Benutzerprofil

horstwende

Registriert seit: 16.03.2011
Beiträge: 221
   

08.10.2013, 18:31 Uhr Thema: Jaguar F-Type: Hurra, es ist ein Prolet! Ein Prolet für Proleten An und für sich ein schönes Auto, aber mit dem Auspuff insgesamt eine einzige Peinlichkeit. Damit brüllt dann der Fahrer sein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und seine fortgeschrittene Egomanie in die [...] mehr

04.09.2013, 23:52 Uhr Thema: Brennglas-Effekt bei Londoner Hochhaus: "Der Architekt hat nichts gelernt" "Stararchitektenhäuser" planieren Keine Ahnung von Physik, keine Ahnung von Ästhetik, aber „Stararchitekt“ - liest man immer nur, wenn möglichst einfallslose Hochhäuser die Gegend verschandeln. Wird der Star-Nimbus benötigt um [...] mehr

06.07.2013, 13:41 Uhr Thema: Sicherheitsdiskussion über Quads: "Alle Nachteile vereint" Verpflichtender Organspenderausweis für Quads und Motorräder Wenn sich jemand mit den Dingern umbringen will ist das sein Bier. Dann aber wenigstens leise und mit nem verpflichtenden Organspenderausweis in der Tasche. Dann hat die Allgemeinheit noch was davon. mehr

19.05.2013, 22:57 Uhr Thema: Feminismus-Streit: Auf zur großen Vagina-Feier! Kann einer mal erklären was das mit Feminismus zu tun haben soll? Sex ist also superwichtig. Aso, ich dachte Sex spielte keine Rolle, oder besser: darf keine Rolle spielen!? Aber mal davon ab, liest sich das alles recht öde [...] mehr

17.04.2013, 14:27 Uhr Thema: Autotest Jaguar F-Type: Rrrooooaaaarrrr! Innen- und außen-Lärm Nur dass das Konzert ungefähr mit einem Meter Beton von der Außenwelt getrennt ist und ich die Nasen weder hören noch anschauen muss. Wenn so ein Schmierlappenyuppie von 40 aufwärts mit der [...] mehr

17.04.2013, 14:18 Uhr Thema: Autotest Jaguar F-Type: Rrrooooaaaarrrr! BrummBrumm HupHup Langsam glaube ich, dass der Schreiber den geneigten (männlichen?!?) Leser für dumm verkaufen will. Die infantile Freude an "laut" ist äquivalent zur kindlichen Freude an [...] mehr

23.03.2013, 14:26 Uhr Thema: Hass-Objekt Katja Riemann: Der Mob der Frustrierten Die Frau ist doch Schauspielerin Wenn Sie es dann nicht schafft, sich eine halbe Stunde in eine Rolle zu flüchten... Wie auch immer, ich denke es haben sich da zwei getroffen: Verzickte B-Prominenz trifft provinzielles Zwitterwesen [...] mehr

19.03.2013, 10:42 Uhr Thema: Öffentliche Architektur: Die Kunst der Beamten Ist das Kunst oder kann das weg? Das kann weg. Soll der Artikel „Kunst“ sein? Mir ist nämlich das Ironische entgangen. Ich stell mir grad vor, wie eine Horde verkopften Intelligenzbolzen vor den Bildern herschwadroniert und [...] mehr

21.02.2013, 21:37 Uhr Thema: Gangsterrapper Kollegah: "Anhänger voller Mütter angekarrt" Sic Ich verstehe nicht, warum die Pseudogutmenschen und die 'Verdächtiger' (aka Gedankenpolizei), die gestern noch !Sexismus! geschrien haben und bei der Kinderbuchdebatte Blutstürze bekommen haben, [...] mehr

21.02.2013, 19:37 Uhr Thema: Gangsterrapper Kollegah: "Anhänger voller Mütter angekarrt" Gähn (Gangsta)rap, was soll man sagen... Gaaanz wichtige "Musik". Langweilig zusammengesetzte Zitate echter Musik treffen auf simple Produktionstechnik und auf das Ego eines Primaten. Das [...] mehr

