Benutzerprofil

harry_buttle

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 622
Seite 1 von 32
29.11.2017, 18:43 Uhr

Natürlich bringst das nix. Es mag mit harten Verhandlungen und öffentlichem Druck vielleicht Übergangslösungen geben á la Beschäftigungsgesellschaft (was für ein Wort!) o.ä.. Letztendlich landen [...] mehr

27.11.2017, 22:11 Uhr

OK, ich korrigiere meine Erinnerung. UH hat eine Selbstanzeige gestellt, nachdem renomierte Medien aufmerksam geworden sind oder die schweizer Bank seines Vertrauens (egal ob [...] mehr

27.11.2017, 21:33 Uhr

Ich denke, es war andersrum. Das Geschäftsmodell der "Einzelhandelsgeschäft(e) der (Ihrer) Umgebungen" hat finanziell einen Telefonanschluss/Faxgerät (Hardware), Internetanschluss und [...] mehr

27.11.2017, 21:18 Uhr

Stell dir vor es ist Staat und keiner nutzt ihn!?? *ROFL* Keine Strassen, kein Internet, kein Gesundheitssystem, kein Abwasser- und Müllsystem, etc ... Also genau genommen keine Infrastrukur [...] mehr

27.11.2017, 18:30 Uhr

Bitte keine Fake-News generieren! Herr UH aus M hat sich selbst angezeigt - weil man ihm auf die Schliche gekommen ist. Und dann hat er noch häppchenweise nachgereicht, was man ihm zum jeweiligen [...] mehr

25.11.2017, 01:23 Uhr

Die Antwort zum zweiten Teil Ihres Postings habe ich leider vergessen und diese sei hiermit nachgereicht. Fakt ist, mit den Telefonkosten damals wurde die Briefpost quersubventioniert. Auserdem [...] mehr

25.11.2017, 00:33 Uhr

Etwas Wettbewerb hinein bringen? Ja wie sieht er denn aus der Wettbewerb? Vorschlag: Sie machen einen Taxischein und erstatten Ihren Fahrgästen 20-30% des Fahrpreises in bar aus Ihrem [...] mehr

25.11.2017, 00:14 Uhr

Es geht bei der Rückkehrpflicht um Mietwagen mit Fahrer, eine ganz andere Kategorie als Taxen, und somit nicht vergleichbar. Uber möchte gern mit Dumpingpreisen den Taximarkt aufmischen. Dann [...] mehr

24.11.2017, 23:53 Uhr

Gut trainiert? Bei jemandem, der auf die Frage wann der neue Chef vom Hackerangriff erfahren hat, antwortet: "Dabei kam zu unserem Bedauern auch dieser Fall ans Tageslicht.", scheint [...] mehr

21.11.2017, 23:02 Uhr

Haben Sie sich auch nur mal im entferntesten gefragt warum diese Stellen unbesetzt sind? Schade, dass mit Mindestlohn bezahlte Spargelstecher grade keine Saison haben. Um die Ecke hier ist [...] mehr

21.11.2017, 22:54 Uhr

Sie sprechen ein wahres Wort gelassen aus: "aus den Steuern der Erwerbstätigen Bürger". Und was ist mit den Steuern der globalen (Groß-)Unternehmer? Wo ist da Ihr Sinn für Gerechtigkeit? [...] mehr

21.11.2017, 22:30 Uhr

Ich bin ganz bei Ihnen. Was opfert sich diese Mitarbeiterin in ihrer Freizeit auf. Das ist wahrer Ehrenkodex, wahre Corporate Identdity. Wir brauchen unbedingt eine Facebook-Gruppe um die [...] mehr

21.11.2017, 22:03 Uhr

Spenden? ... private Spendensammlung?? Ab sofort gebe ich keine Spende mehr, ich vergebe einen Privatkredit über einen geringen Eurobetrag, hochverzinst natürlich. Mit endloser Laufzeit. Der Kreditnehmer/die [...] mehr

20.11.2017, 10:25 Uhr

böse,böse, böse ... Na und? Gut, ich habe das nicht gewusst, bin aber auch nicht betroffen. Und selbst wenn, ich vertraue Moz/FF beim surfen, warum nicht auch in dieser Sache? Die Sammlung ist anonymisiert und dient [...] mehr

20.11.2017, 09:38 Uhr

Es gäbe noch eine andere Lösung: innerstädtisch 45 Km/h max. Traut sich nur keiner anzufassen, von wegen freie Fahrt für freie Bürger (danke BILD!). Viel Zeitverlust bedeutet es nicht, [...] mehr

16.11.2017, 11:03 Uhr

Mich würde mal interessieren, was Sie mit den ermittelten Daten anfangen, welche Schlussfolgrung ergibt sich persönlich für Sie? Etwa: "Heute mehr Schritte gemacht, mache ich eben morgen [...] mehr

16.11.2017, 10:47 Uhr

*ROFL* Guter Ansatz! Wer dieses Medikament einnahm, nahm auch folgendes ... Irgendwas wird sich die Entwicklerfirma des Pillenchips schon dabei gedacht haben. mehr

16.11.2017, 10:43 Uhr

Was glauben Sie, kann moderne Funktechnik leisten? Flächendeckend ein Signal senden an alle Bürger, die ihren Pillenchip noch nicht auf natürlichem Wege über die Toilette entsorgt haben? Man [...] mehr

16.11.2017, 10:35 Uhr

Nun, auch in Ihrem geschildertem Szenario (Betreuung eines Demenzkranken durch Verwandte) kann ich keinen Sinn der "Sensorpille" entdecken. Wenn die Verwandten wirklich betreuen, werden [...] mehr

15.11.2017, 22:20 Uhr

Ich kann in dem Pillensensor keinen großen Wurf entdecken, ausser einer lückelosen Aufzeichnung der Einnahme/Nichteinnahme. Wem das dann ggf nützt, da braucht man nicht lange drüber nachdenken. [...] mehr

Seite 1 von 32