Benutzerprofil

dschauhara

Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 32
Seite 1 von 2
04.06.2018, 20:24 Uhr

Mehr linkes Denken wagen Wenn die SPD sich nicht deutlich für die Rechte von Menschen, die aus Krisengebieten zu uns kommen, einsetzt, dann wird sie weiter Teile ihrer Wähler und ihrer Mitglieder verlieren. Mehr Mut nach [...] mehr

18.05.2018, 11:29 Uhr

Sehr gute Antwort! Lieben Dank für die Veröffentlichung dieses Kommentars. Ich finde es unsäglich, dass uns Frauen immer noch unterstellt wird, wie würden nicht selbst entscheiden können, was für uns gut ist und [...] mehr

15.05.2018, 15:49 Uhr

Mon président, my Queen Im Gegensatz zum Kommentator glaube ich, dass es niemanden gestört hätte, hätte die gleiche Aktion für einen französischen Präsidenten oder gar die Queen stattgefunden durch einen französisch- bzw. [...] mehr

22.04.2018, 18:44 Uhr

Feminismus??? Wenn diese Frauen denken, so für das, was sie erreichen möchten kämpfen zu wollen, dann ist das ihre Sache; ähnliche Ansätze gibt es ja auch bei evangelikalen Christinnen und fundamentalistischen [...] mehr

12.04.2018, 16:19 Uhr

Widerlich!!! Hallo Herr Fleischhauer, ich habe Ihren Text gelesen und das erste, das mir einfällt ist: widerlich!!!! Ja, mag sein, dass die jungen Frauen hätten den Arsch in der Hose haben sollen zu sagen: [...] mehr

20.03.2018, 17:27 Uhr

@p.dornn Wie lustig auch gleich die Zuwanderung*innen mit einzuschließen, um der Diskussion gleich den richtigen Drive zu geben. Wäre ja auch ein Wunder, wenn nicht einer der Kommentator*innen da die [...] mehr

17.03.2018, 18:11 Uhr

böse Migrant*innen? In vielen Kommentaren lese ich, dass angeblich die bösen Migrant*innen schuld sind, die hierher kommen und jetzt ist alles schlimm. Das ist doch Unsinn! Auch vor 2015 gab es große Probleme an Schulen [...] mehr

08.03.2018, 15:57 Uhr

Was übrigens lustig ist bei allem Gejammert und Selbstmitleid Für alle, die oben genanntes vermuten: ich habe selbst den Spitzenjob, eigenes Unternehmen, 70-Stunden-Wochen, als studierte Geisteswissenschaftlerin (ja Erstaunen, gar kein MINT-Studium..). Macht mir [...] mehr

08.03.2018, 14:05 Uhr

????? Ja ja, die armen Männer, die ganz alleine die Ärmel hochkrempeln und sich in Jobs verbiegen müssen, die sie nicht wollen. Denn die typischen Frauenberufe sind ja alle so easy - z.B. als Packerin im [...] mehr

08.03.2018, 11:50 Uhr

Liberalistische Kampfschrift? Wie schön, dass Fr. Falke-Ischinger den Sprung in die kapitalistische Glamourwelt geschafft hat. Der ganze Artikel ließt sich wie eine Kampfschrift für die FDP mit einem dementsprechenden Frauenbild. [...] mehr

27.01.2018, 15:54 Uhr

Super, habe so lachen müssen, passt total. Speihkind, picky eater, vorpubertärer Choleriker... Wenn man nicht entspannt bei Kindern ist, wird man irre. Wenn man entspannt bleibt ist es stressig aber [...] mehr

21.01.2018, 08:28 Uhr

No GroKo! Als SPD-Linke sage ich, dass die GroKo eine Katastrophe für meine Partei wäre. Soll Fr. Merkel doch das Rückgrat haben, in einer Minderheitsregierung zu regieren. Warum nicht? Nur weil es dann nicht [...] mehr

22.11.2017, 15:25 Uhr

Entsetzen Ich bin vollkommen entsetzt, dass ein Genosse aus der Partei es auch nur in Betracht zieht mit Rassisten, Antisemiten und Hetzern aus der rechten Ecke zu sprechen. Ich hoffe, dass wir uns als SPD da [...] mehr

16.06.2017, 16:21 Uhr

Schade sich so auf etwas einzuschießen Mein Mann und ich sind an die Homöopathie gekommen, da sogar normale Kinderärzte homöopathische Mittel für Babys empfehlen. Wir sind dann nach langem Zögern selbst einmal zu einer Heilpraktikerin [...] mehr

29.05.2017, 08:52 Uhr

Ein Großteil der Kommentare hier zeigt, dass es dringend nötig ist, solche "Trends" zu thematisieren. Klar, weil Jungs sich jahrelang die Hoden quetschen ist es vollkommen in Ordnung, dass [...] mehr

23.05.2017, 17:15 Uhr

Fantastisch Man braucht es eigentlich nicht kommentieren ;-) *** ;-) *** ;-)*** Supergut. mehr

12.12.2016, 20:06 Uhr

Zustimmung für den Presserat Ich kann - entgegen allem, was Hr. Fleischhauer vielleicht gerne hören möchte - dem Presserat nur zustimmen. Für den Tatbestand der Vergewaltigung und Tötung ist die nationale Herkunft des Täters - [...] mehr

08.09.2016, 13:03 Uhr

Und übrigens noch... Ich verstehe unter einer Steuer für Reiche eine Steuer für wirklich Reiche. Also nicht die Leute, die ein Gehalt zwischen 2.000,00 und 5.000,00 € pro Monat verdienen - die geben schon genug ab. Aber [...] mehr

08.09.2016, 12:56 Uhr

Ich sehe das mal anders... Ich gehöre der benannten Generation an und ich sehe das wohl anders als die Mehrheit: für mich ist eine Leichensteuer eine gute Idee, ein Grundeinkommen für alle BürgerInnen ebenso und eigentlich [...] mehr

08.03.2016, 12:24 Uhr

Lieber J_A_P, liebe Käthe, wie schön, dass sich auch noch Menschen wie Sie zu Wort melden! Ja, um die Menschen, die leiden und entweder an der türkischen oder mazedonischen Grenze, in griechischen und italienischen Lagern vor [...] mehr

Seite 1 von 2