07.02.2013, 20:18 Uhr Thema: Rassismus-Vorwurf: FDP-Mann Hahn empört mit Äußerungen zu Röslers Herkunft Quark Ich weiß nicht, ob sie das IRGENDWIE belegen können, aber eigentlich auch egal. Allein der verallgemeinernde Ton lässt darauf schließen, das es sich hier um Küchenempirie handelt. Das was sie [...] mehr

07.02.2013, 19:38 Uhr Thema: Rassismus-Vorwurf: FDP-Mann Hahn empört mit Äußerungen zu Röslers Herkunft Auch wenn das von Ihnen kein Rassismus ist eine indiskutabel engstirnige, pauschalisierende und insgesamt falsche Behauptung von Ihnen. Wollen Sie tatsächlich Menschen aufgrund ihrer (ländlichen) Herkunft eine bestimmte Gesinnung [...] mehr

07.02.2013, 19:32 Uhr Thema: Rassismus-Vorwurf: FDP-Mann Hahn empört mit Äußerungen zu Röslers Herkunft Die Frage muss erlaubt sein Haben Sie den Artikel gelesen? Haben sie verstanden, was der Mann da gesagt hat? Mit Rassismus hat das nichts zu tun, es sein denn man interpretiert es so, dass Herr Hahn sich rassistisch [...] mehr

07.02.2013, 18:55 Uhr Thema: Rassismus-Vorwurf: FDP-Mann Hahn empört mit Äußerungen zu Röslers Herkunft Man könnte sich ja mal überlegen ob nicht die (erneute) Lektüre des Artikels für diese Frage Aufklärung bringen könnte. Mal reinschauen, was der Hahn da selbst zu gesagt hat und sich fragen ob das für "einen selbst" [...] mehr

07.02.2013, 18:42 Uhr Thema: Rassismus-Vorwurf: FDP-Mann Hahn empört mit Äußerungen zu Röslers Herkunft Sagt wer? Horstmann? Fredrickson? Memmi? Oder einfach nur sie? mehr

07.02.2013, 18:06 Uhr Thema: Rassismus-Vorwurf: FDP-Mann Hahn empört mit Äußerungen zu Röslers Herkunft Da ist sie wieder die Gesinnungspolizei. Ich gebe zu seinen Kommentar kann man falsch verstehen aber man kann ihn auch durchaus so verstehen, wie es Hahn gesagt hat. Außerdem frage ich mich: Wurde bei dem Interview [...] mehr

01.02.2013, 19:14 Uhr Thema: Karneval in ARD und ZDF: Im Land der seifigen Zoten Kennse den? Kennen Sie eigentlich Thaddäus Tentakel? Nicht? Das ist so eine Figur aus so einer ebenfalls unsäglich blöden Kinderserie. Das ist quasi Karneval 24/7 in ihrer Glotze. Wie auch immer: Manchmal sollen [...] mehr

01.02.2013, 18:48 Uhr Thema: Karneval in ARD und ZDF: Im Land der seifigen Zoten Ävver bitte, bitte met Jeföhl, Herr Diez Lieber Herr Diez, ich hoffe Sie gehen nie auf eine Karnevalsveranstaltung. Da ist es zu gefährlich für Menschen wie Sie. Da müssten Sie mit normalen Menschen interagieren - aka dem Pöbel - nicht [...] mehr

31.01.2013, 22:33 Uhr Thema: Spott über ZDF-Show: "New York Times" lästert über "Wetten, dass..?" Agreed Ich würde einfach mal behaupten: in dem Bereich sind wir sogar spitze - da gibt es ja bei den ÖR sogar lokal Gutes zu sehen, wie Servicezeit, markt usw. Deshalb funktioniert die Dailyshow [...] mehr

31.01.2013, 20:17 Uhr Thema: Spott über ZDF-Show: "New York Times" lästert über "Wetten, dass..?" Simpel Weil alles, was auch nur ein wenig exzentrisch, vielleicht sogar verletzend, unangenehm, außergewöhnlich und vor allem politisch nicht korrekt ist, sofort und umgehend niedergemacht wird. Bloß [...] mehr