Benutzerprofil

jenniferrod

Registriert seit: 16.03.2011
Beiträge: 85
   

24.02.2015, 12:04 Uhr Thema: Kolumne: Besser ein Teil des Geldes weg als die ganze Kohle Da haben Sie Recht: Es wird schlechtem gutes Geld hinterhergeworfen. UND DANN ärgert mich auch diese permanente "Wir profitieren vom Euro, weil wir sooo viel exportieren" Die Wahrheit [...] mehr

17.02.2015, 10:57 Uhr Thema: Energieanalyst Carlos Pascual: "Wir erleben eine Ära des Überflusses" Bis wann hätten Sie´s denn gerne? 10 Jahre, 100, 1000? Sie haben einfach keine Ahnung von Wirtschaft und v.a. vom Marktmechanismus: Je knapper, desto teuerer, je teuerer, desto (a) weniger [...] mehr

17.02.2015, 10:51 Uhr Thema: Energieanalyst Carlos Pascual: "Wir erleben eine Ära des Überflusses" Mal im Ernst: Haben Sie wirklich jemals gedacht, daß ein Grüner von irgendwas ne Ahnung hat? Schaun se doch nur mal das Thema Energie an: Statt dass die Bauern Unkraut und Totholz und Gülle zu [...] mehr

02.02.2015, 13:42 Uhr Thema: ifo-Berechnung: Deutschland hat weltweit höchsten Exportüberschuss Ist ein alter Hut bei Systemen fester Wechselkurse. S gab mal die berühmte Keynes-Ohlin-Kontorverse, wo´s genau darum ging: D bekam nach WK I Kredite, um die Reparationen an die Sieger zu [...] mehr

02.02.2015, 13:37 Uhr Thema: ifo-Berechnung: Deutschland hat weltweit höchsten Exportüberschuss Klar: Das Geld bleibt bei der Industrie (die damit im Ausland expandiert und reihenweise Fehlinvestitionen tätigt) und den Banken (die das Geld an der Börse verzocken, aber mit Sicherheit keine [...] mehr

02.02.2015, 13:33 Uhr Thema: ifo-Berechnung: Deutschland hat weltweit höchsten Exportüberschuss Hm... Natürlich haben kleinere Länder stärkere Außenhandelsverflechtungen, also größere. In den USA ist bspw. der Binnehandel um ein vielfaches höher. Es gibt aber noch kleinere Länder, als [...] mehr

29.01.2015, 09:39 Uhr Thema: Reformstopp: Griechenland holt Tausende Ex-Beamte zurück in den Dienst Will er das wirklich? Also, daß er Geld von den rR (reichen Reedern) eintreiben will, davon hab ich aber noch nichts gelesen. Er setzt ja voll auf Schuldenerlaß, oder eigentlich: Er setzt - so wie ich das [...] mehr

27.01.2015, 10:07 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Merkel steht vor dem Scherbenhaufen ihrer Krisenpolitik Seh ich ähnlich, wie Sie. Die deutsche "Schuld" ist, daß diese Länder dem Euro überhaupt beitreten durften, OBWOHL jeder wußte, daß das ein Fehler ist. Lasst die Griechen raus aus dem [...] mehr

26.01.2015, 09:51 Uhr Thema: Markus Söder zum Linksruck in Griechenland: "Es darf keine weiteren Lasten für Deutsc Es gab... ...ja genug Möglichkeiten, das zu verhindern, was grade stattfindet. 1) Bei den Gesetzen für Einführung des Euro 2) Bei Einführung des Euro 3) Als Minister Eichel erstmals die 3 % Hürde gerissen [...] mehr

23.01.2015, 14:45 Uhr Thema: Trotz EZB-Entscheidung: Merkel will Schuldenländer nicht aus Sparpflicht entlassen Ge-nau Tja, leider ist es dazu zu spät. Die Büchse der Pandora ist geöffnet... Aber, der Grundstein für den aktuellen Irrsinn wurde von Kohl und Waigel gelegt. Der Vertrag beinhaltet nämlich stets [...] mehr

