogar nur auf Akkufahrzeuge konzentriert. Leider hat die Akkuproduktion überhaupt nicht die Kapazität, um alle Verbrenner zu ersetzen, auch in 10 [...] mehr

02.11.2016, 19:30 Uhr

ist doch ganz einfach Es besteht kein Anspruch darauf, nach Feierabend erreichbar zu sein. Punkt! Somit tut der Arbeitnehmer das entweder aus freien Stücken, oder der Arbeitgeber bezahlt es als Arbeitszeit. Der Gesetzgeber [...] mehr

30.10.2016, 18:56 Uhr

na reizend für meine Region liegt die Lebenserwartung bei 72 Jahren, darf ich mit 59 in Rente gehen? Die Rendite des Fortschritts wäre u.a. nicht nur höhere Löhne, sondern auch eine geringere [...] mehr

30.10.2016, 16:59 Uhr

schlechte Anwortauswahl Daß ich im großen und ganzen zufrieden bin heißt nicht, daß ich mich nicht auch unterbezahlt fühle. Übrigens bemerkenswert, daß nur 51% der Arbeiter sich unterbezahlt fühlt. Es ist schließlich an [...] mehr

30.10.2016, 10:07 Uhr

Karte nicht aktuell gestern kam die Meldung, daß die Türkei die Zeitumstellung abgeschafft hat. Eine der wenigen sinnvollen Nachrichten, die man aus dieser Region derzeit vernimmt. Eigentlich ist es auch egal, [...] mehr

28.10.2016, 21:12 Uhr

keine Sorge Das Problem von Rot-Rot-Grün heißt SPD. Denn Rot-Rot-Grün HAT BEREITS EINE MEHRHEIT!!! Die die SPD aber keine Lust hat, zu benutzen. Und ansonsten ist das Wahlprogramm der CSU der übliche [...] mehr

28.10.2016, 09:40 Uhr

Mehrausgaben? Nix is mit Mehrausgaben, das sind die ganz regulären Ausgaben, die man vorher hat mit der Brechstange versucht hat, wegzusparen. Zu dem Thema kann man sich auch vor Augen führen, daß´die deutsche [...] mehr

22.10.2016, 15:22 Uhr

die Rente war sicher aber dank der Bemühungen, diese den noeliberalen Dünnschiß zuzuführen, habt genau die sie zerstört, die sie jetzt maßgeblich zu retten versuchen. Wer glaubt, daß sie das tun oder auch nur tun wollten, [...] mehr

21.10.2016, 19:38 Uhr

genau wozu sich um die 90% Wähler bemühen, die niemals eine Vermögenssteuer aus der Nähe sehen würden, wenn man gleichzeitig mit Union, SPD, FDP und auch AfD um die 10% verbleibenden buhlen kann. mehr

19.10.2016, 14:13 Uhr

Wachtum in der Eurozone praktisch unbeschadet Kunststück, es gibt ja praktisch keins. Und selbst wenn, wer sagt daß die Wirtschaft ohne Sanktionen nicht stärker gewachsen wäre? Und die Russen drehen sich nach China um. Schaden hat davon nur die [...] mehr

16.10.2016, 19:39 Uhr

Oh mein Gott! Die Märkte sind beunruhigt! Schnell handeln! Am besten erstmal die Deutsche Bank mit Steuergeld überschütten, sonst werden die Märkte noch mehr beunruhigt. Und dann ... hm, Autobahnen privatisieren, [...] mehr

16.10.2016, 15:14 Uhr

und wie? Geld um sich zu werfen, ist sicher toll, aber hat man auch einen Plan, was damit passieren soll? Und vor allem, was man damit anrichtet? WLAN an Schulen, toll. Aber schon bei Tablets geht es los, [...] mehr

15.10.2016, 18:09 Uhr

Warum wohl sind die Superreichen superreich? Sie lassen arbeiten und kassieren, egal ob der Arbeiter davon leben kann! Was macht Uber gleich nochmal? mehr

Kartenbeiträge: 0