Benutzerprofil

symolan

Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1140
   

23.02.2015, 17:39 Uhr Thema: Schweizer Großbank: HSBC-Chef verteidigt sein geheimes Konto HSBC ist eine englische und keine Schweizer Grossbank. Hongkong & Shanghai Banking corp. Heisst das Teil. Oder ist die Deutsche Bank auch eine Schweizer Bank, nur weil sie eine Niederlassung in [...] mehr

18.02.2015, 09:35 Uhr Thema: Umgang mit Plagiatoren: "Nicht der Mensch wird bloßgestellt, sondern die Schrift" Als Nicht-Informatiker hilft es mir nicht, ein Verzeichnis ihrer Arbeiten zu sehen. Ob es ein Beitrag war kann ich damit nicht beurteilen. Ein Blick in den Duden lässt mich zweifeln, ob [...] mehr

17.02.2015, 19:15 Uhr Thema: Faktencheck: Rettet Europa Griechenland - oder nur die Banken? "Nur eine Bankenrettung" Klar, aber hätte man die vor die Hunde lassen gehen sollen? mehr

17.02.2015, 17:18 Uhr Thema: Umgang mit Plagiatoren: "Nicht der Mensch wird bloßgestellt, sondern die Schrift" Dass sie's macht & die Selbstgefälligkeit dabei. Es wäre die Aufgabe der Uni, die den Titel vergibt. Ich denke nicht, dass sich Heisenberg besser mit dem Auffinden von Plagiaten beschäftigt [...] mehr

17.02.2015, 17:11 Uhr Thema: Umgang mit Plagiatoren: "Nicht der Mensch wird bloßgestellt, sondern die Schrift" Zu einem gewissen Grad haben sie recht. Ich lese einfach sehr viel Batmantum aus diesem Interview: Rächer der Entehrten. Und eben, ein Prof. Hat eigentlich anderes zu tun. mehr

17.02.2015, 17:05 Uhr Thema: Umgang mit Plagiatoren: "Nicht der Mensch wird bloßgestellt, sondern die Schrift" Ist das ehrlich nur ne Fachhochschule und keine Uni? Hat die Dame ne Habilitation? Wenn nicht, gibts zwei Kategorien von Professoren? Sollte es das geben und sie nicht einfach Lehrerin oder [...] mehr

17.02.2015, 17:01 Uhr Thema: Umgang mit Plagiatoren: "Nicht der Mensch wird bloßgestellt, sondern die Schrift" Es geht darum, dass sie sich als Verteidigerin der Wissenschaft aufspielt anstelle etwas eigenes dazu beizutragen. Von einem Prof. Ist zu erwarten, dass er seine Zeit für seine Wissenschaft [...] mehr

17.02.2015, 16:57 Uhr Thema: Umgang mit Plagiatoren: "Nicht der Mensch wird bloßgestellt, sondern die Schrift" Naja, die meisten Professoren, die Wissenschaft betreiben, dürften keine Zeit für solches haben. Daher zweifle ich schwer an, dass die gute Dame viel beigetragen hat. Und da misste sie halt auf [...] mehr

17.02.2015, 14:05 Uhr Thema: Umgang mit Plagiatoren: "Nicht der Mensch wird bloßgestellt, sondern die Schrift" wäre spannend zu sehen, ob die gute Frau auch was beigetragen hat zur Wissenschaft oder ob ihr Beitrag sich aufs Denunzieren beschränkt. mehr

05.02.2015, 14:03 Uhr Thema: EZB-Entscheidung: Griechenland auf Crashkurs Wenn sie jemandem Geld geliehen haben unter gewissen Bedingungen, sollte es dann einen demokratischen Entscheid darüber geben, ob diese Bedingungen geändert werden können oder ist das etwas [...] mehr

28.01.2015, 11:48 Uhr Thema: Reformstopp: Griechenland holt Tausende Ex-Beamte zurück in den Dienst Es ist sicherlich das, was das Land braucht, mehr Beamte. Es gäbe sonst noch einige weitere nützliche Dinge, die sich Griechenland antun könnte. Wie wär's mit: - olympischen Spielen? - einem [...] mehr

28.01.2015, 11:43 Uhr Thema: Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro Google: Flankierende Massnahmen mehr

28.01.2015, 11:41 Uhr Thema: Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro Ich weiss nicht, wie äquivalent die Pegida zur SVP ist. Da fehlt mir die Waage. mehr

27.01.2015, 17:08 Uhr Thema: Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro Ich bin froh, sehe ich hier tatsächlich bessere Deutsche als sie es zu sein scheinen. mehr

27.01.2015, 17:07 Uhr Thema: Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro http://www.seco.admin.ch/themen/00385/00448/00449/index.html?lang=de Möglicherweise deswegen. Wobei ich, wie andernorts erwähnt, das Zeug nicht wirklich gelesen habe. In der Schweiz wurde [...] mehr

27.01.2015, 17:04 Uhr Thema: Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro natürlich gibt es solche in der Schweiz. Aber in Anbetracht von Pegida würd ich mich arg zurückhalten mit Vorwürfen betreffend der grossen Fremdenfeindlichkeit in der Schweiz. Im Gegensatz zu [...] mehr

27.01.2015, 17:00 Uhr Thema: Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro Ich dachte dabei an die flankierenden Massnahmen. Falls er in der Schweiz arbeitet, gilt laut SECO: Das Entsendegesetz verpflichtet ausländische Arbeitgeber, die Arbeitnehmende im Rahmen einer [...] mehr

27.01.2015, 15:05 Uhr Thema: Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro In Bezug auf Mieten mag London teurer sein als Zürich, aber der ganze Rest ist würde ich mal vermuten, billiger. Essen in NYC kost nix im Vergleich zur Schweiz. mehr

27.01.2015, 15:01 Uhr Thema: Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro "Er arbeitet zwar nebenbei, allerdings in einem deutschen Unternehmen, mit deutschem Vertrag und deutschem Gehalt." Und hoffentlich auch in Deutschland, sonst wäre das nicht ganz [...] mehr

22.01.2015, 19:03 Uhr Thema: Schnellüberblick zum EZB-Entscheid: Draghis neue Billionenspritze Allerdings. Was zur lustigen Situation führt, dass Banken weniger Kundengeld wollen (negative Verzinsung in CH beginnt) noch geben sie Darlehen, weil sie kaum mehr dürfen. Wenn die Banken aber [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0