22.01.2015, 08:37 Uhr Thema: +++ DerMorgen live +++: Drogen-Drohne stürzt auf Parkplatz Aber das ist doch nicht die Frage! Es geht darum: Sind Flecken auf dem Marmor, oder nicht. Wenn ja, muß das bezahlt, oder ersetzt werden, wenn nein..., dann halt nicht. Da muß man doch keine Grundsatzdiskussion führen. mehr

17.01.2015, 12:19 Uhr Thema: Schülerantworten: "Das Herz ist ein großer Schließmuskel" So mancherlei... ... dürfte auch vom Schüler nicht so ernst gemeint gewesen sein, bei vielen Fragen aber frage ich mich, ob nicht der Leerkörper mal sich selbst und seine didaktischen Fähigkeiten hinterfragen sollte. [...] mehr

12.01.2015, 10:45 Uhr Thema: Vor Organspende: Schwerer Fehler bei Hirntod-Diagnose geht mir auch so Von der Bevorzugung mancher wohlhabender "Kunden" bei Transplantationen - und, damit einhergehend, dem "Sterben lassen" ärmerer - bis hin zum Töten potentieller Spender, ist [...] mehr

04.01.2015, 13:05 Uhr Thema: Agrarminister Schmidt zu TTIP: "Wir können nicht mehr jede Wurst schützen" Hm, seh ich auch so. Das ist schon verdächtig. Und wenn ne Pfeife, wie der Herr Schmidt, sagt, "man kann nicht jede Wurst schützen" heißt das ins Deutsche übesetzt: "Ich hab keine [...] mehr

04.01.2015, 13:02 Uhr Thema: Umweltschutz: Was wurde eigentlich aus dem Waldsterben? Ahnungslos .. Anders kann mans nicht definieren. Zuerst sauerer Regen, dann Schwefelwasweißich, und jetzt: Ahá, die Klimaerwärmung. Verdammt nochmal, einigt euch! Jede Verschmutzung erfordert individuelle [...] mehr

30.12.2014, 09:56 Uhr Thema: Preisverfall: Venezuelas Präsident wirft USA "Öl-Krieg" vor O Gott, was verzapfen Sie denn da für einen Mist??? Zuerst dachte ich an Satire, als ich Ihren Beitrag anlas. Was momentan stattfindet ist beileibe keine Überproduktionskrise, sondern schlicht [...] mehr

15.12.2014, 12:56 Uhr Thema: Pegida-Talk bei Günther Jauch: Wohltuende Klarheit Ge...nau Soziale Mitte heiß nicht unbedingt demokratisch. Das sehe ich genauso!!! Unsere soziale Mitte, die durch unsere Regierung repräsentiert wird, ist in Wirklichkeit WEIT WEIT links! Unsere [...] mehr

14.12.2014, 14:43 Uhr Thema: Dobrindt-Entwurf: Pkw-Maut könnte Hunderttausende Autofahrer entlasten Natürlich werden die Straßen mit Maut nicht besser. Sie haben da m.E. vollkommen Recht! Was passieren wird ist: Für das Geld, das zusätzlich durch die Maut aufkommt, wird dann an Geld für Straßen [...] mehr

11.12.2014, 13:07 Uhr Thema: Bushs Ex-Vizepräsident: Cheney wütet gegen US-Folterbericht Schade: Genau das war auch mein Gedanke!! Sie haben aber schneller gedacht - oder getippt mehr

02.12.2014, 11:29 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt Wandlung Wie kommen Sie, Herr Münchau auf die skurrile Idee, die Italiener könnten auf Euro lautende Anleihen so schlicht und einfach auf ihre neue Schwachwährung umbenennen? Ich meine doch eher, daß [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0