Benutzerprofil

symolan

Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1097
   

26.11.2014, 11:33 Uhr Thema: Reformstau in Griechenland: Leg dich nicht mit Spyros an und das ist gut für Griechenland weil? Gott bewahre Griechenland vor weiteren Frisören... Ich glaube auch nicht, dass Griechenland Medikamente oder ähnliche Dinge braucht, entsprechend können die [...] mehr

26.11.2014, 11:31 Uhr Thema: Reformstau in Griechenland: Leg dich nicht mit Spyros an Aber aber, Regulierung ist doch gut und Deregulierung des Teufels, oder etwa doch nicht? mehr

20.11.2014, 19:26 Uhr Thema: Asbest-Skandal in Italien: Dreitausend Tote - und kein Täter Kommen sie doch nicht mit Fakten, wenns um Emotionen geht. Der Milliardär ist immer schuldig! mehr

17.11.2014, 14:19 Uhr Thema: Autogramm Mercedes-AMG GT-S: Wenn Schwaben Schwaben plagen Angenommen es gelingt ihnen bis zu ihrem 55. Geburtstag einiges an Geld zu sparen, so dass sie eigentlich nicht mehr so genau wissen, was sie noch kaufen könnten (da alles lebensnotwendige da): [...] mehr

14.11.2014, 16:27 Uhr Thema: Sterbehilfe: Verschont den Tod! Ist wohl ausgeschlossen, nicht? Nach meiner Auffassung wäre das schon was, dass zwei Voraussetzungen braucht: - Mündigkeit - bereits auf dem Weg zum Exit mehr

14.11.2014, 16:25 Uhr Thema: Sterbehilfe: Verschont den Tod! Die Frage, ob dann die Oma in den Selbstmord getrieben wird ist im grossen und ganzen vernachlässigbar. Die kann man ebensogut im Altersheim vergessen wie auf dem Friedhof. Das ist m.E. pure [...] mehr

14.11.2014, 14:15 Uhr Thema: Haftstrafe gegen Manager Middelhoff: Big Trouble Hätten die nicht entlassen werden sollen? Dann wäre der Konzern noch früher Konkurs gewesen. Geendet hätte es für diese 4'000 genau gleich. Damit will ich nicht Big T verteidigen, aber [...] mehr

11.11.2014, 18:19 Uhr Thema: "Rosetta"-Mission: Forscher fiebern Landung auf Komet entgegen Ich vermute, dass dann kein Signal empfangen werden kann. mehr

11.11.2014, 18:17 Uhr Thema: "Rosetta"-Mission: Forscher fiebern Landung auf Komet entgegen Das mag für Sie durchaus zutreffen, für die Wissenschaft wohl nicht. mehr

10.11.2014, 20:04 Uhr Thema: Boko-Haram-Terror in Nigeria: Krieg gegen Kinder Immer wieder erschreckend was Menschen so treiben. mehr

10.11.2014, 14:58 Uhr Thema: Steuerparadies Niederlande: Mindestens so dreist wie Luxemburg Das Problem liegt in der Definition von Gewinn. Lizenzen auf IP, Transfer Preise, Intra-Konzernfinanzierungen etc. Werden häufig so gestaltet, dass Gewinne nicht in den Ländern mit hohen [...] mehr

08.11.2014, 10:35 Uhr Thema: Verschwundene Studenten in Mexiko: Land der Mafias und Massengräber Auch wenn ich zweifle, dass Slim ganz sauber ist, liegt der Grund für die Zustände in Mexikos nicht im Kapitalismus, sondern im Kampf gegen Drogen, der erst die Gewinne der Kartelle ermöglicht. [...] mehr

30.10.2014, 08:52 Uhr Thema: Lehrergeständnisse: Kaum ein Schüler braucht später Physik Jeder braucht etwas Physik, wenn er den Hauch einer Chance haben will, zu verstehen, was in der Welt so geschieht. Das ist nicht zwingend zum Arbeiten, aber fast schon Voraussetzung für ein [...] mehr

29.10.2014, 16:36 Uhr Thema: So geht Bluffen: "Wer bei der Bewerbung blufft, schadet sich selbst" Auf die Titelfrage würde meine Antwort lauten: die exorbitanten Gehaltsvorstellungen. mehr

29.10.2014, 15:38 Uhr Thema: Sexismus im Alltag: 100 dumme Sprüche in zehn Stunden offenbar gibt es in der Tat genügend Männer die Schweine sind. Bin selbst einer und habe noch nie nie nie ähnliches begangen. Daher staune ich ein wenig. mehr

22.10.2014, 15:02 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Bitte geben sie mir eine Quelle. Ich zweifle an ihrer Information. Insbesondere nachdem ich etwas gegoogelt habe... Finde ich z.B. das: As Secretary Clinton has said, “in the United States, as in [...] mehr

22.10.2014, 14:54 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Grüsse in die russische Botschaft! Ich zweifle, dass eine freie Gesellschaft es nötig hat, divergierende Meinungen, die durch eine NGO vertreten werden, indirekt zu verbieten. Egal woher das Geld [...] mehr

22.10.2014, 11:59 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Ich bin ja pro-Boykott... nur welches ungarische Produkt habe ich jemals gekauft? Gibt's das überhaupt?:) mehr

22.10.2014, 11:59 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Ohne freie Presse existiert kein freies Land. Wenn NGO's als Agenten fremder Mächte verunglimpft werden spricht auch dies nicht für ein freies Land. Die Meinungsverschiedenheit besteht in diesem [...] mehr

22.10.2014, 11:57 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Da mögen sie zumindest für die Mehrheit durchaus Recht haben. Das heisst aber noch lange nicht, dass die USA die Drahtzieher dieser Umstände ins Land lassen muss. (so unverständlich dies für Sie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0